+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.143

    Standard Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Die betreiben nur noch Volksverarschung: Real sind nur Ausl. Firmen daran beteiligt, und vor allem die Manipulations Firmen, welce Alle mal bei Angela Merkel waren. Was ist von dem Hamperlmann, des Georg Soros und des Herrn Schaub zu halten, mit dem WEF: Nichts, Altmaier ist der letzte Vogel, der je Wirtschaftsminister war, ähnlich Hirnlos wie Steinbrück und die Sozi Bande, vor 20 Jahren, welche die Vermögen der Staatsbanken und Wohnungen privatisierten

    Huawei und Amazon sind bei Gaia-X beteiligt

    Das europäische [Links nur für registrierte Nutzer] ist offen für jeden, der sich an die Vorgaben hält. Die Dienste werden zertifiziert.
    Artikel veröffentlicht am
    19. November 2020, 11:35 Uhr
    , Achim Sawall



    Blade Server von Huawei
    Blade Server von Huawei (Bild: Huawei)

    Huawei und US-Firmen wie Palantir, Microsoft, Google, Amazon Web Services oder VMware sind an dem Projekt für eine europäische Cloud- und Dateninfrastruktur Gaia-X beteiligt. Das berichtet die US-Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires unter Berufung auf Olivier Senot, Sprecher der Trägerorganisation GAIA-X AISBL. "Huawei und große US-Firmen sind in das Gaia-X-Projekt involviert und begleiten uns als Mitglieder der ersten Stunde", sagte Senot. ..........................................


    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hatte mehrfach betont, dass auch Technologie-Konzerne aus dem Ausland Angebote entwickeln sollten, die mit den Richtlinien von Gaia-X konform seien. GAIA-X will neue und bestehende Cloud-Angebote über Open-Source-Anwendungen und offene Standards miteinander vernetzen, um Daten branchen- und länderübergreifend sicher austauschen zu können. An einem Verfahren zur Zertifizierung der Dienste auf Gaia-X-Konformität ist das Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik (ISST) führend beteiligt. [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.143

    Standard AW: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Und die Volksdeppen, machen nur noch Beschlüsse, das nicht spioniert werden darf, keine Daten in die USA übertragen werden dürfen, real schauen die nur zu, was getrieben wird, was enorme Summen Bestechungsgeld auch dokumentiert. Die Deppen werden sowieso Non Stop abgehört, deshalb sind die Britten weg, die wollten mit solchen Idioten der Korruptions nicht mehr arbeiten


    Anwenderüberwachung durch Microsofts Office-Software

    Microsoft hat die Office-Suite 365 um Funktionen erweitert, mit denen Unter*nehmen die Arbeitsgepflogenheiten ihrer Belegschaft *detailliert beobachten können.

    Unter dem Etikett "Workplace Analytics" hat Microsoft umfangreiche Erweiterungen der Leistungsübersicht MyAnalytics in seinem Software-Paket Microsoft365 freigegeben. Während MyAnalytics Statistiken zur Ressourcenauslastung durch die Anwender aufbereitet, gewährt die neue Übersicht Workplace Analytics zusätzliche Einblicke in die Arbeitsgewohnheiten von Mitarbeitern. Die Software berechnet dazu über verschiedene Benchmarks einen "Productivity Score". [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die betreiben nur noch Volksverarschung: Real sind nur Ausl. Firmen daran beteiligt, und vor allem die Manipulations Firmen, welce Alle mal bei Angela Merkel waren. Was ist von dem Hamperlmann, des Georg Soros und des Herrn Schaub zu halten, mit dem WEF: Nichts, Altmaier ist der letzte Vogel, der je Wirtschaftsminister war, ähnlich Hirnlos wie Steinbrück und die Sozi Bande, vor 20 Jahren, welche die Vermögen der Staatsbanken und Wohnungen privatisierten...
    Wie ich gelesen habe, entfernt Big Tech wie Amazon nun die ersten Kunden aus ihrer Cloud wegen angeblicher Verstöße ihrer Nutzungsbedingungen. Bezos und die anderen linken IT Milliardäre haben offenbar Geld genug und schaffen sich nun ihre linke Welt, wo alles andere ausgelöscht und abgeschaltet wird. Ich kann nur jedem empfehlen, diese linken Bonzen nicht zu unterstützen. Kauft nichts bei Amazon oder den anderen Big Techs. Es schadet Euch nur.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.143

    Standard AW: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Wie ich gelesen habe, entfernt Big Tech wie Amazon nun die ersten Kunden aus ihrer Cloud wegen angeblicher Verstöße ihrer Nutzungsbedingungen. Bezos und die anderen linken IT Milliardäre haben offenbar Geld genug und schaffen sich nun ihre linke Welt, wo alles andere ausgelöscht und abgeschaltet wird. Ich kann nur jedem empfehlen, diese linken Bonzen nicht zu unterstützen. Kauft nichts bei Amazon oder den anderen Big Techs. Es schadet Euch nur.
    habe das vor 2 Jahren schon vollzogen, zu viele falsche Lieferungen, schon bei der Schuhgröße. Statt 43, zweimal schon 38, trotz Aufdruck: 43. Zu viel Schrott. Nur in Notfall noch, das Ganze ist zu aufgebläht, mit Manipulations Bewertungen

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    habe das vor 2 Jahren schon vollzogen, zu viele falsche Lieferungen, schon bei der Schuhgröße. Statt 43, zweimal schon 38, trotz Aufdruck: 43. Zu viel Schrott. Nur in Notfall noch, das Ganze ist zu aufgebläht, mit Manipulations Bewertungen
    Es geht speziell um Parler, einer Kommunikationsplattform, die scheinbar in den USA sehr verbreitet ist. Amazon hat die mal eben abgeschaltet. Genauso hat Apple Parler aus seinem Appstore genommen. Jetzt zeigt Big Tech seine linke Fratze.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.143

    Standard AW: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Es geht speziell um Parler, einer Kommunikationsplattform, die scheinbar in den USA sehr verbreitet ist. Amazon hat die mal eben abgeschaltet. Genauso hat Apple Parler aus seinem Appstore genommen. Jetzt zeigt Big Tech seine linke Fratze.
    Es geht um Erpressung, eines Gangster Imperiums. der kauft die Firma nun ganz billig

  7. #7
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    45.990

    Standard AW: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Es geht speziell um Parler, einer Kommunikationsplattform, die scheinbar in den USA sehr verbreitet ist. Amazon hat die mal eben abgeschaltet. Genauso hat Apple Parler aus seinem Appstore genommen. Jetzt zeigt Big Tech seine linke Fratze.
    Trump wollte sie nutzen
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    18.641

    Standard AW: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Trump wollte sie nutzen
    Bei Telegram ist er auch schon sehr stark mit 400000 Abonennten.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #9
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.143

    Standard AW: Gut geschmiert die EU: das Cloud Projekt: Gala-X"

    Alles Irre, was diese Regierung treibt

    Regierungsdemenz: Bitkom und das 180°-Wende-Geschwätz der Angela Merkel (Bundeskanzlerin)
    13.1.2021 16:40

    Oder: Geliefert wie bestellt. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das wäre der Zeitpunkt, an dem Bitkom eigentlich seine Mitglieder vor amerikanischen Dienstanbietern und Clouds im Allgemeinen und vor Amazon im Besonderen dringend warnen müsste. Zudem hätte die amerikanische Kartellaufsicht Amazon längst ungespitzt in den Boden hauen müssen.

    Das wäre jetzt deutlich angenehmer und entspannter, wenn wir hier in Europa brauchbare, leistungsfähige Clouds hätten. Aber Gaia-X kam ja schon nicht in das Anfangsstadium, ohne dass man die Amerikaner mitmachen ließ, weil es ohne sie nicht geht. Wäre Gaia-X auch nur halbwegs seriös und brauchbar spezifiziert, würden sie Amazon jetzt rauswerfen.

    Bleibt die Erkenntnis, dass sie die Kanzlerin (Angela Merkel) irgendwo im Übergang zwischen Digital-Inkompetenz und Regierungsdemenz befindet, wenn sie sich an die Gesetze und Politik ihrer eigenen Regierung schon nicht mehr erinnern kann.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2817
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 07:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 18:40
  3. c't (linux) Projekt zum sicher surfen ÜBER USB statt HDD... Name: "Surfix"
    Von Rockatansky im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 17:11
  4. Philipp Rösler bei Markus Lanz, das Projekt "5%" hat begonnen
    Von Schattenschach im Forum Innenpolitik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 10:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 20

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben