+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Zeige Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: 9. November 1989 - ein Tag, der die Welt veränderte!

  1. #21
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Südost
    Beiträge
    21.963

    Standard AW: 9. November 1989 - ein Tag, der die Welt veränderte!

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Merkels Polizeistaat wird bald in sich zusammenbrechen.
    ...und was kommt dann ?
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.334

    Standard AW: 9. November 1989 - ein Tag, der die Welt veränderte!

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Merkels Polizeistaat wird bald in sich zusammenbrechen.
    Frommer Wunsch!

    Warum hat man denn vor Jahren schon beschlossen, dass die BW im Inneren einsetzen kann gegen das Volk?

    Bundeswehr im Verteidigungs- als auch im Spannungsfall
    Abwehr einer drohenden Gefahr für den Bestand oder die freiheitliche demokratische Grundordnung des Bundes oder eines Landes - im sog. Innere Notstand.

    Hinzu kommt
    Der Vertrag von Lissabon oder die Europäische Verfassung,
    wie man es nennen will, ist nicht nur eine Art Gleichschaltung durch ein Ermächtigungsdokument. Er erlaubt sogar die Todesstrafe – und zwar bezeichnenderweise nicht etwa gegen Kindermörder oder andere Schwerverbrecher, sondern gegen das Volk, wenn es einen Aufstand wagen sollte. In Artikel 6 des Vertrags heißt es zwar, die Union erkenne die Rechte, Freiheiten und Grundsätze an, die in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union niedergelegt sind. Eben jener Artikel 6 ordnet aber an, dass die in der Charta niedergelegten Rechte, Freiheiten und Grundsätze „unter gebührender Berücksichtigung der in der Charta angeführten Erläuterungen” auszulegen sind. Und da finden sich – nachzulesen im Amtsblatt der Europäischen Union vom 14. Dezember 2007 – folgende „Negativdefinitionen“ zum Recht auf Leben:

    „Eine Tötung wird nicht als Verletzung dieses Artikels betrachtet, wenn sie durch eine Gewaltanwendung verursacht wird, die unbedingt erforderlich ist, um
    a) jemanden gegen rechtswidrige Gewalt zu verteidigen;
    b) jemanden rechtmäßig festzunehmen oder jemanden, dem die Freiheit rechtmäßig entzogen ist, an der Flucht zu hindern;
    c) einen Aufruhr oder Aufstand rechtmäßig niederzuschlagen.“
    Besagt das nicht, dass die EU und ihre Hintermänner uns auf hinterhältige Weise die Verhältnisse einer Diktatur heimlich aufzubürden suchen? Was China vorgeworfen wird – die Niederschlagung eines Aufstands auch mit tödlichen Mitteln –, soll jetzt europäischer „Grundrechte“standard werden!

    Alles kein
    Reiner Zufall,
    sondern schon lange mit Bedacht vorbereitet.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von erselber
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    4.577

    Standard AW: 9. November 1989 - ein Tag, der die Welt veränderte!

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Merkels Polizeistaat wird bald in sich zusammenbrechen.
    Auch dann wird sich der „Souverän“ von dem nachfolgenden „Regierung, Regime“ was immer auch kommt nicht nur jeden Artikel des GG, nicht jeden Absatz, Satz sondern jeden einzelnen Buchstaben und jedes Interpunktionszeichen hart zurück erkämpfen müssen.


    "Das was „IM Erika und ihre Konsorten“ angerichtet haben hat Nachwirkungen weit in die Zukunft und keine „Regierung, Regime“ wird diese „Rechte“ sich freiwillig wieder hergeben oder sich nehmen lassen."
    Der größte Schuft auch mal Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant."

    Hoffmann von Fallersleben zugeschrieben


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gentechnisch veränderte Pflanzen jetzt auch in der BRD
    Von MANFREDM im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.10.2015, 14:32
  2. 36% der Kinder aus Fukushima haben veränderte Schilddrüsen
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 20:13
  3. Buschkowsky will veränderte Sozialpolitik
    Von Geronimo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 15.03.2010, 14:55
  4. Gentechnisch veränderte Lebensmittel?
    Von marc im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 10:42

Nutzer die den Thread gelesen haben : 54

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben