+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Event 201 - Corona 2019

  1. #1
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.683

    Standard Event 201 - Corona 2019

    Bei dem Event 201 handelte es sich um eine Simulations-Übung einer Corona-Pandemie ca. zwei Monate vor ihrem tatsächlichen Ausbruch. Dazu eingeladen hatten das Johns Hopkins Center for Health Security, das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum) und die Bill & Melinda Gates Foundation.

    Am 18. Oktober 2019 fand unter Beteiligung von Vertretern und (zum Teil ehemaligen) Mitarbeitern u.a. der chinesischen Gesundheitsbehörde, des Weltwirtschafts-Forums, der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung und des CIA die Simulations-Übung Event 201 statt. Die Durchführung dieser Simulation kann auf der Website der [Links nur für registrierte Nutzer] nachgelesen werden, inklusive ausführlicher Video-Mitschnitte der Vorträge.

    Es wurde ein globaler Corona-Ausbruch simuliert, der in der Übung zwar in Brasilien statt in China beginnen sollte, sich aber ansonsten bis ins Detail so anhört, wie das, was sich ab Dezember 2019, beginnend in der chinesischen Millionenstadt Wuhan, weltweit abspielt. [...] [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dazu eine Auswertung der ExpressZeitung:



    Der Corona-Ausbruch, der dann 2020 tatsächlich passiert wurde also von den Akteuren, die da heute auch die Hauptrolle spielen, bereits 2019 im Detail durchgespielt. Lockdown, Freiheitsbeschränkungen, Überdramatisierung, Fixierung auf den Impfstoff usw. Und was soll alles helfen, damit man gegen die damals noch rein fiktive Pandemie gewappnet ist? Riesige Steuergelder-Fonds, die dann den Pharmakonzernen offen stehen! Ein "Global Government", das dann über irgendwelche Notverordnungen so toll durchregieren kann, wie unsere Kanzlerin aktuell. Und natürlich müssen "Falschmeldungen" unterdrückt werden, Facebook & Twitter dürfen ja nur die Wahrheit verbreiten. Jeder kann sich diese "Übung" ansehen, sie verstecken ja nix und dann entscheiden, wie zufällig die "Corona-Krise" tatsächlich ist.

  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.926

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Bei dem Event 201 handelte es sich um eine Simulations-Übung einer Corona-Pandemie ca. zwei Monate vor ihrem tatsächlichen Ausbruch. Dazu eingeladen hatten das Johns Hopkins Center for Health Security, das Weltwirtschaftsforum (World Economic Forum) und die Bill & Melinda Gates Foundation.

    Am 18. Oktober 2019 fand unter Beteiligung von Vertretern und (zum Teil ehemaligen) Mitarbeitern u.a. der chinesischen Gesundheitsbehörde, des Weltwirtschafts-Forums, der Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung und des CIA die Simulations-Übung Event 201 statt. Die Durchführung dieser Simulation kann auf der Website der [Links nur für registrierte Nutzer] nachgelesen werden, inklusive ausführlicher Video-Mitschnitte der Vorträge.

    Es wurde ein globaler Corona-Ausbruch simuliert, der in der Übung zwar in Brasilien statt in China beginnen sollte, sich aber ansonsten bis ins Detail so anhört, wie das, was sich ab Dezember 2019, beginnend in der chinesischen Millionenstadt Wuhan, weltweit abspielt. [...] [Links nur für registrierte Nutzer]

    Dazu eine Auswertung der ExpressZeitung:



    Der Corona-Ausbruch, der dann 2020 tatsächlich passiert wurde also von den Akteuren, die da heute auch die Hauptrolle spielen, bereits 2019 im Detail durchgespielt. Lockdown, Freiheitsbeschränkungen, Überdramatisierung, Fixierung auf den Impfstoff usw. Und was soll alles helfen, damit man gegen die damals noch rein fiktive Pandemie gewappnet ist? Riesige Steuergelder-Fonds, die dann den Pharmakonzernen offen stehen! Ein "Global Government", das dann über irgendwelche Notverordnungen so toll durchregieren kann, wie unsere Kanzlerin aktuell. Und natürlich müssen "Falschmeldungen" unterdrückt werden, Facebook & Twitter dürfen ja nur die Wahrheit verbreiten. Jeder kann sich diese "Übung" ansehen, sie verstecken ja nix und dann entscheiden, wie zufällig die "Corona-Krise" tatsächlich ist.
    Danke für das Video. Die Übung war hier im Forum schon im März bekannt. Einfach in den Coronastrang gehen. Der Chinese ist mir damals auch aufgefallen. Ich habe den Eindruck, daß die Chinesen eine konzertierte Aktion schufen, um westliche Politiker unter Druck zu setzen. Vielleicht wollten sie Trump stürzen. Interessant war nämlich zu Anfang, daß chinesische TV Anstalten Videos produzierte, wo angeblich Coronainfizierte einfach auf den Straßen tot umfallen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  3. #3
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.683

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Danke für das Video. Die Übung war hier im Forum schon im März bekannt. Einfach in den Coronastrang gehen. Der Chinese ist mir damals auch aufgefallen. Ich habe den Eindruck, daß die Chinesen eine konzertierte Aktion schufen, um westliche Politiker unter Druck zu setzen. Vielleicht wollten sie Trump stürzen. Interessant war nämlich zu Anfang, daß chinesische TV Anstalten Videos produzierte, wo angeblich Coronainfizierte einfach auf den Straßen tot umfallen.
    Ich habe eben auch noch mal den Corona-Strang durchsucht und ein sehr gutes Interview auf RT Deutsch gefunden. Ich weiß nicht, ob allein die Chinesen das veranlasst haben. In dieser Übung scheint der Focus sehr stark darauf zu liegen, dass eine globale Organisation im "Notfall" schnell agieren kann, ohne dass da nationale Parlamente oder sonstige Demokratieelemente hindern können und wie man das ganze PR-technisch verkaufen kann. Da ist China natürlich ein Vorbild. Aber auch die Großkonzerne, die mit am Tisch sitzen, haben ein großes Interesse an der Steuerknete, die ihnen da zuteil wird. Kann sein, dass die Chinesen es ausgenutzt haben zu wissen, wie die Welt reagieren wird, wenn ein neues Corona-Virus auftaucht. Aber diese einstudierte Reaktion vieler Staaten ist ja auch keine verhältismäßige Reaktion, sondern es scheint tatsächlich, dass Corona den Vorwand für große Umwälzungen liefern soll. Wenn das wieder am Volk scheitert, ist der nächste Virus vielleicht nicht nur eine Grippe.

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Danke für das Video. Die Übung war hier im Forum schon im März bekannt. Einfach in den Coronastrang gehen. Der Chinese ist mir damals auch aufgefallen. Ich habe den Eindruck, daß die Chinesen eine konzertierte Aktion schufen, um westliche Politiker unter Druck zu setzen. Vielleicht wollten sie Trump stürzen. Interessant war nämlich zu Anfang, daß chinesische TV Anstalten Videos produzierte, wo angeblich Coronainfizierte einfach auf den Straßen tot umfallen.
    Die Original Videos kann man auch abrufen, wo klar gesagt wurde, das man die Medien (Etliche Vertreter anwesend) auch Matthew Harrington, von Edelman, der für den Betrug dann Deutsche Regierungs Aufträge erhielt. Die Sache ist uralt, gut hier dokumentiert, deswegen nochmal einen Thread aufmachen, ist Unfug. Operations Leiter der Betrugs Pandemie: Biowaffen Chef: Tom Ingelesby, CIA Operatoins Expertin: Avril Haines, Der Bill Gates Foundation Chef: C. Evans, für PR Gehirnwäsche: MattewHarrinton, von Edelmann in Frankfurt und andere bekannte Manipulations PR Agenturen wie Scholz, die von Jens Spahn, direkt bezahlt wurden, für diesen Betrug.


    Das ist Neu: die Plattform, wo es Bill Gates aufbaute, den Betrug finanzierte und organsierte


    was Microsoft als Platform Anbieter und Geldgeber macht:

    An update on our AI for Health program

    Nov 9, 2020 | John Kahan - VP, Chief Data Analytics Officer

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]https://www.politikforen.net/editpost.php?p=10448529&do=editpost

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    dazu gehört auch die gefälschte RKI Website und Bil Gate, bestimmt je nach Absatz Chancen für Betrug, die Infizierten Zahl, oder wieviel Geld man wieder stehlen will, durch gekaufte Medien

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (15.11.2020 um 13:02 Uhr)

  5. #5
    Dār al-Harb Benutzerbild von ochmensch
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Eastside
    Beiträge
    16.683

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die Original Videos kann man auch abrufen, wo klar gesagt wurde, das man die Medien (Etliche Vertreter anwesend) auch Matthew Harrington, von Edelman, der für den Betrug dann Deutsche Regierungs Aufträge erhielt. Die Sache ist uralt, gut hier dokumentiert, deswegen nochmal einen Thread aufmachen, ist Unfug
    Ich wusste es nicht und die meisten Menschen in Deutschland bzw. auf der Welt dürften es nicht wissen. Es sollten aber soviele Menschen wie möglich wissen, insofern finde ich das schon einen Strang wert, zumal sich keiner einen Endlos-Strang durchliest, in der Hoffnung neue Erkenntnisse zu gewinnen.

  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    über den Medien Betrug, alle wichtigen Firmen, Namen. Lauter gekaufte Kriegs, Pharma und Betrugs Firmen

    Übelste Verbrecher leiteten das Event 201, Biowaffen Chef, und der Bill Gates Chef, seiner Bestechungs Foundation, wobei für diese Betrugs Banden, das nur ein Spiel ist

    Und in der John Hopkins Uni, sollen 1.500 Leute entlassen werden, weil man kein Geld mehr hatte, also musste das neue Geschäftsmodell her, mit dem Event 201,wo Bio Terrorismus, Geheimdienste zu deren Geschäfstsgebiet gehören! Die kämpfen mit allen Mitteln um Geld, inzenierten die Corona Show, mit den Haupt Geldgeber der UNI: Bill Gates und dem Pentagon
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Leitung des EVENT 201

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    aus dem Thread, mit Event 201, die ganzen Berufs Verbrecher dabei und 2018, gabs auch schon so ein Meeting, nur mit Pentagon, CIA Leuten

    Die Namen, welche PR Firmen vor allem am Anfang gut geschmiert wurden, für diese Gehirnwäsche Programme

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aufpasser, das Jens Spahn Nichts falschen macht in Deutschland

    Erhielt eine eigene Abteilung im Gesundheits Ministerium, als Aufpasser, einem Original BND Mann, der an vielen illegalen Operationen teilnahm der Deutschen Banden
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]: Ab 1. März 2020 Leiter Bundesgesundheits*mi*nis*ter*ium (BMG) neu geschaffene Abteilung 6 „Gesundheitsschutz, Gesundheitssicherheit, Nachhaltigkeit“

    Angela Merkel ist so Strohdumm und ihre Berater, die werden bekanntlich sowieso wie Steinmeier und die Bande im Auswärtigem Amte abgehört



    Der NATO Generalsekretär erklärt die hohen Profite nun aus Corona Geschäften der Rüstungsindustrie

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Leiterin der Pentagon, Geheimdienst Operation: [Links nur für registrierte Nutzer], welche die Geschäfte mit Bill Gates kooridiniert

    Das [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #7
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    44.534

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    Zitat Zitat von ochmensch Beitrag anzeigen
    Ich wusste es nicht und die meisten Menschen in Deutschland bzw. auf der Welt dürften es nicht wissen. Es sollten aber soviele Menschen wie möglich wissen, insofern finde ich das schon einen Strang wert, zumal sich keiner einen Endlos-Strang durchliest, in der Hoffnung neue Erkenntnisse zu gewinnen.
    Sehe ich auch so
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.057

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    ich habs im anderen strang schon geschrieben, die nächste alte grippe wird wieder aus dem ärmel gezogen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    es gibt noch mehr davon, wen es interessiert.

    ich verschwinde jetzt, gute nacht.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  9. #9
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.451

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ich habs im anderen strang schon geschrieben, die nächste alte grippe wird wieder aus dem ärmel gezogen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    es gibt noch mehr davon, wen es interessiert.

    ich verschwinde jetzt, gute nacht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    20.2.2021 14:03

    Ihr habt Euch doch beschwert, dass es nur noch um COVID-19 geht, Ihr endlich mal wieder ein anderes Thema haben wolltet. Also bitte: H5N8.

    Bedenke, worum Du bittest. Es könnte Dir gewährt werden.



    Muss mal wieder sein, erinnert an einen ungefährlichen Virus, aber Roche konnte mit dem Tamiflu Betrug. 8 Milliaren € verdienen, indem man Charite, Politiker bestach und Drosten Lauterbach auch dabei, wie Horst Seehofer

    Gibt Geld für Panik Meldungen

    Nächste Pandemie im Anmarsch? Chinesische Forscher warnen vor neuem Schweinegrippe-Virus
    2 Juli 2020 12:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (20.02.2021 um 22:31 Uhr)

  10. #10
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.926

    Standard AW: Event 201 - Corona 2019

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    ...

    Erhielt eine eigene Abteilung im Gesundheits Ministerium, als Aufpasser, einem Original BND Mann, der an vielen illegalen Operationen teilnahm der Deutschen Banden
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]: Ab 1. März 2020 Leiter Bundesgesundheits*mi*nis*ter*ium (BMG) neu geschaffene Abteilung 6 „Gesundheitsschutz, Gesundheitssicherheit, Nachhaltigkeit“

    ...
    War Holtherm auch bei Event 201 ? Kann mich nur an den Lufthansatypen erinnern.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tourismusminister: Scharia ist Toristen-Event
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.11.2007, 10:59
  2. Steinigung als Schüler-Event
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 17:10
  3. Stau als Event. Alles klar.
    Von Odin im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 19:34

Nutzer die den Thread gelesen haben : 39

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben