+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 204

Thema: Coronatodeszahlen

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    26.768

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Von 6 Toten auf 3 Tote, ist das nichts?
    Eine Pandemie ist heute auch nicht mehr das,
    was es früher mal war..............
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  2. #22
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.335

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Eine Pandemie ist heute auch nicht mehr das,
    was es früher mal war..............
    Früher war sogar die Zukunft besser

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    26.768

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Früher war sogar die Zukunft besser
    Ja, DAMAAAAAAAAAAAAAALS!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  4. #24
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.335

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Ja, DAMAAAAAAAAAAAAAALS!
    Als es noch überall Grippe gab......

  5. #25
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    7.638

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Positiv getestet heißt nicht infiziert
    Ja, is schon klar. Mir ging es nur darum, dass die Medien jeden Tag die Infiziertenzahlen hochjubeln und das Verhältnis von Testungen und positiv getesteten nicht ins Verhältnis setzen. Die Toten lassen sie ja mittlerweile völlig außen vor.

  6. #26
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.550

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von erselber Beitrag anzeigen
    Das hat seinen guten Grund, denn wegen Carola gehen, vor allem ältere, Menschen weniger zum Arzt aus Angst sich dort anzustecken.

    Der Nebeneffekt es sterben halt weniger weil sie nach dem Absetzen der "Medikamente", fiter, gesünder, agiler, tatendurstiger sind und nicht ruhig gestellt werden.

    Die Ärzte, Pharma Industrie und Krankenhäuser haben genügend Leute umgebracht, und jetzt geht es halt raus in die Natur, Wald und Sonne, ist immer gesund, Nur eine vollkommen korrupte Regierung, konnte die Zustände mit der Pharma Mafia so schaffen und lange geplant


  7. #27
    Selbstdenker Benutzerbild von Widder58
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    37.625

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Gratian Beitrag anzeigen
    Schweden hat 10,23 Mio. Einwohner und seit Mitte März 5832 Todesfälle macht nach meiner Rechnung etwa 0,06% in Deutschl. bei 83,2 Mio. Einwohner und 9401 Tote etwa 0,011% stimmt die Rechnung? Kommt mir etwas gering vor.

    Ich hab nur nachzurechnen versucht weil Schweden keine Maskenpflicht hat und das der "falsche" Weg ist.
    Wäre nett wenn mir einer schreibt ob die Rechnung stimmt, danke im voraus.
    Das ist die übliche Strategie der Schweden-Basher. Es ist längst geklärt, warum es in Schweden relativ viele Tote im Zuge der Corona-Epidemie gab.
    Erstens muss immer wieder festgehalten werden, dass die Todeszahlen nicht durch das Virus, sondern zu mindestens 90% durch Vor- und Begleiterkrankungen geschuldet ist.
    Man hat in Schweden versäumt die nötigen Vorkehrungen in Altenheimen und Pflegestätten zu treffen. Daraus resultieren die Todeszahlen. Außerdem werden in Schweden in der Regel
    Menschen über 80 nicht mehr intensivmedizinisch betreut.

    Im täglichen Leben hat sich indes ein Fehlender Maskenzwang praktisch nicht bemerkbar gemacht, ebenso wenig wie in Finnland. Dennoch gab es auch moderate Maßnahmen, aber eben
    auf freiwilliger Basis. In Deutschland und anderen Ländern ist ja nirgendwo der Nutzen von Masken tatsächlich nachgewiesen. Es gibt nicht eine Statistik die aussagt, dass nach Einführung des
    Maskenzwangs sich irgend etwas am Infektionsgeschehen geändert hätte. Die Maske ist ein reines Polit-Placebo um Handlungsfähigkeit vorzugaukeln.
    Im Gegenteil. Die Menschen fassen sich durch die Maske sehr viel häufiger mit ihren Dreckpfoten ins Gesicht als ohne Maske, wobei es in der Öffentlichkeit kaum
    möglich ist, sich regelmäßig die Hände zu waschen. Selbst öffentliche Klo´s sind häufig dicht gemacht worden.

    Der schwedische Weg zeigt deutlich auf, dass die Maßnahmen in der Öffentlichkeit weitgehend wirkungslos sind. Ein absoluter Witz sind z.B. Schilder an Waldeingängen " 1,5 m Abstand halten".
    So ein Unsinn kann nur von Gestörten angeordnet werden. Positiv getestete sind zu 98% nicht infektiös, und somit keine "Infizierten". Schwere Fälle ergeben sich aus dem häuslichen Bereich,
    bei Freunden und Verwandten oder eben in Alten- und Pflegeheimen. Nichts davon ist in der Regel beeinflussbar. Insofern kann man den Dingen nur seinen lauf lassen, wie bei jeder Virenepidemie.
    Durch Infektionen sterben jährlich weltweit Hunderte Millionen Menschen, da ist Covid-19 mit einer Handvoll Toten völlig vernachlässigbar. Das Theater was hier veranstaltet wird steht außerhalb
    jeder Verhältnismäßigkeit.

    Allein durch verdorbenes Trinkwasser gehen jährlich 10 Millionen Menschen drauf, durch Krankenhauskeime allein in Deutschland 20000, durch Sepsis 100000.
    Es ist erschreckend von psychisch kranken Politikern, Scharlatanen und Pseudologen regiert zu werden. Medien abschalten - und die Coronakrise ist vorbei.

  8. #28
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.335

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Systemhandbuch Beitrag anzeigen
    Ja, is schon klar. Mir ging es nur darum, dass die Medien jeden Tag die Infiziertenzahlen hochjubeln und das Verhältnis von Testungen und positiv getesteten nicht ins Verhältnis setzen. Die Toten lassen sie ja mittlerweile völlig außen vor.
    Ja, das auch.
    Übrigens warst Du gar nicht direkt gemeint. Da aber hier immer wieder trotz gegenteiliger Fakten immer von Infizierten geschrieben wird, muß man bei jeder Gelegenheit dagegen halten

  9. #29
    Selbstdenker Benutzerbild von Widder58
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    37.625

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Von 6 Toten auf 3 Tote, ist das nichts?
    ... und die drei Toten hatten Krebs, Herzinfarkt und sind unter die Dampfwalze gekommen...
    Es ist erschreckend von psychisch kranken Politikern, Scharlatanen und Pseudologen regiert zu werden. Medien abschalten - und die Coronakrise ist vorbei.

  10. #30
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.335

    Standard AW: Coronatodeszahlen

    Zitat Zitat von Widder58 Beitrag anzeigen
    ... und die drei Toten hatten Krebs, Herzinfarkt und sind unter die Dampfwalze gekommen...
    Aber mit Corona
    Also positiv getestet.
    Also kann auch Carola gewesen sein, die Dampfwalze fuhr

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 146

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben