+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 78

Thema: Mittlerweile (fast) egal.

  1. #21
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von DeRu
    Registriert seit
    28.05.2015
    Beiträge
    2.974

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Nennt die ruhig weiter so. Für die Heutigen ist das ein Kompliment.
    Das stimmt. Eine Schlampe oder auch "Bitch" zu sein, ist für die Mädchen heute mit Stolz verbunden. Beweis ist die Hure und Sängerin "Katja Krasavice", die gerade bei jungen Mädchen hoch im Kurs steht und eine der erfolgreichsten Youtuberinnen in Deutschland ist. Auf ihrer ausverkauften Tour waren zehntausende deutscher Mädchen zu sehen, die ihrem Idol zujubelten. U.a. weil sie dafür bekannt ist, dass sie sich von hunderten Männern in alle Löcher hat penetrieren lassen.


  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.347

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Nein, warte... es gibt zu viele dumme Schlampen in Deutschland, die es nicht besser verdienen, als belogen, betrogen und verprügelt zu werden. So könnte man das wohl am besten ausdrücken!
    Wie konnte es denn soweit kommen?
    Da, wo du herkommst, weißt du es doch am besten.

    Schon vor Kindesbeinen wird schon im Kindergarten eingehämmert, das diese Invasoren wunderbare Menschen sind, wie Schätzchen, Goldstücke usw. Schon dort wird ihnen die Unterwürfigkeit diesen Banden einprogrammiert.

    Warum wird nicht beizeiten den kleinen Mädchen beigebracht, diesen Jungs und Männern aus Eigenschutz aus dem Wege zu gehen?
    Nein, das soll so sein im Multikultiwahn soll das Volk untergehen. Wenn die Frauen zerstört und/oder umgebracht werden, dann sinkt der Bestand eines Volkes automatisch.

    Als im Herbst 2015 Dr. Jürgen Mannke, Vorsitzender des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt, vor den Folgen warnte, daß viele der Männer kommen ohne ihre Familie oder Frauen und sicher nicht immer mit den ehrlichsten Absichten.behandelt.
    Es ist nur ganz natürlich, dass diese jungen, oft auch ungebildeten Männer auch ein Bedürfnis nach Sexualität haben. Vor dem Hintergrund ihrer Vorstellungen von der Rolle der Frau in ihren muslimischen Kulturen bleibt die Frage, wie sie, ohne mit den Normen unserer Gesellschaft in Konflikt zu geraten, ihre Sexualität ausleben oder Partnerschaften in Deutschland anstreben können.

    Auch als verantwortungsbewusste Pädagogen stellen wir uns die Frage: Wie können wir unsere jungen Mädchen im Alter ab 12 Jahren so aufklären, dass sie sich nicht auf ein oberflächliches sexuelles Abenteuer mit sicher oft attraktiven muslimischen Männern einlassen?

    Wir müssen unmissverständlich klarmachen, dass diejenigen, die zu uns kommen, sich unseren Grundwerten anzupassen haben und nicht umgekehrt.
    Die Verweise sind gelöscht, nur hier kann man noch etwas lesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Was passierte mit Dr. Mannke?
    Eine bundesweite Hetz- und Hasskampagne zwang ihn zum sofortigen Rücktritt.

    Und du schiebst die Schuld auf die total zersetzten Mädchen und Frauen?!

    Allein schon die Tatsache, dass in diesem Staat die schlimmste Frauenverachtung und -feindlichkeit aller Zeiten offiziell herrscht, die Hurerei, zum Beruf erklärt zu haben, ist Anlaß genug, dieses verrottete Staatsgebilde zutiefst zu verachten und zu verurteilen!

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass es besonders Aufgabe der Eltern ist, leider sind viele Väter auf und davon bei > 2 Mio. alleinerziehenden Müttern, zu Hause die Mädchen eindringlichst zu warnen.

  3. #23
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.480

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
    Wie konnte es denn soweit kommen?
    Da, wo du herkommst, weißt du es doch am besten.

    Schon vor Kindesbeinen wird schon im Kindergarten eingehämmert, das diese Invasoren wunderbare Menschen sind, wie Schätzchen, Goldstücke usw. Schon dort wird ihnen die Unterwürfigkeit diesen Banden einprogrammiert.

    Warum wird nicht beizeiten den kleinen Mädchen beigebracht, diesen Jungs und Männern aus Eigenschutz aus dem Wege zu gehen?
    Nein, das soll so sein im Multikultiwahn soll das Volk untergehen. Wenn die Frauen zerstört und/oder umgebracht werden, dann sinkt der Bestand eines Volkes automatisch.

    Als im Herbst 2015 Dr. Jürgen Mannke, Vorsitzender des Philologenverbandes Sachsen-Anhalt, vor den Folgen warnte, daß viele der Männer kommen ohne ihre Familie oder Frauen und sicher nicht immer mit den ehrlichsten Absichten.behandelt.
    Es ist nur ganz natürlich, dass diese jungen, oft auch ungebildeten Männer auch ein Bedürfnis nach Sexualität haben. Vor dem Hintergrund ihrer Vorstellungen von der Rolle der Frau in ihren muslimischen Kulturen bleibt die Frage, wie sie, ohne mit den Normen unserer Gesellschaft in Konflikt zu geraten, ihre Sexualität ausleben oder Partnerschaften in Deutschland anstreben können.

    Auch als verantwortungsbewusste Pädagogen stellen wir uns die Frage: Wie können wir unsere jungen Mädchen im Alter ab 12 Jahren so aufklären, dass sie sich nicht auf ein oberflächliches sexuelles Abenteuer mit sicher oft attraktiven muslimischen Männern einlassen?

    Wir müssen unmissverständlich klarmachen, dass diejenigen, die zu uns kommen, sich unseren Grundwerten anzupassen haben und nicht umgekehrt.
    Die Verweise sind gelöscht, nur hier kann man noch etwas lesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]
    Was passierte mit Dr. Mannke?
    Eine bundesweite Hetz- und Hasskampagne zwang ihn zum sofortigen Rücktritt.

    Und du schiebst die Schuld auf die total zersetzten Mädchen und Frauen?!

    Allein schon die Tatsache, dass in diesem Staat die schlimmste Frauenverachtung und -feindlichkeit aller Zeiten offiziell herrscht, die Hurerei, zum Beruf erklärt zu haben, ist Anlaß genug, dieses verrottete Staatsgebilde zutiefst zu verachten und zu verurteilen!

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass es besonders Aufgabe der Eltern ist, leider sind viele Väter auf und davon bei > 2 Mio. alleinerziehenden Müttern, zu Hause die Mädchen eindringlichst zu warnen.
    "Ist doch alles nur Verschwörungstheorie"...

    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    13.070

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Guten Morgen werte Forenschwager*Innen

    Diese Nacht möchte ich einen Effekt offen machen, von dem mich interessieren würde ob es noch User gibt die einen ähnlichen Effekt bei sich feststellen.

    So um 2011/12/13 hegte ich die schlimmsten Aggressionen und einen unfassbaren Hass auf Neger-/Muslime-/sonstwieausländer die sich mit jungen deutschen Mädchen/Frauen herumtrieben.
    Zornig blickte ich auf binationale Pärchen und kam nicht klar mit der Tatsache, daß Mädchen/Frauen ungeniert in aller Öffentlichkeit mit dem krassesten Abschaum fraternisierten.

    Und niemand unternahm etwas dagegen.
    Da lagen halbe Kinder in den S-Bahnstationen in den Armen von den ekelhaftesten Asylanten die von denen abgeknutscht wurden und kein Polizist kam je auf die Idee mal zu überprüfen in welchem Verhältnis die zueinander stehen.
    Keine Deutschen Jungs oder Männer nahmen das Problem in die Hand und stampften die Ausländer ein. Ich empfand es durchaus noch als Rassenschande, wie das hierzuforum noch so oft gesehen wird.

    Ab 2018/19 herum wurden diese Hassgefühle dann weniger.
    Gleichgültigkeit löste den Hass ab. Heute merke ich daß es mir fast völlig egal ist was ich täglich sehe. Ich kann es nicht ändern!!!! Jetzt geht alles seinen Weg. WIR können es nicht ändern. Ich kann nur sehen daß ich mich rar mache im öffentlichen Bild wo es irgend geht. ICH lebe MEIN Leben.
    Vielleicht ist es auch das Alter das mich abspaltet von der jungen Generation. Vielleicht kommt es so wenn man älter wird. Szenerien die mit mir nichts mehr zu tun haben.

    Geht es wem ähnlich? Oder - gibt es jemand der/die mich versteht?




    ... mit Vaseline geht es noch leichter ...
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  5. #25
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    60.475

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    ... So um 2011/12/13 hegte ich die schlimmsten Aggressionen und einen unfassbaren Hass auf Neger-/Muslime-/sonstwieausländer die sich mit jungen deutschen Mädchen/Frauen herumtrieben.
    ... Ab 2018/19 herum wurden diese Hassgefühle dann weniger. Gleichgültigkeit löste den Hass ab. Heute merke ich daß es mir fast völlig egal ist was ich täglich sehe. ...
    Die Durchrassung ist eben normal geworden, das Gehirn reagiert nur bei Kontrasten von schnellen Veränderungen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.374

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Mir ist es langsam Wurst was passiert, ich stelle nur fest das es nix dümmeres auf der Welt gibt als Deutsche Weiber.

    Eine Polin, eine Russin würde sich kaum mit irgendwelchen gegelten schmierigen möchtegern Machos abgeben, so dumm sind nur Deutsche Weiber.
    Haha, gerade Polinnen lassen sich noch lieber von Negern und Kuffnucken flachlegen als deutsche Schlampen.
    Libertäre sind Liberasten!

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.374

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Nazi ist doch mittlerweile jeder, der andere Meinung als die eigene hat. Diese Titulierung sollte inzwischen ein Kompliment sein.
    Für echte Deutsche war das schon immer ein Kompliment.
    Libertäre sind Liberasten!

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.347

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Die Durchrassung ist eben normal geworden, das Gehirn reagiert nur bei Kontrasten von schnellen Veränderungen. ---
    Kein
    Reiner Zufall,
    dass es einmal Grundsatz war: Halte dein Blut rein.

  9. #29
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.838

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Mir ist es langsam Wurst was passiert, ich stelle nur fest das es nix dümmeres auf der Welt gibt als Deutsche Weiber.

    Eine Polin, eine Russin würde sich kaum mit irgendwelchen gegelten schmierigen möchtegern Machos abgeben, so dumm sind nur Deutsche Weiber.
    Ich finde das Phänomen macht nicht bei Russinnen halt. Diese "verschlampung" zieht sich durch alle Volkszugehörigkeiten.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  10. #30
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.838

    Standard AW: Mittlerweile (fast) egal.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Ich sehe das zum Glück nie...keine Ahnung, wo du dich immer rumtreibst.
    Egal sein sollte uns die abartige Entwicklung dieser Gesellschaft aber niemals.
    Man muss sich nichtmal speziell irgendwo herumtreiben.
    Du bist jetzt der vierte User den ich fragen möchte: Darf ich fragen wieviel Einwohner dein Wohnort zählt? (Und wahrscheinlich der vierte der mir keine Antwort gibt. )
    Geändert von autochthon (22.11.2020 um 14:34 Uhr)
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tja, ich sehe das mittlerweile so.... (Bsp. Ukraine)
    Von Rockatansky im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 08.02.2015, 10:34
  2. Es ist egal, wer Deutschland regiert
    Von Bolle im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 13:45
  3. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 08:54
  4. Egal was wir Wählen
    Von Baxter im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 20.08.2005, 13:11
  5. Fremdgehen, mittlerweile normal!?
    Von -Kiki- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 23.04.2005, 12:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 124

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben