+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 91

Thema: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

  1. #81
    Vom Wahnsinn begeistert Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Irgendwo in dem, der meint, ich zu sein
    Beiträge
    40.741

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Munition ansehe, so sieht das scharf aus. Diese Art der Pose könnte sich jedoch arg auf die Familienplanung auswirken, und das auf verschiedene Arten …
    Der schaut bissl so aus wie Private Paula aus Full Metal Jacket. Etwas behaarter aber die Ähnlichkeit ist faszinierend.
    Zeit linear zu betrachten wirkt recht eindimensional.

  2. #82
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.956

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    Der schaut bissl so aus wie Private Paula aus Full Metal Jacket. Etwas behaarter aber die Ähnlichkeit ist faszinierend.
    Vom Gesicht her schon, aber dieser Typ scheint deutlich kleiner zu sein. Ich komme auch nicht über dieses Bett hinweg, das so den Charm eines Jugendzimmers hat.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  3. #83
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    25.478

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Andere Frage wer bringt es noch zusammen sich mit Gewalt zu wehren?

    Ich glaube die meisten Deutschen sind zu blöd dazu
    Ich hatte einmal den Verdacht, einen Einbrecher im Haus zu haben. Mein (rechtskonformes) Arrangement erlaubt es, innerhalb von maximal 15 Sekunden wehrhaft zu sein. Alter, hatte ich einen Puls...zum Glück war es Fehlalarm: Unten war eine Sporttasche krachend vom Tisch gefallen.

    Das Gefühl, sich nicht wehren zu können, wäre aber ganz furchtbar gewesen.
    Impfen macht frei!

  4. #84
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    6.143

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    Einen kleinen Waffenschein bekommt im Prinzip jeder, der nicht vorbestraft ist.

    In Berlin kann man sich einen Vordruck im Internet ausdrucken und dann bei der Polizei einsenden. Das ist eine polizeiliche Frage. Von der Polizei wird man dann überprüft, ob was vorliegt.

    Eine Schußwaffe, die nicht schießen kann, ist grundsätzlich gefährlich. Besser man nutzt so einen Waffenschein, um sich ein wirkungsvolleres Pfefferspray zu besorgen, als man es ohne kaufen kaufen kann.

    Den Antrag für Berlin gibt es hier:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Bei Genehmigung 50 Euro Verwaltungsgebühr, das wars.
    Das wäre mir neu, zumal es für Pfefferspray = Tierabwehrabspray meine ich garkeine Auflagen gibt, selbst Kinder dürfen das besitzen. Sabre Red und Fox sind US Marken die hier meine ich in der selben Intensität wie in den USA verkauft werden.

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Häää ?

    Schiessmal jemand mit dem Ding ins Gesicht (Gaspistole ).
    Weisst du, wie der dann aussieht ?
    Und wo ist da nun der Vorteil zum Pfefferspray oder eben einem Messer, wenigstens hinterlässt das Pfefferspray keine bleibenden Schäden.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  5. #85
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    31.000

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Das wäre mir neu, zumal es für Pfefferspray = Tierabwehrabspray meine ich garkeine Auflagen gibt, selbst Kinder dürfen das besitzen. Sabre Red und Fox sind US Marken die hier meine ich in der selben Intensität wie in den USA verkauft werden.


    ###
    Ab 14 Jahren darf man sowas erwerben und führen, wenn explizit "Tierabwehr" draufsteht. Ansonsten fällt das Zeug unters WaffG. Dann heissen die Dinger "Reizstoffsprühgerät".

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    __________________

    Ihmisen kunniaa ei voi sitoa hölmöjen sanoilla
    Isäni Ääni
    __________________

  6. #86
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    96.005

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Bei einem solchen "Posing" hat sich schon so mancher seine Eier weggeschossen.

    (wieder so ein scheiß Einzeiler)
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  7. #87
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.518

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Ich hatte einmal den Verdacht, einen Einbrecher im Haus zu haben. Mein (rechtskonformes) Arrangement erlaubt es, innerhalb von maximal 15 Sekunden wehrhaft zu sein. Alter, hatte ich einen Puls...zum Glück war es Fehlalarm: Unten war eine Sporttasche krachend vom Tisch gefallen.

    Das Gefühl, sich nicht wehren zu können, wäre aber ganz furchtbar gewesen.
    Ich habe auch meine Vorkehrungen getroffen, aber schau dir mal den Durchschnittlichen 18-40 jährigen Großstadtkasper an, selbst wenn die ins Fittnessstudio rennen oder Wing Tsun machen wo einer mit einem Messer da steht und wartet bis der seinen Zirkus aufführt würde ich alter Sack 90% von denen in der Pfeife rauchen ohne mich anzustrengen.

    Wie war das noch mit dem Idiot in Bonn der danebengehockt ist als ein Ausländer seine Freundin vergewaltigt hat, weil er ihm mit einer Säge bedroht hat????????

    In jedem anderen Land wäre es anders ausgegangen.
    Geändert von mick31 (11.10.2020 um 09:52 Uhr)

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  8. #88
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    6.232

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Das wäre mir neu, zumal es für Pfefferspray = Tierabwehrabspray meine ich garkeine Auflagen gibt, selbst Kinder dürfen das besitzen. Sabre Red und Fox sind US Marken die hier meine ich in der selben Intensität wie in den USA verkauft werden.



    Und wo ist da nun der Vorteil zum Pfefferspray oder eben einem Messer, wenigstens hinterlässt das Pfefferspray keine bleibenden Schäden.
    R sonic sprüht auch nicht schlecht.

    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  9. #89
    Ur-Deutscher † 06.03.2021 Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.838

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von mathetes Beitrag anzeigen
    Das wäre mir neu, zumal es für Pfefferspray = Tierabwehrabspray meine ich garkeine Auflagen gibt, selbst Kinder dürfen das besitzen. Sabre Red und Fox sind US Marken die hier meine ich in der selben Intensität wie in den USA verkauft werden.



    Und wo ist da nun der Vorteil zum Pfefferspray oder eben einem Messer, wenigstens hinterlässt das Pfefferspray keine bleibenden Schäden.
    Jemand der meint, andere Leute anzugreifen oder zu überfallen, hat es nicht besser verdient, als ein Leben lang daran erinnert zu werden, damit er das nicht nochmal macht !!!!!
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  10. #90
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    6.143

    Standard AW: Schreckschuss-Pistole kaufen vs. kleiner Waffenschein

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Jemand der meint, andere Leute anzugreifen oder zu überfallen, hat es nicht besser verdient, als ein Leben lang daran erinnert zu werden, damit er das nicht nochmal macht !!!!!
    Einem Taschendieb oder Pöbler muss man nicht gleich ein Auge ausschießen, das ist das gute am Pfefferspray, wenn dir einer nur dumm kommt, kannst ihm gleich eine Ladung geben ohne das am Ende viel passiert. Wenns auf Leben und Tod geht, dann lieber ein Messer als eine Spielzeugpistole.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kleiner Waffenschein - Tips der Polizei
    Von rumpelgepumpel im Forum Deutschland
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 16.06.2016, 15:09
  2. Jugendlicher bedroht Achtjährigen mit Pistole
    Von Mädel im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 11:51
  3. Schreckschuss/echter Revolver
    Von Würfelqualle im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 13:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 87

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben