+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Aluminium

  1. #1
    Zicke Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.378

    Standard Aluminium

    Euch lieben Lesern meiner Zeilen widme ich diesen Beitrag, allein zu Eurem Vergnügen.

    Der erste photographisch fixierte Aluminiumhutträger

    Nachträglich melde ich beim Eidgenössischen Patentamt (welches heute unter [Links nur für registrierte Nutzer] zu erreichen ist, die erste photographische Darstellung eine Aluminiumhutträgers in Farbe an. – Nur nebenbei: Ich vermisse das wunderschöne Weiße Kreuz auf dem blutroten Hintergrund. Immerhin lenkt das nicht zu sehende Rote Kreuz vom Weiß ab.

    Etliche (oder möglicherweise wenige) Leser meiner kurzen Beiträge können sich noch daran erinnern, daß ich einst behauptete, nach meinem Studium der vielfältigen Gesellschaften auch die Geschichte der Kunst (genauer: der bildlichen Darstellung) erforscht zu haben. – Aber im Verlaufe meines Lebenswandels verzettelte ich mich.

    Nun aber einige kurze Bemerkungen zu der hier gezeigten Photographie.

    Zu jedem mir eingefallenen Blödsinn war mein Freund PF* bereit. Dieser ließ sich von mir alles gefallen. Denn ich gefiel ihm, und er mir (aus rein ästhetischen Gründen). – Eines Tages zeigte er mir die Reproduktion eines Gemäldes und behauptete, das Gemälde [Links nur für registrierte Nutzer] stamme nicht von [Links nur für registrierte Nutzer], sondern von einem Unbekannten. – Hierauf bewog ich ihn, mir für eine Photographie zu posieren. Diese aus den 1970er-Jahren stammende Photographie zeige ich nun. „Der Mann mit dem Silberhelm“:

    Euch allesamt herzlich grüßend

    Leila

  2. #2
    Ex-Schmuddelgerda Benutzerbild von Querulator
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    4.549

    Standard AW: Aluminium

    Nun ja, liebe Leila, diese Mode scheint sich einerseits auszubreiten, wenn auch nicht aus ästhetischen Erwägungen, und mit aktuellen Abweichungen.





    Aber die Aluminiumhüte sind nur ein Notbehelf, weil häufig Alufolie zur Hand ist. Am besten lässt man sich einen Helm aus Permalloy (Mu-Metall) anmessen, verkupfert und hauchvergoldet und mit Nackenschutz. Und kein Zipfel, der zieht Blitze an!


    GEBT AUF EURE KINDER ACHT, MERKEL IST NOCH AN DER MACHT!

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Aluminium

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Euch lieben Lesern meiner Zeilen widme ich diesen Beitrag, allein zu Eurem Vergnügen.
    Der erste photographisch fixierte Aluminiumhutträger

    Nachträglich melde ich beim Eidgenössischen Patentamt (welches heute unter [Links nur für registrierte Nutzer] zu erreichen ist, die erste photographische Darstellung eine Aluminiumhutträgers in Farbe an. – Nur nebenbei: Ich vermisse das wunderschöne Weiße Kreuz auf dem blutroten Hintergrund. Immerhin lenkt das nicht zu sehende Rote Kreuz vom Weiß ab.

    Etliche (oder möglicherweise wenige) Leser meiner kurzen Beiträge können sich noch daran erinnern, daß ich einst behauptete, nach meinem Studium der vielfältigen Gesellschaften auch die Geschichte der Kunst (genauer: der bildlichen Darstellung) erforscht zu haben. – Aber im Verlaufe meines Lebenswandels verzettelte ich mich.

    Nun aber einige kurze Bemerkungen zu der hier gezeigten Photographie.

    Zu jedem mir eingefallenen Blödsinn war mein Freund PF* bereit. Dieser ließ sich von mir alles gefallen. Denn ich gefiel ihm, und er mir (aus rein ästhetischen Gründen). – Eines Tages zeigte er mir die Reproduktion eines Gemäldes und behauptete, das Gemälde [Links nur für registrierte Nutzer] stamme nicht von [Links nur für registrierte Nutzer], sondern von einem Unbekannten. – Hierauf bewog ich ihn, mir für eine Photographie zu posieren. Diese aus den 1970er-Jahren stammende Photographie zeige ich nun. „Der Mann mit dem Silberhelm“:

    Euch allesamt herzlich grüßend

    Leila
    Das sieht sehr gut aus !
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Zicke Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.378

    Standard AW: Aluminium

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Das sieht sehr gut aus !
    Liebe Merkelraute!

    Es freut mich, daß Dir die Photographie gefällt.

    Die gezeigte Photographie hängt heute noch im Arbeitszimmer meines damaligen Photomodells PF*; maßstabsgetreu in einem vergoldeten Rahmen.

    Daß ich das gezeigte Portrait in jeglicher Form nach meinem Belieben veröffentlichen darf, hielt ich in einem Vertrag mit meinem Photomodell PF* fest.

    Zu Deiner Information: Der Herkunftsbestimmung meiner Photographien wegen veröffentliche ich im Internet nur Reproduktionen meiner Photographien in abgeminderter Qualität.
    Geändert von Leila (10.12.2020 um 02:26 Uhr)

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Aluminium

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Liebe Merkelraute!

    Es freut mich, daß Dir die Photographie gefällt.

    Die gezeigte Photographie hängt heute noch im Arbeitszimmer meines damaligen Photomodells PF*; maßstabsgetreu in einem vergoldeten Rahmen.

    Daß ich das gezeigte Portrait in jeglicher Form nach meinem Belieben veröffentlichen darf, hielt ich in einem Vertrag mit meinem Photomodell PF* fest.

    Zu Deiner Information: Der Herkunftsbestimmung meiner Photographien wegen veröffentliche ich im Internet nur Reproduktionen meiner Photographien in abgeminderter Qualität.
    Vielleicht kann man auch eine aktuelle Version von diesem Bild produzieren: Moulin de la Galette von Vincent van Gogh. Ich finde, das ist ein Bild der heutige Zeit.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Akhimedes Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.781

    Standard AW: Aluminium

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann man auch eine aktuelle Version von diesem Bild produzieren: Moulin de la Galette von Vincent van Gogh. Ich finde, das ist ein Bild der heutige Zeit.
    Inwiefern?!

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  7. #7
    Zicke Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.378

    Standard AW: Aluminium

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Vielleicht kann man auch eine aktuelle Version von diesem Bild produzieren: Moulin de la Galette von Vincent van Gogh. Ich finde, das ist ein Bild der heutige Zeit. [Bild]
    Liebe Merkelraute!

    Das von Dir gezeigte Gemälde Vincent van Goghs (die im Zerfall befindliche Wind- bzw. Getreidemühle) entstand inmitten der Zeit der Industriellen Revolution. Als Deuterin von Gemälden erhebe ich keinen Anspruch auf die Deutungshoheit.

    Mein Augenmerk fällt nicht auf die im Zentrum des Gemäldes zu erblickende Mühle, sondern auf den gebeugten hartarbeitenden Mann, der unten im Vordergrund zu sehen ist. Dessen Anblick gewahr werdend, verspüre ich die vergebliche Mühe der alltäglichen Handarbeit auf dem Acker und Felde; ja ich lese aus dessen Darstellung die Vorahnung des Niedergangs einer während Jahrhunderten gewachsenen Zivilisation heraus.

    Daß die Mühle keine aufgespannten Segelgatterflügel mehr hat, bedeutet mir eben den Abschied aller damaligen technischen Errungenschaften. Nicht der Ackerbauer und Feldarbeiter: Der Maler erahnte den Niedergang alles bisherig vermittelten Hergebrachten!

    Heute leben und wirken Maler, die ähnlich empfinden wie Vincent van Gogh zu seiner Zeit. Zum Beispiel erwähne ich [Links nur für registrierte Nutzer], dessen Gemälde [Links nur für registrierte Nutzer] zu betrachten sind.

    Obschon ich mein Studium der Soziologie vor allem der Erforschung der Kinderarbeit in den sogenannten Industrieländern widmete, schweifte ich hin und wieder von meiner Thematik ab und besuchte einst die hochindustrialisierten Städte Nordamerikas, zum Beispiel die Stadt Detroit. – Hierzu nur ein paar im Internet zu lesende Artikel:

    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]


    Seit dem Jahr 1886 bis heute sind 134 Jahre vergangen. Mich würde wundernehmen wie die chinesischen Industriestädte im Jahr 2154 ausschauen. Aber dann wäre ich gemäß der statistisch errechneten durchschnittlichen Lebenserwartung der Schweizer Frauen von rund 85 Jahren schon viele Jahre tot.

    Gruß von Leila

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Aluminium

    Zitat Zitat von Leila Beitrag anzeigen
    Liebe Merkelraute!

    Das von Dir gezeigte Gemälde Vincent van Goghs (die im Zerfall befindliche Wind- bzw. Getreidemühle) entstand inmitten der Zeit der Industriellen Revolution. Als Deuterin von Gemälden erhebe ich keinen Anspruch auf die Deutungshoheit.

    Mein Augenmerk fällt nicht auf die im Zentrum des Gemäldes zu erblickende Mühle, sondern auf den gebeugten hartarbeitenden Mann, der unten im Vordergrund zu sehen ist. Dessen Anblick gewahr werdend, verspüre ich die vergebliche Mühe der alltäglichen Handarbeit auf dem Acker und Felde; ja ich lese aus dessen Darstellung die Vorahnung des Niedergangs einer während Jahrhunderten gewachsenen Zivilisation heraus.

    Daß die Mühle keine aufgespannten Segelgatterflügel mehr hat, bedeutet mir eben den Abschied aller damaligen technischen Errungenschaften. Nicht der Ackerbauer und Feldarbeiter: Der Maler erahnte den Niedergang alles bisherig vermittelten Hergebrachten!

    Heute leben und wirken Maler, die ähnlich empfinden wie Vincent van Gogh zu seiner Zeit. Zum Beispiel erwähne ich [Links nur für registrierte Nutzer], dessen Gemälde [Links nur für registrierte Nutzer] zu betrachten sind.

    Obschon ich mein Studium der Soziologie vor allem der Erforschung der Kinderarbeit in den sogenannten Industrieländern widmete, schweifte ich hin und wieder von meiner Thematik ab und besuchte einst die hochindustrialisierten Städte Nordamerikas, zum Beispiel die Stadt Detroit. – Hierzu nur ein paar im Internet zu lesende Artikel:


    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]
    • [Links nur für registrierte Nutzer]



    Seit dem Jahr 1886 bis heute sind 134 Jahre vergangen. Mich würde wundernehmen wie die chinesischen Industriestädte im Jahr 2154 ausschauen. Aber dann wäre ich gemäß der statistisch errechneten durchschnittlichen Lebenserwartung der Schweizer Frauen von rund 85 Jahren schon viele Jahre tot.

    Gruß von Leila
    Danke für den Hinweis. Der hart arbeitende Mann kann in dem Bild übrigens auch als Unterleib einer weiteren Person gesehen werden, wenn man die Andeutungen darüber auf der Mauer als einen Oberkörper erkennt. Diese Person steht aufrecht und ähnelt einem französischen Soldaten (diese trugen rote Hose, blaue Jacke). Er betrachtet das Kreuz. Direkt unter der Mühle an der Mauer gibt es auch noch eine dritte Person. Ein Kopf mit rotem Hut, im Sand sein Oberkörper. Ein französischer Soldat. Links daneben in der Mauer eine Frau oder ihr Schädel oder auch ein blonder Mann, der den Soldaten betrachtet. Über dem gebeugten Herrn kann man an der Mauer noch zwei weitere zueinander gekehrte Personen erkennen: Den Herrn mit schwarzem Zylinder, dicker Nase und Zigarre, sowie rechts daneben der grinsende Schädel mit roter Tuchmütze mit besticktem Goldrand. Im Rücken des Bauern schaut Bismarck mit Feldmütze, der aufmerksam betrachtet auch furchteinflößend blicken kann und mit seinem Generalstab auf die Erde vor der Mauer zeigt. Rechts oben an der Mauer sieht man noch zwei halb abgeschnittene blaßfahle Gesichter. In den Wolken sieht man auch noch mehrere Köpfe.
    Geändert von Merkelraute (13.12.2020 um 09:43 Uhr)
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Zicke Benutzerbild von Leila
    Registriert seit
    10.08.2006
    Ort
    Baselbiet
    Beiträge
    17.378

    Standard AW: Aluminium

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    […]
    Könnte es sein, daß Du ein anderes Gemälde betrachtest und beschreibst als ich?

  10. #10
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    15.180

    Standard AW: Aluminium

    Sehr cool, Merkelraute.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Donald Trump beginnt einen Handelskrieg: Einfuhrzoelle auf Stahl und Aluminium
    Von ABAS im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 564
    Letzter Beitrag: 24.04.2020, 12:12
  2. Wie schädlich ist Aluminium für den menschlichen Körper?
    Von Pelle im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2019, 12:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 81

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben