+ Auf Thema antworten
Seite 24 von 24 ErsteErste ... 14 20 21 22 23 24
Zeige Ergebnis 231 bis 237 von 237

Thema: Stellt euch mal vor die AfD löst sich auf...

  1. #231
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.748

    Standard AW: Stellt euch mal vor die AfD löst sich auf...

    Zitat Zitat von konfutse Beitrag anzeigen
    Wenn sich die AfD auflöst hat der VS ein Problem. Wohin mit den ganzen Mitarbeitern? Auf die CDU/CSU ansetzen lohnt nicht, die sind unter Kontrolle. Auf Linke/SPD/Grüne ansetzen geht auch nicht, so schnell kann man die Vita der Mitarbeiter nicht umschreiben. Bleibt die FDP, aber die ist zu unbedeutend. Das gibt finanziellen Frust.
    Falls sich die AfD auflösen sollte, dann hast du deine letzte Illusion verloren.
    Whatever you do, do no harm!

  2. #232
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.337

    Standard AW: Stellt euch mal vor die AfD löst sich auf...

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Ist der mögliche AfD-Kanzler schon geboren oder versteckt er sich in der halblegalen/illegalen AfD-Jugendorganisation?
    Sei nicht zynisch. Die Lage in Deutschland ist wirklich sehr ernst. Wie ernst sie ist, wird durch das aktuelle Seuchengeschehen maskiert(<-- Wortwitz, nicht übersehen bitte). Ich kann schon die Menschen verstehen, die Corona für ein Ablenkungsmanöver halten. Das ist es nicht im Sinn einer gezielten Maßnahme, aber sagen wir mal so, diese Pandemie kam just zur passenden Zeit.

    Aber sie wird irgendwann enden und dann haben wir "nach Corona ist vor Corona" und dann wird die Frage wieder aktuell, welchen Kanzlerkandidaten die AfD anbieten wird. Unsere Kandidaten machen definitiv eine bessere Figur als Laschet, Spahn und diese verkrachte Wirtschaftsexistenz. Nur der listige Söder ist ein unangenehmer, weil von der Masse als am ehesten hinnehmbar empfundener Typ. Gegen Chrupalla z.B. sehen die drei aktuellen Kandidaten übel aus. Der Spahn hat jetzt vielleicht noch ein Hoch, aber wenn erstmal auf den Tisch kommt, wie hirnlos er Milliarden verpulvert hat, dürfte es damit auch aus sein.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  3. #233
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    16.176

    Standard AW: Stellt euch mal vor die AfD löst sich auf...

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Nur so ein Gedanke von mir. Würdet ihr dann wieder die Stahlhelme und Landser-Bootlegs auspacken und zur NPD gehen oder eher nicht?
    Die AfD ist im Grunde das (leider) zwigend notwendige parlamentarische Gegengewicht zu der Partei B90/DIEGRÜNEN und in nicht geringen Teilen DIELINKE....das sind alles Brüder / Schwestern im Geiste-

    Würde also eine AfD verschwinden, dann würde dies zu einem noch mehr politischen Ungleichgewicht in diesem Lande führen und dies ist - und ich bin kein Freund der AfD - nicht unbedingt zum Vorteil des Landes.

    Es wäre da eher besser wenn da so Hetzer wie Habeck, Höcke, Riexinger und deren willigen Truppen sich aus dem politischen Geschäft verabschieden würde - würde dem Land und den Bürger nützen...da dies aber nicht passieren wird ist die AfD als Korrektiv (leider) notwendig, auch wenn dies die Spaltung des Landes weiter treibt.

  4. #234
    Gesindel Benutzerbild von Sherpa
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    4.463

    Standard AW: Stellt euch mal vor die AfD löst sich auf...

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Jede deutsche Partei sollte JEDEM amerikanischen Präsidenten mit Vorsicht begegnen; die haben uns ja nicht nur Glück gebracht....
    Stimmt. Und Biden? Mal sehen, ob wir den Russen Nawalny verzeihen und die Pipeline vollenden dürfen.
    "Falls Sie in einem Land leben, in dem Sie für das Fischen ohne Angelschein bestraft werden, jedoch nicht für illegalen Grenzübertritt ohne gültigen Reisepass, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert" (tschechischer Präsident Milos Zeman)

  5. #235
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.244

    Standard AW: Stellt euch mal vor die AfD löst sich auf...

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Die AfD ist im Grunde das (leider) zwigend notwendige parlamentarische Gegengewicht zu der Partei B90/DIEGRÜNEN und in nicht geringen Teilen DIELINKE....das sind alles Brüder / Schwestern im Geiste-

    Würde also eine AfD verschwinden, dann würde dies zu einem noch mehr politischen Ungleichgewicht in diesem Lande führen und dies ist - und ich bin kein Freund der AfD - nicht unbedingt zum Vorteil des Landes.

    Es wäre da eher besser wenn da so Hetzer wie Habeck, Höcke, Riexinger und deren willigen Truppen sich aus dem politischen Geschäft verabschieden würde - würde dem Land und den Bürger nützen...da dies aber nicht passieren wird ist die AfD als Korrektiv (leider) notwendig, auch wenn dies die Spaltung des Landes weiter treibt.

    ............" B90/DIEGRÜNEN und in nicht geringen Teilen DIELINKE....das sind alles Brüder / Schwestern im Geiste "........-


    Ein bemerkenswert zutreffender Satz ..........." TOP "
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  6. #236
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.244

    Standard AW: Stellt euch mal vor die AfD löst sich auf...

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Falls sich die AfD auflösen sollte, dann hast du deine letzte Illusion verloren.
    Dein Alptraum wäre , wenn sich Zeitgleich / parallel die Grünen und die Ex - SED ( Merke : Die "firmieren" heute unter / hinter dem in die Irre führenden Namen "Die Linke" ) auflösen würden.
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  7. #237
    Mitglied Benutzerbild von Deutscher Michel
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.692

    Standard AW: Stellt euch mal vor die AfD löst sich auf...

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    ............" B90/DIEGRÜNEN und in nicht geringen Teilen DIELINKE....das sind alles Brüder / Schwestern im Geiste "........-


    Ein bemerkenswert zutreffender Satz ..........." TOP "
    ... und wenn man ihn noch um CDU/CSU, SPD und FDP erweitert, dann ist er perfekt.
    "Zwischen dem Schwachen und dem Starken ist es die Freiheit, die unterdrückt, und das Gesetz, das befreit."

    Jean Baptiste Henri Lacordaire (1802-1861)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Stellt Euch mal vor, dass über Euch eine Biografie...
    Von der Karl im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 14.05.2020, 17:46
  2. Stellt euch vor, das wäre...
    Von torun im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2008, 23:47
  3. Stellt euch mal vor...
    Von Märtyrer auf Probe im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 19:33
  4. Wie stellt ihr euch die Welt vor?
    Von Großadmiral im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.02.2004, 20:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 156

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben