+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 19 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 181

Thema: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.719

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Das liegt vielleicht eher an deinem Information Bias, weil Du keine Türken kennst?!
    Achwas? Wenn man also immer mehr Türken in seinem persönlichen Umfeld wahrnimmt, kann das zwangsläufig nur auf Biasing beruhen?

    Diese absurde Schlussfolgerung ist nichts weiter als hirnverbrannter Blödsinn....

    (Es scheint sich bei dir um eine Art von muselmanisch-zwangsneurotischem Übersprungverhalten zu handeln, dass du deinen Glaubensbrüdern auch entgegen aller Tatsachen zur Seite springen musst....)

  2. #22
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    60.522

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Zwischen "am Smartphone oder der Playstation hängen" und industrieller Digitalisierung ist ein haushoher Unterschied. Die Kids, aber auch die Erwachsenen die zwar den ganzen Tag mit der Elektronik herumspielen, sind zu 99% hilflos, wenn etwas nicht mehr funktioniert. Dafür braucht's eben das eine Prozent, um den anderen 99 Prozent zu helfen.

    Und der geistige Verfall beruht auf mangelndem Interesse und mieser Schul- und Allgemeinbildung. Und er geht mit Mängeln in allen Bereichen, also auch der Digitalisierung einher.
    Du redest Blödsinn.
    Firmen und auch Schulen sind heute bereits digitalisiert, also am schnellen Netz und haben Computer.
    Das Problem ist, dass zu viel Digitalisierung existiert, d.h. die Aufmerksamkeitsspanne nachlässt.
    Du weisst selbst, dass Lesen am Bildschirm (auch am Tablet) viel ineffektiver ist, als Lesen auf echtem Papier.
    Das hat neurologische Gründe, und dagegen kannst du nichts ausrichten.

    Lernen darf mit digitalen Medien nur unterstützt werden, dazu muss man nicht jedem Erstklässler ein Tablet geben.
    Im Gegenteil. Das ist absolut schädlich für die Gehirnentwicklung.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #23
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.310

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Achwas? Wenn man also immer mehr Türken in seinem persönlichen Umfeld wahrnimmt, kann das zwangsläufig nur auf Biasing beruhen?

    Diese absurde Schlussfolgerung ist nichts weiter als hirnverbrannter Blödsinn....

    (Es scheint sich bei dir um eine Art von muselmanisch-zwangsneurotischem Übersprungverhalten zu handeln, dass du deinen Glaubensbrüdern auch entgegen aller Tatsachen zur Seite springen musst....)
    Wie immer verstehst Du den Punkt nicht und ergehst Dich in Diagnosen (wenn man Diagnosen stellt hat man die Diskussion eh verloren). Einen schönen Tag, alter Mann.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.719

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Wie immer verstehst Du den Punkt nicht und ergehst Dich in Diagnosen (wenn man Diagnosen stellt hat man die Diskussion eh verloren). Einen schönen Tag, alter Mann.
    Musel, du gehst mir mit deinem Gequake echt nur noch auf den Wecker.

    Alleine schon die Tatsache, dass du kaum noch einen Kommentar auf meine Beiträge schreiben kannst, ohne auf mein Alter abzuheben, beweist doch schon eindrücklich, was für ein einfältiges Arschloch du bist (sorry an die anderen Nutzer für diesen ordinären Begriff, aber es geht mitunter nicht mehr, ohne deutlicher zu werden....)

    Geh mir doch bitte, bitte vom Bein mit deinem dämlichen Schmarrn.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von kuno
    Registriert seit
    04.06.2017
    Beiträge
    10

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Hallo,




    z.B. liegt "eines der reichsten Länder der Welt" auf Platz 18 in Sachen Digitalisierung und bezüglich Schul-Digitalisierung hinter Moldavien -kein Witz! Kein Wunder, daß real Qualifizierte dieser, bewußt an die Wand gefahrenen Republik den Rücken kehren!

    Im Gegenzug werden dann Millionen so genannte Fachkräfte ins Land geholt, um zügigst auf 3.Welt-Niveau anzukommen ohne Zukunftsperspektiven!

    kd
    Und parallel wirkt die Auswanderung von kritischen und hochqualifizierten als politisches Überdruckventil. Kann man gut in Venezuela beobachten.
    Im bunten Tollhaus

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Das liegt vielleicht eher an deinem Information Bias, weil Du keine Türken kennst?!
    Nun, es gibt schon mehr als wenige, die in das Hauptland zurückkehren. Aber in der hiesigen Provinz haben sich die meisten sehr gut eingerichtet, werden bleiben und mehr und mehr Einfluss nehmen. Dass die älteren Herrschaften bei den Wauwaus das nicht so gern haben, liegt in der Natur der Sache. Sie sind halt noch Leftovers von Früher. Die Jüngeren können meist sehr gut damit leben und übernehmen sogar Kultur und Lebenweise.
    a

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.465

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Aber auch er sieht bei uns in Österreich oder in Deutschland keine Zukunft. Er wird voraussichtlich nach Japan oder China gehen.
    Geil, dafür kommen dann viele japanische Musikstudentinnen nach Wien.

  8. #28
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.310

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Musel, du gehst mir mit deinem Gequake echt nur noch auf den Wecker.

    Alleine schon die Tatsache, dass du kaum noch einen Kommentar auf meine Beiträge schreiben kannst, ohne auf mein Alter abzuheben, beweist doch schon eindrücklich, was für ein einfältiges Arschloch du bist (sorry an die anderen Nutzer für diesen ordinären Begriff, aber es geht mitunter nicht mehr, ohne deutlicher zu werden....)

    Geh mir doch bitte, bitte vom Bein mit deinem dämlichen Schmarrn.
    Kann ich machen, ich reagiere nur allergisch auf geistigen Durchfall, wie ihn Du hier ablässt. Auf der einen Seite sind Musel alle bäh, bäh und unter jeder Würde eines Chronos (lat. für 'betagt'), auf der anderen Seite hast Du natürlich den kompletten Überblick über die (Re-)Migration der türkischstämmigen Bevölkerung Wenn Du denkst, dass das lauter ist, bist Du vielleicht geistig doch nicht so rege wie Du immer insinuieren willst.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    6.558

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Ich bin schon vor Jahren innerlich emigriert, kurz nachdem ich innerlich gekündigt habe.

  10. #30
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.197

    Standard AW: Über 270000 vor allem hochqualifizierte Deutsche verließen letztes Jahr Deutschland!

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Du redest Blödsinn.
    Firmen und auch Schulen sind heute bereits digitalisiert.
    Das Problem ist, dass zu viel Digitalisierung existiert, d.h. die Aufmerksamkeitsspanne nachlässt.
    Du weisst selbst, dass Lesen am Bildschirm (auch am Tablet) viel ineffektiver ist, als Lesen auf echtem Papier.
    Das hat neurologische Gründe, und dagegen kannst du nichts ausrichten.

    Lernen darf mit digitalen Medien nur unterstützt werden, dazu muss man nicht jedem Erstklässler ein Tablet geben.
    Im Gegenteil. Das ist absolut schädlich für die Gehirnentwicklung.

    ---
    Von wegen Blödsinn! Klar werden in den Schulen Computer, Laptops und Tablets verwendet. Aber das heißt noch lange nicht, daß die Schüler oder die Lehrer im Fall von Problemen mit Hard- oder Software was tun können. Anwendung von Hard- und Software hat nicht viel mit Digitalisierung als solches zu tun.
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Islamwissenschaftler, vor allem deutsche, lügen.........
    Von skydive im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.10.2016, 16:32
  2. "Happiness Report" - Deutsche 10 Plätze glücklicher als letztes Jahr
    Von Maggie im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.03.2016, 22:48
  3. Bye-bye Bundesrepublik: Viele hochqualifizierte Wissenschaftler verlassen Deutschland, wenige kommen
    Von Asyl im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 27.02.2014, 00:29
  4. Über 3000 Zwangsehen pro Jahr in Deutschland
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 13.11.2011, 16:05
  5. Kristina Schröder : Über 3000 Zwangsehen pro Jahr in Deutschland
    Von Hofer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 09:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 150

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben