+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 19 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 188

Thema: Corona-Randale in Holland

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.773

    Standard Corona-Randale in Holland

    Die Niederländer reagieren weniger friedlich auf die neuen Maßnahmen des Staates.
    U.a. gibt es inzwischen eine Ausgangssperre von 21.00 - 04.30 Uhr.
    In zahlreichen Städten brannten am Wochenende Autos, Geschäfte wurden verwüstet, Steine gegen Polizisten usw.


    Die Schlagzeilen:

    „Wir werden nun jeden Sonntag protestieren“


    In Holland haben Ausschreitungen gegen Corona-Maßnahmen eine neue Stufe erreicht. Die Aufrufe stammen von Akteuren, die lange zuvor an Einfluss gewonnen hatten. Dazu randalieren Jugendliche mit Migrationshintergrund. Die geschwächte Regierung gerät in Bedrängnis.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article225022823/Gewalt-in-den-Niederlanden-Wir-werden-nun-jeden-Sonntag-protestieren.html



    Auch heute ging es weiter!


    Corona-Randale
    in Holland!


    Brennende Autos, Pyro-Wahnsinn ++ Polizei setzt Wasserwerfer und Tränengas ein ++ Warnschuss in Rotterdam


    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Holland in Not!
    Am Montagabend kam es in vielen Städten erneut zu teils heftigen Ausschreitungen, darunter in Den Haag, Alkmaar, Arnheim, Helmond, Den Bosch und Geleen. Am heftigsten wüteten Randalierer offenbar in den Straßen von Rotterdam: dort brannten zahlreiche Autos, dunkle Rauchwolken stiegen auf.

    Bei uns in Venlo haben Jugendliche und Ausländer randaliert.
    Im 30 km entfernten Roermond (60.000 EW) wurde ein Supermarkt geplündert - das erzählte mir heute ein Arbeitskollege.


    Deutsche Hooligans auf dem Weg nach Holland





    Offenbar war über das Internet zu den Protesten aufgerufen worden. Die Polizei geht in ersten Analysen davon aus, dass unterschiedliche Gruppierungen sich an der Gewalt beteiligt hatten. Dazu gehörten Corona-Leugner, Fußball-Hooligans und Neonazis.

    Quelle: BILD

    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  2. #2
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    17.486

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Die Niederländer reagieren weniger friedlich auf die neuen Maßnahmen des Staates.
    U.a. gibt es inzwischen eine Ausgangssperre von 21.00 - 04.30 Uhr.
    In zahlreichen Städten brannten am Wochenende Autos, Geschäfte wurden verwüstet, Steine gegen Polizisten usw.


    Die Schlagzeilen:



    Auch heute ging es weiter!



    Bei uns in Venlo haben Jugendliche und Ausländer randaliert.
    Im 30 km entfernten Roermond (60.000 EW) wurde ein Supermarkt geplündert - das erzählte mir heute ein Arbeitskollege.
    Da muss man halt genau hinschauen ob es sich

    A) um vom Ausland geschürte oder orchestrierte Proteste handelt
    B) Irgendwelche muslime Mindermehrheiten auf die Strasse gehen
    C) Echte Niederländer(gibt es die noch?) dem Unmut Platz machen
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13.900

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    Mutige Holländer! Beeindruckend, wie sie sich dem Regime entgegenstellen

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Da muss man halt genau hinschauen ob es sich

    A) um vom Ausland geschürte Proteste handelt
    B) Muslime Mindermehrheiten auf die Strasse gehen
    C) Echte Niederländer(gibt es die noch?) dem Unmut Platz machen
    Da können gerne auch Moslems mitmachen. Die Repressionen treffen uns ja alle
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #4
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    17.486

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Mutige Holländer! Beeindruckend, wie sie sich dem Regime entgegenstellen
    Da können gerne auch Moslems mitmachen. Die Repressionen treffen uns ja alle
    Keine Frage. Mich erinnert das an die englischen Proteste 2014. Wo die Hools in London und Manchester eine zeitlang für Ruhe bei den muslimischen Integrationswundern sorgten. Oder dem Gelbwestenboxer in Frankreich, der dem uniformierten Staatsschützer seine Grenzen aufzeigte

    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    23.844

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    in Rotterdam legen die "Migrantengangs" richtig los es wird geplündert als gäbe es kein morgen !

    man kann sich ja ausmalen was in den kommenden Wochen in den BRD GroßStädten los geht

    vielleicht ist es auch bloß ein BLM happening
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  6. #6
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    64.472

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Da muss man halt genau hinschauen ob es sich

    A) um vom Ausland geschürte oder orchestrierte Proteste handelt
    B) Irgendwelche muslime Mindermehrheiten auf die Strasse gehen
    C) Echte Niederländer(gibt es die noch?) dem Unmut Platz machen
    Auch in NL wird es so sein: ... die Geister die ich rief ....

  7. #7
    Superspreader
    Registriert seit
    24.02.2008
    Beiträge
    23.741

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Mutige Holländer! Beeindruckend, wie sie sich dem Regime entgegenstellen



    Da können gerne auch Moslems mitmachen. Die Repressionen treffen uns ja alle
    Aber für einen normalen Bioholländer sind das die falschen Gründe, um gegen den Staat zu protestieren.
    Die Ausgabgssperre wird demnächst wieder aufgehoben, die Vermuselung und Vernegerung bleibt.
    Aber Amsterdam war Mitte der 80er schon genauso umgevolkt wie heute.
    Ich respektiere Frauen ... als Idee!

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.773

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    Zitat Zitat von Flaschengeist Beitrag anzeigen
    Da muss man halt genau hinschauen ob es sich

    A) um vom Ausland geschürte oder orchestrierte Proteste handelt
    B) Irgendwelche muslime Mindermehrheiten auf die Strasse gehen
    C) Echte Niederländer(gibt es die noch?) dem Unmut Platz machen
    [Links nur für registrierte Nutzer]Video:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Sehr viel Migrationshintergrund.

    "... das ist die Freiheit eines jeden Deutschen"

  9. #9
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.362

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    Zitat Zitat von WilliN Beitrag anzeigen
    Die Niederländer reagieren weniger friedlich auf die neuen Maßnahmen des Staates.
    U.a. gibt es inzwischen eine Ausgangssperre von 21.00 - 04.30 Uhr.
    In zahlreichen Städten brannten am Wochenende Autos, Geschäfte wurden verwüstet, Steine gegen Polizisten usw.


    Die Schlagzeilen:



    Auch heute ging es weiter!



    Bei uns in Venlo haben Jugendliche und Ausländer randaliert.
    Im 30 km entfernten Roermond (60.000 EW) wurde ein Supermarkt geplündert - das erzählte mir heute ein Arbeitskollege.
    Kaum zu glauben! Die Hollaender sind doch sonst so gemuetliche Leute. Aber mit der Ausgangssperre geht die Corona Diktatur zu weit, dagegen wehren sie sich energisch.
    In so einem kleinen Land, wo jeder jeden kennt, kann ich es total verstehen.

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    13.900

    Standard AW: Corona-Randale in Holland

    Zitat Zitat von Stanley_Beamish Beitrag anzeigen
    Aber für einen normalen Bioholländer sind das die falschen Gründe, um gegen den Staat zu protestieren.
    Die Ausgabgssperre wird demnächst wieder aufgehoben, die Vermuselung und Vernegerung bleibt.
    Aber Amsterdam war Mitte der 80er schon genauso umgevolkt wie heute.
    Wieso? Geht der Bioholländer nicht durch die Sanktionen und Lügen des System pleite.

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Kaum zu glauben! Die Hollaender sind doch sonst so gemuetliche Leute. Aber mit der Ausgangssperre geht die Corona Diktatur zu weit, dagegen wehren sie sich energisch.
    In so einem kleinen Land, wo jeder jeden kennt, kann ich es total verstehen.
    Besser als die feige Unterwürfigkeit so mancher P*****r hier
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Holland in Not- Holland ist nicht mehr holländisch
    Von Registrierter im Forum Europa
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.05.2019, 11:57
  2. Randale im Gericht!
    Von lupus_maximus im Forum Deutschland
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 13.07.2010, 08:48
  3. Linke Randale
    Von Prinz Adelbert im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 14:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 132

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben