+ Auf Thema antworten
Seite 40 von 44 ErsteErste ... 30 36 37 38 39 40 41 42 43 44 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 391 bis 400 von 440

Thema: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

  1. #391
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    16.558

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Wir im Rheintal haben heute auch so halben Neben, man kann die Sonne erahnen.

    Das juckt aber niemand, denn übers Jahr sammelt die Solaranlage pro installiertem kWp über 1000 kWh ein.
    Bei üblicher 10kWp-Größe wären das über 10.000 kWh, mehr als du sadistisch verbrauchst incl. Auto.

    Bei dir im Norden evt etwas weniger. Trotzdem genug, damit sich datt rechnet.
    Nur damit wir wissen von was wir reden - bei einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von 1 800Stunden sollte so eine Anlage mindestens 18 000 Kwh Strom erzeugen - also in Summe eher über 20 000 Kwh, da ja auch Strom produziert wird, wenn die Sinne gerade nicht zu sehen ist (halt deutlich weniger)
    Ein "Wirkungsgrad" von unter 50%....

    Dazu kommt - vor allem in Wintermonaten ist die "Ausbeute" solcher Anlagen teilweise erbärmlich und liegt bei Anlagen dieser Größe unter 200, unter 150, ja teilweise unter 100 KWh Stromerzeugung IM Monat.

    Ich weiß, das trifft auch Dich nicht zu, Dein Anlage produziert auch Strom, wenn andere Anlage schon lange die Segel gestrichen haben.

  2. #392
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.515

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Nicht zu löschen und die Versicherungs Prämien, werden ins unendliche steigen durch die Folgeschäden. Allein der Stundenlange Feuerwehr Einsatz kostet ein Vermögen, die Umweltschäden enorm. Sytem Brände an den Lade Säülen überall



    Gegen 1 Uhr am 1. November 2020 wurden zunächst die Kräfte der hauptamtlichen Wache zu einem Fahrzeugbrand auf die Robert-Koch-Straße alarmiert. Dort sollte vor der KiTa Villa Kunterbunt ein Elektrofahrzeug brennen.
    Vor Ort angekommen stellte der Wachabteilungsleiter Rauchentwicklung und Flammen an einem Elektrofahrzeug fest, dass sich gerade im Ladevorgang befand. Das Fahrzeug wurde von der Ladesäule getrennt und umgehend ein umfangreicher Löschangriff gestartet.

  3. #393
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    5.897

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Wenn die PV-Anlage 1kWh erzeugt an Strom und die Wärmepumpe daraus 4kWh Heizenergie macht, was wäre daran nun falsch? Mal von der Erzeugung der PV-Anlage abgesehen. Der Rest ist Mathe.

    So gut wie alle Energieformen werden vom Staat verteuert. Völlig wurscht welche. Ob das nun in Form von Holz, Kohle, Öl, Gas, Strom ist.

  4. #394
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    26.746

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    .....die Versicherungs Prämien, werden ins unendliche steigen ......
    Von all deinen Vermutungen
    ist immer das Gegenteil richtig:




    VW Golf VII Elektro (0603/CBP) Typklassen :: Autoampel
    [Links nur für registrierte Nutzer] › Typklassen › VW
    ... VW Golf VII Elektro (0603/CBP) in die Typklasse 13 auf einer Skala von 10 bis 25 eingestuft. 13 ist günstig.


    Der baugleiche Golf7 ist durchweg schlechter, sprich TEURER!........... :

    VW Golf 7: 1.6 TDI (116 PS): HP 17 (+1); VK 18 (0); TK 21 (0) • 2.0 TDI (150 PS): HP 16 (0); VK 19 (0); TK 22 (0) • GTD 2.0 TDI (184 PS): HP 14 (0); VK 21 (0); TK 24 (0).
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  5. #395
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    26.746

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Nur damit wir wissen von was wir reden - bei einer durchschnittlichen Sonnenscheindauer von 1 800Stunden sollte so eine Anlage mindestens 18 000 Kwh Strom erzeugen - also in Summe eher über 20 000 Kwh, da ja auch Strom produziert wird, wenn die Sinne gerade nicht zu sehen ist (halt deutlich weniger)
    Ein "Wirkungsgrad" von unter 50%....

    Dazu kommt - vor allem in Wintermonaten ist die "Ausbeute" solcher Anlagen teilweise erbärmlich und liegt bei Anlagen dieser Größe unter 200, unter 150, ja teilweise unter 100 KWh Stromerzeugung IM Monat.

    Ich weiß, das trifft auch Dich nicht zu, Dein Anlage produziert auch Strom, wenn andere Anlage schon lange die Segel gestrichen haben.
    Logo,
    und Nachts bei Vollmond erst!

    .................


    Noch 10 Versuche brauchst du,
    schätze ich mal positiv.

    Du hast auch einen Vorteil.
    Freiburg hast du nicht weit,
    sprich,
    sehr gute Ausbeute dort,
    mehr als bei mir.

    Beneidenswert!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  6. #396
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.515

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Von all deinen Vermutungen
    ist immer das Gegenteil richtig:




    VW Golf VII Elektro (0603/CBP) Typklassen :: Autoampel

    Der baugleiche Golf7 ist durchweg schlechter, sprich TEURER!........... :

    VW Golf 7: 1.6 TDI (116 PS): HP 17 (+1); VK 18 (0); TK 21 (0) • 2.0 TDI (150 PS): HP 16 (0); VK 19 (0); TK 22 (0) • GTD 2.0 TDI (184 PS): HP 14 (0); VK 21 (0); TK 24 (0).
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    So lange es subventioiert wird, ist Alles billig und dann will keiner mehr in Gross Solar-, oder Windkraft Anlagen investieren

  7. #397
    Mitglied Benutzerbild von Olliver
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    26.746

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    So lange es subventioiert wird, ist Alles billig und dann will keiner mehr in Gross Solar-, oder Windkraft Anlagen investieren
    Versicherungen für Autos werden nicht subventioniert.

    Solar rechnet sich heute schon ohne EEG.
    Deshalb weg mit dem EEG-Schwachsinn.

    Windkraft ist Vogelschredder-Mist,
    da sind wir uns einig!
    <a href=https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg target=_blank>https://pbs.twimg.com/profile_images...ably_small.jpg</a>

  8. #398
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    16.558

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Logo,
    und Nachts bei Vollmond erst!

    .................


    Noch 10 Versuche brauchst du,
    schätze ich mal positiv.

    Du hast auch einen Vorteil.
    Freiburg hast du nicht weit,
    sprich,
    sehr gute Ausbeute dort,
    mehr als bei mir.

    Beneidenswert!
    Ich will Dich ja nicht deprmieren 10 Kw-Anlage x 8 760 Stunden = 87 600 Kwh.

    Deine Ausbeute = 10 000 Kwh = realer Wirkungsrad von - >ACGTUNG: Trommelwirbel< - 11%

    Übeigens, die Aussage bzgl. der schwachen Ausbeute in den Wintermonanten stammt nicht von mir - sondern z.B., was Du ja als selektiver YouTuber wissen müsstest, Holger Laudeley (der verdient sein Geld mit dem Verkauf von PV-Anlagen)

  9. #399
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    16.558

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Versicherungen für Autos werden nicht subventioniert.
    Da hat er ausnahmensweise recht

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Solar rech
    net sich heute schon ohne EEG.
    Deshalb weg mit dem EEG-Schwachsinn.
    [/QUOTE]
    Versuche ´mal einen Käufer zu finden, welcher Dir den Strom kostendeckend abnimmt. Ich beziehe mich wieder auf Holger laudeley, einen PV-Anlagenlobbysisten, welcher sagt - man bräuchte 8 - 9 Cent um eine PV-Anlage kostendecken betreiben zu können und selbstverständlich hat der wohl keine Ahnung von der Materie.

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Windkraft ist Vogelschredder-Mist, da sind wir uns einig!
    So viele Vögel fliegen auf See nicht - also kommt es wohl stark darauf an, wo man so eine Anlage aufstellt.

  10. #400
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    5.897

    Standard AW: E-Autos sind selten als Zugmaschine geeignet

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ich will Dich ja nicht deprmieren 10 Kw-Anlage x 8 760 Stunden = 87 600 Kwh.

    Deine Ausbeute = 10 000 Kwh = realer Wirkungsrad von - >ACGTUNG: Trommelwirbel< - 11%

    Übeigens, die Aussage bzgl. der schwachen Ausbeute in den Wintermonanten stammt nicht von mir - sondern z.B., was Du ja als selektiver YouTuber wissen müsstest, Holger Laudeley (der verdient sein Geld mit dem Verkauf von PV-Anlagen)
    10kwp kostet ca. 10 000€. 10kwp erzeugt ca. 10 000kWh im Jahr. 7000 im Sommer und 3000 im Winter. Selbst wenn man nur 5000 nutzen kann. 5000*0,3 (in Dland wohl momentan so?) sind das 1500€ im Jahr und die restlichen 5000kWh würde man einfach verpuffen lassen. Dann hätte man das nach 7 Jahren raus. Hört sich für mich gut an, für dich nicht?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Studie des Umweltbundesamtes Neue Motorräder und Autos sind oft unnötig laut
    Von BlackForrester im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 09.09.2020, 17:15
  2. Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 19.02.2019, 16:14
  3. Frauen sind für Politik nicht geeignet, Emanzipation degradiert die Frauen
    Von fatalist im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 13:56
  4. Sind Frauen für Naturwissenschafen und Technik geeignet???
    Von Bulldog im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 13:03
  5. Spar-Autos sind Ladenhüter
    Von Duck im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2004, 16:23

Nutzer die den Thread gelesen haben : 117

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben