+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 9 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 88

Thema: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

  1. #1
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    73.631

    Standard Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Andererseits wollen gerade die Trump-Wähler im rustbelt und anderswo ihr Stück vom Kuchen abbekommen. Sie fühlen sich als gesellschaftliche Verlierer. Eigentlich irrational der nötigen Umverteilung von oben nach unten nicht zuzustimmen. Sie wollen doch Hilfe in der Corona Krise. Sie wollen pünktlich ihre Arbeitslosenhilfe. Warum tun sie dann alles um genau dies zu verhindern? Nur um einer völlig abstrusen Vorstellung von dem was "links" ist zu folgen?
    Wenn ich so einen Müll lese kommt er typisch vom Gutmenschen ( gut meinend )

    Ich eröffne den Thread weil ich bei 2 .. 3 usern auf igno bin. Auch ihm.
    dosh kommt davon ....

    Make Amerika great again, ist doch sozial wegen mehr jobs.
    Auch bzgl Corona gab Trump Hilfen, da sie höhere Gewalt sind und nicht Leistungsunwillen.
    Mehr jobs schuf er, es ist sozialer als jedes SOZIALDEMOKRATEN-Sozialgeld.
    Weshalb hat CDU immer mehr Stimmen als SPD die sozialer sein will ?
    Logik ist nicht drin in so einem post.
    Ausserdem wählten Trump Wähler mehr Frieden, sogar La Fontaine ist Trumpversteher.
    Die Oligarchie die Biden ( höhere Steuern ) favorisiert, profitiert von ihm, will den Weltstaat und versteuert zu Mini-Prozenten in Florida, juckt die eben keine US Steuer.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #2
    Misanthrop Benutzerbild von Smoker
    Registriert seit
    17.09.2012
    Beiträge
    729

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Es ist immer das selbe: Arme wollen Geld, Politik gibt Geld, Politik braucht Verwaltung, Verwaltung kostet, Politik erhöht Steuern, höhere Steuern führen zu mehr Armen, Arme wollen Geld....

    ...und irgendwann arbeitet jeder entweder für oder mit dem Staat oder ist Arm und will Geld. Macht gesichert.

    Das ist das Denkschema hinter diesen ganzen Linken Bazillen von SPD Grünen und mittlerweile auch CDU.
    Leben und sterben lassen...

  3. #3
    Super-Spreader Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    4.354

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Wenn ich so einen Müll lese kommt er typisch vom Gutmenschen ( gut meinend )

    Ich eröffne den Thread weil ich bei 2 .. 3 usern auf igno bin. Auch ihm.
    dosh kommt davon ....

    Make Amerika great again, ist doch sozial wegen mehr jobs.
    Auch bzgl Corona gab Trump Hilfen, da sie höhere Gewalt sind und nicht Leistungsunwillen.
    Mehr jobs schuf er, es ist sozialer als jedes SOZIALDEMOKRATEN-Sozialgeld.
    Weshalb hat CDU immer mehr Stimmen als SPD die sozialer sein will ?
    Logik ist nicht drin in so einem post.
    Ausserdem wählten Trump Wähler mehr Frieden, sogar La Fontaine ist Trumpversteher.
    Die Oligarchie die Biden ( höhere Steuern ) favorisiert, profitiert von ihm, will den Weltstaat und versteuert zu Mini-Prozenten in Florida, juckt die eben keine US Steuer.
    Hat keine Jobs geschaffen, nur die Reichen entlastet.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  4. #4
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    73.631

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Hat keine Jobs geschaffen, nur die Reichen entlastet.
    Hat er du Lügner. Zudem stehe ich nicht zu Kriegstreibern.
    60 % behaupten es geht ihnen besser als vor 4 Jahren.
    ( klar weil er Ballast abgeschafft hat, der nix bringt und kostet ) Klimapakt etc
    Zudem stehe ich nicht zu den Eliten die die Welt beherrschen und regieren wollen.
    Zudem stehe ich nicht zu jenen die Kennedy ermordeten, weil er so wenig wie Trump Marionette war / sein wollte.

    Ihr jubelt Marionetten der Supermilliardäre zu ( reicher als Trump ) Soros, Rockefeller usw
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  5. #5
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    73.631

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Es ist immer das selbe: Arme wollen Geld, Politik gibt Geld, Politik braucht Verwaltung, Verwaltung kostet, Politik erhöht Steuern, höhere Steuern führen zu mehr Armen, Arme wollen Geld....

    ...und irgendwann arbeitet jeder entweder für oder mit dem Staat oder ist Arm und will Geld. Macht gesichert.

    Das ist das Denkschema hinter diesen ganzen Linken Bazillen von SPD Grünen und mittlerweile auch CDU.

    Lord Laiken ist Berufshartzer, muss man wissen. Er will Arbeitssklaven, ohne die hungert er.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    3.535

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Populisten schlägt ein harter Wind ins Gesicht. All die schmierigen, angepassten Gutmenschen schreien nach Demokratie, geben vor die Demokratie mit Schöpfkellen gefressen zu haben, aber wenn es um Populisten geht werden sie zu Diktatoren.

    Trump macht es richtig. Dem schmierigen Biden bloß keinen cm nachgeben. Die sagen alle, es gäbe keine Beweise. Ist doch logisch, daß man keine Beweise hat, wenn Beobachter von den Republikanern kein Zutritt in die Auszählräume gewährt wurde. Gerade daß würde ich ebenso wie Trump, als Beweis für Betrug werten.

    Ich bin ein Fan von Donald. Ich hoffe, er findet noch genügend Beweise für den Betrug. Den Demokraten, diesen Schmierlappen wäre es zuzutrauen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    8.104

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Es ist immer das selbe: Arme wollen Geld, Politik gibt Geld, Politik braucht Verwaltung, Verwaltung kostet, Politik erhöht Steuern, höhere Steuern führen zu mehr Armen, Arme wollen Geld....

    ...und irgendwann arbeitet jeder entweder für oder mit dem Staat oder ist Arm und will Geld. Macht gesichert.

    Das ist das Denkschema hinter diesen ganzen Linken Bazillen von SPD Grünen und mittlerweile auch CDU.
    Nicht ganz. Würde der Staat vernünftig mit den Steuereinnahmen haushalten, würde es für Alle reichen, aber D bzw. seine POlitikerInnen muß ja das Geld nur so verprassen, daß es raucht.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank! https://t.me/TrueLife18/6491
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller.
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  8. #8
    Super-Spreader Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    4.354

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Hat er du Lügner. Zudem stehe ich nicht zu Kriegstreibern.
    60 % behaupten es geht ihnen besser als vor 4 Jahren.
    ( klar weil er Ballast abgeschafft hat, der nix bringt und kostet ) Klimapakt etc
    Zudem stehe ich nicht zu den Eliten die die Welt beherrschen und regieren wollen.
    Zudem stehe ich nicht zu jenen die Kennedy ermordeten, weil er so wenig wie Trump Marionette war / sein wollte.

    Ihr jubelt Marionetten der Supermilliardäre zu ( reicher als Trump ) Soros, Rockefeller usw
    Hier ist, mal wieder, die Arbeitslosenquote, du Trumpopfer:
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  9. #9
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    39.160

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Hier ist, mal wieder, die Arbeitslosenquote, du Trumpopfer:
    Hältst Du die Teilnehmer hier für so dämlich, daß die nicht merken, wie Dein Diagramm Deiner Aussage widerspricht?

    Noch deutlicher ist kaum zu sehen, wie die Arbeitslosigkeit sank
    Ich beziehe mich auf das hoch angesehene und seriöse ZDF-Politbarometer. Ich ziehe es vor, Informationen von seriösen Medien wie dem ZDF oder der ARD einzuholen

  10. #10
    Super-Spreader Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    4.354

    Standard AW: Trump Unsozial ? Daher zu wenig Zustimmung ?

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Hältst Du die Teilnehmer hier für so dämlich, daß die nicht merken, wie Dein Diagramm Deiner Aussage widerspricht?

    Noch deutlicher ist kaum zu sehen, wie die Arbeitslosigkeit sank
    Nein, sie widerspricht eurer dummen Trump-Propaganda. Schließlich zeigt sie deutlich, daß die Arbeitslosigkeit die ganze Zeit abnahm, nicht nur unter Trump. Ein Trump-Effekt ist nicht sichtbar, somit hat Trump keine Jobs geschaffen, Period.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 16:11
  2. Kommisskopf jammert! Zu wenig Geld, zu wenig Anerkennung...
    Von Michael Kohlhas im Forum Deutschland
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 22:39
  3. Pommessteuer - daher weht der Wind.
    Von Frei-denker im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 16:20
  4. Sozialpolitik ist unsozial...
    Von WALDSCHRAT im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 21:06
  5. Benehmen der Ausländer in Deutschland unsozial?
    Von snert im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.09.2005, 15:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben