+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 50 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 492

Thema: Austritt aus der CSU

  1. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    24.880

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ich glaube, Willy Brandt war wirklich menschlich schwer enttäuscht, ja schockiert.Ihm wurde so deutlich, daß die Kommunisten immer die Feinde der Sozialdemokraten sind.
    War Brandt naiv und hat er die Politik - das ganze politische System nicht erkannt ?

    Man braucht ja nur zu lesen, was sie wirklich wollen.

    Ihr Ziel war die Errichtung des Kommunismus in Deutschland. Der im Zeichen linksradikaler Strömungen stehende Gründungsparteitag vom 30. Dezember 1918 bis zum 1. Januar 1919 lehnte die Beteiligung der KPD an den Wahlen zur deutschen Nationalversammlung ab.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sie glauben, daß jetzt ihre Zeit ist und : daß sie in all den Jahrzehnten auf dieses Ziel hingearbeitet haben.

    Besser wird es weder in einer kommunistischen Gesellschaft - obwohl sich das die Macher ständig vorstellen, aber Irrtümern unterliegen, denn nur in eine Gesellschaft, in der Wirtschaft für alle funktioniert, die Menschen ihr normales Leben leben können, wird der Mensch auch glücklich.

    Aber Menschen, die Gesellschaften führen, sind fehlerhaft, äußerst fehlerhaft und charakteristisch mit Makeln behaftet - und das in allen Gesellschaften - es gibt auf der Erde nur zeitweilig ein Glück - alles andere ist reine Illusion.

  2. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.035

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Wähl mal weiter rechts. Glaub mir, es sieht doch keiner! Was überlasse ich dir.
    Ob es jemand sieht, ist mir egal.Ich habe seit meiner Zeit am Gymnasium immer offen mit Linken gestritten bis heute.Was mich an der AfD stört...ist der gärige Haufen, der unverändert müffelt.Dann lieber ÖDP...konservative Umweltschützer, die in Bayern und Ba-Wü immer wieder 3% plus x einfahren.[Links nur für registrierte Nutzer]
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  3. #33
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.069

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Nachdem sich nun auch Söder als Polithure erwiesen hat und Tausende Flüchtlinge, die ihre Zelte anzünden, aufnehmen will...bin ich heute aus der CSU ausgetreten.Da ich nun politisch heimatlos bin...können mir die Foristen einen Rat für die Zukunft geben? Ich sympathisiere mit der ÖDP...aber vielleicht gibt's noch was Besseres.




    Einmal Amigo,

    immer Amigo ...




    ... (polit.) Bordsteinschwalbe ... hahaha
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  4. #34
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.480

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die AfD, die gerade in Bayern für die Aufnahme von Scheinasylanten gestimmt hat?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wie alle anderen 47 Kreisräte stimmten auch die drei AfD-Kreisräte einer von den Grünen eingebrachten Resolution bei.
    Was hätte es gebracht, wenn die drei (!) AfD-Kreisräte dagegen gestimmt hätten ?
    Im Übrigen spiegeln diese drei (!) AfD-Kreisräte nicht die Einstellung der Bundes-AfD wieder.
    Ähnliches kennt man bereits von Boris Palmer, der nicht immer die Meinung der Bundesgrünen vertritt, aber das scheint Dich nicht zu interessieren,
    Hauptsache, immer schön gegen die AfD zu Felde ziehen...stimmts ?!
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  5. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.035

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    III. Weg
    Vor allem die dunkelgrünen T Shirts und Fahnen gefallen Dir?! DIE RECHTE setzt eher auf Schwarz-Weiß-Rot. Nee, das sind Sekten.Ich sage ja...Frauke Petry muß zurück in die Politik.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #36
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.347

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    War wohl ein einzelner lokaler Fall.Kreisräte sind selten große politische Talente.


    Mal abgesehen von diesem kleinen faux pas, wird die AFD durch den humanitären Dünnschiss der Altparteien wieder enormen Auftrieb erhalten.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  7. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    24.880

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von Bestmann Beitrag anzeigen
    Es wird sehr Schlimm ,aber das werden diese Befürworter der Neuzuwanderung von Ausländern noch mit aller Kraft leugnen ,
    bis ,ja der Scherbenhaufen nicht zu Reparieren sein wird .
    Gruß Bestmann .
    Manchmal kommt in mein inneres Auge ein Mensch mit Brett vorm Kopf - das sind wir - die Masse der Menschen - was soll´s - da müssen wir durch. Nach 1945 haben Menschen in einem Elend gelebt, was man sich heute nicht mehr vorstellen kann - und wir gehen ähnlichen Zeiten entgegen.

    Es gibt einen Spruch, der mal gepredigt wurde: In Zeiten, in denen man Brot wieder auf die Straße, in den Schmutz wirft, wird es Zeit, daß die Menschen wieder lernen, was Not ist.

    Und die Politiker führen uns alle dahin.

    Und die Massen folgen.

  8. #38
    O Tempora O Mores
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    3.868

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Nachdem sich nun auch Söder als Polithure erwiesen hat und Tausende Flüchtlinge, die ihre Zelte anzünden, aufnehmen will...bin ich heute aus der CSU ausgetreten.Da ich nun politisch heimatlos bin...können mir die Foristen einen Rat für die Zukunft geben? Ich sympathisiere mit der ÖDP...aber vielleicht gibt's noch was Besseres.
    Vor Kurzem ist doch einer aus der AfD-Bundestagsfraktion zu dieser Lucke-Partei (wie heißt die eigentlich? Alpha? LKE?) übergetreten. Vielleicht wäre diese Lucke-Partei etwas für Dich? Da die Stimme für die ÖDP ohnehin verloren ist, kannst Du sie auch dieser Lucke-Partei hinterherwerfen, auch wenn sie möglicherweise dort ebenfalls verloren ist.

    Wichtig ist allerdings, wie steht Lucke zur Einwanderung? Wenn der afghanische/syrische/irakische Analphabeten, Islamisten, Kriminelle und Wirtschaftsflüchtlinge - die nur wegen lebenslangem Hartz IV herkommen wollen - als "Fachkräfte" "verkaufen" will, ist der ebenfalls unwählbar. Wie ist Luckes außenpolitische Positionierung?

  9. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.035

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Was für eine Alternative soll das sein, die genau das Gleiche wie der Rest will? Dann kannst du auch gleich CDU wählen.
    Deine politische Präferenz wird aber auch immer rätselhafter.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  10. #40
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.294

    Standard AW: Austritt aus der CSU

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die AfD, die gerade in Bayern für die Aufnahme von Scheinasylanten gestimmt hat?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das war ein Kreisverband, noch dazu ein seltsamer

    Wo ist Merkels Stasiakte?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EU-Austritt als Thema
    Von Sprecher im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 19:42
  2. EU-Austritt
    Von 007basti im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 22:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 170

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben