+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 93

Thema: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

  1. #71
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.460

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen

    Die Party fand statt, bevor Strache überhaupt in Regierungsverantwortung kam. Wahrscheinlich wurde belastendes Materieal auf Vorrat produziert.

    Dann passierte lange nichts. Währenddessen wurde das Video potentiellen Käufern angeboten.

    Es wurde zusammengeschnitten, der Süddeutschen zugespielt.

    Tags darauf trat Strache zurück, um Schaden von der FPÖ und der Regierung abzuwenden.

    Mit dem Rücktritt erweiterte Kurz, ohne anlaß, um die Rücktrittsforderung bzgl. Kickl. Der war wohl zu erfolgreich.l.
    Ich glaube es ging von Anfang an um Kickl, der war hochangesehen und Erfolgreich, Strache war ein Selbstverliebter Depp.

    Wo ist Merkels Stasiakte?

  2. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.461

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ging von Anfang an um Kickl, der war hochangesehen und Erfolgreich, Strache war ein Selbstverliebter Depp.
    Es geht nicht um Personen, es geht um die Politik. Die FPÖ unter Strache und Kickl war klar national, patriotisch und östereichisch positioniert, und gegen Asylmissbrauch, H-4 für die gante Welt, Multikulti, Überfremdung und Zuwanderung. Das sollte beseitigt werden.
    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Strache wurde nicht reingelegt, weil er ein drittklassiger, kleiner und unbedeutender Politik-stricher wie Söder ist, sondern der Vizekanzler einer Regierung war, die Zuwanderung verhindern wollte. Im übrigen wurde er nicht reingelegt, sondern mit Mossad-und Stasi- Geheimdienst-methoden gehirgewaschen, faktisch geistig gefoltert, manipuliert, willenlos und unzurechnungsfähig gemacht. Zuerst unter Alkohol, Koks und KO-Tropfen ( !!!!!!!! ) gesetzt, dann im Suff mit gezielten Argent-Provokateur Fangfragen zu missverständlichen Ausserungen provoziert, plus die Antworten auch noch aus dem Kontext gerissen plus verkürzt und damit völlig sinnentstellt wiedergegeben. Jeder, ich betone JEDER- ausser er ist impotent oder schwul- auch du und ich, wären bei derartiger heimtückischer Gehirnwäsche und professionellen Manipulation in die Falle gegangen. Auspucken kann man vor diesen Gangster- Methoden....
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  3. #73
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.839

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ging von Anfang an um Kickl, der war hochangesehen und Erfolgreich, Strache war ein Selbstverliebter Depp.
    Ja, Kickl for President!

  4. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.461

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    yepp, das ist ja das Schmerzliche, daß es Strache letztendlich den Putschisten viel zu einfach machte. In seiner Regierungsposition durfte er sich niemals auf diese Ibiza-Einladung einlassen, zumindest aber vorher umfangreichere Vorinformationen einholen!
    Ja, ja, unsere völlig ahnungslosen " Experten " mal wieder. Nichtschwimmer, die nicht ins Wasser gehen, haben es immer besonders einfach, hinterher über den Tod eines Schwimmers zu spotten. " mir wäre das nie passiert ". Klar, wer nicht ins Wasser geht, kommt auch nicht darin um.

    Wer nie wie Strache ans Meer fährt, sondern nur immer im bayrischen Deppen-und Spiesser- Wald urlaubt, wer nicht auf weibliche Reize empfänglich ist, weil er impotent oder schwul ist, wer keinen Alkohol anrührt, weil er nur schwule Ovomaltine schlürft, wer nie in einer Disko war und nicht weiss, wie einfach KO-Tropfen verabreicht und welche Wirung sie haben, kann sich natürlich hinterher leicht über den angeblich blöden Strache lustig machen, der sich von einer angeblich hässlichen Nutte hat abfüllen und reinlegen lassen.

    Strache hat jahrelang auf Ibiza geurlaubt, stand auf Frauen und nicht auf kleinen Jungs, und wurde mit Alk, Drogen und KO-Tropfen willenlos und unzurechnungsfähig gemacht. Aber verklicker das mal einem , der das noch nie gehört hat. Erklär doch mal als Verteidiger des Angeklagten in einem Vergewaltigungsverfahren vor Gericht, dass das Opfer halt besonders dämlich und naiv ist und selber schuld ist, wenn sie nicht mal merkt, dass ihr von Blendern und Fakern KO-Tropfen ins Glas geschüttet werden.
    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ging von Anfang an um Kickl, der war hochangesehen und Erfolgreich, Strache war ein Selbstverliebter Depp.
    Mir ist ein angeblich selbst verliebter Depp, der meine Interssen vertritt, um Längen lieber, als eine angeblich anständige, biedere, brave, kinderlose, nägelfressende Ex-IM Doktorin, die sie verrät.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  5. #75
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.073

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Ist das mit den KO-Tropfen bewiesen ?

    Das würde in der Tat einiges erklären.

    Im Übrigen ist der eigentliche Skandal für mich, dass jemand heimlich im privaten Umfeld gefilmt wurde. Sowas geht mal gar nicht und das würde ich auch bei einem Sozi schreiben.

    Was sind das für unfassbare Methoden? Das regt unsere Merkelisten und Linken natürlich nicht auf, denn das ist der Staat, den sie sich wünschen.

  6. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.461

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Ist das mit den KO-Tropfen bewiesen ?
    Ich bitte dich. GBL und GHB sind nur wenige Stunden toxikologisch zu beweisen. Und dann noch mit Alkohol und Koks. Was würde wohl passieren, wenn man Merkel betrunken, im Urlaub, in Unterwäsche, heimlich abhören und heimlichab filmen würde ? Meinste da würde einer fragen, ist das bewiesen, ob sie angetrunken oder volltrunken war ? Die Wirkung macht enthemmend, manipulierbar und willenlos.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  7. #77
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.073

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Ich bitte dich. GBL und GHB sind nur wenige Stunden toxikologisch zu beweisen. Und dann noch mit Alkohol und Koks. Was würde wohl passieren, wenn man Merkel betrunken, im Urlaub, in Unterwäsche, heimlich abhören und heimlichab filmen würde ? Meinste da würde einer fragen, ist das bewiesen, ob sie angetrunken oder volltrunken war ? Die Wirkung macht enthemmend, manipulierbar und willenlos.
    Merkel wurde einmal im Urlaub gefilmt, die Bilder sind weitgehend aus dem Internet entfernt worden.


  8. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    22.461

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Merkel wurde einmal im Urlaub gefilmt, die Bilder sind weitgehend aus dem Internet entfernt worden.

    Ok, hast recht. Ich erinnere mich jetzt sogar wieder, dass du mir das schon mal gepostet hast. Meine Enkelin würde wieder sagen, Opa, das hab ich dir schon 5 mal gesagt. Aber du vergisst Alles, was du nicht hören willst.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  9. #79
    Universalgenie Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Banana Republic of Germany
    Beiträge
    27.073

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Ok, hast recht. Ich erinnere mich jetzt sogar wieder, dass du mir das schon mal gepostet hast. Meine Enkelin würde wieder sagen, Opa, das hab ich dir schon 5 mal gesagt. Aber du vergisst Alles, was du nicht hören willst.
    Vor allem will das keiner sehen...aber ich war erstaunt, wie schnell die Fotos damals aus dem gesamten Internet getilgt wurden,
    wozu nur wenige Behörden fähig sein dürften.

  10. #80
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.320

    Standard AW: Strache - Ibiza-Krimi vor Aufklärung: Detektiv verhaftet!

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Ja, ja, unsere völlig ahnungslosen " Experten " mal wieder. Nichtschwimmer, die nicht ins Wasser gehen, haben es immer besonders einfach, hinterher über den Tod eines Schwimmers zu spotten. " mir wäre das nie passiert ". Klar, wer nicht ins Wasser geht, kommt auch nicht darin um. .....
    Darum gehts nicht! Strache wurde vermutlich von denselben Kräften mit ihren gleichgeschalteten Medien in die Falle gelockt, die vor 12 Jahren Haider ermorden ließen.Nationale Interessenvertretung in einem nationalen Parlament wird von dieser entmenschten Golabalisten-Mafia-Elite nicht geduldet, denn Politiker, die sich für ihr eigenes Volk einsetzen, sind der einzige Stolperstein auf dem Weg zu einer gleichgeschalteten Welt-Gesellschaft!

    Als Vizekanzler durfte sich Strache nie und nimmer auf den Ibiza-Trip einlassen!!! Die FPÖ hatte das Innenministerium und hätte ihren Erfolg weiter ausbauen können, was die Fallensteller auch wußten und deshalb Handlungsbedarf sahen!

    Ich bleibe dabei, Strache hat ausgerechnet als Vizekanzler einen aus meiner Sicht völlig vermeidbaren Fehler gemacht zur Freude aller Demokrattenparteien auch hierzulande!

    Hätten wir übrigens unabhängige Medien, hätte wenigstens eine Zeitung den von Deutschland ausgehenden Regierungssturz im Nachbarland verurteilen müssen!

    kd
    Strategiewähler aufgepasst:

    „Viele haben CDU gewählt, um die CDU zu verhindern. Geholfen hat's nicht.“

    (Anmerkung eines Foristi zur Sachsen-Anhalt-Wahl)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sensation: geleakte neue 5 Minuten vom Ibiza-Video entlasten Strache!
    Von Esreicht! im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 26.08.2020, 11:42
  2. Aufklärung
    Von Leila im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2016, 03:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 102

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben