+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Angela Merkel, Verkauf von Personen Daten, an Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.706

    Standard Angela Merkel, Verkauf von Personen Daten, an Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

    Unter dem Deckmantel, verkauft man einfach die Bürgerdaten, an die Corona Erfinder und Akteure, ein weiteres Geschäftsmodell der Betrugs Banden mit der EU, und bei der Bundeswehr. Die totale Kontrolle, heimlich eingeführt, schlimmer wie bei der Stasi und G-5 ein hoch gefährliches Projekt soll auch kommen zur Überwachung

    Die Betrugs Consults Anderson, organisierte schon den grössten Betrug in der Geschichte vor Corona: der "ENRON" Fall. Namens Wechsel, nun unter Accenture, den Bundeswehr Skandal organisiert, wo man viel Geld kassierte, absolut Nichts umsetzte, einfach blödes Geschwätz wie McKinsey nur teuer verkaufte. Wegen Betrug, erhielten alle US Consults hohe Millionen Bußgelder in den USA. Der Betrug ist System



    Bundestag verabschiedet ID2020-Gesetz für Deutschland

    29. 01. 2021 | Hören | Der Bundestag hat einen entscheidenden Schritt bei der Umsetzung des ID2020-Projekts von Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung getan, indem er die Steuer-Identifikationsnummer zur einheitlichen Bürgernummer für alle Behörden gemacht hat. Damit ist der Weg zur gläsernen Bürgerin vorgezeichnet.

    Die Steueridentifikationsnummer soll zu einer umfassenden Bürgernummer werden, die den Behörden den Zugriff auf schon vorhandene Personendaten bei einer anderen Behörde ermöglicht. Das hat die rot-schwarze Regierungskoalition im Bundestag gegen geschlossenen Widerstand der Opposition und gegen alle Bedenken von Datenschützern [Links nur für registrierte Nutzer] Der Bundesrat muss noch zustimmen, bevor das Gesetz, das viele für verfassungswidrig halten, in Kraft treten kann.

    Das Bundesverfassungsgericht hat in der Vergangenheit geurteilt, dass es dem Grundrecht auf Privatsphäre widerspricht, wenn der Staat eine Datenbank schafft, in der alle Daten zu einer Person versammelt sind.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Opposition stimmt geschlossen gegen das Gesetz

    Erlaubt ist die gegenseitige Datenabfrage allerdings nur, wenn die betroffene Person zustimmt. Gleichzeitig kann jeder Bürger über einen sicheren Zugang - das „Datencockpit“ - selber einsehen, welche Behörden welche Daten zu ihm ausgetauscht haben.

    Die Opposition stimmte geschlossen gegen das Gesetz, weil sie es für nicht vereinbar mit dem Grundgesetz hält. Der digitalpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Manuel Höferlin, sagte, die Nutzung der Steuer-ID als einheitlicher Personenkennung sei verfassungsrechtlich hochbedenklich. [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    40.086

    Standard AW: Angela Merkel, Verkauf von Personen Daten, an Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

    Angela Merkel in Person verkauft Personendaten?

    Dieses Luder, dieses.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    3.170

    Standard AW: Angela Merkel, Verkauf von Personen Daten, an Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

    In der DDR gab es die PKZ = personenkennzahl

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.706

    Standard AW: Angela Merkel, Verkauf von Personen Daten, an Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    In der DDR gab es die PKZ = personenkennzahl
    Der Schlüssel ist, das man einer Auslandfirma, die für Bestechung, Betrug auch in Europa bekannt ist, verurteilt ist, den Zugang zu den Daten gibt,obwohl man weiß, das die Daten nur verkauft, vermarktet werden: Keiner weiß wohin die Daten gehen. Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.680

    Standard AW: Angela Merkel, Verkauf von Personen Daten, an Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Unter dem Deckmantel, verkauft man einfach die Bürgerdaten, an die Corona Erfinder und Akteure, ein weiteres Geschäftsmodell der Betrugs Banden mit der EU, und bei der Bundeswehr. Die totale Kontrolle, heimlich eingeführt, schlimmer wie bei der Stasi und G-5 ein hoch gefährliches Projekt soll auch kommen zur Überwachung

    Die Betrugs Consults Anderson, organisierte schon den grössten Betrug in der Geschichte vor Corona: der "ENRON" Fall. Namens Wechsel, nun unter Accenture, den Bundeswehr Skandal organisiert, wo man viel Geld kassierte, absolut Nichts umsetzte, einfach blödes Geschwätz wie McKinsey nur teuer verkaufte. Wegen Betrug, erhielten alle US Consults hohe Millionen Bußgelder in den USA. Der Betrug ist System



    Bundestag verabschiedet ID2020-Gesetz für Deutschland

    29. 01. 2021 | Hören | Der Bundestag hat einen entscheidenden Schritt bei der Umsetzung des ID2020-Projekts von Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung getan, indem er die Steuer-Identifikationsnummer zur einheitlichen Bürgernummer für alle Behörden gemacht hat. Damit ist der Weg zur gläsernen Bürgerin vorgezeichnet.

    Die Steueridentifikationsnummer soll zu einer umfassenden Bürgernummer werden, die den Behörden den Zugriff auf schon vorhandene Personendaten bei einer anderen Behörde ermöglicht. Das hat die rot-schwarze Regierungskoalition im Bundestag gegen geschlossenen Widerstand der Opposition und gegen alle Bedenken von Datenschützern [Links nur für registrierte Nutzer] Der Bundesrat muss noch zustimmen, bevor das Gesetz, das viele für verfassungswidrig halten, in Kraft treten kann.

    Das Bundesverfassungsgericht hat in der Vergangenheit geurteilt, dass es dem Grundrecht auf Privatsphäre widerspricht, wenn der Staat eine Datenbank schafft, in der alle Daten zu einer Person versammelt sind.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Opposition stimmt geschlossen gegen das Gesetz

    Erlaubt ist die gegenseitige Datenabfrage allerdings nur, wenn die betroffene Person zustimmt. Gleichzeitig kann jeder Bürger über einen sicheren Zugang - das „Datencockpit“ - selber einsehen, welche Behörden welche Daten zu ihm ausgetauscht haben.

    Die Opposition stimmte geschlossen gegen das Gesetz, weil sie es für nicht vereinbar mit dem Grundgesetz hält. Der digitalpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Manuel Höferlin, sagte, die Nutzung der Steuer-ID als einheitlicher Personenkennung sei verfassungsrechtlich hochbedenklich. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Regime braucht halt den Überwachungsstaat, um seine Macht zu sichern.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.706

    Standard AW: Angela Merkel, Verkauf von Personen Daten, an Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Das Regime braucht halt den Überwachungsstaat, um seine Macht zu sichern.

    Immer die selben Ratten vorneweg. Bringen Nichts zustande, nur Geld vernichten, mit dubiosen Beratern und Firmen im Mafia Stile und nie funktioniert etwas

    15:00 Uhr: EVP-Fraktionschef dringt auf Ausgestaltung des EU-Impfpasses

    Nach der Einigung auf einen europäischen digitalen Impfpass beim EU-Gipfel dringt der EVP-Fraktionsvorsitzende im Europäischen Parlament, Manfred Weber (CSU), auf eine schnelle konkrete Ausgestaltung. „Vor allem für Pendler, Dienst- oder Urlaubsreisen kann das Zertifikat Erleichterungen bringen. Wir brauchen umgehend eine Klärung der Details“, sagte Weber der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe).

    „Der Impfpass sollte so schnell wie möglich bereitgestellt werden“, sagte er.

    Zugleich sprach sich der EU-Politiker gegen nationale Alleingänge innerhalb der EU in der Pandemiebewältigung aus. „Nationale Alleingänge erschweren den Alltag vieler Menschen und ein EU-Impfpass kann das verhindern“, so Weber. Die Einigung der EU-Mitgliedsstaaten auf den Impfpass nannte er ein „wichtiges Signal“. [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.680

    Standard AW: Angela Merkel, Verkauf von Personen Daten, an Microsoft, Accenture und Rockefeller Stiftung

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Immer die selben Ratten vorneweg. Bringen Nichts zustande, nur Geld vernichten, mit dubiosen Beratern und Firmen im Mafia Stile und nie funktioniert etwas

    15:00 Uhr: EVP-Fraktionschef dringt auf Ausgestaltung des EU-Impfpasses

    Nach der Einigung auf einen europäischen digitalen Impfpass beim EU-Gipfel dringt der EVP-Fraktionsvorsitzende im Europäischen Parlament, Manfred Weber (CSU), auf eine schnelle konkrete Ausgestaltung. „Vor allem für Pendler, Dienst- oder Urlaubsreisen kann das Zertifikat Erleichterungen bringen. Wir brauchen umgehend eine Klärung der Details“, sagte Weber der „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe).

    „Der Impfpass sollte so schnell wie möglich bereitgestellt werden“, sagte er.

    Zugleich sprach sich der EU-Politiker gegen nationale Alleingänge innerhalb der EU in der Pandemiebewältigung aus. „Nationale Alleingänge erschweren den Alltag vieler Menschen und ein EU-Impfpass kann das verhindern“, so Weber. Die Einigung der EU-Mitgliedsstaaten auf den Impfpass nannte er ein „wichtiges Signal“. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Diese einfältigen Leute freuen sich über ihre diktatorischen Vollmachten und haben jetzt eine Dauerlatte. Jetzt zeigen sie ihr wahres Wesen, nämlich ihre Verachtung der Menschen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Angela Merkel (CDU)
    Von Chandra im Forum Deutschland
    Antworten: 8597
    Letzter Beitrag: 21.07.2021, 18:50
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.09.2016, 03:52
  3. Angela Merkel
    Von Leila im Forum Deutschland
    Antworten: 232
    Letzter Beitrag: 31.03.2016, 08:13
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.12.2015, 19:41
  5. Wer ist Angela Merkel?
    Von Zarah im Forum Deutschland
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 19:08

Nutzer die den Thread gelesen haben : 28

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben