User in diesem Thread gebannt : Kurti and gurkenschorsch


+ Auf Thema antworten
Seite 4274 von 6332 ErsteErste ... 3274 3774 4174 4224 4264 4270 4271 4272 4273 4274 4275 4276 4277 4278 4284 4324 4374 4774 5274 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 42.731 bis 42.740 von 63311

Thema: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

  1. #42731
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.851

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Büttel haben in den seltensten Fällen moralische Zweifel.

    Die ziehen gnadenlos ihr Ding durch.
    Die Älteren reißen nur noch ihre Zeit ab und sind froh wenn sie es hinter sich haben. Aber der Nachwuchs ist zum Kotzen. Vollversager die nun was zu melden haben. Vor allem die Weiber fallen da sehr, sehr negativ auf.

  2. #42732
    En cholère Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    18.293

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die Älteren reißen nur noch ihre Zeit ab und sind froh wenn sie es hinter sich haben. Aber der Nachwuchs ist zum Kotzen. Vollversager die nun was zu melden haben. Vor allem die Weiber fallen da sehr, sehr negativ auf.
    So ist es.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  3. #42733
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.851

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    So ist es.
    Ist dir mal aufgefallen dass meist Frau und Mann als Team auf Streife gehen?
    Eine sehr gefährliche Mischung. Die Weiber leben ihre Emanzipation aus, und die Buben wollen vor ihrer Kollegin den Max machen.

    Umso mehr muss ich über diesen Wald-Rambo aus dem Schwarzwald schmunzeln.

  4. #42734
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    2.731

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Gestorben wie die Fliegen? Was verstehst Du darunter ganz genau - ab wann ist dieser Schwellenwert erreicht? Bei 5% der Eingelieferten? Bei 10%? Schon interessante Ansichten die Du hast ...


    Nun ja, wenn jemand halt einen Lebensstil führt, der zu Komplikationen führen kann, ist es sicherlich nicht das Problem der Gesellschaft im Grundsinne oder dass man dann alle in Geiselhaft nimmt - wäre dem so, müsste man Zucker, Fett, Alkohol, Zigaretten und so weiter aufs schärfste kontrollieren/verbieten, nur weil es ein Teil der Leute halt massiv übertreibt und entsprechend halt Gefahren ausgesetzt sind in Bezug auf Krankheiten, wobei Corona dabei kein Einzelfall ist. Genau dieselbe Personengruppe ist bei einer Influenza genau so betroffen wie auch bei anderen Krankheiten auch. Schön für Deine Schwiegereltern, dass diese keine Komplikationen hatten - ist aber nicht bei jedem so.


    Schon mal darüber nachgedacht dass in dieser Statistik, wenn Deutschland und Italien darauf zu finden sind, auch Schweden darauf zu finden sein müsste nach Deinen Aussagen? Warum steht wohl Schweden nicht drauf?


    Ein Interview ... ok! Ich hab mit Gastronomen geredet - mach das mal, dann wirst auch Du vielleicht den Unterschied zwischen "TV Interview" und "Realität" erkennen.
    Es war ein langes Zeitungsinterview in der Lokalzeitung mit einem mir persönlich bekannten Kneipier.
    Aber ich denke, die Argumente sind nun ausgetauscht. Bei mir bleibt hängen, dass dir ein Thema, das mir besonders wichtig ist, nämlich die Situation der Beschäftigten im Gesundheitswesen und in der Altenpflege in einer aus dem Ruder laufenden Pandemie, offensichtlich egal ist. Gehört wohl auch zum persönlichen Lebensrisiko: Augen auf bei der Berufswahl.
    "Nach der Wahrheit ist vor dem Faschismus, und Trump war unser 'Nach-Wahrheit-Präsident'" Timothy Snyder

  5. #42735
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.531

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    ja es ist unfassbar, ich habe die Stelle mit der alten Frau mal rausgefiltert und hochgeladen,
    die sitzt auf der Parkbank, hörbar ausser Atem ... und die Bullentante will sie wegscheuchen,
    was zur Hölle geht hier vor ?
    sie sitzt nur auf einer Bank
    Unfaßbar!

    Man kann es nicht fassen, wie verkommen diese jüngere Generation ist.
    Die sind aufgewachsen mit dem Haß aufs eigene Volk, auf die eigene Familie.
    In jedem anderen Volk werden die Alten hochgeachtet - hier werden sie gehaßt!

    Allein die vielen Diskussionen über alte Menschen in bezug auf die Rente.
    Die von Versagern und Schmarotzern geführt werden. Vor etlichen Jahren reiste ein ewiger Student durch die Quasselrunden und hetzte gegen die "reichen" Rentner.

    Und seit den 68er Deutschenhasser ist ohnehin jeder Alte ein NAZI!

    Und das nun bei der Großstadtbullezei!
    In Berlin haben wir es gesehen, wie sie mit Alten und Frauen umgehen, an die Jungen trauen sie sich nicht ran.

    Das ist Umerziehung gegen das eigene Volk, gegen jegliches menschliche Gefühl, das einem Tier gegen die eigene Art nicht gegeben ist.

    Kein
    Reiner Zufall,
    dass ich vor ein paar Tagen ein herzzerreißendes Erlebnis.

    Als ich vor die Tür trat, sah ich auf der Straße eine Meise an etwas herumzerren.
    Ich ging näher heran, die Meise flog aber auf einen Gartenzaun.
    Auf der Straße lag eine tote Meise, sicher das Partnertier.
    Wie ergreifend, dass die lebendige Meise versucht hat, das tote Tier zu bewegen, denn dass es tot war, konnte sie nicht erfassen.
    Ein kleiner Junge, ca. 11 Jahre alt, kam mit einem Roller vorbei und betrachtete mit mir das Drama. Es meinte, da kämen ihm gleich die Tränen. Da war doch sicher ein Paar, das ein Nest bauen und Eierlegen und als Familie mit Kindern leben wollte.

    Aber das war auf einem kleinen Dorf - in der großen Stadt ist das Leben nicht mehr viel wert.

  6. #42736
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.188

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die Älteren reißen nur noch ihre Zeit ab und sind froh wenn sie es hinter sich haben. Aber der Nachwuchs ist zum Kotzen. Vollversager die nun was zu melden haben. Vor allem die Weiber fallen da sehr, sehr negativ auf.
    Kann ich bestätigen. Auch bei der Verkehrspolizei. Die Älteren sind meist wesentlich gelassener. Zudem belassen sie es oft bei einer mündlichen Verwarnung, eben das "Du, Du, Du"
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  7. #42737
    Mitglied Benutzerbild von phantomias
    Registriert seit
    14.05.2020
    Beiträge
    2.731

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Ja, sie werden sich Monate nach der Impfung verabschieden, und die Rentenkasse, Pflegekasse wird entlastet.

    ""Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill:

    Warum COVID-19 Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben werden.

    Die irische Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dr. Dolores Chahill [1] erklärt im Video anhand der Studie “Immunisierung mit SARS-Coronavirus-Impfstoffen führt nach Injektion mit wildem SARS-Virus zu schwerer Immunerkrankung der Lungen“ [2], warum mRNA-Impfstoffe mit extremen Risiken verbunden sind.
    Wenn die Geimpften einige Monate nach der Impfung mit wilden Coronaviren in Kontakt kommen, wird ihr Immunsystem in vielen Fälle mit einem tödlichen Zytokinsturm reagieren. Dies weil die Impfstoff-mRNA die Körperzellen gentechnisch so modifiziert, dass sie das Spike-Protein des Coronavirus produzieren. Wenn später ein neues Coronavirus das Immunsystem aktiviert, erkennt es die selbst produzierten Spike-Proteine als Gefahr und startet einen Grossangriff gegen die eigenen Körperzellen. Als Folge erleiden die Geimpften einen septischen Schock mit multiplem Organversagen, was in der Regel mit dem Tod endet.

    Die französische Genetikerin Dr. med. Alexandra Henrion-Caude (ehem. Direktorin des nationalen Instituts für Gesundheit und medizinsische Forschung, Inserm) [3] fordert: Die Öffentlichkeit muss vor der Impfung über die lebensgefährlichen Risiken der mRNA-Impfstoffe für Senioren aufgeklärt werden. Sie verweist auf die Schlussfolgerungen aus der Studie “Informierte Einwilligung der Teilnehmer an der COVID-19 Impfstoff-Studie zum Risiko einer Verschlimmerung der klinischen Erkrankung” [4] und deren klinische Implikationen: Das spezifische und signifikante Risiko von COVID-19-Antikörper abhängiger Abwehrverstärkung (Antibody-dependent enhancement, ADE) hätte den Versuchspersonen offengelegt werden müssen – sowohl jenen, die sich derzeit in Impfstoff-Studien befinden, wie auch jenen, die für die Studien rekrutiert werden. Ebenso müssen die zukünftigen Patienten nach der Zulassung des Impfstoffs aufgeklärt werden. Diese Offenlegung muss an prominenter Stelle und unabhängig erfolgen, um den Standard der medizinischen Ethik für das Verständnis und eine informierte Einwilliung der Patienten zu erfüllen.

    mRNA-Impfungen schützen nicht vor Coronaviren, sondern machen sie zu einer tödlichen Gefahr! Es gilt also zu klären, ob sich hinter dem Begriff “Impfstoff” ein biologisches Waffensystem verbirgt. In jedem Fall werden die Impfstoff-Hersteller, die WHO und ihre Ableger in den nationalen Behörden versuchen, die Nebenwirkungen (aus militärischer Sicht: Hauptwirkungen) der mRNA-Impfung auf ein mutiertes Virus abzuschieben.

    Die Pandemie-Macher werden die infolge der mRNA-Impfung Verstorbenen zu COVID-21-Toten umdeuten. Dies gilt es durch Autopsien zu verhindern – denn die Impf-Opfer sollen ihnen als Rechtfertigung für knallharte Massnahmen dienen sowie für eine extreme Massen-Panik, die sie via Massen-Medien zu schüren wissen. Ihr Ziel – durch Zwangsimpfungen die Zahl der Toten zu maximieren – wird in seiner ganzen Skrupellosigkeit erkennbar.

    Für die Pandemie-Macher ist es zugleich von strategischer Bedeutung, die Kontrollgruppe der Ungeimpften zu eliminieren – und dies möglichst schnell. Andernfalls würde rasch erkennbar, dass nur Geimpfte sterben. Deshalb sollen alle, die sich den hoch riskanten mRNA-Impfstoff nicht spritzen lassen, isoliert und als “Gefährdjer” in Quarantäne-Lager deportiert werden.

    Nun wird klar, warum Bill Gates im Juni 2020 mit einem hämischen Grinsen ankündigte: “Das nächste Virus wird Aufmerksamkeit erregen” – und warum Michael Ryan als Direktor des “Notfallprogramms” der WHO am 30. März 2020 Massen-Deportationen in Corona Quarantäne-Lager ankündigte: «Wir müssen in die Häuser eindringen und Mitglieder Eurer Familien mitnehmen».
    Na, dann wundert es mich, dass bei den Antisemiten in aller Welt noch nicht die Korken knallen: Der Staat Israel sollte spätestens in einem Jahr weitgehend ausgelöscht sein, denn dort wird praktisch nur dieser Impfstoff verimpft und die Impfquote ist jetzt schon sehr hoch. Auch wundert es mich, dass es bei der immer noch sehr hohen Inzidenz in Israel noch nicht massenhaft zu Todesfällen kam.

    Auch diese irrwitzige Behauptung wirst du mit Sicherheit nie zurücknehmen und Sie wird bei dir auch nicht zum Nachdenken darüber führen, welchen Blödsinn du hier eigentlich verbreitest. Wetten?

    PS: Warum steht der Quatsch hier eigentlich ohne Quellenangabe?
    Geändert von phantomias (28.02.2021 um 16:55 Uhr)
    "Nach der Wahrheit ist vor dem Faschismus, und Trump war unser 'Nach-Wahrheit-Präsident'" Timothy Snyder

  8. #42738
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.851

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
    .....

    Allein die vielen Diskussionen über alte Menschen in bezug auf die Rente.
    Die von Versagern und Schmarotzern geführt werden. Vor etlichen Jahren reiste ein ewiger Student durch die Quasselrunden und hetzte gegen die "reichen" Rentner.

    ....
    Besonders "alt" ist dieser Student ja nicht geworden.
    Wie ein Omen,.

  9. #42739
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    16.395

    Mad AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Zardoz Beitrag anzeigen
    Früher hatten die schwarze Ledermäntel an und haben Hausbesuche gemacht.
    merkst was? es hat sich nix geändert, es gibt nur alten wein in neuen schläuchen.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die Älteren reißen nur noch ihre Zeit ab und sind froh wenn sie es hinter sich haben. Aber der Nachwuchs ist zum Kotzen. Vollversager die nun was zu melden haben. Vor allem die Weiber fallen da sehr, sehr negativ auf.
    du weißt doch, es war immer schon so, die weiber müssen das doppelte bringen, um auch nur zur hälfte anerkannt zu werden.

    mittlerweile toben diese äffinen so herum, daß die männer mittlerweile nur noch die gusche halten.

    ich finde das echt furchtbar, es ist zu viel mit diesen seltsamen ... wie nennt man sie jetzt eigentlich?

    furien? hexen sind mittlerweile zu zahm.


    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ist dir mal aufgefallen dass meist Frau und Mann als Team auf Streife gehen?
    Eine sehr gefährliche Mischung. Die Weiber leben ihre Emanzipation aus, und die Buben wollen vor ihrer Kollegin den Max machen.

    Umso mehr muss ich über diesen Wald-Rambo aus dem Schwarzwald schmunzeln.
    das war doch eigentlich ein ganz netter kerle, der einfach nur in ruhe gelassen wollte.

    aber nein, man muß ja stochern, so lange, bis es eskaliert und jetzt hat er eine strafe an der backe, während andere, die viel gefährlicher sind, mit samthandschuhen angefaßt werden.

    kehrverte welt, aber sowas von.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

  10. #42740
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    3.341

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von phantomias Beitrag anzeigen
    Lerne du erst mal die deutsche Sprache, dann reden wir weiter.
    Als Sachse lehne ich die ab, aber in meinem Arbeitsmittel kann ich das DMI auf die länderspezifische Dinge umschalten. Nur im Funk muß ich gewissen Anforderungen entsprechen. Entisch mit verbogenem Schnabel ist nicht im Programm.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 22 (Registrierte Benutzer: 8, Gäste: 14)

  1. ABAS

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  2. dscheipi

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  3. Eloy

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  4. KatII

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  5. LOL

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  6. Silencer

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  7. SprecherZwo

    Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

  8. tritra

Ähnliche Themen

  1. R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015
    Von goldi im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.01.2021, 16:03
  2. Coronavirus - Covid-19
    Von autochthon im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 86220
    Letzter Beitrag: 01.12.2020, 15:53
  3. Covid-23 Thriller „Songbird“
    Von Differentialgeometer im Forum Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2020, 21:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 399

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

great reset

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

klaus schwab

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben