+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 37

Thema: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

  1. #11
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.968

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Auch ich war an der Destabilisierung der DDR beteiligt. Als fleißiger Westbürger brachte ich bei meinen zahlreichen Besuchen in Ostberlin immer SPIEGEL und STERN mit.
    Ich hab Happy Weekend-Heftchen mitgebracht und Pink Floyd-Schallplatten.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.133

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich hab Happy Weekend-Heftchen mitgebracht und Pink Floyd-Schallplatten.
    Stimmt...hatte ich vergessen...bei mir waren es auch PRALINE und WOCHENEND.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #13
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.968

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Stimmt...hatte ich vergessen...bei mir waren es auch PRALINE und WOCHENEND.
    Die guten alten Zeiten.

    Aber die Männer aus der DDR hätten sich mit keinem Mädel aus Happy Weekens treffen können. Blöd.

    Okay...... OT-Ende......
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.133

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die guten alten Zeiten.

    Aber die Männer aus der DDR hätten sich mit keinem Mädel aus Happy Weekens treffen können. Blöd.

    Okay...... OT-Ende......
    Andere meinten, die ganze DDR sei ein einziger Swingerclub gewesen.Das ist kein offtopic...das ist Soziologie der Ostdeutschen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #15
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    45.688

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Auch ich war an der Destabilisierung der DDR beteiligt. Als fleißiger Westbürger brachte ich bei meinen zahlreichen Besuchen in Ostberlin immer SPIEGEL und STERN mit.
    Das nehme ich Dir ab!

    Du hast bestimmt auch Judenschmierblaetter, Schmuddelpornoheftchen
    und Parteipropagandablaetter der CDU vom Westen in den Osten geschmuggelt.
    Wer hat Dich dafuer bezahlt? Der CIA, BND, Mossad oder die CDU?
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.133

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Das nehme ich Dir ab. Du hast bestimmt auch Judenschmierblaetter und
    Schmuddelpornoheftchen vom Westen in den Osten geschmuggelt.
    Logo...siehe #10-#14
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  7. #17
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    45.688

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich hab Happy Weekend-Heftchen mitgebracht und Pink Floyd-Schallplatten.
    Ausserdem dem Unterhaltungs-, Verleitungs- und Propagandaschrott aus dem
    kapitalistisch degenerierten Westen hatten die Buerger in der DDR ja auch Alles.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #18
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.968

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Ausserdem dem Unterhaltungs-, Verleitungs- und Propagandaschrott aus dem
    kapitalistisch degenerierten Westen hatten die Buerger in der DDR ja auch Alles.
    Ja.
    Aber wir konnten Westbands LAUT hören - bei aufgerissenem Fenster!!

    Und Westpresse im Cafe SICHTBAR vor uns auf dem Tisch liegen lassen.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  9. #19
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    45.688

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die guten alten Zeiten.

    Aber die Männer aus der DDR hätten sich mit keinem Mädel aus Happy Weekens treffen können. Blöd.

    Okay...... OT-Ende......
    Wer will schon geschlechtskranke Fuckbodys? Die Genossen der DDR hatten eben hohe
    sexuelle Ansprueche. Kein Vergleich mit den impotenten Maennchen der westlichen Welt.

    Wenn der Lurch nicht mehr hart wird, spielen die eben Golf. Daher gibt es auch soviele
    Golfplaetze in der BRD und den Laendern des Westens. Golf ist Sport der Impotenten!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #20
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.968

    Standard AW: 12. September 1989 - Ein historischer Tag des Verrates am Sozialismus in der DDR

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wer will schon geschlechtskranke Fuckbodys? Die Genossen der DDR hatten eben hohe
    sexuelle Ansprueche. Kein Vergleich mit den impotenten Maennchen der westlichen Welt.

    Wenn der Lurch nicht mehr hart wird, spielen die eben Golf. Daher gibt es auch soviele
    Golfplaetze in der BRD und den Laendern des Westens. Golf ist Sport der Impotenten!


    Ich find`dich geil.... !!!! *trääänenlach!!* Du bist originell. Immer mit dem kleinen Kernchen Wahrheit im Gepäck!!
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 1989: Der Tod von Friedrich Hacker
    Von Filofax im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2020, 08:32
  2. Schabowski 1989 und nun
    Von günterbro im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.11.2015, 23:47
  3. Jahrgang 1989
    Von tabasco im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 16:59
  4. 1989 V 2.0
    Von Schleifenträger im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 14:05
  5. Polen ein historischer Unfall?
    Von Zaitsev im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 22:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 65

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben