+ Auf Thema antworten
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 51 bis 60 von 84

Thema: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

  1. #51
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.696

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Danke für deine Expertise.
    Schade, dass du nicht den ganzen Strang intensiv gelesen hast!

    Was denkst du über Denunzianten?
    Wurdest du schon mal von Bekannten verraten?


    Und kauf dir mal 'nen BMW oder so was....
    Ehrlich gesagt kann ich mich nicht mehr erinnern ab wann ich mir abgewoehnt habe an
    Menschen Erwartung zu stellen. Das ist Jahrzehnte her. Wer keine Erwartungen hat, kann
    nicht enttaeuscht werden. Denk mal darueber nach.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  2. #52
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.075

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt kann ich mich nicht mehr erinnern ab wann ich mir abgewoehnt habe an
    Menschen Erwartung zu stellen. Das ist Jahrzehnte her. Wer keine Erwartungen hat, kann
    nicht enttaeuscht werden. Denk mal darueber nach.


    Jeder Mensch hat seine eigene "DNA" entwickelt, charakterlich, wodurch er/sie zu Verrat neigt oder eher auf Ehrenkodex bzw eigene Gesetze baut.
    Ich denke, es ist tief im Innneren eines Menschen verankert. Ohne Vertrauen ist man z.B. nicht teamfähig.

    Man muss seine Erwartungen kontrollieren lernen.
    Vor Enttäuschungen habe ich keine Angst. Im Gegenteil. Ich will manchmal alles oder nichts.
    Erfahrungen machen stark; und die Grenzen zu suchen, ist wirklich interessant.

    Wie misst man den Wert?
    Ein Mensch ist was er tut. Ein Mensch ist was er gibt...
    Ahnst du, worauf ich hinaus will?
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Ich war Pate für eine neue Kollegin, eine frische Uniabsolventin. Kurz nach Ende der Probezeit war mal der Vorgesetzte meines Vorgesetzten da und wollte den Aufwand eines Projektes wissen. Ich hatte gesagt, so und so viele Manntage. Üblich bei uns.

    Kurz darauf war sie bei meinem Vorgesetzen und hatte sich ob der Wortwahl "Manntage" beschwert. Ohne das erst bei mir anzusprechen.

    Dabei denke ich mir, dass ich sie sachlich und fachlich gut bei der Einarbeitung unterstützt habe. So kann man enttäuscht werden.
    Ein Wald besteht aus lauter Einzelbäumen!

  4. #54
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.988

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Schon gut! Nach durchlesen des Stranges bis ich zur Erkenntnis gekommen das Du
    ein duennhaeutiger Mensch bist und den Vorfall wahrscheinlich ueberbewertest.
    Unabhängig von diesen Fall - aber genau das ist eine Tatsache die sich erst mit zunehmenden Alter bei einem durchsetzt. Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.

  5. #55
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.075

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von Wuehlmaus Beitrag anzeigen
    Ich war Pate für eine neue Kollegin, eine frische Uniabsolventin. Kurz nach Ende der Probezeit war mal der Vorgesetzte meines Vorgesetzten da und wollte den Aufwand eines Projektes wissen. Ich hatte gesagt, so und so viele Manntage. Üblich bei uns.

    Kurz darauf war sie bei meinem Vorgesetzen und hatte sich ob der Wortwahl "Manntage" beschwert. Ohne das erst bei mir anzusprechen.

    Dabei denke ich mir, dass ich sie sachlich und fachlich gut bei der Einarbeitung unterstützt habe. So kann man enttäuscht werden.
    Kennst du den Hintergrund ihres Handelns?
    Was hättest du an ihrer Stelle getan?
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Früher auf der Baustelle wäre so ein mieser Judas nicht ohne Schmerzen davon gekommen.
    Wenn ich Pech habe, starten sie einen Diskriminierungsfall. Der andere verratene Kollege wurde auch auf seinen Umgang mit Schwarzen angesprochen.
    Ich habe ihn kontaktiert, er meint, dass die Geschichte bis ganz oben vorgetragen wurde... happy new year...
    Ach herrje. Hat sich noch nicht rumgesprochen, dass man in der Bunten Republik nicht mehr alles sagen kann? Und dass so etwas ruck zuck einen Jobverlust zur Folge hat, weil irgendjemand in der Kette Links-Grün ist oder nicht genug Rückgrat hat zu sagen "Hat mir der Arbeit nichts zu tun."

    Trotzdem viel Glück.
    Ein Wald besteht aus lauter Einzelbäumen!

  7. #57
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.075

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Unabhängig von diesen Fall - aber genau das ist eine Tatsache die sich erst mit zunehmenden Alter bei einem durchsetzt. Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.
    Bist du eher Teamplayer oder einsamer Wolf? - oder kannst du meisterhaft alternieren?
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    1.402

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Kennst du den Hintergrund ihres Handelns?
    Was hättest du an ihrer Stelle getan?
    Ich hätte erst mal mit mir gesprochen. Und dann die Antwort bekommen, dass es in der Firma ein etablierter, nicht wertender Begriff ist. Oder muss man bei Frauen einen Skalierungsfaktor != 1 ansetzen?

    Das ist die erste Frau bei uns in der Entwicklungsgruppe an diesem Standort. Ein anderer Standort hat gar keine Frauen. Und bei einem weiteren gibt es seit kurzem auch zwei in einer reinen Männergruppe.

    Wie ist es auf einem Kriegsschiff? "Alle Mann von Bord" wird da wohl auch nicht mehr gerufen, wenn eine Frau in der Mannschaft ist. Bzw. das darf man wohl nicht mehr sagen und muss es Besatzung nennen. Das eine Mannschaft aber auch ein innere Festigkeit hat, anders als eine amorphe Besatzung, das fällt dann unter dem Tisch.
    Ein Wald besteht aus lauter Einzelbäumen!

  9. #59
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.988

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Bist du eher Teamplayer oder einsamer Wolf? - oder kannst du meisterhaft alternieren?
    Nein. Ich sehe mittlerweile alles gelassener. Obwohl ich trotzdem noch relativ "robust" vorgehe wenn mich was anstinkt.

  10. #60
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    2.075

    Standard AW: Was ist für euch Verrat unter Kollegen oder Freunden?

    Zitat Zitat von Wuehlmaus Beitrag anzeigen
    Ach herrje. Hat sich noch nicht rumgesprochen, dass man in der Bunten Republik nicht mehr alles sagen kann? Und dass so etwas ruck zuck einen Jobverlust zur Folge hat, weil irgendjemand in der Kette Links-Grün ist oder nicht genug Rückgrat hat zu sagen "Hat mir der Arbeit nichts zu tun."

    Trotzdem viel Glück.
    Es ist die Oranje-Republik und ich habe dem Verräter nichts gesagt.
    Er hat etwas aufgeschnappt und dem Chef berichtet sowie bestimmte Dinge ausgeplaudert, die er mitbekommen hat.
    Zudem gibt es auch "Links-grüne", die nicht zum Chef laufen würden. Stichwort: Wesensart eines Menschen.
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Doppelagent Steinmeier enttarnt: Kleine Geheimnisse unter Freunden
    Von navy im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2015, 07:08
  2. Verrat, Korruption - oder was?
    Von Liba im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.10.2010, 13:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 102

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben