+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 71

Thema: China schafft größte Freihandelszone der Welt

  1. #61
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.362

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    China verbietet die Lügen Maschine für Lügen Medien Maschine:BBC


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Zoi Didili, New Europe – 2 hours ago
    BBC World News has been banned from airing in China, claiming the global network “seriously violated” the country’s broadcasting rules, according to a statement from… Read More »
    Die VR China hat England abgeschrieben. Das war absehbar und hat mehrere Gruende.
    Erstens lag es an der separatistischen Brexit Show. Zweitens an der latenten Unterstellung
    die Russische Foederation " vergifte " Regierungskritiker. Drittens an der Unterstellung die
    VR China habe im Labor das SARS-CoV2 Virus als Biowaffe erzeugt. Viertens an Zuendelei
    des britischen Geheimdienst in Hongkong.

    Der Hauptgrund ist allerdings das England seit dem EU-Austritt fuer die Chinesen als
    Absatzmarkt voellig unbedeutend geworden ist, weil die Briten sich mit ihrem Brexit
    finanziell und wirtschaftlich selbst ruiniert haben. Die Kaufkraft in England sinkt schon
    seit Ankuendigung der Brexit Show und liegt mittlerweile auf dem niedrigen Niveau
    eines " Tack-Tucka " Landes. Das England aus Sicht der Chinesen weg kann, ist daher
    eine plausibele und pragmatische Entscheidung.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #62
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.347

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die VR China hat England abgeschrieben. Das war absehbar und hat mehrere Gruende.
    Erstens lag es an der separatistischen Brexit Show. Zweitens an der latenten Unterstellung
    die Russische Foederation " vergifte " Regierungskritiker. Drittens an der Unterstellung die
    VR China habe im Labor das SARS-CoV2 Virus als Biowaffe erzeugt. Viertens an Zuendelei
    des britischen Geheimdienst in Hongkong.

    Der Hauptgrund ist allerdings das England seit dem EU-Austritt fuer die Chinesen als
    Absatzmarkt voellig unbedeutend geworden ist, weil die Briten sich mit ihrem Brexit
    finanziell und wirtschaftlich selbst ruiniert haben. .........................

    Verdienst Orden, für Dumm Erfindung des Tages

  3. #63
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.362

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    China wird sich seinen Teil dabei gedacht habe; ob diese Länder allerdings jetzt der große Bringer sind: Indonesien, Malaysia, Thailand, Philippinen, Vietnam, Myanmar, Brunei, Laos, Kambodscha?! mit den anderen fünf treiben wir ja regen Handel.
    Selbstverstaendlich sind gerade die Maerkte in Indonesien, Malaysia, Thailand, Philippinen, Vietnam, Myanmar,
    Brunei, Laos und Kambodscha fuer die Chinesen besonders luktrativ weil es sich um Laender mit einer hohen
    Bevoelkerungspopulation
    und jungen Alterstruktur handelt. Das hat Potential! In Lateinamerika und Afrika sind
    die konstruktiven Chinesen schon lange die Platzhirsche weil ein Marktgang mit finanzieller Foederung bzw. ueber
    Kompensationsgeschaefte eben besser ankommt als das destruktive Verhalten der USA, die den Voelker als
    " Geschenke " (Buerger)Kriegsexport in Gestalt von Bomben unter dem scheinheiligen Vorwand des Einstandes
    fuer " Freiheit " und " Demokratie " bringen.

    Ich habe mal kurz eine Uebersicht der Einwohnerzahl ostasiatischer Laender zusammengestellt. An dem
    Ergebnis ist deutlich erkenntbar das die Gesamtpopulation von 647 Millionen Menschen der Region in etwa vergleichbar mit der Gesamtpopulation alle EU-Mitgliedslaender ist.

    Besonders reizvoll ist die Demographie. In Gegensatz zu den meisten EU Laendern sind die Laender in der
    ostasiatischen Region nicht ueberaltert sondern junge Menschen stellen die Bevoelkerungsgruppe mit
    dem groessten Anteil.

    Land / Bevoelkerungspopultation (Daten von 2018)

    Indonesien 270 Millionen

    Philippinen 107 Millionen

    Vietnam 96 Millionen

    Thailand 70 Millionen

    Myanmar 55 Millionen

    Malaysia 32 Millionen

    Kambodscha 17 Millonen

    Laos 7 Millionen


    Gesamt:
    647 Millionen
    Geändert von ABAS (13.02.2021 um 06:14 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  4. #64
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.362

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Verdienst Orden, für Dumm Erfindung des Tages
    Schreibt ein unzurechnungsfaehiger, albanischer, balkanesischer Luegenbaron Muenchhausen!

    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #65
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.347

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Selbstverstaendlich sind gerade die Maerkte in Indonesien, Malaysia, Thailand, Philippinen, Vietnam, Myanmar,
    Brunei, Laos und Kambodscha fuer die Chinesen besonders luktrativ weil es sich um Laender mit einer hohen
    Bevoelkerungspopulation
    und jungen Alterstruktur handelt. .....................]
    Asien brummt, da macht man auch keinen Dauer Lockdown, ist Kinder Kram, weiß jeder.

  6. #66
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.543

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    navy ist als Kind mal mit nassen Haaren in die kalte Winterluft.
    Vermutlich auch als Kind des Öfteren zu heiß gebadet worden.

  7. #67
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.706

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die VR China hat England abgeschrieben. Das war absehbar und hat mehrere Gruende.
    Erstens lag es an der separatistischen Brexit Show. Zweitens an der latenten Unterstellung
    die Russische Foederation " vergifte " Regierungskritiker. Drittens an der Unterstellung die
    VR China habe im Labor das SARS-CoV2 Virus als Biowaffe erzeugt. Viertens an Zuendelei
    des britischen Geheimdienst in Hongkong.

    Der Hauptgrund ist allerdings das England seit dem EU-Austritt fuer die Chinesen als
    Absatzmarkt voellig unbedeutend geworden ist, weil die Briten sich mit ihrem Brexit
    finanziell und wirtschaftlich selbst ruiniert haben. Die Kaufkraft in England sinkt schon
    seit Ankuendigung der Brexit Show und liegt mittlerweile auf dem niedrigen Niveau
    eines " Tack-Tucka " Landes. Das England aus Sicht der Chinesen weg kann, ist daher
    eine plausibele und pragmatische Entscheidung.
    Völliger Schwachsinn.

  8. #68
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.347

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Und pünktlich Anti China Artikel, von der Website Nr, 1 Anti China. Falan Gong, dann können die Deutschen Spinner, ja weitere Wild West Storys schreiben. mit Video

    8 Schwerpunkte in Bidens Außenpolitik | Wuhans Virologie-Institut erforscht neues tödliches Virus
    Von NTD-News4. März 2021

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Völliger Schwachsinn.
    Drehbuch eines Trolles halt, was solls

  9. #69
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.347

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Russen, weg von den EU Organisationen, China folgt nun, bei soviel Schwachsinn und kriminellen Umtrieben von Angela Merkel

    Der Preis des Schulterschlusses

    (Eigener Bericht) - Die chinesische Gegenwehr gegen die jüngsten EU-Sanktionen treibt die Debatte um weitere Strafmaßnahmen und einen etwaigen engen Schulterschluss mit den Vereinigten Staaten voran. So wird etwa eine Abkehr von dem kürzlich vereinbarten Investitionsabkommen mit der Volksrepublik diskutiert. Das Abkommen war nach erheblichen Anstrengungen vor allem Berlins zustandegekommen; es trägt der Tatsache Rechnung, dass zentrale deutsche Konzerne existenziell auf das Chinageschäft angewiesen sind: Volkswagen und Infineon etwa erzielen rund zwei Fünftel ihres Umsatzes in der Volksrepublik. Jetzt fordern transatlantisch orientierte Politikberater, Deutschland müsse "aufwachen" und sich gegen "Chinas ökonomische Macht" positionieren; ein einflussreicher Kommentator fordert den "Schulterschluss" mit Washington und spekuliert über die Positionierung Berlins im Falle eines US-amerikanisch-chinesischen Kriegs. Einen solchen Krieg ziehen US-Experten schon seit Jahren in Betracht - sind aktuell aber nicht mehr sicher, ob die Vereinigten Staaten ihn gewinnen würden..........
    Chinas Gegenwehr

    Die deutsche Debatte über den Umgang mit China hat durch die jüngsten chinesischen Reaktionen auf die westliche Sanktionspolitik neuen Auftrieb erhalten. Beijing hatte nach der Verhängung von EU-Sanktionen gegen chinesische Amtsträger seinerseits Zwangsmaßnahmen gegen Politiker, Wissenschaftler und Institutionen aus der EU in Kraft gesetzt. Zudem wurde bekannt, dass künftig Mitarbeiter sicherheitsrelevanter Unternehmen und staatlicher Stellen sowie Militärangehörige keine E-Autos des US-Herstellers Tesla mehr kaufen dürfen, da diese zu Spionagezwecken genutzt werden könnten.[1] Dies hat zumindest einigen deutschen Konzernen ihre Verwundbarkeit durch Konflikte mit der Volksrepublik erneut vor Augen geführt: Volkswagen etwa erzielt 41 Prozent seines Gesamtumsatzes in China, Infineon 39 Prozent, Daimler 29 Prozent; selbst Adidas gibt an, 22 Prozent seiner Erlöse in der Volksrepublik zu erwirtschaften.[2] Entsprechende Sorgen sind durch die aktuellen chinesischen Boykottaufrufe gegen einige westliche Bekleidungsunternehmen, da diese ihrerseits Baumwolle aus Xinjiang boykottieren, nicht geringer geworden. Dabei nimmt Chinas ökonomisches Gewicht, nicht zuletzt bedingt durch die Coronakrise, unverändert zu.
    Das asiatische Jahrhundert

    Die Bundesregierung setzt bislang darauf, politische Konfrontation gegenüber Beijing mit einer engen wirtschaftlichen Kooperation zu verbinden; so hat sie Ende 2020 in der EU die Einigung auf das Investitionsabkommen mit China durchgesetzt.[3] Zustimmend hat Ex-Siemens-Chef Joe Kaeser kürzlich geäußert, die Volksrepublik könne es sich "sehr wohl leisten, notfalls auf den deutschen Markt zu verzichten": "Umgekehrt ist das nicht der Fall."[4] Kaeser konstatierte lapidar: "Das 21. Jahrhundert ist das asiatische Jahrhunder

    Weiterlesen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #70
    mlL Bewegung des 27. März Benutzerbild von twoxego
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    eingekerkert in Tempelhof
    Beiträge
    16.055

    Standard AW: China schafft größte Freihandelszone der Welt

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen

    Gesamt:
    647 Millionen
    gekürtzt Twox

    Warum lässt Du eigentlich immer Indien weg?
    "Idioten sind Intelligenzallergiker, die die Basis einer jeden Gesellschaft bilden und ungefähr 80% der Weltbevölkerung stellen.
    Das ist fast die Hälfte!!"








+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschland, der größte Verlierer der Wirtschafts-Welt!
    Von direkt im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 21:20
  2. Der größte Mund der Welt. Guiness-Rekord!
    Von Mars69 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 16:24
  3. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 16:24
  4. Afghanistan: Das größte Frauengefängnis der Welt
    Von Tratschtante im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 18:49

Nutzer die den Thread gelesen haben : 87

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben