+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 20 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 193

Thema: Berlin plant Migrantenquote

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.688

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Man muss sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass solche Dinge vor ein paar Jahren noch von "Konservativen" belächelt und als "Hirngespinst" von "ein paar Studenten" verunglimpft wurde, die außerhalb einer Uni niemanden ernst nehmen würde. Hier im Thread geht es schon direkt weiter damit, dass man glaubt, das würde sich nur auf Berlin beschränken, statt die Realität zu erkennen, dass sich so etwas relativ schnell auch bundesweit durchsetzen wird. Genauso wie eine Frauenquote überall zur Norm geworden ist.

  2. #22
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    60.496

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Zitat Zitat von Pulchritudo Beitrag anzeigen
    So überlässt man dem Todfeind kampflos sein Land und lässt sich von fremden Gesindel kolonialisieren. Gefickt eingeschädelt. ...
    Der Todfeind sind aber nicht die Hergelockten, sondern die Demokraten und ihre Auftraggeber.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.377

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Man muss sich immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass solche Dinge vor ein paar Jahren noch von "Konservativen" belächelt und als "Hirngespinst" von "ein paar Studenten" verunglimpft wurde, die außerhalb einer Uni niemanden ernst nehmen würde. Hier im Thread geht es schon direkt weiter damit, dass man glaubt, das würde sich nur auf Berlin beschränken, statt die Realität zu erkennen, dass sich so etwas relativ schnell auch bundesweit durchsetzen wird. Genauso wie eine Frauenquote überall zur Norm geworden ist.
    Wird es Demos dagegen geben, so wie gegen die Maskenpflicht? Wohl eher nicht. Also kriegt das Volk nur das, was es verdient.
    Libertäre sind Liberasten!

  4. #24
    Durchimpfen ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.297

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Voraussetzung für eine Einstellung ist natürlich, dass man kein Deutsch sprechen darf...

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    5.790

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Ich spende freiwillig für eine Mauer um ganz Berlin, nur vorher noch den Zoo und Tierpark nach Außen verlegen, da die Käfige für die Regierenden gebraucht werden.
    …und der olle Kiwi sucht sein Werkzeug zusammen und verputzt die Mauer dass es nicht so triste aussieht.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.377

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Voraussetzung für eine Einstellung ist natürlich, dass man kein Deutsch sprechen darf...
    Die wichtigste Voraussetzung dürfte eine dunkle Hautfarbe sein.
    Libertäre sind Liberasten!

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    5.306

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Zitat Zitat von Gefr. Meyer Beitrag anzeigen
    Jetzt geben sie Gas:
    Erster Vorstoß deutschlandweit - Berlin plant eine Migrantenquote von 35 Prozent für die Verwaltung:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Noch vor der Wahl im Herbst will Rot-Rot-Grün ein entsprechendes Gesetz verabschieden:Migrationshintergrund wird als positives Einstellungsmerkmal eingeführt.

    "positives Einstellungsmerkmal" !!!!

    Erinnert mich irgendwie an Frauenquote, Behindertenquote etc.
    Eine Quote hat noch nie etwas positives gebracht, sondern war bisher immer der Anfang vom Ende. Nun gut. Dann wandern die wenigen fähigen eben ins Ausland ab.
    Die Frauenquote war nur dumm, das hier aber ist ungeheuerlich. "Ich bin kein Deutscher" soll also mehr zählen als z.B. "Ich habe eine Verwaltungsfachschule erfolgreich absolviert"? Zählt nicht, Hauptsache du bist Afrikaner oder aus irgendeinem anderen Busch oder deine Mutter ist eine osteuropäische Hure?

    Deutschlands Hauptstadtverwaltung fest in der Hand von Ausländern - das ist eine blanke Horrorvorstellung.

    Woher kommt das in Berlin? Warum funktioniert dort die Selbstreinigung nicht so wie z.B. in Bayern? Einerseits sicher wegen der Esofaschos aus dem grünen Lager, andererseits sicher auch, weil sich in Berlin die rechten Kräfte nicht vernünftig organisieren und artikulieren. Gewalt, Gewalt, mehr fällt den Schreihälsen einfach nicht ein. Politische Auseinandersetzung findet nicht statt. "Ausländer raus" ist wenig hilfreich, wenn 35% der Wähler schon Ausländer sind. Es braucht schon intelligentere Lösungen, und es braucht natürlich auch Unterstützung von der Regierung. Diese jedoch hat natürlich keine Zeit für solche Probleme, nicht wegen Corona, Merkel hatte sich noch nie um ihr eigenes Land gekümmert, sie war schwer im Spediteursgeschäft eingebunden, dem Transport deutscher Hochtechnologie nach China etwa.

    Und jetzt wollen die Esokaspers auch noch bundesweit mitregieren. Leute, bitte reißt euch mal zusammen. Dieser Gefahr begegnen wir doch nicht mit der täglichen Verschwörungstheorie oder krankhaften Gewaltvisionen. Dieser Gefahr können wir nur begegnen, wenn wir in der Öffentlichkeit seriös auftreten, vernünftig argumentieren und nicht ständig Scheiße verquirlen.

    Mit dieser Migrationsquote kann man doch ganz prima Politik machen. Ich komme ins Gespräch mit jemand, den ich auf der Straße treffe. Will derjenige wirklich in Zukunft von einem Musel verwaltet werden, dessen mittelalterliche osmanische Vorstellungen dann direkt mit unseren modernen westlichen Gewohnheiten kollidieren? Neubau? Immer gerne, aber bitte vergessen sie das 15m Minarett nicht. Ach, sie wollen kein Minarett im Garten? Ja, dann, dann eben nicht. Pech gehabt. Bleiben sie halt in ihrer Butze hinterm Hügel rechts.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  8. #28
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    17.821

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Voraussetzung für eine Einstellung ist natürlich, dass man kein Deutsch sprechen darf...
    In Berlin sprechen doch eh nur die Messer.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Highdelberg
    Beiträge
    4.071

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Voraussetzung für eine Einstellung ist natürlich, dass man kein Deutsch sprechen darf...
    und dass man mit einem gefälschten Pass zu uns kam
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    5.688

    Standard AW: Berlin plant Migrantenquote

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Voraussetzung für eine Einstellung ist natürlich, dass man kein Deutsch sprechen darf...
    Nein.
    [...]Statt des bisher definierten „Migrationshintergrundes“ wird im Gesetz nun vielfach von „Personen mit Migrationsgeschichte“ geschrieben. Dieser Begriff soll nicht nur Menschen beinhalten, die statistisch betrachtet Migranten sind, sondern auch jene, die rassistisch diskriminiert werden und denen „nach eigenen Angaben ein Migrationshintergrund zugeschrieben“ wird. Das könne, heißt es in dem Gesetz, unter anderem durch Hautfarbe, Sprache, Namen oder Religion erfolgen.[...]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Sozis und die Migrantenquote
    Von romeo1 im Forum Innenpolitik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.02.2021, 21:11
  2. BKA-Chef fordert Migrantenquote bei der Polizei
    Von spezialeinheit im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 23:46
  3. Google plant Forschungsinstitut in Berlin
    Von Sloth im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 20:36
  4. Saudi-Arabien plant Koranschule in Berlin
    Von Sterntaler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 13:52
  5. Berlin plant weitere Unterstützung für illegale Ausländer!
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 15:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 135

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben