User in diesem Thread gebannt : ABAS


+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 82 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 817

Thema: Räumung der "Liebig 34"

  1. #1
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.707

    Standard Räumung der "Liebig 34"

    Morgen soll das besetzte, alternative Queerhaus in der Liebigstraße 34 geräumt werden....
    Tausende Linke haben Widerstand angekündigt. Bin mal gespannt, ob Berlin morgen brennt ?

    Nicht einmal die regierenden Queergrünen konnten die Räumung stoppen. Ich finde es ja schade. Wo sollen die Transen jetzt hin?

    Heute leben dort etwa 40 Menschen in einem wie sie es selbst nennen: „anarcha-queerfeministischen Hausprojekt“: Das heißt: Männer sind unerwünscht, die Gemeinschaft will Schutz vor „Sexismus und patriarchalen Strukturen“ bieten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    5.811

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Ich würde dazu so ein Teil einsetzen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da muss sich niemand die Hände schmutzig machen und den Abriss hat man gleich mit dabei.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    37.148

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Schon die Kinder mit Migrationsvordergrund wissen welche Knöpfe sie drücken müssen, das Deutsche springen.

  4. #4
    Plan B Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    A - HIER - C
    Beiträge
    40.303

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Früher wurden die eingewiesen oder noch früher außerhalb des Dorfes ausgesetzt, wo sie verhungerten oder sich mit Wildschweinen anfreundeten. Noch weiter davor hat die Sippe die einfach totgetrampelt. Betrachtet man sich diese Zeitlinie, merkt man, wohin zuviel Verständnis und Rücksichtnahme am Ende führen.
    Ich habe keinen Respekt vor deiner Seele

  5. #5
    Nettosteuerzahler Benutzerbild von ruhrkompott
    Registriert seit
    07.09.2020
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    34

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Also wenn Männer nicht gewünscht sind, frage ich mich, wie man sich dann "verteidigt"?
    Wahrscheinlich wird man bei der Räumung die Definition des Patriarchats zu seinen Gunsten etwas weiter auslegen.

    Auch wenn der typische vegane Antifa Soyboy nicht mehr allzu sehr von einer Frau zu unterscheiden ist.

  6. #6
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.707

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Zitat Zitat von ruhrkompott Beitrag anzeigen
    Also wenn Männer nicht gewünscht sind, frage ich mich, wie man sich dann "verteidigt"?
    Wahrscheinlich wird man bei der Räumung die Definition des Patriarchats zu seinen Gunsten etwas weiter auslegen.

    Auch wenn der typische vegane Antifa Soyboy nicht mehr allzu sehr von einer Frau zu unterscheiden ist.
    Ich glaube, die haben sich vor Gericht ständig ausgezogen....die Waffe der Frauen.
    Die Muschi zeigen.

    Der Prozess über die Räumungsklage wird von Tumulten im Saal des Berliner Landgerichts verhindert. Mehrere Frauen ziehen sich aus, sprühen den Slogan „Liebig34 stays“ an die Wand.
    Ich finde es irgendwie trotzdem schade, dass in diesem Land jede alternative Denk- und Lebensweise niedergeknüppelt wird.

  7. #7
    Aufklärer Benutzerbild von Eridani
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    26.437

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Morgen soll das besetzte, alternative Queerhaus in der Liebigstraße 34 geräumt werden....
    Tausende Linke haben Widerstand angekündigt. Bin mal gespannt, ob Berlin morgen brennt ?

    Nicht einmal die regierenden Queergrünen konnten die Räumung stoppen. Ich finde es ja schade. Wo sollen die Transen jetzt hin?



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    [.......2. Bild......]


    Was soll sein, bei diesem linken Gesocks hilft nur die Holzhammer Methode. Also, mit einem Räum-Panzer, mit vorgebautem Schneepflug, in Stellung gehen - und dann einmal durch's Haus durchfahren. Was denn sonst.........

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Leopard 2 mit Schneepflug

    MERKEL IST DIE MUTTER ALLER PROBLEME
    Das ist nicht mehr mein Land

  8. #8
    Nettosteuerzahler Benutzerbild von ruhrkompott
    Registriert seit
    07.09.2020
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    34

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Ich finde es irgendwie trotzdem schade, dass in diesem Land jede alternative Denk- und Lebensweise niedergeknüppelt wird.
    Alternative Lebensweisen können gerne alternative Lebensweisen sein, wenn sie der arbeitenden und steuerzahlenden Bevölkerung nicht auf der Tasche liegen und sich nicht an anderer Leute Eigentum zu schaffen machen! Alle ab in die Wildnis, Zaun drum und dann können sie gerne machen was sie wollen. Aber ohne Belastung meines Geldbeutels.

    Solange das aber nicht passiert, sind sie eben niederzuknüppeln.

  9. #9
    Geliefert wie bestellt!!! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    33.865

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Zitat Zitat von Eridani Beitrag anzeigen
    Was soll sein, bei diesem linken Gesocks hilft nur die Holzhammer Methode. Also, mit einem Räum-Panzer, mit vorgebautem Schneepflug, in Stellung gehen - und dann einmal durch's Haus durchfahren. Was denn sonst.........

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Leopard 2 mit Schneepflug
    Wir sind hier nicht in Israel!!!!!!!!!!!!!!!
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  10. #10
    Po-litiker? Für'n Arsch! Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    8.850

    Standard AW: Räumung der "Liebig 34"

    Wenn die Bewohner wie die Immobilie ausschauen: Liebig 34.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 17:40
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 19:40
  3. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 17:53
  4. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 16:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 196

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben