+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 17 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 168

Thema: Huawei, chinesische Spionagetechnik

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.373

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du auf Spionage? Im Artikel wird es nicht genannt. Hier nochmal die Aussage.


    Und wo bleiben die Beweise???

    PS: Immer von freier Marktwirtschaft reden aber wenn es Denen paßt einfach verbieten.
    Auf Huawei hat die NSA keinen Zugriff, deshalb wollen es die Five-Eyes-Länder nicht.
    Libertäre sind Liberasten!

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.373

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Es gab auch mal einen deutschen Ausrüster. Der war sogar mal ganz gut dabei.
    Es gab auch mal deutsche Hersteller von Flugzeugen und Atomkraftwerken.
    Libertäre sind Liberasten!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.180

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Echt jetzt?

    Siemens natürlich. Jahre vorher auch AEG-Telefunken.

    Telefunken war mal richtig gut, die haben so manche Innovation gebracht, z.B. das deutsche Farbfernsehsystem PAL, aber auch die erste Maus für einen Computer:



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich kenne das 5G Netz von Telefunken nicht. Auch ist mir nicht bekannt, dass AEG daran arbeitet. Einzig Siemens und Qualcomm Tec testen noch (kurze Reichweiten) um später mal z.B. bestimmte Hotspots abzudecken. Allerdings meilenweit von Ericsson, Huawai, NEC, Nokia oder Cisco entfernt. Also ja echt, außer die 5 Riesen fallen mir spontan keine mehr ein. Intel hält noch einige 5G Protokolle, Apple auch.
    „Wenn Du einen Harem von 40 Frauen hast, wirst Du niemals auch nur eine davon gut kennen“ –Warren Buffett

  4. #14
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    45.646

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Die Engländer sind wohl aufgewacht und handeln entsprechend.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sicherlich wird China zurückschlagen und mit Zoll-Sanktionen antworten.
    Guter Witz! Huawei ist im Smartphone Marktsektor laengst Weltmarktfuehrer!
    Was stoert es die chinesische Eiche wenn sich Schweine an ihrer Rinde schubbeln?
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #15
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.420

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Auf Huawei hat die NSA keinen Zugriff, deshalb wollen es die Five-Eyes-Länder nicht.

    Ist dann ein typischer Fall von westlicher Verdehtheit.
    Weil Huawei die nicht spionieren läßt, wird Huawei vorgeworfen; es wäre ein Spionagetool. Das Gegenteil ist wahr, es ist kein Spionagetool.

  6. #16
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.462

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Es dürften noch Millionen Huawei-Smartphones im Umlauf sein.

  7. #17
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    75.822

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Es gab auch mal deutsche Hersteller von Flugzeugen und Atomkraftwerken.
    Ja. Und auch die waren gar nicht so schlecht.

    Vielleicht ist das Merkel nicht allein daran schuld, aber es hat mit Sicherheit ein gutes Stück zum Niedergang der deutschen Industrie beigetragen.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  8. #18
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    75.822

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Ist dann ein typischer Fall von westlicher Verdehtheit.
    Weil Huawei die nicht spionieren läßt, wird Huawei vorgeworfen; es wäre ein Spionagetool. Das Gegenteil ist wahr, es ist kein Spionagetool.
    Durchaus denkbar. Von der Seite hatte ich das Dingen noch gar nicht betrachtet.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  9. #19
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    75.822

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    Ich kenne das 5G Netz von Telefunken nicht. Auch ist mir nicht bekannt, dass AEG daran arbeitet. Einzig Siemens und Qualcomm Tec testen noch (kurze Reichweiten) um später mal z.B. bestimmte Hotspots abzudecken. Allerdings meilenweit von Ericsson, Huawai, NEC, Nokia oder Cisco entfernt. Also ja echt, außer die 5 Riesen fallen mir spontan keine mehr ein. Intel hält noch einige 5G Protokolle, Apple auch.
    Ich sprach auch nicht von 5G, sondern von Ausrüstern.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.180

    Standard AW: Huawei, chinesische Spionagetechnik

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Ja. Und auch die waren gar nicht so schlecht.

    Vielleicht ist das Merkel nicht allein daran schuld, aber es hat mit Sicherheit ein gutes Stück zum Niedergang der deutschen Industrie beigetragen.
    Die deutsche Industrie hat sich durch Dummheit selbst in den Boden gerammt. Nicht nur durch Inkompetenz, auch der Geiz bloß kein Geld auszugeben, hat dazu beigetragen. Da muss ein Tesla nach Deutschland kommen um ABM zu zeigen, wie es gemacht wird. Und selbst heute noch baut ein Tesla mit weit weniger Cash, mehr Ladestationen auf als VW,BMW,Daimler zusammen. Man will es einfach nicht verstehen. Ähm.. Und machen wir uns doch nichts vor, intelligent sind unsere Jungen & Mädels auch nicht mehr. Machen genauso auf Influenzer oder/und zeigen ihre Boccia-Kugeln auf Instagram.
    „Wenn Du einen Harem von 40 Frauen hast, wirst Du niemals auch nur eine davon gut kennen“ –Warren Buffett

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 22.09.2019, 09:53
  2. Huawei: Android-Lizenzentzug durch Google
    Von mabac im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 29.07.2019, 21:49
  3. Chinesische Küche
    Von Strandwanderer im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.07.2015, 04:15
  4. Chinesische Wettermacher!
    Von bernhard44 im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 17:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben