+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 52 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 517

Thema: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

  1. #21
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.888

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    [QUOTE=Deutschmann;10499021]
    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen

    Ich nehme an bei 1000 Mitarbeitern oder was der hat, wird er nicht alleine das Ding erfunden haben.
    Da steckt doch seine Frau mit drin? Ja. Und er hat Mitarbeiter.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.666

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Sind wir nicht alle zu etwas nütze? Dieser Virentürke scheint jedenfalls ein fähiger Mann zu sein.
    Das zu erwähnen ist bereits rassistisch, nicht rassistisch wäre, dieser nette Mann ist ein fähiger Mensch.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  3. #23
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.501

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen

    Da steckt doch seine Frau mit drin? Ja. Und er hat Mitarbeiter.
    Ich nehme an bei 1000 Mitarbeitern oder was der hat, werden beide nicht alleine das Ding erfunden haben.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.386

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Dieser Mensch wird jetzt für die BRD Propaganda eingesetzt, obwohl das ja auch schon an Rassismus grenzt, denn diese Propaganda sagt ja nur, "Es gibt auch unter den Migranten die zu etwas fähig sind"!

    Er ist aber schon seit 1969 in Deutschland. Ist mit 4 Jahren mit seiner Mutter in die BRD gekommen. Der Erzeuger war schon in Deutschland. Die Frage für die Presse wird jetzt lauten. Verkaufen wir ihn als Migrant, der erst jüngst nach Deutschland gekommen ist nach dem Motto: Die Drecksbrut ist auch für irgend etwas gut oder verkaufen die ihn als Deutscher. Da aber der Name bekannt ist, wird man ihn wohl als Passdeutscher verkaufen.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  5. #25
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.888

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich nehme an bei 1000 Mitarbeitern oder was der hat, werden beide nicht alleine das Ding erfunden haben.
    Das ist wie mit bekannten Rockbands.

    Gefeiert werden immer nur die Sänger. Die Drummer und Keyboarder sind meist die Unbekannteren.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  6. #26
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.161

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Denn Müll braucht Niemand, von dem Helmholz Direktor: Ugur Sahin entwickelt, also Mafia Selbstbedienung vom Feinsten. Sowas gibt es nur in Deutschland Weltweit, identich RKI Direktoren, entwickeln aktiv mit die PCR Test Müll System mit Roche und Drosten. ! [Links nur für registrierte Nutzer], durch PR Firmen. Projkte, wo es real nur um Beute Teilung geht, von Staatlichen Geldern, was man dann aufteilt, wo bei den Miliarden die verschwinden, für Jeden ein Paar Millionen übrig bleiben, oder Super Posten.
    Mafis Stile: [Links nur für registrierte Nutzer], der eigentlich keinerlei Wirkung hat, hoch gefährlich ist.




    [Links nur für registrierte Nutzer]




    Mafia Stile vom Feinsten, deshalb verschwanden über 330 Millionen € Forschungsgelder (nur an Biontech) im Schwarzenloch des Helmholz Institutes. Pfizer die alte Betrugs Pharma Firma, auch mal weider dabei, um den Müll herzustellen


    siehe
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Eigen PR Reklame bei dem Helmholz Institut, für den Corona Müll, denn der Typ sich nicht einmal selber spritzen will, noch seine Mitarbeitern gibt
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    von Oliver


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nur mal um richtig zu stellen. Der Türke mag zwar die Firma haben und hat logischerweise auch
    die passende Ausbildung für den Job, der Impfstoff aber, der kommt eben NICHT vom Türken, der hat natürlich
    am Ende auch sein Schärflein dazu beigetragen, das Impfstoffverfahren an sich aber wurde von einer Ungarin ersonnen die nach
    einigen Umwegen bei Biontech als Angestellte landete, angeworben vom Türken. Also nix von wegen "Türken retten die Welt", würde man dem Narrativ folgen daß nur ein Impfstoff die Welt retten kann, so wars eine Ungarin, kein Türke. Der hatte nur das passende Unternehmen. Der ganze Kram basiert aber in der Wurzel auf der Forschung der Ungarin.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  7. #27
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.239

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Nur mal um richtig zu stellen. Der Türke mag zwar die Firma haben und hat logischerweise auch
    die passende Ausbildung für den Job, der Impfstoff aber, der kommt eben NICHT vom Türken, der hat natürlich
    am Ende auch sein Schärflein dazu beigetragen, das Impfstoffverfahren an sich aber wurde von einer Ungarin ersonnen die nach
    einigen Umwegen bei Biontech als Angestellte landete, angeworben vom Türken. Also nix von wegen "Türken retten die Welt", würde man dem Narrativ folgen daß nur ein Impfstoff die Welt retten kann, so wars eine Ungarin, kein Türke. Der hatte nur das passende Unternehmen. Der ganze Kram basiert aber in der Wurzel auf der Forschung der Ungarin.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Sehr gutes Info, mit vielen unterlinks und Infos

    Mittwoch, 09.12.2020, 15:33

    Nach US-Hersteller Moderna hat auch das deutsch-amerikanische Pharma-Tandem Biontech/Pfizer die Eilzulassung für seinen Corona-Impfstoff in Europa beantragt. Beide Impfstoffe basieren auf Forschung einer heute 65-jährigen Ungarin, Katalin Karikó. Das ist die Frau hinter dem weltweiten Erfolg.

    ..................................................
    Heute ist Karikó Vizepräsidentin des Biotechnologie-Unternehmens Biontech, dass nun 1.500 Mitarbeiter hat. Biontech kann in diesem Jahr ein Börsenplus von mehr als 250 Prozent verzeichnen und ist inzwischen 28,6 Milliarden Dollar wert.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Der este Focus Artikel, denn ich seit langem las, wohl in 20 Jahren

  8. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2011
    Ort
    Am Meer
    Beiträge
    4.019

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Doppelstern Beitrag anzeigen
    Es gibt aber Millionen von Menschen, die sich gar nicht impfen lassen wollen, ich gehöre auch darunter. Je mehr Leute sich impfen lassen, um so geringer wird die Chance angesteckt zu werden.
    Wirst dann vielleicht nirgendswo mehr großartig reisen können und kein Gastronomielokal mehr aufsuchen dürfen.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    4.386

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Ruy Beitrag anzeigen
    Wirst dann vielleicht nirgendswo mehr großartig reisen können und kein Gastronomielokal mehr aufsuchen dürfen.

    Ja gut, wenn es irgendwo in einem Land Einschränkungen geben wird und ich da unbedingt hinreisen möchte, werde ich mich natürlich auch impfen lassen. Ich bin nur nicht jemand der sich vordrängelt um die erste Spritze zu erwischen. Von mir aus können die mich auch als letzten spritzen. Obwohl schon gesagt wurde, das es keinen Impfpass mit Einschränkungen geben wird. Also kein Gastronom wird mich in Deutschland abweisen können, nur weil ich nicht geimpft bin.
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    53.719

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    (...)

    von Oliver
    Nein, du geistig stark behinderter Dampfplauderer, die Tagesschau hat das Video eben nicht gelöscht!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel: 8 mrd. € fehlen für Corona-Impfstoff
    Von Pythia im Forum Deutschland
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.05.2020, 13:58
  2. „Unsere Demokratie wird von Reichen bestimmt“
    Von Rutt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 16:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 194

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben