+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

  1. #21
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    5.161

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    Zitat Zitat von HerbertHofer Beitrag anzeigen
    Hallo
    ist das schon zum Thema gemacht worden?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [... ]
    Meine Duden-Ausgabe ist von 1991, die neuere aus der Nach-Rechtschreibreformära ist beim letzten Umzug im Altpapier gelandet. Hätte ich schon vorher machen sollen.
    putredines prohibet in amaritudine sua

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    14.03.2017
    Beiträge
    631

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    Hallo
    ich finde diese scheinheilige Genderei, welche die Frau gleichstellen soll unglaublich teuflisch, Warum?
    Die ganze Gesellschaft wird gemobbt weil sie anscheinen sich falsch ausdrückt, ABER dort wo die Gleichstellung wichtig wäre, beim Geld nämlich, da wird nichts gemacht, außer natürlich in den Vorstandsetagen, aber deren überzogenen Gehälter zahlen wir Normalen Menschen und sehr oft die Unterbezahlten Frauen, Kassiererin, Sekretären, Arzthelferin, Sozialberufe, allein verdingende Mütter, usw., [Links nur für registrierte Nutzer]
    Welche Linke Agende ist da das Gendern???

  3. #23
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    7.918

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Wenn der Duden gegendert wird, heißt er dann der/die Duden/Dudin?
    Dud*X*innen!

  4. #24
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.821

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    Zitat Zitat von HerbertHofer Beitrag anzeigen
    Hallo
    ich finde diese scheinheilige Genderei, welche die Frau gleichstellen soll unglaublich teuflisch, Warum?
    Die ganze Gesellschaft wird gemobbt weil sie anscheinen sich falsch ausdrückt, ABER dort wo die Gleichstellung wichtig wäre, beim Geld nämlich, da wird nichts gemacht, außer natürlich in den Vorstandsetagen, aber deren überzogenen Gehälter zahlen wir Normalen Menschen und sehr oft die Unterbezahlten Frauen, Kassiererin, Sekretären, Arzthelferin, Sozialberufe, allein verdingende Mütter, usw., [Links nur für registrierte Nutzer]
    Welche Linke Agende ist da das Gendern???
    Das sind hilflose populistische Versuche um vom Fehlen wirklicher wichtiger politischer Vorhaben abzulenken.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  5. #25
    ein feiner Mensch Benutzerbild von konfutse
    Registriert seit
    15.11.2010
    Ort
    Dräsdn
    Beiträge
    17.821

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    Zitat Zitat von Systemhandbuch Beitrag anzeigen
    Dud*X*innen!
    Aber bitte richtig genderwahnsinnskonform aussprechen: Dud[Pause]X[Pause]innen.
    Kennt ihr diesen Moment, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,
    dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht.

  6. #26
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.604

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Linguist Peter Eisenberg:
    „Die Genderfraktion verachtet die deutsche Sprache“


    Der Berliner Linguist Peter Eisenberg sagt, dass er kein Hardliner sei. Doch er müsse die Sprache, die er liebt, verteidigen. Etwa gegen den Genderstern."

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  7. #27
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    94.440

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Linguist Peter Eisenberg:
    „Die Genderfraktion verachtet die deutsche Sprache“


    Der Berliner Linguist Peter Eisenberg sagt, dass er kein Hardliner sei. Doch er müsse die Sprache, die er liebt, verteidigen. Etwa gegen den Genderstern."

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Die Genderfraktion verachtet die deutsche Sprache“


    Genau genommen, verachtet die Genderfraktion alles, was Deutsch ist !
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  8. #28
    Bürgerrechtelnder >ß´( Benutzerbild von Heifüsch
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Berlin Downtown
    Beiträge
    27.604

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    "Gendern ist eine sprachliche Katastrophe

    Linke Aktivisten wollen überall eine „gerechte Sprache“ durchsetzen. Aber gibt es so etwas überhaupt? Unser Autor sagt: Nein!"

    Wenn ich die Meldung „Sonntagsausflügler drängten ins Grüne“ lese, stelle ich mir die Menschen derzeit vorwiegend weiß vor. Um diesen Satz für mich „gerechter“ zu machen, bräuchte ich also vielerlei Hinweise. Gerecht in diesem Sinne wäre eine Formulierung wie „Die LSBTQI+, PoC, alte und junge Menschen inkludierenden Sonntagsausflügler*innen drängten ins Grüne“. Das ist offensichtlich absurd. Sprache hat nicht die Aufgabe, von Dritten erwünschte Bedeutungen in unsere Köpfe zu pflanzen. Es gibt keine geschlechtergerechte Sprache. Es gibt überhaupt keine gerechte Sprache. Es steht uns aber frei, die vorhandene Sprache gerecht zu verwenden...."
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Ich finde es nicht richtig, dass man immer die Sorgen und Nöte der Bevölkerung ernst nehmen muss. Was haben die denn für Sorgen und Nöte? Ich kann das nicht verstehen!“
    *
    Elfriede Handrick, SPD Brandenburg

  9. #29
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    46.965

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    Zitat Zitat von Fenstergucker Beitrag anzeigen
    Wenn der Duden gegendert wird, heißt er dann der/die Duden/Dudin?
    Nein! Die Bezeichung darf weder weiblichen noch maennlich sondern muss voll
    krass divers sein. z.B. " Das Duden " genau wie " Das Bibel " oder " Das Koran "
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #30
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    10.957

    Standard AW: Der Duden soll gegendert werden - Wer will das??

    Zitat Zitat von Heifüsch Beitrag anzeigen
    (...)Sprache hat nicht die Aufgabe, von Dritten erwünschte Bedeutungen in unsere Köpfe zu pflanzen.
    Sehr schön, daß das mal in einem Medium mit größerer Reichweite erwähnt wird. Allein, Neusprech hat bereits erschreckende Ausmaße angenommen, eingedenks, daß sogar in MINT-Fächern die Arbeiten ohne Gender"gerechtes" Gedöns derzeit Punktabzüge bekommen.

    Es gibt keine geschlechtergerechte Sprache. Es gibt überhaupt keine gerechte Sprache. Es steht uns aber frei, die vorhandene Sprache gerecht zu verwenden...."
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ja, es ist auch sprachwissenschaftlich völliger Blödsinn.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

    GUN CONTROL: Buying one when you really want two.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der Duden muss mal wieder umgeschrieben werden!
    Von Bolle im Forum Deutsches Schrifttum
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 08.12.2020, 21:20
  2. In Berlin wird migriert und gegendert - Geschichte entfällt
    Von SAMURAI im Forum Innere Sicherheit / Landesverteidigung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2014, 06:00
  3. Gegendert Hymmne Neufassung
    Von Lobo im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 08:52

Nutzer die den Thread gelesen haben : 74

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben