+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Thema: Eigenen Anti-Corona-Staat gründen

  1. #11

    Standard AW: Eigenen Anti-Corona-Staat gründen

    Richtig im neuen Anti-Corona-Staat soll nur der Zehnte als Steuern bezahlt werden. Der Staatsapparat wird aufs Nötigste reduziert. Unnötige Ämter, Beamte und Politiker werden abgeschafft. Die ganzen Regulierungen, Verordnungen und Gesetzeskataloge sollen ebenso abgeschafft werden. Stattdessen soll es ein schlankes Gesetzesbuch geben. Wie letzlich ein Gesetz angewendet werden soll oder wie in bestimmten Angelegenheiten entschieden werden soll, soll durch vor Ort gewählte Bürgerversammlungen entschieden werden. Anführer, aber auch alle anderen werden natürlich gebraucht werden. Im Anti-Corona-Staat können alle Bürger leben, die in Freiheit leben wollen. Dort können alle Reichsbürger leben, alle Rechtsradikalen, alle Linksradikalen, alle Verschwörungstheoretiker, alle Befürworter der Corona-Maßnahmen, einfach jeder, der dort leben will. Keiner soll dort diffamiert, ausgeschlossen oder gegängelt werden. Vor allem soll dort niemand überwacht, bevormundet oder seiner Freiheit beraubt werden.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    26.678

    Standard AW: Eigenen Anti-Corona-Staat gründen

    Ganz einfach. Such dir ein Land aus, was dir gefällt. Vielleicht Amerika oder Australien, Neuseeland - wenn sie dort alle gestorben sind, nimmst du dir ein Kreuzfahrtschiff oder sowas, und fährst dahin und beschlagnahmst das Land. Musst dann zwar noch einige Milliarden oder Millionen beerdigen - oder auch nicht - aber das Land gehört dann dir.
    Ich fahre mit, mir gehört dann die Hälfte. Deal?

  3. #13
    Erich von Stahlhelm Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.189

    Standard AW: Eigenen Anti-Corona-Staat gründen

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Nein, kann man nicht
    Ne, gibt früher oder später massiven Ärger mit dem Feindstaat BRD und in meinem Fall,
    ich wüsste gar nicht wie ich auf 65qm dann diese Masse an Kriegsgefangenen unterbringen sollte
    die dann zwangsläufigerweise anfallen.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  4. #14
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    44.478

    Standard AW: Eigenen Anti-Corona-Staat gründen

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Ne, gibt früher oder später massiven Ärger mit dem Feindstaat BRD und in meinem Fall,
    ich wüsste gar nicht wie ich auf 65qm dann diese Masse an Kriegsgefangenen unterbringen sollte
    die dann zwangsläufigerweise anfallen.
    In die Tiefe gehen
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  5. #15
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.968

    Standard AW: Eigenen Anti-Corona-Staat gründen

    Kann in den Spasstrang.
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  6. #16
    B 117! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    36.968

    Standard AW: Eigenen Anti-Corona-Staat gründen

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Polizei, Militär, Finanzamt, Krankenhäuser, Staatsverwaltung, Straßen, Feuerwehr. Mehr braucht es nicht als Staatsaufgabe.
    *autsch*
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Millionär für eigenen Staat für Flüchtlinge
    Von black_swan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 05.08.2015, 12:05

Nutzer die den Thread gelesen haben : 38

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben