+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 169

Thema: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

  1. #11
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.948

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wenn man Schwule und Lesben sich selbst überlassen würde, dann würde die Menschheit aussterben.
    Wer hält dagegen ?
    Ich.

    Denn es gibt noch genug Hereros.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  2. #12
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    10.549

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Es liegt in der Natur, dass sich Frau und Mann "zusammentun".
    Alles andere ist kalter Kaffee !
    Es fällt so Manchem schwierig, wissenschaftliche Erkenntnisse zu ignorieren. Das bedeutet jedoch nicht, gesellschaftliche Auswüchse gut zu heißen.

    Die von mir genannten Minderheiten existieren ganz real, auch in der Tierwelt gibt es das.

    Den Berger kann ich übrigens gar nicht ab. Der hat ordentlich was von ner typischen Konvertitte.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

  3. #13
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.536

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich.

    Denn es gibt noch genug Hereros.
    Wasn das wieder fürne Schweinerei ?!
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  4. #14
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.149

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Manchmal frage ich mich, wie bekloppt wird die Menschheit noch ?
    Du machst einen Fehler. Es sind die Weißen, die immer bekloppter werden. Zumindest die im Westen. Die anderen Rassen scheinen längst nicht so anfällig für solchen kranken Kack zu sein.

  5. #15
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    30.838

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Du machst einen Fehler. Es sind die Weißen, die immer bekloppter werden. Zumindest die im Westen. Die anderen Rassen scheinen längst nicht so anfällig für solchen kranken Kack zu sein.
    Frag mal die Pigmentierten nach Eseln und Ziegen !
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei und ohne die GRÜNEN!


  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    5.924

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Wenn man Schwule und Lesben sich selbst überlassen würde, dann würde die Menschheit aussterben.
    Wer hält dagegen ?
    Homosexuelle sind eine Minderheit die es schon immer gab, deswegen wird die Menschheit nicht aussterben. Der liberale Mainstream wird mangels eigenem Nachwuchs aussterben, dazu muss dieses Klientel nicht mal homosexuell sein. Pille und Abtreibung tun es ebenso gründlich.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.149

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Frag mal die Pigmentierten nach Eseln und Ziegen !
    Die folgen wenigstens noch den Geschlechtsrollen und werden diesbezüglich richtig erzogen. Die wollen auch nach wie vor ihre Feinde killen, und nicht lieben.

  8. #18
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    10.549

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von latrop Beitrag anzeigen
    Frag mal die Pigmentierten nach Eseln und Ziegen !
    Oder nach 9jährigen "Frauen".
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

  9. #19
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.149

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Oder nach 9jährigen "Frauen".
    Zumindest keine Jungs. Aber natürlich ist das auch krank.

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    8.133

    Standard AW: Ungarn:"Die Mutter ist eine Frau, der Vater ein Mann" /Tagesschau entsetzt!

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Normal ist langweilig.
    Laß Krieg oder Hungersnot ausbrechen, dann hat sich das erledigt
    Der schwule Preußenkönig Friedrich der Große führte erfolgreich Krieg gegen Österreich, stahl Maria Theresia das reiche Schlesien und verordnete seinen eigenen ,darbenden und schlecht ernährten Untertanen die massive Anpflanzung der Kartoffel.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwangerer Trans"mann" kann nicht Vater sein!
    Von Shahirrim im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 30.09.2017, 13:47
  2. Soll die sog. "Homoehe" der normalen Ehe zwischen Mann und Frau gleichgestellt werden?
    Von Unschlagbarer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1052
    Letzter Beitrag: 10.01.2014, 00:47
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 12:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 182

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben