Umfrageergebnis anzeigen: Sollte man Preussen als ein Bundesland erstellen?

Teilnehmer
26. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    14 53,85%
  • Nein

    12 46,15%
+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 174

Thema: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

  1. #11
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.149

    Standard AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Ja, die Wiederherstellung Preußens wäre wünschenswert. Aber nicht als Bundes- sondern als Reichsland natürlich. Es aus den Gebieten der ehemaligen DDR zu formen macht aber nicht wirklich Sinn. Sachsen, Thüringen und Mecklenburg waren nie Teil Preußens. Dann noch Berlin als frühere preußische Hauptstadt dabei wegzulassen, wäre noch sinnloser.

    Ich habe mal vor einiger Zeit eine Karte mit der Neugliederung der deutschen Länder nach der Wiedererrichtung des deutschen Nationalstaates erstellt:



    Preußen (hier blau dargestellt) würde hier aus den ehemaligen Bundesländern Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Berlin sowie Vorpommern und den heute sächsischen Teil Schlesiens neu geformt.
    Berlin ist doch versaut bis zum geht nicht mehr. Wie will man das wieder normal kriegen? Na ja, diese Statt-Ideen sind eh nur zum lachen gut. Es für jeden klar, dass daraus nix wird und dass es sofort wieder Stress mit der Welt gäbe.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.396

    Standard AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Ja, die Wiederherstellung Preußens wäre wünschenswert. Aber nicht als Bundes- sondern als Reichsland natürlich. Es aus den Gebieten der ehemaligen DDR zu formen macht aber nicht wirklich Sinn. Sachsen, Thüringen und Mecklenburg waren nie Teil Preußens. Dann noch Berlin als frühere preußische Hauptstadt dabei wegzulassen, wäre noch sinnloser.

    Ich habe mal vor einiger Zeit eine Karte mit der Neugliederung der deutschen Länder nach der Wiedererrichtung des deutschen Nationalstaates erstellt:



    Preußen (dunkelblau dargestellt) würde hier aus den ehemaligen Bundesländern Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Berlin sowie Vorpommern und den heute sächsischen Teil Schlesiens neu geformt.
    Kann keine Karte sehen.
    Libertäre sind Liberasten!

  3. #13
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    3.149

    Standard AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Und wie mich die Trottel wieder aufregen, die glauben, das Ferkel würde alles entscheiden.

  4. #14
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    45.688

    Standard AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von Agram Beitrag anzeigen
    Es ist so eine Idee, ueber man kann eine Diskussion haben. Was sind die Vor- und Nachteile?

    Viele Leute in Ausland wurden dass schaetzen, insebonderen Menschen die in Geschiche interesiert sind. Preussen war ein cooles Staat, mit sehr aestetische Flagge. Es hatte auch vielen Einfluss auf europaeische Geschichte. Wer Europa Universalis IV spielt, weisst das schon.

    Ich glaube auch auf finanzielle Sicht, wuerde fuer die Bundesregierung besser passen, also einen grossen Bundesland zu haben, staat mehrere kleinere Laender.

    Mein Vorschlag fuer ein Bundesland Preussen waere alle Gebiete der ehehamalige DDR, minus Berlin. Berlin koennte weiterhin ein Land sein.

    Aus politischer Sicht wurde dass fuer die AfD und anderen patriotisch gestellten Deutschen passen.
    Unbedingt! Allerdings greift Dein Vorschlag zu kurz. Es sollten alle Bundeslaender mit Ausnahme der
    Freien und Hansestadt Hamburg aufgeloest werden. Jedes ehemaligen Bundesland bekommt in Relation
    zur Einwohnerzahl je voller Million einen Landtagsabgeordneten. Sitz des Gesamtpreussischen Landtags
    muss Berlin sei, wo bekanntlich auch der Reichstag seinen Sitz hat. Foederalismus funktioniert auch mit
    zwei Bundeslaendern und zwar dem Bundesland Preussen und dem Bundesland Hamburg. Ausserdem
    spart das Kosten. Die nutzlosen Debattenhelden und Schwaetzer in den derzeitigen Bundeslaendern kosten
    dem Steuerzahler jeden Monat mehrstellige Milliardensummen fuer Diaten- und Aufwandsentschaedigungen.

    Selbstverstaendlich muessen die durch den SPD Weinbrand Suffkopf Willy Brand (Herbert Frahm)
    verlustig gegangenen Deutschen Ostgebiete wieder ins Deutsche Staatsgebiet eingegliedert werden.
    Dem Grunde nach waren die Ostvertraege ohnehin unlautere Vertraege und daher juristisch nichtig!

    Der groesste Vorteil eines Gesamtpreussischen Deutschlands sehe ich daran das endlich fuer alle
    Deutschen einschliesslich dialektsprechenden Hinterwaeldler aus Sued-, Mittel- und Ostdeutschland
    die Hochdeutsche Sprache als gemeinsames Kommunikationsinterface durchgesetzt werden kann.
    Bevor jetzt ein hysterischen Geschrei ertoent warum ausgerechnet die Freie und Hansestadt Hamburg
    neben dem Bundesland Gesamtpreussen das zweite Bundesland werden soll, trage ich die plausbile
    Begruendung dafuer vor. Hamburg ist nach Berlin die groesste Metropolstadt Deutschlands und hat
    daher erhebliche internationale Bedeutung, was man von keiner andere Stadt in den bisherigen
    Bundeslaender behaupten kann.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  5. #15
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.141

    AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von Blaz Beitrag anzeigen
    Berlin ist doch versaut bis zum geht nicht mehr. Wie will man das wieder normal kriegen? Na ja, diese Statt-Ideen sind eh nur zum lachen gut. Es für jeden klar, dass daraus nix wird und dass es sofort wieder Stress mit der Welt gäbe.
    Mit Ersterem hast Du durchaus Recht. Darum halte ich es ja auch für zunächst sinnvoller, das Konzept der Errichtung eines Volksstaates aus den mitteldeutschen Ländern ohne Berlin weiter zu verfolgen. Berlin wie auch Westdeutschland werden nach Zusammenbruch der BRD in einer langwierigen Reconquista für Deutsche wieder urbar gemacht.


  6. #16
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    90.536

    Standard AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Mit Ersterem hast Du durchaus Recht. Darum halte ich es ja auch für zunächst sinnvoller, das Konzept der Errichtung eines Volksstaates aus den mitteldeutschen Ländern ohne Berlin weiter zu verfolgen. Berlin wie auch Westdeutschland werden nach Zusammenbruch der BRD in einer langwierigen Reconquista für Deutsche wieder urbar gemacht.

    Wohnen in den ehemal. deutschen Gebieten überhaupt noch Deutsche ?
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  7. #17
    FCK BRD Benutzerbild von Arthas
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    5.141

    AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Kann keine Karte sehen.
    Ja, directupload.net spinnt mal wieder.


  8. #18
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.551

    Standard AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von Agram Beitrag anzeigen
    Es ist so eine Idee, ueber man kann eine Diskussion haben. Was sind die Vor- und Nachteile?

    Viele Leute in Ausland wurden dass schaetzen, insebonderen Menschen die in Geschiche interesiert sind. Preussen war ein cooles Staat, mit sehr aestetische Flagge. Es hatte auch vielen Einfluss auf europaeische Geschichte. Wer Europa Universalis IV spielt, weisst das schon.

    Ich glaube auch auf finanzielle Sicht, wuerde fuer die Bundesregierung besser passen, also einen grossen Bundesland zu haben, staat mehrere kleinere Laender.

    Mein Vorschlag fuer ein Bundesland Preussen waere alle Gebiete der ehehamalige DDR, minus Berlin. Berlin koennte weiterhin ein Land sein.

    Aus politischer Sicht wurde dass fuer die AfD und anderen patriotisch gestellten Deutschen passen.
    Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine das wurde vor einigen Jahren sogar offiziell diskutiert. Da ging es um eine Reform mit Zusammenlegung der Bundesländer.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.396

    Standard AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Ja, directupload.net spinnt mal wieder.

    Du willst den Polen die deutschen Ostgebiete überlassen?
    Und den Franzmännern Elsass-Lothringen?
    Libertäre sind Liberasten!

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von mick31
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    12.309

    Standard AW: Sollte man Preussen, wieder als ein Bundesland errichten?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ich habe eine viel bessere Idee!

    Bevor man unser geschundenes, endlich wiedervereintes Land schon wieder auseinander reisst, verscherbeln wir doch viel besser solche hinterwäldlerischen Dorftrottel wie dich an die Mongolen, damit die auch mal was zum Lachen haben.
    Schön gesagt kleiner Depp

    Wo ist Merkels Stasiakte?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sollte die DM wieder eingeführt werden?
    Von Leseratte im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 31.12.2018, 19:24
  2. Was sollte (wieder) zu Deutschland gehören?
    Von Nestix im Forum Deutschland
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 16:48
  3. Sollte Franken ein eigenes Bundesland werden?
    Von Nichtraucher im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 17:31
  4. frustrierte Preussen
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.04.2006, 13:40
  5. Sollte ich wieder mehr Marx lesen ?
    Von LuckyLuke im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 00:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 125

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

als eine bundes

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

sollte man preussen

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben