Thema geschlossen
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Diskussion: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

  1. #11
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.273

    Standard AW: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ja und?! Wenn ich genau das beschreiben will; das Klima ist nun mal in erster Linie von der Sonne abhängig.... Liest Du auch ab und zu die Stränge?!
    Ja, und Wärme ist alleine schon komplex genug, ganz ohne Atmosphäre.
    Das Klima auf Strahlung zu reduzieren ist der völlig falsche Weg. Du erwähnst die verschiedenen Arten der Wärmeübertragung, läßt sie dann aber außen vor. Zu Deinen Gunsten rechne ich mal Wind zu Konvention. Nur die Verdunstung hast Du gar nicht drin (Verdunstungskälte).

    Wir haben eine ähnliches Thema in einem Bauphysikforum.

  2. #12
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.273

    Standard AW: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Schaschlik Beitrag anzeigen
    Die Sonne hat sicher Einfluss auf das Klima, es gibt aber andere, sehr gewichtige Faktoren. Der Einfluss der Atmosphäre ist m.E. größer als der, der Sonne. Vergleich Merkur, Venus, Erde. Nach Sonneneinstrahlung müsste Merkur am heißesten sein. Ist er aber nicht, da er faktisch keine Atmosphäre besitzt. Venus dagegen ist die Hölle, obwohl sie nicht so nah wie Merkur an der Sonne ist.

    Dass andere Faktoren großen Einfluss haben, sieht man auch daran, dass die Neigung der Erdachse mehr ausmacht (Sommer, Winter), als die Entfernung Erde - Sonne (elliptische Bahn).
    Ups, überschnitten

  3. #13
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.791

    Standard AW: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ja, und Wärme ist alleine schon komplex genug, ganz ohne Atmosphäre.
    Das Klima auf Strahlung zu reduzieren ist der völlig falsche Weg. Du erwähnst die verschiedenen Arten der Wärmeübertragung, läßt sie dann aber außen vor. Zu Deinen Gunsten rechne ich mal Wind zu Konvention. Nur die Verdunstung hast Du gar nicht drin (Verdunstungskälte).

    Wir haben eine ähnliches Thema in einem Bauphysikforum.
    Ich habe ja nun gerade erst angefangen. Und im nächsten Kapitel wird auch die Frage Konvektion aufgegriffen. Ich sage: geht auf das ein, was ich geschrieben habe, nicht, was ich nicht geschrieben habe! Da steht extra, dass in erster Ordnung erstmal nur der Überrtrag von Sonne zur Erde betrachtet wird, dann wurden Absorptionspektren betrachtet, warum Gase nicht lesdiglich nach Konzentration reagieren, dann wurde eine Rechnung mit Bändermodellen vorgeführt, mit der man überschlagen konnte, was die Konzentration ausmacht, in Bezug auf die Streuung. Die nächsten Beiträge gehen dann um numerische Modelle, mit denen auf die Temperatur eingegangen wird, eben auch durch Konvektion. Nur weil ich Familie, Job und Diss am Bein habe und net wir Du 24/7 hier schreibe, musst Du nicht mit Themen kommen, die noch ausstehen. Geh NUR auf dss ein, was da steht!

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  4. #14
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.273

    Standard AW: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ich habe ja nun gerade erst angefangen. Und im nächsten Kapitel wird auch die Frage Konvektion aufgegriffen. Ich sage: geht auf das ein, was ich geschrieben habe, nicht, was ich nicht geschrieben habe! Da steht extra, dass in erster Ordnung erstmal nur der Überrtrag von Sonne zur Erde betrachtet wird, dann wurden Absorptionspektren betrachtet, warum Gase nicht lesdiglich nach Konzentration reagieren, dann wurde eine Rechnung mit Bändermodellen vorgeführt, mit der man überschlagen konnte, was die Konzentration ausmacht, in Bezug auf die Streuung. Die nächsten Beiträge gehen dann um numerische Modelle, mit denen auf die Temperatur eingegangen wird, eben auch durch Konvektion. Nur weil ich Familie, Job und Diss am Bein habe und net wir Du 24/7 hier schreibe, musst Du nicht mit Themen kommen, die noch ausstehen. Geh NUR auf dss ein, was da steht!
    Genau da ist doch das Problem: man kann es nicht nacheinander betrachten. Der Versuch ist ja nicht schlecht. Aber die Diskussionen - und Streitereien - der letzten 30 Jahre scheitern immer genau daran.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    6.781

    Standard AW: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Schaschlik Beitrag anzeigen
    Die Sonne hat sicher Einfluss auf das Klima, es gibt aber andere, sehr gewichtige Faktoren. Der Einfluss der Atmosphäre ist m.E. größer als der, der Sonne. Vergleich Merkur, Venus, Erde. Nach Sonneneinstrahlung müsste Merkur am heißesten sein. Ist er aber nicht, da er faktisch keine Atmosphäre besitzt. Venus dagegen ist die Hölle, obwohl sie nicht so nah wie Merkur an der Sonne ist.

    Dass andere Faktoren großen Einfluss haben, sieht man auch daran, dass die Neigung der Erdachse mehr ausmacht (Sommer, Winter), als die Entfernung Erde - Sonne (elliptische Bahn).
    Hier hilft der Blick auf den Mond weiter, der in etwa genau so weit von der Sonne entfernt ist, wie die Erde, aber keine Atmosphäre besitzt. Nachts ist es dort mit bis zu -200 C° kälter als draußen. Tagsüber ist es mit > 100 C° mörderheiß.

  6. #16
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.623

    Standard AW: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Das ist alles richtig. Es ging aber spezifisch um den Energieübertrag von der Sonne zur Erde; und da kommt halt nur Strahlung in Frage, da es nun mal dazwischen nur Vakuum gibt.
    Was verstehst Du unter Strahlung? Photonen?
    Dann kann die Aussage nicht vollständig sein, da das was allgemein unter Neutrinos verstanden wird, auch von der Sonne abgestrahlt wird.

  7. #17
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.791

    Standard AW: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Was verstehst Du unter Strahlung? Photonen?
    Dann kann die Aussage nicht vollständig sein, da das was allgemein unter Neutrinos verstanden wird, auch von der Sonne abgestrahlt wird.
    Schau: mit Strahlung meine ich in erster Linie Photonen, denn die machen die Temperatur auf der Erde. Neutrinos haben einen viel zu kleinen Wirkungsquerschnitt um überhaupt irgendwelche Reaktionen zu machen. Du, ich, die ganze Erde wird jede Sekunde von Milliarden von Neutrinos durchströmt, ohne dass wir erwas merken. Selbst in einem dafür vorgesehenen Experiment (Super-Kamiokande) findet man nur eine handvoll Reaktionen. Für das Klima kann man das ausschließen.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  8. #18
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.791

    Standard AW: Diskussion: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Nein.
    Als ob Du Baustellendödel mit Zweibuchbildung das beurteilen kannst. Nie Differentialrechnung gesehen aber bei PDEs mitdiskutieren, genau mein Humor Weiter so.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  9. #19
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.623

    Standard AW: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Schau: mit Strahlung meine ich in erster Linie Photonen, denn die machen die Temperatur auf der Erde. Neutrinos haben einen viel zu kleinen Wirkungsquerschnitt um überhaupt irgendwelche Reaktionen zu machen. Du, ich, die ganze Erde wird jede Sekunde von Milliarden von Neutrinos durchströmt, ohne dass wir erwas merken. Selbst in einem dafür vorgesehenen Experiment (Super-Kamiokande) findet man nur eine handvoll Reaktionen. Für das Klima kann man das ausschließen.
    Wirkungsquerschnitt ist auch so ein blumiger Kunstbegriff, der mehr verschleiert als definiert. Wie war das nochmal mit den thermischen Neutronen und dem Resonanzeinfang?

  10. #20
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.623

    Standard AW: Diskussion: Fachlicher Infostrang zur Klimaforschung

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Als ob Du Baustellendödel mit Zweibuchbildung das beurteilen kannst. Nie Differentialrechnung gesehen aber bei PDEs mitdiskutieren, genau mein Humor Weiter so.
    Um es kurz zu machen...
    Im Gegensatz zu Dir, versteht er wenigstens richtig was von einer Sache.

Thema geschlossen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fachlicher Infostrang zu den mutierten Coronaviren SARS Cov19 und SARS Cov2
    Von ABAS im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: Gestern, 06:41
  2. Infostrang zur Politikarena!
    Von semper_fi im Forum Informationen / Sanktionen /Sperren
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 06.02.2013, 12:19
  3. Klimaforschung staatlicherseits sofort einstellen
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 22:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 59

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben