+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 30 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 294

Thema: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.986

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von Arthas Beitrag anzeigen
    Doch am 18.01.1871, vor nunmehr genau 150 Jahren, gelang es dem wohl herausragendsten Politiker den unsere Nation jemals hervorgebracht hat, nämlich Fürst Otto von Bismarck, diesen Zustand zu beenden und die deutschen Kleinstaaten zu einem Reiche zu vereinen.
    Das Deutsche Reich entstand am 1. Januar 1871. Was du meinst, war die im Ausland abgehaltene Kaiserproklamation, ein öffentlichkeitswirksamer Akt, der aber keinerlei rechtliche Wirkung hatte; der König von Preußen war bereits Kaiser, nach der Verfassung vom 1. Januar. Aber in der Politik ist es auch nicht anders als auf dem Wochenmarkt: Klappern gehört zum Handwerk.

    Von deutscher Einigung kann auch keine Rede sein, vielmehr war das der Schlusspunkt der deutschen Spaltung (de facto gab es sie seit 1866).

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.378

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Das Deutsche Reich entstand am 1. Januar 1871. Was du meinst, war die im Ausland abgehaltene Kaiserproklamation, ein öffentlichkeitswirksamer Akt, der aber keinerlei rechtliche Wirkung hatte; der König von Preußen war bereits Kaiser, nach der Verfassung vom 1. Januar. Aber in der Politik ist es auch nicht anders als auf dem Wochenmarkt: Klappern gehört zum Handwerk.

    Von deutscher Einigung kann auch keine Rede sein, vielmehr war das der Schlusspunkt der deutschen Spaltung (de facto gab es sie seit 1866).
    Korinthenkacker
    Libertäre sind Liberasten!

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    15.378

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Die Deutscha Hauptstadt ist Wien, das Großpreußen hat nur Unheil gebracht, von 2 verlorenen wegen der Dummheit und Arroganz der Preußen angefangenen Kriegen bis jetzt Merkel die auch in dem typisch Preußischen Gehorsam herrscht nur halt uns anders schadet als damals die Hohenzollern und der Unaussprechliche.
    Halts Maul, inzuchtgeschädigter Hinterwäldler!
    Libertäre sind Liberasten!

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.986

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Korinthenkacker
    Ja, so richtig deutsch, oder nicht? Tä tä tä tääääääää tä tä ...

  5. #15
    Durchimpfen ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.307

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Die Deutscha Hauptstadt ist Wien, das Großpreußen hat nur Unheil gebracht, von 2 verlorenen wegen der Dummheit und Arroganz der Preußen angefangenen Kriegen bis jetzt Merkel die auch in dem typisch Preußischen Gehorsam herrscht nur halt uns anders schadet als damals die Hohenzollern und der Unaussprechliche.
    Das ist nur die Propaganda-Scheiße, die man dir erfolgreich ins Hirn gekübelt hat. von den angeblich kriegsgeilen Preußen.
    Verglichen mit England waren die Preußen Waisenknaben.

    Und was zum Geier hatte denn Preußen mit dem 2.WK zu tun?
    Hatte Hitler Preußen denn nicht zerschlagen?


  6. #16
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    75.839

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Das ist nur die Propaganda-Scheiße, die man dir erfolgreich ins Hirn gekübelt hat.
    Verglichen mit England waren die Preußen Waisenknaben.

    Und was zum Geier hatte denn Preußen mit dem 2.WK zu tun?
    Hatte Hitler Preußen denn nicht zerschlagen?

    Zumal die Öschis den 1. WK begannen. Wien ist einfach Scheiße. Der Gröfaz war auch ein Öschi. Bismarck hätte eine Mauer bauen müssen.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  7. #17
    Durchimpfen ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.307

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Den Beitrag #1 finde ich gut; man darf allerdings nicht vergessen,
    dass auch das Britische Empire zerstört wurde, sowie das Zarenreich und auch Frankreich lag besiegt am Boden. Alle europ. Nationalstaaten wurden zerstört.
    Dementsprechend sind die heute genauso am Arsch, wie wir. Schaut euch doch die Briten heute einmal an...jämmerlich. Die Russen genauso.
    Und dementsprechend leben wir heute alle jämmerlich vor uns hin...
    Das kommt auch nicht wieder.
    Irgendwelche fernen Generationen werden sich etwas Neues, Großes aufbauen müssen.
    Wir leben im Zeitalter der Jämmerlichkeit.

    Es war eine große Idee gewesen.



    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Zumal die Öschis den 1. WK begannen. Wien ist einfach Scheiße. Der Gröfaz war auch ein Öschi. Bismarck hätte eine Mauer bauen müssen.
    Das ist auch Unsinn...der Krieg lag in der Luft. Das Attentat war nur der Anlass.
    Es ging z.B. um die Handelsflotte, welche die Deutschen sich aufbauten. Das wollten die Briten niemals zulassen. Es ging einfach um die Konkurrenz der Nationalstaaten, z.B. beim Welthandel.
    Außerdem dachte man damals noch, dass man den Krieg leicht gewinnen könne. Niemand hatte mit diesen brutalen Verlusten gerechnet. Lest einmal Ernst Jünger, kann ich jedem nur empfehlen.

  8. #18
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.285

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von FranzKonz Beitrag anzeigen
    Zumal die Öschis den 1. WK begannen. Wien ist einfach Scheiße. Der Gröfaz war auch ein Öschi. Bismarck hätte eine Mauer bauen müssen.
    Es musste ja auch mal was Gutes aus Österreich kommen, nachdem sie uns Beethoven ‚geklaut‘ haben.

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  9. #19
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.285

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Das Deutsche Reich entstand am 1. Januar 1871. Was du meinst, war die im Ausland abgehaltene Kaiserproklamation, ein öffentlichkeitswirksamer Akt, der aber keinerlei rechtliche Wirkung hatte; der König von Preußen war bereits Kaiser, nach der Verfassung vom 1. Januar. Aber in der Politik ist es auch nicht anders als auf dem Wochenmarkt: Klappern gehört zum Handwerk.

    Von deutscher Einigung kann auch keine Rede sein, vielmehr war das der Schlusspunkt der deutschen Spaltung (de facto gab es sie seit 1866).
    Da hast Du recht, gefeiert wurde trotzdem der 18. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Gödel described his religion as "baptized Lutheran (but not member of any religious congregation). My belief is theistic, not pantheistic, following Leibniz rather than Spinoza." He said about Islam: "I like Islam: it is a consistent [or consequential] idea of religion and open-minded."
    Kurt Gödel

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    3.350

    Standard AW: ⚫⚪🔴 150 Jahre Deutsche Reichsgründung! ⚫⚪🔴

    Zitat Zitat von mick31 Beitrag anzeigen
    Die Deutscha Hauptstadt ist Wien, das Großpreußen hat nur Unheil gebracht, von 2 verlorenen wegen der Dummheit und Arroganz der Preußen angefangenen Kriegen bis jetzt Merkel die auch in dem typisch Preußischen Gehorsam herrscht nur halt uns anders schadet als damals die Hohenzollern und der Unaussprechliche.
    Du spinnst doch.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 150 Jahre Reichsgründung Deutschlands
    Von Merkelraute im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.01.2021, 00:46
  2. Tag der Reichsgründung!
    Von Shahirrim im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 302
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 20:26
  3. Lesenswerter Beitrag zum Jahrestag der Reichsgründung
    Von Brutus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 20:42
  4. 7 Jahre Haft für Schändung jüdischer Grabmäler in Chicago
    Von Sterntaler im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 08:54
  5. Eure Gedanken zur Reichsgründung
    Von Nanninga im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 16:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 141

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

arthas

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

bismarck

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

deutsches reich

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

deutschland

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

reichsgründung

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben