+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: John le Carré ist tot

  1. #21
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.143

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Der ewige Gärtner war der dümmste und langatmigste Film aller Zeiten (dieekt nach ‚Der englische Patient‘)! Ich hoffe beim Buch fallen einem nicht nach einem Wort die Augen zu.
    Habe den noch nie geglotzt. Hier ein Archiv-Link zu einer Abhandlung von diesem:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #22
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.061

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von MorganLeFay Beitrag anzeigen
    John le Carré, rest in peace.
    .. möge er in Frieden Ruhen und interessant ist was man von ihm lesen kann :
    ***
    „Dank meinem Vater, einem Hochstapler und Betrüger, war ich schon in meiner Kindheit mit dem verführerischen Charme der kriminellen Welt vertraut und genötigt, mir für mein Leben ein moralisches Konzept zurecht zu schnitzen.“
    *** darum also diese Kriminalbücher und Filme , er hat auch für den britischen Geheimdienst und MI 5 und MI 6 gearbeitet ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  3. #23
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.487

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ian Fleming mit einem "m".
    Wenn wir schon klugscheissen, dann aber richtig!
    Das Leben ist zu kurz, um Einzeiler im HPF noch Korrektur zu lesen :P

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    14.393

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Ich wurde von zwei Freunden gedrängt, mit ihnen den Film anzuschauen und habe die beiden Enthusiasten zur Pause geweckt und wir sind dann gegangen.
    Einen sinnloseren, verquasten Müll, der so gehypt wurde, habe ich noch nie gesehen...
    Das war halt ein Liebesfilm. Geschmackssache, eher was für Mädels. Von dem hier gibt es auch ne Menge Film-Müll:



    Nur als Beispiel. [Links nur für registrierte Nutzer] Da schaue ich doch lieber einen herzerwärmenden Liebesfilm aber natürlich mit tragischem Ende!

    Die Bücher von dem Michael Ondaatje (der Autor des Film-Buchs) sind übrigens Klasse.
    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.
    Vorzugsweise im Windschatten als Buslutscher oder hinter dem Lkw-Auspuff und laut Elon Musk mit KKW-Strom. KKW und E- Ole!

  5. #25
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.487

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Habe den noch nie geglotzt. Hier ein Archiv-Link zu einer Abhandlung von diesem:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geilste Beitrag zu der damals anrollenden Negeranbetung ever!

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    9.105

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wir hatten ja auch so einen Schriftsteller, wer erinnert sich noch an Johannes Mario Simmel "Es muss nicht immer Kaviar sein"!

    Dieses Buch von ihm wurde auch erfolgreich verfilmt. Ich fand die Idee mit der Modelleisenbahn auf dem Eßtisch sehr originell.
    In einigen seiner Bücher hat Simmel aber auch Dinge beschrieben, die so oder ähnlich statt gefunden haben, so z.B. in seinem Buch "Lieb Vaterland, magst ruhig sein"
    Alle Mitteilungen in diesem Forum sind als reine private Meinungsäußerung zu sehen und keinesfalls als Tatsachenbehauptung. Hier gilt Artikel 5 GG und besonders Absatz 3 (Kunstfreiheit-Satire) Dieser Beitrag ist eine persönliche Meinung gem. Art.5 Abs.1 GG und Urteil des BVG 1 BvR 1384/16

  7. #27
    Schlau & falsch abgebogen Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    9.487

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    Das war halt ein Liebesfilm. Geschmackssache, eher was für Mädels. Von dem hier gibt es auch ne Menge Film-Müll:



    Nur als Beispiel. Da schaue ich doch lieber einen herzerwärmenden Liebesfilm aber natürlich mit tragischem Ende!

    Die Bücher von dem Michael Ondaatje sind übrigens Klasse.
    Es fing schon in den Siebzigern mit ‚Die Ausgebufften‘ an. Hätte da net die schnegge mitgespielt, hätte man den entweder vergessen oder alle Beteiligten ausgepeitscht.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  8. #28
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.918

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von John Donne Beitrag anzeigen
    Bei "Der englische Patient" bin ich im Kino eingeschlafen; was mir weder vor- noch nachher jemals passiert ist.
    Aber das Buch ist interessant.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    14.393

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Dieses Buch von ihm wurde auch erfolgreich verfilmt. Ich fand die Idee mit der Modelleisenbahn auf dem Eßtisch sehr originell.
    In einigen seiner Bücher hat Simmel aber auch Dinge beschrieben, die so oder ähnlich statt gefunden haben, so z.B. in seinem Buch "Lieb Vaterland, magst ruhig sein"
    Ein Mann führt seinen Freunden ein zwanzig Zentimeter großes Männlein vor, das sich richtig bewegt, spricht und aussieht wie der Schriftsteller Mario Simmel. Alle sind total erstaunt. Sein bester Freund fragt ihn wie er zu dem Männlein gekommen ist. Er antwortet, es sei von einer Fee, die er in dem alten Haus am Ortsrand getroffen habe. Sie erfülle jedem nur einen Wunsch. Der Freund macht sich sofort auf den Weg zum alten Haus. Dort trifft er auch wirklich die Fee, und wünscht sich zehn Millionen in kleinen Scheinen. Die Fee schwingt ihren Zauberstab und es erscheinen zehn kleine Schweine. Enttäuscht geht er zu seinem Freund zurück.

    “Hast du nicht bemerkt, dass die Fee schwerhörig ist?”

    “Klar hab ich das, glaubst du denn ich hätte mir einen zwanzig Zentimeter Simmel gewünscht.”
    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.
    Vorzugsweise im Windschatten als Buslutscher oder hinter dem Lkw-Auspuff und laut Elon Musk mit KKW-Strom. KKW und E- Ole!

  10. #30
    Ohneglied Benutzerbild von harlekina
    Registriert seit
    25.03.2006
    Beiträge
    26.292

    Standard AW: John le Carré ist tot

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wir hatten ja auch so einen Schriftsteller, wer erinnert sich noch an Johannes Mario Simmel "Es muss nicht immer Kaviar sein"!
    Klar, wurde auch verfilmt.

    In Memoriam
    Henning 1960 - 2010

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. John le Carré «Die Libelle» als Sittengemälde der BRD der frühen 1980er Jahre
    Von Neben der Spur im Forum Bücher, Zeitschriften, Lesenswertes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2018, 14:15
  2. John Lennon, mögt ihr ihn ?
    Von Nopi im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 185
    Letzter Beitrag: 24.12.2017, 07:49
  3. John Demjanjuk ist tot
    Von SAMURAI im Forum Deutschland
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 06:42
  4. John Jedd
    Von Parteilos im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 23:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben