+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 31

Thema: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    1.354

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Welche denn? Ich weiß von keiner Militäraktion im Mittelmeer!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Operation Irini hat grundsätzlich die gleichen Aufgaben wie die vorherige [Links nur für registrierte Nutzer], jedoch mit unterschiedlichen Prioritäten. Die Kernaufgabe der Operation Irini ist die Umsetzung der Sicherheitsratsresolution 2292 (2016) zum Waffenembargo gegen Libyen.[Links nur für registrierte Nutzer]
    Zu den sekundären Aufgaben gehört die Unterbrechung des [Links nur für registrierte Nutzer] infolge der [Links nur für registrierte Nutzer], die Ausbildung der libyschen [Links nur für registrierte Nutzer] sowie der libyschen Marine und die Informationsgewinnung über illegale Exporte von Benzin aus Libyen.[Links nur für registrierte Nutzer]
    Ein Wald besteht aus lauter Einzelbäumen!

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.922

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Die Seenotrettungsschiffe, die im Mittelmeer kreuzen, sind von Privat finanziert - oder von der evangelischen Kirche.
    Der Hauptsponsor ist der BRD Steuerzahler.

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    11.603

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Der Hauptsponsor ist der BRD Steuerzahler.

    Die Bundesregierung legt Steuern und deren Höhe fest. Sponsoren sind etwas anderes. Sie zahlen zwar weniger Steuern, finanzieren dafür aber etwas Kulturelles. Der Saldo aus beidem ist strittig, ich tendiert eher zu ´negativ´.

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    5.798

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von Wuehlmaus Beitrag anzeigen
    Zu den sekundären Aufgaben gehört die Unterbrechung des [Links nur für registrierte Nutzer] infolge der [Links nur für registrierte Nutzer], die Ausbildung der libyschen [Links nur für registrierte Nutzer] sowie der libyschen Marine und die Informationsgewinnung über illegale Exporte von Benzin aus Libyen.[Links nur für registrierte Nutzer]
    Heute haben es wieder 374 "Schutzsuchende" geschafft, vom sogenannten Rettungsschiff "Ocean Viking" aufgenommen zu werden, das nun total "verzweifelt" einen europäischen Hafen sucht, der die "Schutzsuchenden" aufnimmt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    „Gott ist unser Ziel. Der Prophet ist unser Führer. Der Koran ist unsere Verfassung. Der Dschihad ist unser Weg.
    Der Tod für Gott ist unser nobelster Wunsch."

    (Gründer der Muslimbruderschaft)


  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.170

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Der Hauptsponsor ist der BRD Steuerzahler.
    Das ist mir schon klar. Auch die Patenschaften, würden sie überhaupt ordentlich eingelöst, werden spätestens in ihren mittel- und langfristigen Folgen auf die Steuerzahler und die Versichertengemeinschaften (Sozialversicherungen) abgeladen. Selbst wenn der sogenannte Pate für einen kurzen, überschaubaren Zeitraum teilweise einspringen müßte, wäre das nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein.

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.170

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Heute haben es wieder 374 "Schutzsuchende" geschafft, vom sogenannten Rettungsschiff "Ocean Viking" aufgenommen zu werden, das nun total "verzweifelt" einen europäischen Hafen sucht, der die "Schutzsuchenden" aufnimmt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Hafen nimmt sie auf und Tage oder Wochen später werden sie nach Deutschland überführt.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    3.182

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Der Hafen nimmt sie auf und Tage oder Wochen später werden sie nach Deutschland überführt.
    Platz genug für drahtige, durchtrainierte und furchtlose Typen, die sich was trauen und bei Uniformen nicht gleich Bückhaltung einnehmen wie die feigen Hunde, bekannt auch als Köterrasse.
    a

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    14.170

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Platz genug für drahtige, durchtrainierte und furchtlose Typen, die sich was trauen und bei Uniformen nicht gleich Bückhaltung einnehmen wie die feigen Hunde, bekannt auch als Köterrasse.
    Die vor allem ein gesundes Verhältnis zu Freizeit und Müßiggang haben.

  9. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    02.06.2013
    Beiträge
    1.354

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Heute haben es wieder 374 "Schutzsuchende" geschafft, vom sogenannten Rettungsschiff "Ocean Viking" aufgenommen zu werden, das nun total "verzweifelt" einen europäischen Hafen sucht, der die "Schutzsuchenden" aufnimmt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass mehr als ein Land derzeit 374 potentiell hochansteckende aus Riskiogebieten kommende Illegale anlanden lässt. Die lässt man am besten erst einmal 5 Wochen in Quarantäne auf hoher See. Dann weiß man, dass dort mit Sicherheit der Virus durch ist.
    Ein Wald besteht aus lauter Einzelbäumen!

  10. #30
    Lux sit Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    7.216

    Standard AW: Kein einziger Seeaufklärer mehr einsatzfähig mehr

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Solange uns die Schutzmacht USA zur Seite steht, haben wir nichts zu befürchten.
    Hahahahhaa, das habe ich früher auch gedacht. Gott bewahre, dass man keinen Weg findet Sauerkraut in Öl umzuwandeln, dann würden Dich die Konsequenzen auch beunruhigen.

    Durch nichts zeigt sich mathematischer Unverstand deutlicher als durch ein Übermaß an Genauigkeit im Zahlenrechnen.
    Carl Friedrich Gauss

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.10.2018, 21:21
  2. Kein russisches Öl mehr!
    Von Wolfger von Leginfeld im Forum Krisengebiete
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 23.02.2015, 17:07
  3. Weltweiter Marsch gegen Monsanto: Kein einziger (US-)Fernsehsender berichtet
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 07:14
  4. Kein Geld mehr für EU
    Von papageno im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2006, 18:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 68

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben