+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 23 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 19 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 228

Thema: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

  1. #81
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    19.890

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von Iljitsch Beitrag anzeigen
    Der Mensch ist eine Habgierige Kreatur die nur auf Selbsterhaltung aus ist.
    Die Vergangenheit zeigt uns das es schon bei einfachen dingen wie Toilettenpapier schwer ist an andere Menschen zu denken.
    Die Kapitalistische Erziehung egal ob man in einer Rechten oder Linken Familie aufgewachsen ist, ist gleich.
    Ein Erhaltungstrieb kommt noch aus der Steinzeit als das Essen knapp wurde und man die Schwachen verhungern lies um sich selbst zu erhalten.
    Mann müsse doch auch in unserer Heutigen Zeit versuchen als kultivierte Menschen den Erhaltungstrieb des Geldes oder der Sachgüter auszusetzen um Schwache und Bedürftige zu schützen.
    Oh Mann,was für eine gequirlte Scheiße! Uns Nachkriegsdeutschen wurde der Selbsterhaltungstrieb aberzogen, weshalb wir in manchen deutschen Städten bereits in der Minderheit sind. Was soll daran gut sein?

    Aktuell setzen wir ja den Erhaltungstrieb des Geldes aus durch Lockdown mit Firmenpleiten,Kurzarbeit usw.und schützen die Schwachen der ganzen Welt.Ein jugendlicher Flüchtling kostet ca. 7000 Euro. Wieviel deutsche Arbeiter müssen dafür malochen und können selbst kaum noch die Mietee zahlen? Kommt als nächstes die Selbstgeißelung?

    kd
    Zu willkürlichen Inzidenzen(untauglicher PCR-Test) und Horror-Mutanten:

    Es rettet uns kein höh’res Wesen,kein Gott, kein Kaiser noch Tribun
    Uns aus dem Elend zu erlösen können wir nur selber tun!

  2. #82
    Durchimpfen ! Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    26.254

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Bei Star Trek habe ich auch erst vor wenigen Jahren drüber sinniert, was da für weltanschauliche Botschaften vermittelt wurden. Da war eigentlich nie von Knappheit die Rede, hin und wieder wurden mal seltene Rohstoffe transportiert, aber keiner wollte da mit Status glänzen. Und antirassistisch war es auch. Lt. Uhura war ein Skandal in den 60er Jahren. Erst Frau, und dann auch noch schwarz. Als Kind fand ich die völlig normal, eher witzig.
    Bei Star Trek kommt alles was man sich wünscht aus dem Replikator.
    Außerdem interessieren sich die Leute explizit nicht mehr für Materielles. Außer die Ferengi natürlich.

  3. #83
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.01.2021
    Ort
    Überall
    Beiträge
    29

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Bist du 90 Jahre alt oder älter? Das ist VERGANGENHEIT, Geschichte. Die gabs in meiner Familie ebenso. Nur, das Leben geht weiter.
    Stimmt geb ich dir recht nur bei mir hat das andere gründe aber das ist wie du sagst Vergangenheit.

  4. #84
    ludi incipiant Benutzerbild von Nationalix
    Registriert seit
    23.09.2008
    Ort
    Dreckloch Berlin
    Beiträge
    22.209

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ich habe mich in den letzten zehn Jahren darauf konzentriert, mein Einkommen zu steigern. Wenn ich einen Monat Verdienstausfall habe als Selbständiger, ist das viel katastrophaler, als wenn ich einmal öfter ins Restaurant gehe. Wenn ich sehe, wie wenig manche Menschen verdienen, werde ich manchmal fassungslos. Bei Essen und warmer Wohnung würde ich z.B. nie sparen. Ich schmeiße aber auch so gut wie kein Essen weg. Nur zum Kochen bin ich zu faul. Deshalb leiste ich mir eine Haushaltshilfe zweimal pro Woche.
    Zum Kochen habe ich eine Frau.
    We must meet the threat with our valor, our blood, indeed with our very lives to ensure that human civilization, not Islam, dominates this galaxy - now and always. (Sky Marshal Dienes, Starship Troopers).


  5. #85
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    16.672

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    HC Relativierung, Vergleiche, usw. sind hier nicht erlaubt. Es wird keine weitere Warnung geben.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

  6. #86
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.01.2021
    Ort
    Überall
    Beiträge
    29

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Bei Star Trek kommt alles was man sich wünscht aus dem Replikator.
    Außerdem interessieren sich die Leute explizit nicht mehr für Materielles. Außer die Ferengi natürlich.
    Ganz ehrlich ich verstehe keinen Satz von dir kannst du dich auch auf andere Quellen als Star Trek beziehen?

  7. #87
    GESPERRT
    Registriert seit
    20.01.2021
    Ort
    Überall
    Beiträge
    29

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    HC Relativierung, Vergleiche, usw. sind hier nicht erlaubt. Es wird keine weitere Warnung geben.
    Wen meinst du damit?

  8. #88
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.462

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von Iljitsch Beitrag anzeigen
    Der Mensch ist eine Habgierige Kreatur die nur auf Selbsterhaltung aus ist.
    Die Vergangenheit zeigt uns das es schon bei einfachen dingen wie Toilettenpapier schwer ist an andere Menschen zu denken.
    Die Kapitalistische Erziehung egal ob man in einer Rechten oder Linken Familie aufgewachsen ist, ist gleich.
    Ein Erhaltungstrieb kommt noch aus der Steinzeit als das Essen knapp wurde und man die Schwachen verhungern lies um sich selbst zu erhalten.
    Mann müsse doch auch in unserer Heutigen Zeit versuchen als kultivierte Menschen den Erhaltungstrieb des Geldes oder der Sachgüter auszusetzen um Schwache und Bedürftige zu schützen.
    Nein. Das ist Aufgabe des Staates!

  9. #89
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    26.556

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Ich habe mich in den letzten zehn Jahren darauf konzentriert, mein Einkommen zu steigern. Wenn ich einen Monat Verdienstausfall habe als Selbständiger, ist das viel katastrophaler, als wenn ich einmal öfter ins Restaurant gehe. Wenn ich sehe, wie wenig manche Menschen verdienen, werde ich manchmal fassungslos. Bei Essen und warmer Wohnung würde ich z.B. nie sparen. Ich schmeiße aber auch so gut wie kein Essen weg. Nur zum Kochen bin ich zu faul. Deshalb leiste ich mir eine Haushaltshilfe zweimal pro Woche.
    Und ich habe mich nach der Freisetzung damals darauf konzentriert, meine GRUNDKOSTEN zu minimieren. Keine Hausratsversicherung, kein Rechtsschutz, .... Alte, klapprige Autos fahren, ... Geht schon, für wichtiges Geld auszugeben - und unwichtiges zu streichen.

  10. #90
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    16.672

    Standard AW: Was wenn das Kapital von Heute auf morgen abgeschafft werden Würde?

    Zitat Zitat von Iljitsch Beitrag anzeigen
    Wen meinst du damit?
    Dich. Du kannst über Juden, über Tote, und über Zahlen diskutieren, aber nicht in Kombination.
    “If a machine is expected to be infallible, it cannot also be intelligent.”
    ― Alan Turing

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was wäre wenn Alg2 abgeschafft werden würde ohne Ersatz ???
    Von Hauskatze im Forum Arbeit / Alg I / Hartz IV
    Antworten: 1283
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 13:36
  2. Das Heute, und was ist das Morgen?
    Von pom, pom...pom, pom im Forum Europa
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 10:04
  3. Wenn morgen Wahlen wären...
    Von Wolf im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 09:07

Nutzer die den Thread gelesen haben : 98

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

geld

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

menschenwürde

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

soziale gerechtigkeit

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben