+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

  1. #1
    GESPERRT
    Registriert seit
    17.10.2020
    Beiträge
    20

    Standard Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Da ich aus Bosnien und Herzegowina komme, erstelle ich ein neues Thema. Nämlich, ich bin Kroate aus Bosnien und Herzegowina (und lerne Deutsch ).
    Bosnien und Herzegowina besteht aus zwei Entitäten Föderation Bosnien und Herzegowina (mehrheitlich von Bosniaken und Kroaten bevölkert) und Republika Srpska (mehrheitlich von Serben bevölkert). Das Sonderverwalutungsgebiet Brcko wurde nachträglich aus zu beiden Entitäten zugehörigen Anteilen der Vorkriegs-Großgemeinde Brčko geschaffen und fungiert heute als Kondomimium beider Entitäten.

    Die Volkszählung 2013 ergab einen Anteil von 50,1 Prozent Bosniaken (haben sich selbst in 1993 so genannt - größtenteils Muslime), 30,8 Prozent Serben (größtenteils Orthodoxe) sowie 15,4 Prozent Kroaten (größtenteils Katholiken).
    Das Land steht in einer permanenten politischen Krise, weil sich drei Konzepte weiterhin zusammenstoßen. Muslime wollen einen stark zentralisierter Staat, wo sie seine Hegemonie ausüben würden, da sie das zahlreiche Volk sind.
    Kroaten setzen sich für ein neues Wahlrecht und teilweise für die Schaffung einer dritten kroatischen Entität.
    Das ultimative Ziel der Serben ist die Abspaltung der Republika Srpska von Bosnien und Herzegovina.

    Das Land ist ständig unter der politischen Blockaden und tatsächlich ein gescheiteter Staat.

  2. #2
    südet ab! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    41.309

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    navy: AUF!!!!!!

    Edit:
    Roman Kraznajowic der mit Hilfe der kriminellen EU-Clique schon 1984 unter Kohl und Konsorten joint-ventures mit Teststreifen die nichts taugen Mafiagelder in die griechische Nepperbanken verkaufte und mit geschmierten Betrugsanleihen den EU-Fonds plünderte hatte bereits Drahtbeziehungen zu kriminellen EU-Clans und Geldwäsche in Billionenhöhe von erkauften EU-Massakern unter den Vasallen der van-der-Layen und Söder, Drosten mit Hilfe von Impf-Mafia und ermordeten Aktiengeschäftsmodellen unter Mörderbetrugs- scheinfirmen der EU unrechtmässig gemordet !!!!!
    Geändert von autochthon (18.10.2020 um 00:17 Uhr)
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    20.395

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Zitat Zitat von lider30 Beitrag anzeigen
    Da ich aus Bosnien und Herzegowina komme, erstelle ich ein neues Thema. Nämlich, ich bin Kroate aus Bosnien und Herzegowina (und lerne Deutsch ).


    Das Land steht in einer permanenten politischen Krise, weil sich drei Konzepte weiterhin zusammenstoßen. Muslime wollen einen stark zentralisierter Staat, wo sie seine Hegemonie ausüben würden, da sie das zahlreiche Volk sind.
    Kroaten setzen sich für ein neues Wahlrecht und teilweise für die Schaffung einer dritten kroatischen Entität.
    Das ultimative Ziel der Serben ist die Abspaltung der Republika Srpska von Bosnien und Herzegovina.

    Das Land ist ständig unter der politischen Blockaden und tatsächlich ein gescheiteter Staat.
    Interessant. Bislang dachte ich immer, daß dort nur Moslems wohnen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.819

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Zitat Zitat von lider30 Beitrag anzeigen
    Da ich aus Bosnien und Herzegowina komme, erstelle ich ein neues Thema. Nämlich, ich bin Kroate aus Bosnien und Herzegowina (und lerne Deutsch ).


    Das Land steht in einer permanenten politischen Krise, weil sich drei Konzepte weiterhin zusammenstoßen. Muslime wollen einen stark zentralisierter Staat, wo sie seine Hegemonie ausüben würden, da sie das zahlreiche Volk sind.
    Kroaten setzen sich für ein neues Wahlrecht und teilweise für die Schaffung einer dritten kroatischen Entität.
    Das ultimative Ziel der Serben ist die Abspaltung der Republika Srpska von Bosnien und Herzegovina.

    Das Land ist ständig unter der politischen Blockaden und tatsächlich ein gescheiteter Staat.
    Das ist doch euer Dauerproblem auf dem Balkan. Ihr seid Serben, Kroaten, Albaner, Bosniaken, Mazedoniener usw, aber seid auf alle möglichen Staaten verteilt. Da gibt es eben nur zwei Möglichkeiten. Nummer eins: Jedes Volk bekommt seinen Staat (wird schwierig), Nummer Zwei: Jugoslawien 2.0 oder 3.0, wie auch immer.

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    20.395

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Zitat Zitat von lider30 Beitrag anzeigen
    Da ich aus Bosnien und Herzegowina komme, erstelle ich ein neues Thema. Nämlich, ich bin Kroate aus Bosnien und Herzegowina (und lerne Deutsch ).


    Das Land steht in einer permanenten politischen Krise, weil sich drei Konzepte weiterhin zusammenstoßen. Muslime wollen einen stark zentralisierter Staat, wo sie seine Hegemonie ausüben würden, da sie das zahlreiche Volk sind.
    Kroaten setzen sich für ein neues Wahlrecht und teilweise für die Schaffung einer dritten kroatischen Entität.
    Das ultimative Ziel der Serben ist die Abspaltung der Republika Srpska von Bosnien und Herzegovina.

    Das Land ist ständig unter der politischen Blockaden und tatsächlich ein gescheiteter Staat.
    Wie sieht man eigentlich in Bosnien Gavrilo Princip ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    50.428

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Zitat Zitat von lider30 Beitrag anzeigen
    Da ich aus Bosnien und Herzegowina komme, erstelle ich ein neues Thema. Nämlich, ich bin Kroate aus Bosnien und Herzegowina (und lerne Deutsch ).


    Das Land steht in einer permanenten politischen Krise, weil sich drei Konzepte weiterhin zusammenstoßen. Muslime wollen einen stark zentralisierter Staat, wo sie seine Hegemonie ausüben würden, da sie das zahlreiche Volk sind.
    Kroaten setzen sich für ein neues Wahlrecht und teilweise für die Schaffung einer dritten kroatischen Entität.
    Das ultimative Ziel der Serben ist die Abspaltung der Republika Srpska von Bosnien und Herzegovina.

    Das Land ist ständig unter der politischen Blockaden und tatsächlich ein gescheiteter Staat.
    Was macht denn bitte ein Kroate in BiH? Slowenien und Kroatien sind nur einen Steinwurf entfernt

  7. #7
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.819

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Interessant. Bislang dachte ich immer, daß dort nur Moslems wohnen.
    Der Balkan war Osmanisch besetzt. Dadurch sind viele konvertiert, aber eben nicht alle. Albaner und Bosniaken sind meist muslimisch, Serben und Kroaten christlich. Trotz der heutigen islamischen Prägung der Albaner ist ihr Nationalheld "Skanderbeg" ein Gegner der Osmanen und Verteidiger des Christentums gewesen.

  8. #8
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    50.428

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Der Balkan war Osmanisch besetzt. Dadurch sind viele konvertiert, aber eben nicht alle. Albaner und Bosniaken sind meist muslimisch, Serben und Kroaten christlich. Trotz der heutigen islamischen Prägung der Albaner ist ihr Nationalheld "Skanderbeg" ein Gegner der Osmanen und Verteidiger des Christentums gewesen.
    Präziser: Kroaten katholisch, Serben orthodox. Slowenien überwiegend katholisch.

  9. #9
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.819

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Präziser: Kroaten katholisch, Serben orthodox. Slowenien überwiegend katholisch.
    Ja, das ist für die da vielleicht fast ein so großer Unterschied wie jüdisch und christlich. Aber so wie ich das sehe, sind die Ethnien die große Trennlinie.

  10. #10
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    50.428

    Standard AW: Bosnien und Herzegowina - ein gesheiteter Staat

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Ja, das ist für die da vielleicht fast ein so großer Unterschied wie jüdisch und christlich. Aber so wie ich das sehe, sind die Ethnien die große Trennlinie.
    Klar, war auch nur als Ergänzung gedacht

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.2014, 23:03
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.06.2014, 05:56
  3. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 16.06.2014, 04:42
  4. Erstes Schariadorf in Bosnien-Herzegowina
    Von Kreuzritter2685 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 10:08
  5. Neuer Streit in Bosnien-Herzegowina
    Von radisici im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 13:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 50

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben