+ Auf Thema antworten
Seite 55 von 60 ErsteErste ... 5 45 51 52 53 54 55 56 57 58 59 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 541 bis 550 von 592

Thema: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

  1. #541
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.827

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    (...) Mein Ansatz ist aber ein anderer. Für mich stellen sie sich nicht nur blöd, sie sind wirklich so blöd. Ich kann mich nicht erinnern, jemals eine solche Ansammlung von Minderleistern in einer deutschen Regierung erlebt zu haben.
    Verunglimpfen ist leicht, doch brauchbare, alternative Lösungen anzubieten ist schwer.
    Whatever you do, do no harm!

  2. #542
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.467

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    In der Politik kommen nicht die Besten, Befähigsten ganz nach oben, sondern die Egomanischsten, Rücksichtslosesten, Korruptesten, Opportunistischsten. Insofern kann man die Frage nach Alternativen nicht stellen, denn die sind irgendwo im Nirgendwo der Parteien verschwunden.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  3. #543
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.610

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Woher willst du wissen das sie die Fehler nicht hinter verschlossenen Türen besprochen und damit eingestanden haben? Im allgemeinen hat bei verschlossenen Türen kein aussenstehender Zutritt. Alle Politiker als blöd zu bezeichen halte ich für unangemessen.
    Ich bezeichne NICHT alle Politiker als blöd. Prof. Meuthen z.B. weiß sehr genau was er tut. Ich habe folgendes gesagt, im Vollbesitz meiner geistigen Kräfte (nicht zu knapp!), und ich meine es genau so wie ich es gesagt habe. Also noch einmal:

    Ich kann mich nicht erinnern, jemals eine solche Ansammlung von Minderleistern in einer deutschen Regierung erlebt zu haben.

    Die AfD z.B stellt keinen Teil der (Bundes)Regierung dar. Noch nicht. Soweit alles klar?
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  4. #544
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.155

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Müll und Gift promoten, die einzige Aufgabe in Tradition, dieses Clubs des Pharma Betruges, was schon bei der SChweinegrippe so war

    COVID-19-Impfung: Werden Kollateralschäden unter den Teppich gekehrt?
    5 Mär. 2021 21:55 Uhr

    Lautstark wird für COVID-19-Impfungen geworben. Doch die Anzahl der Verdachtsfälle schwerster Nebenwirkungen steigt. Dabei scheint nur ein kleiner Teil der Fälle ganz oben anzukommen. Transparent geprüft werden sie kaum. Und das Paul-Ehrlich-Institut schweigt sich aus.
    COVID-19-Impfung: Werden Kollateralschäden unter den Teppich gekehrt?

    Corona-Impfungen

    von Susan Bonath

    3.290 Verdachtsfälle von schweren Nebenwirkungen und 330 Tote im Zusammenhang mit COVID-19-Impfungen in zwei Monaten: Das ist die Bilanz aus dem [Links nur für registrierte Nutzer] des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), der den Zeitraum vom 27. Dezember 2020 bis 26. Februar 2021 umfasst. Doch rechtsmedizinisch untersucht wird kaum ein Fall, Konsequenzen bleiben aus. Dabei ist dies offenbar nur die Spitze des Eisbergs: Es sind inzwischen Sterbefälle kurz nach einer Impfaktion bekannt geworden, die die zuständigen Kommunen nicht einmal gemeldet haben. Sie gehen einfach unter, und das PEI mauert. [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #545
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.610

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Verunglimpfen ist leicht, doch brauchbare, alternative Lösungen anzubieten ist schwer.
    Bei wem vermutest du denn beispielsweise eine überdurchschnittliche Intelligenz? Die Kanzlerette ist bei dem ganzen Sauhaufen noch die Klügste, und wirklich viel ist das auch nicht. Ich spreche von der Bundesregierung, von ihrem Kabinett. Söder gehört für mich noch zu den klügsten Politikerköpfen, aber der gehört nicht zur Regierung. Unfassbar dämlich sind die auf nicht unwichtigen Posten sitzenden Herren Scholz, Spahn und Scheuer. Bei den Damen sieht es leider absolut zappenduster aus. Da will ich keine besonders erwähnen, die hätten nicht mal bei LIDL an der Kasse eine Chance.

    ich war heute in einem bayerischen Baumarkt, der zu einer großen Kette gehört. Er ist offen, Sicherheitspersonal gibt es nicht. Der Markt war nicht besonders besucht, für einen Freitag Nachmittag absolut schwach sogar. Die Firmenleitung hält es wohl nicht für nötig, das Geschäft mit Sonderangeboten anzukurbeln. Man lebt scheints recht gut von den Staatsgeldern.

    Es ist überhaupt nicht einzusehen, warum man sich durch die Gemischtwarenläden wie V-Markt oder Handelshof mühen darf, durch einen Baumarkt aber nicht, der ja ebenfalls Wein und andere Lebensmittel anbietet, wenn auch in einem ungünstigen Verhältnis zu den Holzdübeln.

    Das Coronamanagement unserer Regierung lässt sich ganz kurz zusammenfassen: Es ist einfach SCHEISSE. Es wäre ganz leicht das besser zumachen, und ich bin ganz sicher, auch du hättest passende Vorschläge, wie viele andere Bürger auch. Ja, es gibt auch Spinner, sicher. Aber der Großteil der geduldigen Deutschen hätte ad hoc bessere Pläne parat als dieses Idiotenteam.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  6. #546
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.610

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Müll und Gift promoten, die einzige Aufgabe in Tradition, dieses Clubs des Pharma Betruges, was schon bei der SChweinegrippe so war

    COVID-19-Impfung: Werden Kollateralschäden unter den Teppich gekehrt?
    5 Mär. 2021 21:55 Uhr

    Lautstark wird für COVID-19-Impfungen geworben. Doch die Anzahl der Verdachtsfälle schwerster Nebenwirkungen steigt. Dabei scheint nur ein kleiner Teil der Fälle ganz oben anzukommen. Transparent geprüft werden sie kaum. Und das Paul-Ehrlich-Institut schweigt sich aus.
    COVID-19-Impfung: Werden Kollateralschäden unter den Teppich gekehrt?

    Corona-Impfungen

    von Susan Bonath

    3.290 Verdachtsfälle von schweren Nebenwirkungen und 330 Tote im Zusammenhang mit COVID-19-Impfungen in zwei Monaten: Das ist die Bilanz aus dem [Links nur für registrierte Nutzer] des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI), der den Zeitraum vom 27. Dezember 2020 bis 26. Februar 2021 umfasst. Doch rechtsmedizinisch untersucht wird kaum ein Fall, Konsequenzen bleiben aus. Dabei ist dies offenbar nur die Spitze des Eisbergs: Es sind inzwischen Sterbefälle kurz nach einer Impfaktion bekannt geworden, die die zuständigen Kommunen nicht einmal gemeldet haben. Sie gehen einfach unter, und das PEI mauert. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nichts wird irgendwohin gekehrt. Je mehr Menschen geimpft werden, umso mehr unangenehme Nebenwirkungen treten auf. Das ist keine Verschwörung sondern Mathematik.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  7. #547
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.038

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Nichts wird irgendwohin gekehrt. Je mehr Menschen geimpft werden, umso mehr unangenehme Nebenwirkungen treten auf. Das ist keine Verschwörung sondern Mathematik.
    Nein. Rechnen.
    Und man kann genau so leicht ausrechnen, daß die Impfung Schwachsinn ist. Außer für die Profiteure
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  8. #548
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    13.316

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Naja, wenn die Regierung sich zumindest die Fehler hinter verschlossenen Türen eingestehen würde, dann hätte sie ja Einsicht gehabt, nur halt nicht gezeigt. Aber immerhin, sie hätte eigene Fehler als solche erkannt. Damit wärst du irgendwo auf einer Linie mit user @schlaufix (in dieser Angelegenheit. Mein Ansatz ist aber ein anderer. Für mich stellen sie sich nicht nur blöd, sie sind wirklich so blöd. Ich kann mich nicht erinnern, jemals eine solche Ansammlung von Minderleistern in einer deutschen Regierung erlebt zu haben.
    Ich habs mal gefettet.
    Für mich kam es so rüber als ob du auch geschrieben hast das sie für dich wirklich blöd sind, die Politiker. Das ich dir unterstellt habe damit alle Politiker gemeint zu haben magst du mir sicher nachsehen. Impfstoff fehlt trotzdem.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  9. #549
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.827

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    (...)
    Das Coronamanagement unserer Regierung lässt sich ganz kurz zusammenfassen: Es ist einfach SCHEISSE. Es wäre ganz leicht das besser zumachen, und ich bin ganz sicher, auch du hättest passende Vorschläge, wie viele andere Bürger auch. Ja, es gibt auch Spinner, sicher. Aber der Großteil der geduldigen Deutschen hätte ad hoc bessere Pläne parat als dieses Idiotenteam.
    Ich vermisse deine "passenden Vorschläge" bzw. die des Führungsstabs deiner bevorzugten Partei zur Bewältigung der (weltweiten!!!) Corona-Krise.
    Whatever you do, do no harm!

  10. #550
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    75.845

    Standard AW: Der Corona-Impfstoff wird nicht reichen.

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Bei wem vermutest du denn beispielsweise eine überdurchschnittliche Intelligenz? Die Kanzlerette ist bei dem ganzen Sauhaufen noch die Klügste, und wirklich viel ist das auch nicht. Ich spreche von der Bundesregierung, von ihrem Kabinett. Söder gehört für mich noch zu den klügsten Politikerköpfen, aber der gehört nicht zur Regierung. Unfassbar dämlich sind die auf nicht unwichtigen Posten sitzenden Herren Scholz, Spahn und Scheuer. Bei den Damen sieht es leider absolut zappenduster aus. Da will ich keine besonders erwähnen, die hätten nicht mal bei LIDL an der Kasse eine Chance.

    ich war heute in einem bayerischen Baumarkt, der zu einer großen Kette gehört. Er ist offen, Sicherheitspersonal gibt es nicht. Der Markt war nicht besonders besucht, für einen Freitag Nachmittag absolut schwach sogar. Die Firmenleitung hält es wohl nicht für nötig, das Geschäft mit Sonderangeboten anzukurbeln. Man lebt scheints recht gut von den Staatsgeldern.

    Es ist überhaupt nicht einzusehen, warum man sich durch die Gemischtwarenläden wie V-Markt oder Handelshof mühen darf, durch einen Baumarkt aber nicht, der ja ebenfalls Wein und andere Lebensmittel anbietet, wenn auch in einem ungünstigen Verhältnis zu den Holzdübeln.

    Das Coronamanagement unserer Regierung lässt sich ganz kurz zusammenfassen: Es ist einfach SCHEISSE. Es wäre ganz leicht das besser zumachen, und ich bin ganz sicher, auch du hättest passende Vorschläge, wie viele andere Bürger auch. Ja, es gibt auch Spinner, sicher. Aber der Großteil der geduldigen Deutschen hätte ad hoc bessere Pläne parat als dieses Idiotenteam.
    Auch Wagenknecht hat gute Vorschläge.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Merkel: 8 mrd. € fehlen für Corona-Impfstoff
    Von Pythia im Forum Deutschland
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 16.05.2020, 12:58
  2. „Unsere Demokratie wird von Reichen bestimmt“
    Von Rutt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 15:29

Nutzer die den Thread gelesen haben : 203

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben