+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Lügen, über Lügen: Panik Mache, für Balkan Reiseverkehr: mit Fake Staus und Wartezeiten

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.773

    Standard AW: Lügen, über Lügen: Panik Mache, für Balkan Reiseverkehr: mit Fake Staus und Wartezeiten

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    rechte Spur -> 2 Fahrzeuge in 10 Minuten
    mittlere Spur von 19:08 - 19:18 Uhr -> etwa 2 Meter (1 Fahrzeug)
    linke Spur, gleicher Zeitraum -> etwa 10 Fahrzeuge

    [...]
    Gemeint waren die Fahrzeuge, die durchgelassen wurden.
    Also vllt. ein Dutzend in 10 Minuten. Sehr wenig!

    Auch jetzt, kurz vor 22.00 Uhr sieht es immer noch voll aus.
    Nur sehr langsam fahren die Fahrzeuge aus der 5-spurigen Kolonne durch.
    Ich zähle etwa 45-50 Fahrzeuge, von denen in 5 Minuten gerade mal 6 oder 7 durchfahren dürfen.

    Das ist ein kleiner Stau.
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  2. #12
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    17.146

    Standard AW: Lügen, über Lügen: Panik Mache, für Balkan Reiseverkehr: mit Fake Staus und Wartezeiten

    Mit Betrugs Zahlen, erpresst das RKI, im Auftrage von Angela Merkel, Reise Hindernisse im Balkan, erpresst mit Geld: mitmachen überall. Alles zerstören, dann Privatisieren, was undurchsichtige Verbrecher Kartelle,wie Bill Gates aufkaufen: Weltherrschaft, nächster Anlauf nach Krieg. Am [Links nur für registrierte Nutzer], sowas können sich nur die dümmsten, korruptesten Wissenschaftler ausdenken und das Organisierte Verbrechen um Angela Merkel. Die Frau kapiert nicht einmal, das ihr [Links nur für registrierte Nutzer] längst demontiert ist, klammert sich mit ihren kriminellen Politik Hofschranzen an die Macht, trotz Massenmord, den die Frau schon wieder organisiert, für Profite


    Fakt ist das es wegen dem hohen Reise Aufkommen nach Kroatien, sogar Staus gibt, an der Grenz richtung Zagreb, die Küste

    Statt endlich Reisefreiheit neue Grenzschließungen

    Nach einem Jahr Corona ist nach wie vor völlig unklar, wann freies Reisen wieder möglich sein wird

    18. Februar 2021, 11:23

    Für Hoffnung bei Reisefreudigen sorgt die Idee eines europäischen Impfpasses, wie ihn Urlaubsländer wie Griechenland aber auch Österreich derzeit propagieren.


    Wien – Die Corona-Pandemie hat das Bild des grenzenlosen Europas gehörig ins Wanken gebracht. Das Fernweh vieler Österreicher ein Jahr nach Beginn der Pandemie groß; viele hier lebende EU-Bürgern und Migranten sind zudem von ihren Verwandten in der alten Heimat abgeschnitten. Wann die Reisefreiheit wieder voll hergestellt wird, ist derzeit nicht absehbar. Im Gegenteil: Der Trend geht derzeit sogar in Richtung Verschärfung. Wegen der Virusmutationen gibt es wieder Grenzschließungen. [Links nur für registrierte Nutzer]


    Österreich, hat auch seinen Computer Viren Erfinder für Panik und nur auf Grund von Simulationen. Eine Gestalt, für Wahlforschungen, Bla, Bla, versucht so seine Pension aufzubessern und schon wird geliefert: Alles hoch gefährlich, die neue Art von Wissenschaft, ohne Virus. Man weiß Nichts, sagt er Selber




    "Sehr instabiler Zustand"
    Vor einer weiteren Lockerung warnt nun der Statistiker [Links nur für registrierte Nutzer]. In der ZiB Nacht warnt der Experte sogar vor einer neuen Corona-Explosion in Österreich. „Ich halte das für ein sehr riskantes Spiel. Zuletzt waren die Zahlen konstant, seit rund einer Woche steigen sie aber wieder an. Das könnte im schlimmsten Fall sogar der Beginn einer neuen exponentiellen Phase sein. Es ist auf jeden Fall ein sehr instabiler Zustand“, so Neuwirth....................
    Es sei „durchaus denkbar“, dass man auf einen vierten Lockdown zusteuere, so der Statistiker weiter. „Mit den Mutationen besteht derzeit eine riesige Unsicherheit“, viele Rechenmodelle würden derzeit von einem exponentiellen Wachstum ausgehen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (20.02.2021 um 12:18 Uhr)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 15.09.2016, 20:18
  2. was mache ich eigentlich?
    Von bernhard44 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 07.03.2008, 15:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 30

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben