+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.504

    Standard R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015



    Gefunden auf Politikstube:

    Covid-19 Patent wurde bereits im Jahr 2015 von Rothschild angemeldet



    Bodo Schiffmann: Das glaubt man nicht – Selbst probieren, bevor es weg ist. US-Patent: US2020279585 Hier wußte schon sehr früh jemand, dass man ab 2019 Geld mit einer Erkrankung verdienen kann, die es erst 4 Jahre später geben soll… Aber wir sind ja alle nur Verschwörungstheoretiker

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Espacnet Trefferliste in Archive
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Mich wundert gar nichts mehr. Hier im Oktober 2019, hochgeladen am 4.11.2019:
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    ...

    Gefunden auf Politikstube:

    Covid-19 Patent wurde bereits im Jahr 2015 von Rothschild angemeldet...
    Man sollte auch mal die Rolle des 82jährigen Klaus Schwab in der Plandemie untersuchen. Das sind alles alte 68er, die jetzt hier ihre sozialistischen Träume verwirklichen wollen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    18.337

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen


    Gefunden auf Politikstube:

    Covid-19 Patent wurde bereits im Jahr 2015 von Rothschild angemeldet



    Bodo Schiffmann: Das glaubt man nicht – Selbst probieren, bevor es weg ist. US-Patent: US2020279585 Hier wußte schon sehr früh jemand, dass man ab 2019 Geld mit einer Erkrankung verdienen kann, die es erst 4 Jahre später geben soll… Aber wir sind ja alle nur Verschwörungstheoretiker

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Espacnet Trefferliste in Archive
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich treibs noch weiter, die Bundesregierung ließ bereits 2012 prüfen, wie sich eine Pandemie-Studie auswirken würde. Ausgangslage: ein Virus bricht in Asien aus und wird durch 2 Bundesbürger in die BRD eingeschleppt.

    LOL

    Hier war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. So viel zu diesem "freiheitlichen Rechtsstaat".

    Ab Seite 5, viel Spaß beim Lachen oder Heulen oder, besser, "Wut im Bauch":

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

  5. #5
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.838

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Da gibts auch etliche Filme die so ein Thema behandeln.
    Da weiß man gar nicht mehr wer für was als Vorlage dient. Die Realität für den Film, oder der Film für die Realität.

  6. #6
    Nordlicht Benutzerbild von Sjard
    Registriert seit
    24.02.2014
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    4.178

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Da gibts auch etliche Filme die so ein Thema behandeln.
    Da weiß man gar nicht mehr wer für was als Vorlage dient. Die Realität für den Film, oder der Film für die Realität.
    Jau, so ist es. Ich musste gerade an einen Roman aus dem Jahr 1981 namens "die Augen der Dunkelheit" von
    Dean R. Koontz denken wo ein Virus namens Wuhan wütet was sehr viele Ähnlichkeiten mit Corona hat.
    " Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns
    her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern
    von der Masse, in Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und
    Universitäten. Überall ist der Irrtum obenauf, und es ist ihm wohl und
    behaglich im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist."

    ​Johann Wolfgang von Goethe ( 1749 - 1832 )

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.435

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Ich treibs noch weiter, die Bundesregierung ließ bereits 2012 prüfen, wie sich eine Pandemie-Studie auswirken würde. Ausgangslage: ein Virus bricht in Asien aus und wird durch 2 Bundesbürger in die BRD eingeschleppt.

    LOL

    Hier war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. So viel zu diesem "freiheitlichen Rechtsstaat".

    Ab Seite 5, viel Spaß beim Lachen oder Heulen oder, besser, "Wut im Bauch":

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dat steht aber so net in der BILD! Verschwörrungsdeorie is dat oda wie dat heisn tut! Nadsi!
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #8
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.838

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Jau, so ist es. Ich musste gerade an einen Roman aus dem Jahr 1981 namens "die Augen der Dunkelheit" von
    Dean R. Koontz denken wo ein Virus namens Wuhan wütet was sehr viele Ähnlichkeiten mit Corona hat.
    Und erstaunlich ähnlich auch die Reaktionen der Politik. Das lässt nichts gutes erahnen wenn man bspw. an den Film "Outbreak" denkt.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.555

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen


    Gefunden auf Politikstube:

    Covid-19 Patent wurde bereits im Jahr 2015 von Rothschild angemeldet



    Bodo Schiffmann: Das glaubt man nicht – Selbst probieren, bevor es weg ist. US-Patent: US2020279585 Hier wußte schon sehr früh jemand, dass man ab 2019 Geld mit einer Erkrankung verdienen kann, die es erst 4 Jahre später geben soll… Aber wir sind ja alle nur Verschwörungstheoretiker

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Espacnet Trefferliste in Archive
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein Fall für Merkel:

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  10. #10
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    92.347

    Standard AW: R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Da gibts auch etliche Filme die so ein Thema behandeln.
    Da weiß man gar nicht mehr wer für was als Vorlage dient. Die Realität für den Film, oder der Film für die Realität.
    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Und erstaunlich ähnlich auch die Reaktionen der Politik. Das lässt nichts gutes erahnen wenn man bspw. an den Film "Outbreak" denkt.
    Kein Wunder, dass viele Politiker u. Virologen das Corona-Virus für Science-Fiction gehalten haben...
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rothschild und Goldman Sachs...
    Von C-Dur im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.05.2019, 17:22
  2. Spiegel bejubelt Protege von Rothschild !
    Von Erik der Rote im Forum Europa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.05.2018, 11:35
  3. Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 20.02.2016, 16:53
  4. Wer kennt - oder kannte - Maria Kwiatkowsky?
    Von Berwick im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 09:53

Nutzer die den Thread gelesen haben : 120

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben