+ Auf Thema antworten
Seite 14 von 21 ErsteErste ... 4 10 11 12 13 14 15 16 17 18 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 131 bis 140 von 204

Thema: Coronatodeszahlen

  1. #131
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    5.307

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    Die Frage wäre sowieso, was man mit Pennern und Arschlöchern diskutieren sollte. Ich habe mir schon im Jahre 2000 ein Buch "Medical Microbiology" gekauft, dazu noch weitere Uni-Lehrbücher über "Molekular Biology" und "Biochemistry" zum besseren Verständnis. Das ist ja nicht mein Fachgebiet und im Studium hatte ich Chemie nur als Nebenfach.

    Früher geisterte die Abkürzung RTFM durchs Netz: Read the fucking manual. Ich diskutiere auch nicht über Religion, weil ich kein einziges religiöses Buch gelesen habe. Aber wieso sollte ich über Viren mit Leuten diskutieren, die selber nur die Boulevard-Presse wiederkauen? Die Regierungs-Trolle im Corona-Strang sind sowieso nur eine einzige Lachnummer. Ausser dummfrecher Rabulistik haben die gar nichts drauf. Dafür brauchst Du noch nicht einmal Abteilungsleiter oder Personalchef zu sein, um das zu merken, das sieht denen sogar der Pförtner schon an.

    Mir ist nach lesen deines Beitrages nicht ganz klar geworden, wem du jetzt den Rücken stärken willst. Mir als den gequälten Unwissenden oder dem Herrn Professor Kotzfisch mit dem verbalen Rundumschlag für jedermann.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  2. #132
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    11.453

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Mir ist nach lesen deines Beitrages nicht ganz klar geworden, wem du jetzt den Rücken stärken willst. Mir als den gequälten Unwissenden oder dem Herrn Professor Kotzfisch mit dem verbalen Rundumschlag für jedermann.
    In jeder Bankfiliale sitzen Leute, die mehr von Geld verstehen als ich. Gebe ich denen jetzt eine Vormundschaftserklärung? Selbst ist der Mann!

    Der Benutzer kotzfisch ist manchmal vielleicht etwas schroff und einsilbig. Aber er hat sich selbst bei solchen Idioten wie ABAS schon entschuldigt. Er ist auf alle Fälle kooperativ und auch versöhnlich im Gegensatz zu den Relotius-Trollen. Er wird für seine Beiträge im Forum ja nicht wie bezahlt wie einige Dummtrolle hier im Forum. Da ist es schon verständlich, dass er manchmal etwas angepisst und einsilbig ist.

    "Arbeit macht frei" und hier in diesem Falle macht eben das Selbststudium frei. Ich würde alle Beiträge, in einem Politiforum sowieso, nur als Hinweise werten.
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  3. #133
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    17.824

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    so hält man die Zahlen hoch
    Kobold*IN for Präsident

  4. #134
    Lasse mich nicht impfen! Benutzerbild von Silencer
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Vermuselte Kölner Bucht in Occupied Europe
    Beiträge
    10.907

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Dito. Die Ignore-Funktion ist ein wahrer Segen.
    Man könnte sich auch noch belesen über das generelle Problem der Crackpots im Weltnetz.
    Wieder ein neumodisches Wort gelernt. Hier aus Wiki dazu:
    "Crackpot ist ein abschätzig gemeinter englischer umgangssprachlicher Ausdruck für eine Person mit exzentrischen Ansichten. In seiner eingeschränkten Bedeutung als eine Person, die Theorien vertritt, die dem gegenwärtigen Stand der Forschung widersprechen, ist der Begriff auch in die deutschsprachige Netzkultur eingedrungen"

    Cool. Ich bin also doch nicht blöd sondern ein Crackpot.
    Da muss ich gleich mein Profil aktualisieren.
    Und was wird jetzt aus den Aluhüten?

  5. #135
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    6.143

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Wie ist es aber zu erklären, daß Corona Weltweit ein Phänomen ist ? Ob Indien, Indonesien, Japan, Korea, Australien, USA, England, Frankreich überall ist Korona am wüten. Überall auf der Welt laufen sie mit Maske umher. Glaubst du die haben sich alle verschworen ?

    Und von einer normalen Erkältung bekommt man keine Lungenentzündung.

    Bist du der Überzeugung, daß ein Arzt um Untersuchungszeit zu sparen, dem Patienten ganz einfach sagt es ist Corona, obwohl es vielleicht doch nur eine Erkältung ist ? Halte ich für eine gewagte These. Nur nach einem Abstrich kann ein Labor sagen, ob es Korona ist. Die Untersuchung muß der Arzt auf jeden Fall bei beiden Krankheitsbildern machen.


    Also ich bin davon überzeugt, daß es Corona gibt, allerdings sind meiner Meinung nach die Zahlen der Ansteckung und der Toten weit überhöht angegeben. Die Zahlen der Toten ist mit normalen Toten, die ja auch jeden Tag sterben, vermischt.
    Gibs auf, mit manchen Leuten hier zu diskutieren ist sinnlos, ändern tut es eh nichts. Ein Virus lässt sich nicht abwählen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  6. #136
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.067

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Mein Gott!

    Die Ungereimtheiten sollten sogar Laien auffallen.

    Wenn nicht- auf zum Impfzentrum.

    rDNA in die Blutbahn- schöne Idee.

    Kanzerogene Idee- 5 years after mache ich dann eine Studie, wenn die Krebsrate explodiert.

    Du hast keine Ahnung, was diese Art von Impfung bedeutet.

    Wasche ich hier? Macht, was Ihr wollt.

    Die Verzweiflung wächst, ich wollte nur Zweifel wachsen lassen.Informiert Euch selbst.
    ist nicht zu glauben wie unkritisch Ihr diese "Impfung" über Euch ergehen lassen wollt.
    Viel Spaß beim Zytokinsturm bei Allergikern.
    Fettung durch mich.

    Ja, eben. Das ist leider die inzwischen sehr offensichtliche Strategie interessierter extremer Kreise zur Unterhöhlung unserer Demokratie und das Aufwiegeln des deutschen Volkes zur Vorbereitung einer blutigen Revolution. Du stellst dich hier selbst immer auf eine Stufe mit der entsprechenden Klientel. Die Annahme, du säst diese Zweifel aus deiner Liebe zu deinen Mitmenschen, was du als Arzt sicher tun solltest, verbietet sich deswegen von selbst. ich würde dir sehr gerne glauben und glaube mir, ich würde dir tatsächlich auch sofort glauben, wenn du dich nicht dauernd mit einschlägigen Rechtsextremen gemein machen würdest. Diese ideologische Nähe verhindert für mich, deine Motive als ehrenvoll annehmen zu können. Weil ich aber deine Motive anzweifeln muss, muss ich auch den Wert deiner Empfehlung anzweifeln. Gegen diese Logik kann ich auch in meinen zynischen Momenten nicht verstoßen.

    Dass du von Virologie nichts verstehst hast du selbst eingeräumt. War aber schon vorher klar. Immerhin hast du mich davon überzeugt, dass du diese Impfung vornehmen darfst. Ok. Klar ist auch, dass die Impfung von Allergikern einer fahrlässigen Tötung nahe kommt. Darauf weist der Impfstoffhersteller inzwischen selbst hin. Eine ausführliche Anamnese ist ja sowieso Voraussetzung.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  7. #137
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    96.005

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    so hält man die Zahlen hoch
    Apropos Zahlen:
    Warum werden seit vielen Monaten ausschl. nur noch "Corona-Zahlen" breitgetreten ?!
    Erkranken, bzw. sterben die Menschen nur noch an (oder mit) "Corona" ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  8. #138
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.067

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Silencer Beitrag anzeigen
    Wieder ein neumodisches Wort gelernt. Hier aus Wiki dazu:
    "Crackpot ist ein abschätzig gemeinter englischer umgangssprachlicher Ausdruck für eine Person mit exzentrischen Ansichten. In seiner eingeschränkten Bedeutung als eine Person, die Theorien vertritt, die dem gegenwärtigen Stand der Forschung widersprechen, ist der Begriff auch in die deutschsprachige Netzkultur eingedrungen"

    Cool. Ich bin also doch nicht blöd sondern ein Crackpot.
    Da muss ich gleich mein Profil aktualisieren.
    Und was wird jetzt aus den Aluhüten?
    Der Aluhut hat leider ausgedient, Crackpot. Mir ist der Aluhut viel lieber als schon wieder so ein dämlicher angelsächsischer, völlig überflüssiger Ausdruck. Nichtssagend, leer, blöd. "Aluhut" hat ja seine tatsächliche reale Entsprechung. Tatsächlich gibt es Menschen, die mit einem Aluhut herumlaufen, um sich gegen irgendwelche Strahlungen zu schützen. Dabei ist das schon die zweite Generation. Die erste hat sich noch mit einer Aktentasche überm Kopf gegen den Fallout von Tschernobyl schützen wollen.
    Über Aktentaschen- und Aluhüte kann ich wenigstens noch lachen. Über "Crackpot" muss ich brechen.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  9. #139
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    7.067

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Apropos Zahlen:
    Warum werden seit vielen Monaten ausschl. nur noch "Corona-Zahlen" breitgetreten ?!
    Erkranken, bzw. sterben die Menschen nur noch an (oder mit) "Corona" ?
    Nein, die Zahlen stehen zur Verfügung:

    Im Oktober 2020 gab es in Deutschland laut Statistischem Bundesamt insgesamt 78.346 Sterbefälle. Im Oktober des vorherigen Jahres belief sich die Anzahl auf 77.006 Sterbefälle. Nicht mit eingerechnet werden hierbei Totgeborene, nachträglich beurkundete Kriegssterbefälle und gerichtliche Todeserklärungen.
    Hier bitte: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Sterberate ist ziemlich konstant und steigt jeweils in den Wintermonaten an, was sicher mit den Influenza/Corona Epidemien zusammenhängt. Eine Überhöhung durch Corona ist statistisch nicht nachweisbar. Die Schwankungen liegen im üblichen Bereich:

    Sehr ärgerlich, das unglaubliche Verschwörungsgefasel, denn alle benötigten Zahlen sind frei verfügbar. Man kann daraus allerdings weder herauslesen, dass Corona eine Erfindung ist, noch dass Corona zu einer übermäßigen Häufung von Todesfällen geführt hat.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  10. #140
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    96.005

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Nein, die Zahlen stehen zur Verfügung:


    Hier bitte: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Sterberate ist ziemlich konstant und steigt jeweils in den Wintermonaten an, was sicher mit den Influenza/Corona Epidemien zusammenhängt. Eine Überhöhung durch Corona ist statistisch nicht nachweisbar. Die Schwankungen liegen im üblichen Bereich:

    Sehr ärgerlich, das unglaubliche Verschwörungsgefasel, denn alle benötigten Zahlen sind frei verfügbar. Man kann daraus allerdings weder herauslesen, dass Corona eine Erfindung ist, noch dass Corona zu einer übermäßigen Häufung von Todesfällen geführt hat.
    Damals (2017/18), als die außergewöhnlich starke Grippewelle gewütet hat, fielen nach Schätzungen rund 25.100 Menschen in Deutschland dem Grippevirus zum Opfer...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wo blieben damals der Medienrummel, wo die "Lockdowns" ?
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 146

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben