+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 91

Thema: Die plötzliche Solidarität

  1. #11
    The root of all evil !!! Benutzerbild von Doc Gyneco
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Ein Land wo man die Waffe zu Hause hat !!!
    Beiträge
    9.803

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Hast du dich einmal erkundigt, wie viel Gastronomen und Wirte falsche Angaben gemacht hatten um an "Corona-Hilfen" zu kommen?
    Erst durch den massiv aufgetretenen "Betrug" wurden die Hürden für die Hilfen erhöht.

    Die Sache mit "umweltschonender" soll doch wohl ein Witz sein. Natürlich ist die russische Gasförderung dem Fracking vorzuziehen, aber
    nicht unbedingt umweltschonend.
    Wenn die Verantwortlichen der "Corona Hilfe" ihre Arbeit richtig machen, dann gibt es kaum Betrug.

    Den Hintern gegen den Himmel streckende Mondgötzen Anbeter sind in Europa unerwünscht !
    In der Mülltonne (Igno) : Agano, Cash!, Slight, Maxvorstadt, Mr Capone-E, Gabriel, Greifington !

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.501

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Mein Lieblingsitaliener,-grieche und -thai ist der Aldi in der Nähe. Das kommt direkt vom deutschen Produzenten für wenig Geld. Einfach köstlich!
    ZUSTIMMUNG aber

    Ersetze Aldi durch Penny. Die Qualität hat beim Aldi seit ca. 3 Jahren merklich abgenommen. Die wollen mit minderwertigen Essen (viel Zucker und Fett) richtig viel Geld verdienen.

    Deswegen gibt es beim Aldi keine Lebensmittelampel (= Nutriascore).
    Penny stellt sich dieser Herausforderung und hat konsequent bei vielen Produkten den Nutriascore angebracht.
    Geändert von goldi (16.01.2021 um 12:50 Uhr)

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.450

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Doc Gyneco Beitrag anzeigen
    Wenn die Verantwortlichen der "Corona Hilfe" ihre Arbeit richtig machen, dann gibt es kaum Betrug.

    Ich wiederum glaube eher, dass es Probleme bei den Antragstellern gab/gibt. Sind eben wohl keine Fachleute, die sich mit solchen "Amtsblättern" auskennen.
    Da kommen wir dann wieder auf die vielen ausländischen Mitbürger zurück, für die man plötzlich außerordentliche Solidarität zeigt.

  4. #14
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    45.992

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ich wiederum glaube eher, dass es Probleme bei den Antragstellern gab/gibt. Sind eben wohl keine Fachleute, die sich mit solchen "Amtsblättern" auskennen.
    Da kommen wir dann wieder auf die vielen ausländischen Mitbürger zurück, für die man plötzlich außerordentliche Solidarität zeigt.
    Das dürften auch Kanaken ausfüllen können

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.450

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Das dürften auch Kanaken ausfüllen können

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ach ja, es handelt sich ja schließlich um Fachkräfte, hatte ich vergessen.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von laurin
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    16.899

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Ich schätze das liegt einfach daran, daß die wenigsten hier Ausländer die einer legalen geregelten Beschäftigung nachgehen feindselig gestimmt sind.
    So ist es.
    Weiss ist das Schiff, das wir lieben!

  7. #17
    Schweinezüchtiger Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Bikini Bottom
    Beiträge
    6.180

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Schon seit geraumer Zeit reib ich mir des Öfteren die Augen über bestimmte Beiträge,
    die hier verfasst werden.

    Da werden plötzlich solidarische Bekenntnisse für ausländischen Gastronomen und Wirte abgegeben.
    Ja, man bedauert diese Menschen förmlich, dass viele von denen wohl ihren Job oder ihr Lokal verlieren.
    So etwas passt eigentlich nicht zu den vielen Beiträgen, die hier über Ausländer, Flüchtlinge und Migranten
    verfasst werden.

    Sollte ich etwa die Satire nicht erkennen, die hinter solchen "Beileidsbekundungen" stecken könnte?

    Auch wird mit voller Inbrunst die Verlegung einer Pipeline verteidigt, obwohl doch dahinter s.g. verhasste
    Konzerne stecken, die den armen Bürgern das Geld rauben und hier im Forum immer sehr scharf angegriffen
    bzw. verurteil werden.

    Na ja, vielleicht liegt es ja an der Corona-Epidemie und die Menschen etwas mehr Zeit haben, sich zu positionieren.
    Einer meiner Nachbarn ist auch ein Wohnzimmer-AfDler. Mit Clans aufräumen, Kanacken ausweisen und dem nächsten Türken den Marok aus der Rosette lutschen. Aber was kümmerts mich, man ist selber schuld, wenn man sich die Scheiße anhört.
    Was die Pipelines betrifft. Es sind ja nicht alle Unternehmen böse, das hast du dir aus den Fingern gesaugt. Die Denkweisen, die du unterstellst, treffen sicher nur in den wenigsten Fällen zu. Die Pipeline entspricht deutschen Interessen, so elementar, daß selbst die Regierung gegen die Amis weitermacht. Doch deutsche Interessen, damit hast du ja nichts am Hut. Die Versorgungssicherheit ist ein echtes Interesse aller Bürger.
    Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    8.885

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Mein Lieblingsitaliener,-grieche und -thai ist der Aldi in der Nähe. Das kommt direkt vom deutschen Produzenten für wenig Geld. Einfach köstlich!
    Tja, dann findest du es also gut, wenn Aldi, Lidl usw. die Bauern ausquetschen bis zum geht nicht mehr?

    Und ja, ich habe nichts gegen Ausländer, die sich auf ehrliche Art und Weise in D ihren Lebensunterhalt verdienen. Ich habe nur etwas gegen Solche, die wohl wissend, daß es in D für sie keinen Job gibt, trotzdem anreisen, um sich in die soziale Hängematte zu legen. Eigentlich kann man denen noch nicht mal den Hauptvorwurf machen: den Weg geebnet haben PolitikerInnen...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank! https://t.me/TrueLife18/6491
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller.
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  9. #19
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    45.992

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Ach ja, es handelt sich ja schließlich um Fachkräfte, hatte ich vergessen.
    Du scheiterst daran also? Aber vermutlich gar nicht angesehen
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    5.450

    Standard AW: Die plötzliche Solidarität

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Einer meiner Nachbarn ist auch ein Wohnzimmer-AfDler. Mit Clans aufräumen, Kanacken ausweisen und dem nächsten Türken den Marok aus der Rosette lutschen. Aber was kümmerts mich, man ist selber schuld, wenn man sich die Scheiße anhört.
    Was die Pipelines betrifft. Es sind ja nicht alle Unternehmen böse, das hast du dir aus den Fingern gesaugt. Die Denkweisen, die du unterstellst, treffen sicher nur in den wenigsten Fällen zu. Die Pipeline entspricht deutschen Interessen, so elementar, daß selbst die Regierung gegen die Amis weitermacht. Doch deutsche Interessen, damit hast du ja nichts am Hut. Die Versorgungssicherheit ist ein echtes Interesse aller Bürger.
    Nein, wenn es in den Kram passt, dann sind ja nicht alle Konzerne böse.
    Sicherlich ist dir bekannt, dass auch der Konzern Shell mitmischt. Dieser
    "liebe" Konzern war doch auch in Venezuela tätig. Egal, du bist schon der "Richtige".

    So etwas sauge ich mir nicht aus den Fingern, so etwas kann man auch hier im Forum finden, wenn man gegen die bösen Konzerne hetzt.
    Wenn es wirklich deutsche Interessen so elementar entsprechen sollte, dann ist es doch komisch, dass auch deutsche Politiker gibt,
    die gegen diese Pipeline sind.

    Als "Urdeutscher" habe ich selbstverständlich deutsche Interessen und denke z.B. an den Geldbeutel vieler deutschen Bürger, die für diese
    überflüssige Pipeline die Geldbörse aufmachen müssen.

    Mal sehen, wie die "plötzliche Solidarität" für all die beteiligten Konzerne ausgehen wird, ist man doch hier normalerweise immer gegen westliche Konzerne.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Nützliche (Gratis-)Programme
    Von Leila im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 21:58
  2. Zusätzliche Betriebsrente?
    Von Blocksberg im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 11:10
  3. Radikalfeministinnen: nützliche Idiotinnen!
    Von Dampflok im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 18.08.2006, 07:07
  4. Initiative: Solidarität mit Israel, Solidarität mit Saddam!
    Von Oettinger im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 21:45

Nutzer die den Thread gelesen haben : 142

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben