+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 23 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 226

Thema: Hackerangriff in den USA

  1. #21
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    17.620

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Vielleicht steckt der Iran dahinter, die USA (und Israel) lieferten (nicht nur) mit Cyberattacken auf das
    iranische Nuklearprogramm Beweggründe für entsprechende Vergeltungsmaßnahmen.
    Wider der Alternativlosigkeit und dem Verschissmuss


    Pro Strafstimme !

    RF

  2. #22
    FCK BLL GTS Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.328

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Denke ich nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass US-Behörden absichtlich absichtlich Microsoft hacken. Oder sagen wir mal so: Hätten sie dieses Werkzeug gehabt, so hätten sie es weitaus besser nutzen können als inländische Firmen zu hacken, und auch noch bei dem Vorgehen aufzufliegen. Nein, ich kann dir in dieser Hinsicht nicht folgen.
    Lol, wie ultranaiv bist Du denn, und das als ein in den USA lebender Forumsmod? Die Backdoors in den gängigen Betriebssystemen sind eingebaut, auf Druck der, nunja, ReGierung. Das weiss eigentlich JEDER.

    Dich fand ich nie sauber.
    Geändert von Pulchritudo (22.12.2020 um 02:19 Uhr)
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  3. #23
    Wollte grad Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Theaterkeller
    Beiträge
    6.266

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Damit meinte ich eher politische Aspekte. Den Rest deines Statements kann ich ehrlich nicht nachvollziehen. Das passt auch meiner Sicht einfach nicht, da der Hack deutlich zu aufwendig war.
    Wir werden nur den offiziellen Standpunkt der Regierung als Erklärung bekommen, Rußland ist jetzt Feind.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  4. #24
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    17.052

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Lol, wie ultranaiv bist Du denn, und das als ein in den USA lebender Forumsmod? Die Backdoors in den gängigen Betriebssystemen sind eingebaut, auf Druck der, nunja, ReGierung. Das weiss eigentlich JEDER.

    Dich fand ich nie sauber.
    Es wäre nett, wenn du beim Thema bleiben könntest, vor allen Dingen, da du meinen Einwand ganz offensichtlich nicht verstanden hast.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    15.841

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Russen dauernd neue Steilvorlagen für die Verschärfung der Situation bieten. Da stimmt was nicht.
    Vielleicht dient es als Ausrede um dramatischere Sanktionen (Stichwort:Nordstream2) fahren zu können oder um Biden einen Neustart zu verunmöglichen? Vielleicht ist es eine Retourkutsche Russlands auf ähnliche Vorgänge seitens der USA?
    Vielleicht waren es auch nur private Hacker aus Russland? Vielleicht, vielleicht ... Trump jedenfalls glaubt nach seinen geheimdienstl. Briefing hier nicht an Russland.

  6. #26
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.304

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Zitat Zitat von Deutscher Michel Beitrag anzeigen
    Gutes Stichwort:

    Was ist eigentlich aus dem sogenannten "No- Spy- Abkommen" mit den USA geworden, das Merkel uns im Zuge der NSA- Spionageaffäre so vollmundig versprochen hatte?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hattse bestimmt inzwischen gewohnt abklärt und sicher eingefahren, die mächtigste Frau der Welt, oder?
    Wie Alles was Angela Merkel macht: Nonsens und nada! Für Dumm Schwätzen und Milliarden stehlen, wird diese Regierung Super bezahlt. Die Banken, den Finanzmarkt wollte sich auch 2008 regeln, machte dann im Mafia Stile, eine Super Geburtstagsparty: für Josef Ackermann im Kanzleramt.

    Deppenland Deutschland


    Russland an Deutschland: »Sie werden uns nicht fehlen«
    Es ging um Hilfen für die syrische Bevölkerung – und verbal heftig zur Sache: Moskau und Peking haben die Eignung Deutschlands für einen ständigen Sitz im Uno-Sicherheitsrat infrage gestellt. [Links nur für registrierte Nutzer]


    Folgen, der dummen Sprüche ohne Beweise:

    22. Dezember 2020, 13:16 Uhr
    Fall Nawalny:Russland verhängt Sanktionen gegen Deutschland

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #27
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    18.304

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Lol, wie ultranaiv bist Du denn, und das als ein in den USA lebender Forumsmod? Die Backdoors in den gängigen Betriebssystemen sind eingebaut, auf Druck der, nunja, ReGierung. Das weiss eigentlich JEDER.

    Dich fand ich nie sauber.
    Lass doch einfach, Dein sinnloses Gequake!

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    14.495

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Das waren die Nazis vom Mond und aus Neuschwabenland. Die, die die USA seit Jahren mit Wetterwaffen zerlegen
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  9. #29
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    13.864

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Zitat Zitat von Wolfger von Leginfeld Beitrag anzeigen
    Eben. Solche Geheimdienstgeschichten sind oft superkompliziert. Niemand von uns kann da genau durchblicken. Warum sollte Putin das machen bzw. zulassen? Was bringt ihm das? Mehr Sanktionen? Braucht er das? Attackieren US-Geheimdienste Russland und Putin schlägt zurück?

    Dazu würde ich gerne mal einen unabhängigen Geheimdienstexperten hören.
    Richard A. Clarke hat schon vor Jahren geschrieben dass das Unterwandern der IT von anderen Staaten zum unsichtbaren Krieg gehört der weltweit geführt wird. Der Mann war nationaler Koordiantor für Sicherheit, Infrastrukturschutz und Terrorabwehr.

  10. #30
    Sozialdemokrat Benutzerbild von Alter Stubentiger
    Registriert seit
    18.12.2011
    Ort
    Bottrop im Ruhrpott
    Beiträge
    13.864

    Standard AW: Hackerangriff in den USA

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Folgen, der dummen Sprüche ohne Beweise:

    22. Dezember 2020, 13:16 Uhr
    Fall Nawalny:Russland verhängt Sanktionen gegen Deutschland

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nawalny hat alles dokumentiert und offengelegt. Da hilft kein abstreiten mehr. Der russische Geheimdienst hat sich mit rauchendem Colt erwischen lassen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschlandecho, tot, oder ein Hackerangriff?
    Von Irmingsul im Forum Medien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 20:32
  2. Türkischer Hackerangriff auf CDU Internetpräsenz.
    Von Weiter_Himmel im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 30.10.2010, 00:56
  3. China : Hackerangriff - Spionage per Geisternetz
    Von JensVandeBeek im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 17:35
  4. Hackerangriff aufs Pentagon
    Von Hubba Bubba im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2007, 21:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 102

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben