+ Auf Thema antworten
Seite 11 von 50 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 21 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 101 bis 110 von 500

Thema: Austritt aus der CSU

  1. #101
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    8.655

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Die CSU-Politik wurde schlecht ab 2007 mit Beckstein.Bei Seehofer ging es ja noch...aber der größenwahnsinnige Söder versucht mit seiner rigiden Coronapolitik meine Freiheit zu beschneiden und die Lesbossache ist nur der entscheidende Tropfen, der das Faß zum Überlaufen bringt.Deutungshoheit und offizielles politisches Leben? Gehts noch ein bißchen pathetischer ?Ich bin und bleibe Antikommunist, liberal-konservativ und patriotisch.Ansonsten...keep on rockin'...
    Vor ein paar Wochen oder Monaten hättest du auch geschrieben, dass du CSU-Wähler bleibst...
    Deshalb meine ich ja nur, dass du bei der Auswahl deiner neuen politischen Heimat außerhalb des Mainstreams jetzt noch penibler draufschauen solltest als du es jemals getan hast, eben weil die Auswahl für dich jetzt noch unübersichtlicher werden wird, wenn du dich vom demokratischen Pop hin zum demokratischen Underground bewegst und folglich - zumindest nach demokratischem Verständnis - auch viel Ausschussware unter deinen Optionen dabei sein wird.
    Die Bundeszentrale für Politische Bildung gibt dem selbstbewussten und mündigen aber politisch heimatlosen Bundesdemokraten hierfür folgende Entscheidungshilfe:
    Ein demokratisches Qualitätsmerkmal und inoffizieller Lackmustest für die Demokratietiefe einer bundesdeutschen Partei ist die bereits für Bundestagsparteien verpflichtende Umsetzung der sog. Unvereinbarkeitsliste.

    Setzt deine neue Lieblingspartei also schon allein diese Liste nicht aktiv um, so ist größte Skepsis angebracht, eben weil sie es eh nie in den Bundestag schaffen wird!
    Also: Augen auf beim Eierkauf!

  2. #102
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.610

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Nachdem sich nun auch Söder als Polithure erwiesen hat und Tausende Flüchtlinge, die ihre Zelte anzünden, aufnehmen will...bin ich heute aus der CSU ausgetreten.Da ich nun politisch heimatlos bin...können mir die Foristen einen Rat für die Zukunft geben? Ich sympathisiere mit der ÖDP...aber vielleicht gibt's noch was Besseres.

    Alle Parteien, die unter der 5 % Hürde liegen, sich zwischen 0,5 und 3 % wohl fühlen, braucht man gar nicht erst wählen. Das ist eine verlorene Stimme. Dann bräuchte man auch gar nicht wählen. Da Du offenbar gegen diese Asylantenflut bist, gibt es nur eine Partei, die dagegen kämpft.

    Du kennst sie AFD
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  3. #103
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.408

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Alle Parteien, die unter der 5 % Hürde liegen, sich zwischen 0,5 und 3 % wohl fühlen, braucht man gar nicht erst wählen. Das ist eine verlorene Stimme. Dann bräuchte man auch gar nicht wählen. Da Du offenbar gegen diese Asylantenflut bist, gibt es nur eine Partei, die dagegen kämpft.

    Du kennst sie AFD
    Ich werde die AfD wohlwollend kritisch beobachten.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  4. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.408

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    ENDLICH. Dass ich diesen edlen Moment noch erleben durfte! Trotz dieser völlig hanebüchenen Frage ist deine Heimat die AfD und nur diese. Das war sie schon immer, das ist sie und das wird sie für immer sein und das weißt du.
    Ich habe immer noch die "Erfolgsgeschichte" der REPs im Hinterkopf.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #105
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.710

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich habe immer noch die "Erfolgsgeschichte" der REPs im Hinterkopf.
    "REP"? Könnte ich noch nicht mal buchstabieren.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  6. #106
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    3.189

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    ÖDP?

    Ökospinner völlig chancenlos.
    Wenn es ihm um Chancen geht, dann hätte er ja in der CSU bleiben können.
    a little party never killed nobody

  7. #107
    Beagle- Fan Benutzerbild von Veruschka
    Registriert seit
    21.03.2015
    Ort
    °° Mariposa Grove °°
    Beiträge
    3.189

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Muss man überhaupt krampfhaft in einer Partei sein, wenn man doch nur passives Mitglied ist?
    a little party never killed nobody

  8. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    26.08.2007
    Beiträge
    937

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Söder ist die Merkel der CSU!

    In der zweiten Reihe unauffällig/auffällig gut und auf Linie. (Da haben sie ja noch die erste Reihe sich gegenüber, die ihnen sagt wo es lang geht).

    In der ersten Reihe herausgekommen, aber nur noch mehr ganz alleine mit der sie dann völlig beherrschenden DDR-Programmierung bzw. mit dem, was Merkel seit 20 Jahren tagtäglich davon inzwischen in das Demokratieverständnis DLands (besonders auch in Söders) hineingebohrt und hineingefräßt hat.

    Nämlich: An linke Phrasen/Parolen äußerst angepasst, demgegenüber duckmäußerisch, winselnd (wenn sie mal was eigenes vertreten wollen), antivertretend, pseudo-pseudo-pseudo-raffiniert (also wirklich unaussprechbar dumm) fast nur noch mehr im inhaltlichen Ar***e des linken Politgegners herumwuselnd...


    P.S. Für mich sind solche Figuren wie Merkel oder Söder schwerstinvalide bzw. hochgeschädigte, hochkranke Leute, die an solchen allervordersten Politpositionen einfach nichts zu suchen haben.

  9. #109
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.408

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von Veruschka Beitrag anzeigen
    Wenn es ihm um Chancen geht, dann hätte er ja in der CSU bleiben können.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #110
    Mitglied
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1.853

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von JensF Beitrag anzeigen
    Söder ist die Merkel der CSU!

    In der zweiten Reihe unauffällig/auffällig gut und auf Linie. (Da haben sie ja noch die erste Reihe sich gegenüber, die ihnen sagt wo es lang geht).

    In der ersten Reihe herausgekommen, aber nur noch mehr ganz alleine mit der sie dann völlig beherrschenden DDR-Programmierung bzw. mit dem, was Merkel seit 20 Jahren tagtäglich davon inzwischen in das Demokratieverständnis DLands (besonders auch in Söders) hineingebohrt und hineingefräßt hat.

    Nämlich: An linke Phrasen/Parolen äußerst angepasst, demgegenüber duckmäußerisch, winselnd (wenn sie mal was eigenes vertreten wollen), antivertretend, pseudo-pseudo-pseudo-raffiniert (also wirklich unaussprechbar dumm) fast nur noch mehr im inhaltlichen Ar***e des linken Politgegners herumwuselnd...


    P.S. Für mich sind solche Figuren wie Merkel oder Söder schwerstinvalide bzw. hochgeschädigte, hochkranke Leute, die an solchen allervordersten Politpositionen einfach nichts zu suchen haben.
    Ich sage es mal auf norddeutsch: Ein guter Erster muss nicht unbedingt ein guter Kaptein sein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU-Austritt als Thema
    Von Sprecher im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 18:42
  2. EU-Austritt
    Von 007basti im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 21:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 175

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben