+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 5 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: "Kur" / Kurantrag

  1. #1
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.240

    Standard "Kur" / Kurantrag

    Hallo Leut´z

    Nach etlichen Jahren "Arbeit zu Gunsten unserer löblichen Regierung" ..........

    Ich habe da mal eine Frage ...

    Wer kennt sich mit Reha - Anträgen aus ?

    Was sollte man ausfüllen bzw. was muss ich ausfüllen ?

    Die wichtigste Frage(n) :

    Welche Formulare muss ich n i c h t ausfüllen ? ==> " Stolperfalle(n) ?

    Was ist mit einer sogenannten "Selbstauskunft" ?
    Muss ich die ausfüllen ?

    Wie oft darf dieser parasitäre Teil des ebenso parasitären Beamtenapparates, der sich "Deutsche Rentenversicherung" nennt, eigentlich einen ( wiederholten ) Antrag ablehnen ?

    Was kann man tun , wenn die wiederholt meinen Antrag ablehnen ?

    Würde es schätzen , wenn ich hier in diesem Thread sachliche Erfahrungen und Tipps oder Hinweise auf entsprechende Internetseiten bekommen würde .

    Danke liebe Foristen!
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  2. #2
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.934

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Bist du Beamter?
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  3. #3
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.240

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Bist du Beamter?
    Wäre ich Beamter ; ich würde nicht die Formulierung "Arbeit zu Gunsten unserer löblichen Regierung" benutzen . . ..

    Hast Du schon mal eine Beamten gesehen , der "Arbeit zu Gunsten unserer löblichen Regierung" leistet ?

    Du wärest der Erste ................


    Noch was :

    Ein Beamter hüstelt nur ein wenig und "Schwupps" ist er in einem Kurhotel ..........
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  4. #4
    The box. You opened it. Benutzerbild von Schaschlik
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.797

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Was Du alles weißt, krass. Wozu brauchst Du uns jetzt genau?

    Da Du eh nur zugunsten anderer gearbeitet hast, beantrage ALG 2 und geh zum Anwalt, wird alles vom Amt bezahlt.
    Ich mag schizophren sein, aber wenigstens habe ich einander.

  5. #5
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    30.021

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Zitat Zitat von Brotzeit Beitrag anzeigen
    ...
    Ein Beamter hüstelt nur ein wenig und "Schwupps" ist er in einem Kurhotel ..........
    Vielleicht früher mal bei den Postbeamten und so. Ich kenne keinen Beamten der in eine Kur wollte, auch keinen Angestellten. Dafür aber viele einfache Malocher - was ich auch OK finde, wenn die mal ihre Ruhe von der anstrengenden Maloche brauchen.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  6. #6
    Ex-Kirchenbankpolierer
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    Lebe in dieser realen wunderschönen Welt ohne religiöse Fanatiker
    Beiträge
    29.240

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Zitat Zitat von Schaschlik Beitrag anzeigen
    Was Du alles weißt, krass. Wozu brauchst Du uns jetzt genau?

    Da Du eh nur zugunsten anderer gearbeitet hast, beantrage ALG 2 und geh zum Anwalt, wird alles vom Amt bezahlt.
    Wenn Du schon so überheblich babbelst und so kultiviert tust; dann solltest Du als vermeintlich besser als Anderen gebildeter Mensch , auch wissen , daß derartige Beiträge , wie du ihn am 10.01.2021 um 2352 h gepostet hast , absolut unverschämt sind .

    Du bist einfach nur unverschämt.
    Glaube nichts; egal wo Du es gelesen hast oder wer es gesagt hat; nicht einmal wenn ich es gesagt habe; es sei denn, es entspricht deiner eigenen Überzeugung oder deinem eigenen Menschenverstand. Der Fuchs ist Schlau und stellt sich dumm; bei den Gläubigen ist es genau andersrum!

  7. #7
    The box. You opened it. Benutzerbild von Schaschlik
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    5.797

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Dein Anliegen ist hier einfach nur schlecht aufgehoben. Wenn der Strang nicht Deinem Jammern über jahrelange Arbeit für Andere dienen sollte, wirst Du hier vermutlich keine sinnvollen Auskünfte erwarten können.

    Alles was Du wissen musst, findet man bei einer Internetrecherche. Außerdem sind die KV und RV zu Deiner Beratung verpflichtet. Vielleicht wendest Du Dich erstmal dort hin.

    Ein paar Tipps habe ich tatsächlich noch: KV wird Dich zur RV schicken wollen und vice versa. Sag einfach, Du wärst schon beim jeweils anderen gewesen und willst den Antrag jetzt und hier stellen. Wenn Du Deine Arbeitsfähigkeit wieder herstellen bzw. erhalten willst, solltest Du Dich an RV wenden und das entsprechend begründen. Geht es "nur" um die Vermeidung zukünftiger teurer Behandlungen, gehst Du eher zur KV. Wenn Du einen ablehnenden Bescheid bekommst, unbedingt Widerspruch einlegen. Ggf. dann anwaltlich beraten lassen. Ist die Ablehnung unbegründet, kannst Du m.W. die Anwaltskosten abwälzen.

    Ohne jetzt ganz viele persönliche Sachen hier zu diskutieren, kann man Dir vermutlich nicht wirklich helfen.

    LG und sei nicht immer gleich so angefressen. Beim Austeilen stehst Du schließlich auch immer ganz vorne
    Ich mag schizophren sein, aber wenigstens habe ich einander.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.801

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    Vielleicht früher mal bei den Postbeamten und so. Ich kenne keinen Beamten der in eine Kur wollte, auch keinen Angestellten. Dafür aber viele einfache Malocher - was ich auch OK finde, wenn die mal ihre Ruhe von der anstrengenden Maloche brauchen.
    Ich war einmal zur Kur, mein Hausarzt hatte das befürwortet.

    Einmal und nie wieder. Von wegen "Ruhe haben"! Es war fürchterlich stressig für mich. Im Aufenthaltsraum lief der laute Fernseher und aus dem Nebenzimmer tönte die laute Stereoanlage. Uff ...

    Hinzu kamen die verschiedenen Charaktere.
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    16.492

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Hier gibt es sehr schöne Kurkliniken und Reha-Kliniken. Und viele zufriedene Patienten. In vielen anderen Ländern gibt es so etwas wie eine Kur überhaupt nicht.

    Meckerpötte, die an allem herummäkeln, gibt es überall.

    Zur Zeit ist natürlich überall in allen Bädern eine nicht so tolle Zeit, da es ja keine Veranstaltungen gibt, keine Kurkonzerte, keine Weinfeste, keine Kurparkfeste usw.

    Aber vielleicht lernst du doch einen Kurschatten kennen.
    Weiss ist das Schiff, das wir lieben!

  10. #10
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    23.764

    Standard AW: "Kur" / Kurantrag

    Zitat Zitat von Krabat Beitrag anzeigen
    ###BagB###
    Ich empfehle ihm das Hotel Kurhaus Grimmialp, sehr schön und sehr ruhig in den Schweizer Alpen gelegen.
    Und die Firmenphilosophie stimmt auch.

    Unser Leitbild

    Ein paar Gedanken

    Das Hotel Kurhaus Grimmialp ist ein christlich geführtes Hotel. Ueli und Vroni Pfister, die Besitzer des Kurhauses, glauben an Gott, den einen Gott der Bibel, seinen Sohn Jesus Christus und den Heiligen Geist.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von Bolle (14.01.2021 um 11:14 Uhr)
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Der Seher", "andere Welt" oder "stille Sonne" - SF-Visionen zur Zukunft der USA
    Von Beverly im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.11.2017, 17:40
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 19:40
  3. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 17:53
  4. "Nazi-Skandal" in Berlin: "Real" bietet Kleidung im "NS-Style" an.
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 22:25
  5. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 16:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 84

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben