User in diesem Thread gebannt : HansMaier. and Kurti


Umfrageergebnis anzeigen: Ist es richtig, eine 91-jährige Dame wegen ihrer Meinung vor Gericht zu zerren und zu verurteilen?

Teilnehmer
48. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • NEIN..... wegen persönlicher Meinungen sollte man nichts angeklagt werden

    45 93,75%
  • Ja, den wir leben doch schließlich in einem demokratischen Rechtsstaat

    3 6,25%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 32 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 318

Thema: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

  1. #1
    Kein Raum f.d. Schwachen! Benutzerbild von WikingerWolf
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Čá
    Beiträge
    1.012

    Achtung 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Deutschland im Jahre 2020: weil die Aktivistin Ursula Haverbeck wieder Fragen bezüglich geschichtliche Ereignisse gestellt hatte, wurde sie wieder von einem Amtsgericht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt . diesmal geschehen in Berlin.

    Deutschland im Jahre 2020: sogenannte Flüchtlinge beginn Verbrechen und vergewaltigen Frauen, und erhalten eine Bewährungsstrafe, bzw werden als nicht haftfähig erklärt, und bleiben auf freiem Fuß. Aber wenn eine 92- jährige Frau Fragen zu geschichtlichen Ereignissen stellt, welche für Sie aus ihrer Sicht unklar sind, dann wird sie vor ein Gericht gezerrt und gnadenlos verurteilt.

    Deutschland nicht nur im Jahre 2020, sondern auch davor: da kommen sogenannte Flüchtlinge ins Land, die aus ihrem Land geflüchtet sind, weil ihnen dort die Todesstrafe droht, weil sie dort Menschen ermordet haben, und diese Typen kommen dann nach Deutschland, und werden nicht abgeschoben aus dem Grund, weil ihnen in ihrem Land die Todesstrafe droht ,
    ......... also verbleiben die hier in Deutschland, und es ist auch schon passiert, dass solche Mörder hier in Deutschland erneut gemordet haben.

    Deutschland im Jahre 2020, und ich denke im Jahre 2021 wird es nicht besser, sondern sogar noch schlimmer werden, und noch schlimmer wird es werden, wenn die Kartell Parteien auch nach der Bundestagswahl im Herbst 2021 an der Macht bleiben.

    Ich jedenfalls wünsche Frau Haverbeck alles Gute,...... denn sie ist und bleibt was sie immer war: eine aufrechte Deutsche
    Geändert von WikingerWolf (02.01.2021 um 01:13 Uhr)

  2. #2
    💎🤲 🚀 BUY & HOLD! Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    KatII
    Beiträge
    12.840

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    In einer demokratischen Abstimmung MUSS es immer die dritte Wahl geben, die der Enthaltung.
    ...

  3. #3
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.298

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Zitat Zitat von WikingerWolf Beitrag anzeigen
    Deutschland im Jahre 2020: weil die Aktivistin Ursula Haverbeck wieder Fragen bezüglich geschichtliche Ereignisse gestellt hatte, wurde sie wieder von einem Amtsgericht zu einer Gefängnisstrafe verurteilt . diesmal geschehen in Berlin.

    Deutschland im Jahre 2020: sogenannte Flüchtlinge beginn Verbrechen und vergewaltigen Frauen, und erhalten eine Bewährungsstrafe, bzw werden als nicht haftfähig erklärt, und bleiben auf freiem Fuß. Aber wenn eine 92- jährige Frau Fragen zu geschichtlichen Ereignissen stellt, welche für Sie aus ihrer Sicht unklar sind, dann wird sie vor ein Gericht gezerrt und gnadenlos verurteilt.

    Deutschland nicht nur im Jahre 2020, sondern auch davor: da kommen sogenannte Flüchtlinge ins Land, die aus ihrem Land geflüchtet sind, weil ihnen dort die Todesstrafe droht, weil sie dort Menschen ermordet haben, und diese Typen kommen dann nach Deutschland, und werden nicht abgeschoben aus dem Grund, weil ihnen in ihrem Land die Todesstrafe droht ,
    ......... also verbleiben die hier in Deutschland, und es ist auch schon passiert, dass solche Mörder hier in Deutschland erneut gemordet haben.

    Deutschland im Jahre 2020, und ich denke im Jahre 2021 wird es nicht besser, sondern sogar noch schlimmer werden, und noch schlimmer wird es werden, wenn die Kartell Parteien auch nach der Bundestagswahl im Herbst 2021 an der Macht bleiben.

    Ich jedenfalls wünsche Frau Haverbeck alles Gute,...... denn sie ist und bleibt was sie immer war: eine aufrechte deutsche
    Deutsche, nicht deutsche
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  4. #4
    Kein Raum f.d. Schwachen! Benutzerbild von WikingerWolf
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Čá
    Beiträge
    1.012

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Deutsche, nicht deutsche
    Ja stimmt, es wird groß geschrieben . da ich aber gerne eine Diktierfunktion benutze, und meine Texte in das Mikro ein Sprecher,
    Passieren manchmal solche Fehler wie eben in dieser Zeile mit ein Sprecher, was eigentlich einsprechen heißen soll, und was ich auch ebend gerade manuell korrigiert habe

  5. #5
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    46.298

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Zitat Zitat von WikingerWolf Beitrag anzeigen
    Ja stimmt, es wird groß geschrieben . da ich aber gerne eine Diktierfunktion benutze, und meine Texte in das Mikro ein Sprecher,
    Passieren manchmal solche Fehler wie eben in dieser Zeile mit ein Sprecher, was eigentlich einsprechen heißen soll, und was ich auch ebend gerade manuell korrigiert habe
    Friede
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  6. #6
    Kein Raum f.d. Schwachen! Benutzerbild von WikingerWolf
    Registriert seit
    24.06.2007
    Ort
    Čá
    Beiträge
    1.012

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Friede
    ja, das hast du aber schon zurecht erkannt und angesprochen

    Gruesse.....

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.940

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Bestrafe einen, erziehe damit Hunderte. So lautet das Motto in der BRD.

    An U. Haverbeck wird ein Exemple statuiert, wehret den Anfängen.

    Man will die Dame im Knast verrecken lassen, damit sie aus der Öffentlichkeit verschwindet.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    21.830

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Bestrafe einen, erziehe damit Hunderte. So lautet das Motto in der BRD.

    An U. Haverbeck wird ein Exemple statuiert, wehret den Anfängen.

    Man will die Dame im Knast verrecken lassen, damit sie aus der Öffentlichkeit verschwindet.
    Im Kittchen sind noch Zimmer frei.
    Whatever you do, do no harm!

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    39.180

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Zitat Horst Mahler

    "Im Prinzip bekommt man für Holo Leugnung lebenslänglich, denn ein Meinungsdelikt ist nicht eine Wiederholungstat wie etwa ein Diebstahl. Eine Meinung wiederholen liegt in der Natur des Menschen"!
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.945

    Standard AW: 92-jährige Aktivistin Ursula Haverbeck wieder (vom Amtsgericht Berlin) verurteilt

    Die Frau kommt ins Gefängnis, nicht in die Psychiatrie - d.h. der Staat hält sie für zurechnungsfähig.
    Sie ist also offiziell keine Spinnerin, sondern hat eine Meinung, die nicht erwünscht bzw. verboten ist.
    Im Grunde macht der Staat die Frau wichtig und interessant für alle.

    Und JA es ist richtig, auch alte Menschen vor Gericht zu zerren und ggf verurteilen.
    In einem anständigen Land würde man nämlich Leute vor Gericht zerren, die der Meinung sind, und diese auch publizieren, dass die Einheimischen aussterben sollen, mehr Zuwanderung zuungunsten der autochthonen Bevölkerung stattfinden soll, das Ur-Volk schlecht ist uswusf
    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 914
    Letzter Beitrag: 13.09.2019, 18:08
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.03.2019, 20:37
  3. Ursula Haverbeck-böse Nazioma?
    Von Sonsee im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 21:19

Nutzer die den Thread gelesen haben : 186

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

91-jährige aktivistin

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

ursula haverbeck

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben