+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 83

Thema: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

  1. #11
    Donald Trump kommt wieder Benutzerbild von Shahirrim
    Registriert seit
    25.06.2009
    Ort
    HH
    Beiträge
    71.976

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Juden sind anscheinend die Einzigen, die noch etwas gegen Stasi und ihre Mittäter sagen.
    Diese Stasi-Frau ist doch selber Jüdin!

    Wenn die Gottlosen obenaufkommen, so verbergen sich die Leute; wenn sie aber umkommen, so mehren sich die Gerechten.


    Sprüche 28 Vers 28!

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.589

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Diese Frau ist definitiv eine Schande, ein Unding, dass die überhaupt noch irgendetwas werden konnte.

    Nach einem Zeitungsbericht von 2007 soll die frühere inoffizielle Mitarbeiterin (IM) Anetta Kahane in einem Bericht für die DDR-Staatssicherheit die Brüder Thomas und Klaus Brasch 1976 als „Feinde der DDR“ bezeichnet haben.[2] Nach einer Auswertung Kahanes Stasi-Akte bestätigte der Historiker Hubertus Knabe diesen Zeitungsbericht. 1976 schrieb Kahane an ihren MfS-Vorgesetzten: „Zu den Feinden der DDR gehören in erster Linie Klaus Brasch und Thomas Brasch.“ [...] Klaus Brasch starb kurz vor seinem 30. Geburtstag am 3. Februar 1980 an einem Cocktail aus Alkohol und Schmerztabletten.[Links nur für registrierte Nutzer]
    Das ist Merkels Umfeld.

  3. #13
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.476

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Zitat Zitat von Shahirrim Beitrag anzeigen
    Diese Stasi-Frau ist doch selber Jüdin!
    Hier die Anspielung darauf:
    Es gehört zu den Schandflecken der sonst segensreichen Geschichte der Juden in Deutschland, dass es jüdische Denunzianten gab, wie die Gestapo-Spitzel Stella Goldschlag und Rolf Isaaksohn, die in Berlin versteckte Juden aufspürten. Oder später in der DDR, wo die Denunziation aus politischen Gründen erfolgte, etwa, wie die durch Anetta Kahane, als Feind des Staates.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  4. #14
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.134

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Hallo,

    vielleicht bleibt wegen den Millionen an das jüdische Stasi-Spitzel Kahane nicht mehr genug für andere jüdische Orgas übrig, weshalb aus heiterem Himmel nun gegen Kahane agiert wird.

    Wäre jedenfalls nicht neu, daß sich Juden um die Beute streiten, die von BRD-Politiker-Komplizen uns Nachkriegsdeutschen abgepreßt wird:

    Religionen / Archiv | Beitrag vom 01.06.2013
    Streit in der Jüdischen Gemeinde zu Berlin

    In der Jüdischen Gemeinde zu Berlin brodelt es. Seit Jahren streiten sich die Gemeindevertreter um das liebe Geld. Vor Kurzem kam es sogar zu Handgreiflichkeiten. Der frühere Vizevorsitzende, Julius Schoeps, glaubt, dass die der Gemeinde zufließenden Gelder nicht ausreichend kontrolliert werden.
    Philipp Gessler: Meine erste Frage an Julius Schoeps: Warum sich die Gemeindevertreter in der Jüdischen Gemeinde prügeln?

    Julius H. Schoeps: Ja, zunächst einmal, die Nachrichten irritieren. Man weiß gar nicht, was man davon halten soll, warum man sich prügelt – tja, es geht wohl um die Frage, wie die Gemeinde geleitet wird oder nicht geleitet wird.

    Gessler: Aber das ist doch eigentlich noch kein Grund, da handgreiflich zu werden?

    Schoeps: Offensichtlich geht es hier ums Eingemachte, es geht ums Geld im Klartext. Es geht darum, dass der Senat hier die Zahlungen an die Gemeinde eingestellt hat, bis ein Wirtschaftsplan vorgelegt wird und ein Stellenplan, mit dem man arbeiten kann. Und den gibt es offensichtlich nicht, so die Aussage des Senats. Die Aussage der Gemeinde ist die, dass man alles vorgelegt hat, was vorzulegen ist.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja um was denn sonst?!

    kd
    Trotz offizieller 3. Todeswelle mit Horror-Mutanten:
    Statistisches Bundesamt - März-Sterbefälle unter Schnitt der Vorjahre 13.04.2021 18:04 Uhr ZDF
    Die Corona-Pandemie grassiert weiter, doch die Sterbezahlen sind im März deutlich unter dem Schnitt der Vorjahre. Ursache ist demnach die äußerst schwache Grippewelle…….

  5. #15
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.134

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Diese Frau ist definitiv eine Schande, ein Unding, dass die überhaupt noch irgendetwas werden konnte.



    Das ist Merkels Umfeld.
    Die Polin Ex-IM Erika Kazmierczak war doch selbst Teil des altstalinistischen DDR-Systems, vielleicht kannten sich Kahane und Merkel von einer Stasi-Besprechung.

    kd
    Trotz offizieller 3. Todeswelle mit Horror-Mutanten:
    Statistisches Bundesamt - März-Sterbefälle unter Schnitt der Vorjahre 13.04.2021 18:04 Uhr ZDF
    Die Corona-Pandemie grassiert weiter, doch die Sterbezahlen sind im März deutlich unter dem Schnitt der Vorjahre. Ursache ist demnach die äußerst schwache Grippewelle…….

  6. #16
    FCK BLL GTS Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.323

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Hoffentlich wird sie geschasst und durch einen Neger ersetzt, so von wegen "Ossideutschland ist immer noch viel zu weiss"
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  7. #17
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.174

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    Hoffentlich wird sie geschasst und durch einen Neger ersetzt, so von wegen "Ossideutschland ist immer noch viel zu weiss"
    Negxxx bitte
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  8. #18
    FCK BLL GTS Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.323

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Negxxx bitte
    Neger mit drei X-Chromosomen?! Oder undefinierbarem Geschlecht... Wohl beides zusammen.
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

  9. #19
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    51.686

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Negwmd

  10. #20
    FCK BLL GTS Benutzerbild von Pulchritudo
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    ...in Yascha Mounks "...historisch einzigartiges Experiment..."
    Beiträge
    9.323

    Standard AW: Schwerer Vorwürfe gegen Kahane, ausgerechnet von der Jüdischen Rundschau

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Negwmd
    PoCwmd! IM Victoria, übernehmen sie, was für ein übler Rassüsmus!
    Die moderne Art der Völkervernichtung: Man hetze die Frauen gegen die eigenen Männer auf (Feminismus), gebe ihnen politische Macht und die Antibabypille. Dann installiere man Gedanken- und Sprachzensur, die Kritik an ganz bestimmten Minderheiten, Religionen, Ideologien etc. kriminalisiert (Politische Korrektheit + Schuldkult). Gleichzeitig überflute man das Volk mit der Unterschicht aus der 3. Welt (Multikulti), die sich im Gegensatz zur Urbevölkerung sehr rasch vermehrt. - Ist es Rache?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwere Vorwürfe gegen das ZDF
    Von Kurti im Forum Medien
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 26.12.2015, 16:08
  2. Ausgerechnet: Grüner OB Palmer gegen Asylflut
    Von Esreicht! im Forum Deutschland
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 00:26
  3. Schwerer Betrugsverdacht gegen Banken
    Von SAMURAI im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 14:29
  4. Berufsgutmensch Thierse und Stasi-Kahane im Kampf gegen imaginäre Nazis
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 16:38
  5. Sex-Vorwürfe gegen Al Gore
    Von Guardian im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 22:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 121

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben