Umfrageergebnis anzeigen: Bitcoin Kurs 01.12.2018 18:00 Uhr in Euro

Teilnehmer
13. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Über 20'000

    0 0%
  • 15 - 20'000

    0 0%
  • 10 - 15'000

    0 0%
  • 8 - 10'000

    2 15,38%
  • 6 - 8'000

    3 23,08%
  • 4 - 6'000

    3 23,08%
  • Unter 4'000

    5 38,46%
+ Auf Thema antworten
Seite 234 von 260 ErsteErste ... 134 184 224 230 231 232 233 234 235 236 237 238 244 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.331 bis 2.340 von 2594

Thema: Bitcoin

  1. #2331
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.111

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich glaube in 3-5 Jahren ist Bitcoin unter 1000 Dollar.
    Diese Zeit ist schnellebig.
    Es ist nur eins sicher. Das System wird nicht wegen Geldmangel zusammenbrechen und die nächste Spekulationsblase kommt gewiss.

    ---

    Jap. In Zeiten der Silk Road lag der bei Anfangs weit unter 100 und ist dann bis auf 300 Dollar angestiegen.
    Mein Kursziel für Bitcoin liegt bei unter 500 Dollar.

    Der chinesische Staat hat Alipay und somit Alibaba und Aliexpress verboten Bitcoin und Kryptowährungen anzunehmen.
    Außerdem wurde jedwedes Mining in einer weiteren chinesischen Provinz verboten. Dieses Mal sogar die Küstenregion.
    China will eine eigene digitale Währung aufbauen.

    Für die Kryptos wird die Luft immer dünner.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  2. #2332
    BMI 26,2 Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    So eine Flasche kostet 60 Eur, nichts für einen armen Mod wie mich.
    Aber ich überlegs mir noch, denn mit Prognosen ist es immer so eine Sache.

    ---
    Das stimmt, wir wissen nicht wo der Bitcoin in 3-5 Jahren stehen wird. Vielleicht wird der Bitcoin in 2 Jahren nur noch Geschichte sein, wer weiß das schon.
    Die zwei großen Erfindungen Chinas ,COPY & PASTE' (複製粘貼)
    sind die größten Errungenschaften aus der Kultur Chinas.


  3. #2333
    BMI 26,2 Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Jap. In Zeiten der Silk Road lag der bei Anfangs weit unter 100 und ist dann bis auf 300 Dollar angestiegen.
    Mein Kursziel für Bitcoin liegt bei unter 500 Dollar.

    Der chinesische Staat hat Alipay und somit Alibaba und Aliexpress verboten Bitcoin und Kryptowährungen anzunehmen.
    Außerdem wurde jedwedes Mining in einer weiteren chinesischen Provinz verboten. Dieses Mal sogar die Küstenregion.
    China will eine eigene digitale Währung aufbauen.

    Für die Kryptos wird die Luft immer dünner.
    Die zwei großen Erfindungen Chinas ,COPY & PASTE' (複製粘貼)
    sind die größten Errungenschaften aus der Kultur Chinas.


  4. #2334
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.111

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen

    Bitcoin mit erneuerbaren Energien, mit Wind und Solar minen.
    Das würde Kryptowährungen CO2 neutral machen und ein besseres Image/Ansehen verleihen.

    Strom ist in China schweinebillig. Nicht mal 1 cent und weniger für ein kWh.

    In der BRD bewegt sich der durchschnittliche Strompreis auf 35 cent pro kWh zu.
    Der durchnschnittliche Stromverbrauch alleine für Bitcoin wird sich laut Prognosen auf 500 TWh im Jahr 2024 bewegen.
    Das ist der Stromverbrauch Italiens, von 60 Millionen Menschen und deren gesamten Wirtschaft und Industrie.
    Soviel Strom wie derzeit das gesamte Internet verbraucht.

    Auf dem Höhepunkt des Minings im März-April , wurden in der Spitze 270 TWh Strom nur für Bitcoin verbraucht, bei gleicher Anzahl an Transaktionen.
    Die 500 TWh in der Prognose, sind also noch konservativ berechnet.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  5. #2335
    BMI 26,2 Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Bitcoin mit erneuerbaren Energien, mit Wind und Solar minen.
    Das würde Kryptowährungen CO2 neutral machen und ein besseres Image/Ansehen verleihen.

    Strom ist in China schweinebillig. Nicht mal 1 cent und weniger für ein kWh.

    In der BRD bewegt sich der durchschnittliche Strompreis auf 35 cent pro kWh zu.
    Der durchnschnittliche Stromverbrauch alleine für Bitcoin wird sich laut Prognosen auf 500 TWh im Jahr 2024 bewegen.
    Das ist der Stromverbrauch Italiens, von 60 Millionen Menschen und deren gesamten Wirtschaft und Industrie.
    Soviel Strom wie derzeit das gesamte Internet verbraucht.

    Auf dem Höhepunkt des Minings im März-April , wurden in der Spitze 270 TWh Strom nur für Bitcoin verbraucht, bei gleicher Anzahl an Transaktionen.
    Die 500 TWh in der Prognose, sind also noch konservativ berechnet.
    Wiederhol dich doch nicht ständig.
    Was ich mit sagen wollte ist, dass auch der e-Yuan auf Kryptotechnologie baut.

    Die Chinesen haben das Papiergeld erfunden und werden es wohl auch beenden.
    Die zwei großen Erfindungen Chinas ,COPY & PASTE' (複製粘貼)
    sind die größten Errungenschaften aus der Kultur Chinas.


  6. #2336
    Ungeimpfter Benutzerbild von Panther
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    8.111

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    Wiederhol dich doch nicht ständig.
    Was ich mit sagen wollte ist, dass auch der e-Yuan auf Kryptotechnologie baut.

    Die Chinesen haben das Papiergeld erfunden und werden es wohl auch beenden.

    Der digitale Yuan ist nicht Bitcoin oder Etherium und die 1000 anderen Kryptowährungen.
    Der wird gar nichts beenden. Der digitale Yuan soll nur die Zahlungen und Transaktionen von Fremdwährungen verschnellern und erleichtern. Die Zentralbank wird ihre Finger drauf haben.
    "Ein Volk, das korrupte Politiker, Betrüger, Diebe und Verräter wählt, ist kein Opfer, sondern ein Komplize."
    George Orwell
    "Jedes Volk hat die Regierung, die es verdient."
    Joseph Marie de Maistre

  7. #2337
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.382

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Panther Beitrag anzeigen
    Der digitale Yuan soll nur die Zahlungen und Transaktionen von Fremdwährungen verschnellern und erleichtern.
    Und sicherstellen, dass ein jeder Kauf eines Chinesen sein Leben lang lückenlos nachverfolgbar ist.
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

  8. #2338
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.834

    Standard AW: Bitcoin

    Ein Deppen Betrugs System ist es! Hier noch mehr Details. nur eine neue Form, des Ponzi Systemes, mit unbekannten Gründern



    Nach dem Super-GAU in Krypto-Land – müssen Stablecoins stärker reguliert werden?

    Sie sind das umstrittene Rückgrat der Krypto-Szene. Aber sie gelten als verstecktes Risiko für das Finanzsystem, seit sie Liquidität im Gegenwert von 100 Milliarden Dollar angezogen haben.
    ...........................

    Im Extremfall kollabiert das Krypto-Ökosystem

    Möglicherweise geraten die Anbieter auch von ganz anderer Seite unter Beschuss. So hat die New Yorker Generalstaatsanwaltschaft jüngst aufgedeckt, dass die Stablecoins von Tether International nicht etwa nur von vergleichsweise sicheren Dollar-Cash-Beständen gedeckt werden, sondern auch von Commercial Papers, Unternehmensanleihen, Krediten, Edelmetallen, Repo-Kontrakten oder gar anderen Kryptowährungen dubioser Substanz.

    Die Generalstaatsanwältin verdonnerte das Unternehmen wegen Fehlinformationen zu einer Millionenstrafe und hat ihm verboten, künftig mit New Yorker Bürgern Geschäfte zu machen. Tatsächlich sind die hinterlegten Sicherheiten riskanter und weniger liquide als angepriesen. Skeptiker leiten aus dieser Tatsache erhebliche systemische Risiken ab, manche fürchten sogar, im Extremfall könne das gesamte Krypto-Ökosystem kollabieren. [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #2339
    BMI 26,2 Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    1.808

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
    Und sicherstellen, dass ein jeder Kauf eines Chinesen sein Leben lang lückenlos nachverfolgbar ist.
    Um ehrlich zu sein ist genau das der Grund, wieso ich die Kryptowährung favorisiere. Schwarzgeld, Korruption, Kriminalität, Schmiergelder usw.. all das könnte man mit bekämpfen.
    Die zwei großen Erfindungen Chinas ,COPY & PASTE' (複製粘貼)
    sind die größten Errungenschaften aus der Kultur Chinas.


  10. #2340
    Mitglied Benutzerbild von jack000
    Registriert seit
    18.07.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    4.382

    Standard AW: Bitcoin

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    Um ehrlich zu sein ist genau das der Grund, wieso ich die Kryptowährung favorisiere. Schwarzgeld, Korruption, Kriminalität, Schmiergelder usw.. all das könnte man mit bekämpfen.
    Ja, diesbezüglich hätte es natürlich seinen Reiz. Den Clans müsste man damit gut beikommen können.
    In China aber kann es auch gegen unbescholtene Bürger verwendet werden .
    1. Serve the public trust.
    2. Protect the innocent.
    3. Uphold the law.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Siegeszug des Bitcoin?
    Von Dima im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2017, 17:53
  2. Bundesbank warnt vor Bitcoin (Internet-Währung)
    Von goldi im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 21:30
  3. Bitcoin-Börse Mt.Gox ist insolvent
    Von Salasa im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.03.2014, 20:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 211

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

bitcoin

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

kryptowährung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben