+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: * vendee globe 20 20 *

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.825

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Nach Kollision mit Weltumsegler
    Kutter-Kapitän über Herrmann: "Das sollte er nicht sagen, verdammt!"


    Boris Herrmann belegte bei der Vendee-Globe-Regatta Platz fünf. Es wäre noch mehr drin gewesen, wenn er nicht mit einem Fischerboot kollidiert wäre. Nun äußerte sich dessen Kapitän und kritisierte den deutschen Segler.
    Der Kapitän des spanischen Fischkutters ist sich nach der Kollision mit dem deutschen Weltumsegler [Links nur für registrierte Nutzer] keiner Schuld bewusst und verbittet sich Vorwürfe. Das Automatische Identifikationssystem (AIS) bei seinem Schiff "Hermanos Busto" sei "zu jedem Zeitpunkt" eingeschaltet gewesen, versicherte Jose Zaldumbide am Donnerstag in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung".
    Das garantiere er. "Erstens sind wir dazu verpflichtet, zweitens lässt es sich sehr einfach überprüfen, weil: Das wird automatisch aufgezeichnet. Mal ganz abgesehen davon, dass bei uns immer einer Wache schieben muss, rund um die Uhr", sagte der 55-Jährige. Herrmann hatte vermutet, der Kutter sei womöglich ohne scharfes Alarmsystem unterwegs gewesen. "Das sollte er nicht sagen, verdammt!", sagte Zaldumbide.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der Deutsche sucht halt jetzt die Schuld bein einem anderen - typisch.

    ach ja, noch was:

    Les Sables-d'Olonne (dpa) - Weltumsegler Boris Herrmann ist für seine Leistung bei der Vendée Globe für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen worden. Einen entsprechenden Antrag hat der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen (47), bei der Hamburger Staatskanzlei angeregt.

    ----------------
    Was soll dies? Nur weil er seinem Hobby nachgeht?
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  2. #22
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    35.681

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Nach Kollision mit Weltumsegler
    Kutter-Kapitän über Herrmann: "Das sollte er nicht sagen, verdammt!"



    Der Kapitän des spanischen Fischkutters ist sich nach der Kollision mit dem deutschen Weltumsegler [Links nur für registrierte Nutzer] keiner Schuld bewusst und verbittet sich Vorwürfe. Das Automatische Identifikationssystem (AIS) bei seinem Schiff "Hermanos Busto" sei "zu jedem Zeitpunkt" eingeschaltet gewesen, versicherte Jose Zaldumbide am Donnerstag in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung".
    Das garantiere er. "Erstens sind wir dazu verpflichtet, zweitens lässt es sich sehr einfach überprüfen, weil: Das wird automatisch aufgezeichnet. Mal ganz abgesehen davon, dass bei uns immer einer Wache schieben muss, rund um die Uhr", sagte der 55-Jährige. Herrmann hatte vermutet, der Kutter sei womöglich ohne scharfes Alarmsystem unterwegs gewesen. "Das sollte er nicht sagen, verdammt!", sagte Zaldumbide.

    Der Deutsche sucht halt jetzt die Schuld bein einem anderen - typisch.
    .. das spanische Fischer gerne lügen um einer Bestrafung zu entgehen ist dir wohl bewußt ?? oder doch nicht ?? die fischen im trüben und schalten oft ihre Navigationssysteme aus um nicht geortet zu werden , weil sie dort nicht fischen dürfen .. so sieht die Wahrheit aus ..
    Geändert von Politikqualle (29.01.2021 um 12:25 Uhr)
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von JWalker
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Dunkeldeutschland
    Beiträge
    1.835

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. das spanische Fischer gerne lügen um einer Bestrafung zu entgehen ist dir wohl bewußt ?? oder doch nicht ?? die fischen im trüben und schalten oft ihre Navigationssysteme aus um nicht geortet zu werden , weil sie dort nicht fischen dürfen .. so sieht die Wahrheit aus ..
    Also ich würde eher dem spanischen Fischer Glauben schenken als einem linken, deutschen "Aktivisten".
    Merkel muß weg ! - Wir schaffen das !

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.825

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Zitat Zitat von JWalker Beitrag anzeigen
    Also ich würde eher dem spanischen Fischer Glauben schenken als einem linken, deutschen "Aktivisten".
    Yep - zumal der Deutsche ja während des Unfalles geschlafen haben soll außerdem habe ich über die Charaktereigenschaften von spanischen Fischern nur wenig Informationen.
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2019
    Beiträge
    661

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. das spanische Fischer gerne lügen um einer Bestrafung zu entgehen ist dir wohl bewußt ?? oder doch nicht ?? die fischen im trüben und schalten oft ihre Navigationssysteme aus um nicht geortet zu werden , weil sie dort nicht fischen dürfen .. so sieht die Wahrheit aus ..
    Die Wahrheit kennst Du nicht, aber dein Argument ist nicht vom Tisch zu wischen.
    Das hat auch nichts mit lügen zu tun, sondern mit den Fangqouten und den massiven Einschränkungen der EU die viele Fischer in den Ruin treibt. Deutsche Fischer resignieren jetzt schon wie ich vergangenes Jahr auf Rügen erleben durfte. "Deutsche Kontrolleure" für die EU Fangqouten sind noch resoluter wie andere. Die stehen an den Stegen und kontrollieren jedes einlaufende Fischerboot, die Fischer schauen finster, ich stand daneben und sah es mit eigenen Augen und kaufte ihn sofort einen Dorsch ab.
    Geht man weiter nach Osten wird das immer löchriger bis fast gar keine Kontrolle in der Ost-Ostsee.
    Aber vielleicht wußte dies und anderes gar nicht unserer Gutmensch, weil er sein teures Hobby sich eben nur leisten kann, wenn er mit den Niederungen des allgemeinen Lebens eben wenig bis nicht in Berührung kommt, die großen Dinge wie Greta sind natürlich wichtiger.
    Vielleicht hätte man sich , bevor man in die europäischen Gewässer kommt, einfach mal kundig machen können,bevor man sich Schlafen legt, meistens sickern solche Sachen schon mal durch.
    kreuzer

  6. #26
    Vom Wahnsinn begeistert Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    50% hier - 50% dort
    Beiträge
    40.657

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Die Medien bestimmen und gestalten die Interessen der Affenmenschen, um letztendlich daran zu partizipieren und fragt man sie, warum sie über dies und das nicht berichten, meinen sie es interessiere nicht genug Menschen. Ja aber ihr bestimmt doch, was die Menschen interessiert, oder zumindest zu interessieren hat. Segelscheiße interessiert mich nicht ... okay ... aber der DAX auch nicht und ob eine halbtote Oma aus Geilenkirchen an einer Demo gegen Nazis bewusst teilgenommen hat oder nicht, das interessiert mich genausowenig wie die Meinung irgendeines Redakteurs darüber ... deren Widerstand kommt achtzig Jahre zu spät. Ich lese keine Zeitungen und benutze die Deckblätter von den Schundblättern nicht einmal als Flyer oder Drogenbriefchen, da selbst deren Druckertinte der letzte Dreck ist
    Radioaktiv, von wegen radioaktiv ... in Tschernobyl ist kein Radio aktiv!

  7. #27
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    35.681

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Yep - zumal der Deutsche ja während des Unfalles geschlafen haben soll außerdem habe ich über die Charaktereigenschaften von spanischen Fischern nur wenig Informationen.
    .. Fischer deren Fanquoten und Beschränkungen usw. laden nur zum illegalen fischen ein , außerdem ist es gängige Praxis bei Fischern das AIS nicht einzuschalten .. werde mal wach du Dummkopf ..
    .
    ***
    Fakt ist: Es ist gängige und eben auch gefährliche Praxis auf den Weltmeeren, dass Fischer ihre Positionsdaten verschleiern – aus Konkurrenzgründen oder weil sie sogar illegal unterwegs sind. Philipp Kanstinger, Fischereiexperte beim WWF Deutschland: „Um Fischereiaktivitäten zu vertuschen, wird dieses System häufig ausgestellt. So lassen sich die Aktivitäten auf dem Meer nicht mehr nachvollziehen.“
    ***
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    4.825

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    ###BagB###
    Was geht denn hier ab - das ist ja Gosse pur - zügele Dich mal, mein Freund!
    geistig so seicht wie eine verdunstende wasserpfütze auf der straße.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    6.508

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Schade jedenfalls. So eine schöne Gelegenheit, der Welt zu zeigen, dass wir auch in diesem Königssport ein Wort mitzureden haben und nicht ewig hinter den Franzosen herumhängen müssen. Aber ich glaube, dieser Sportler hat schon mehr Aufmerksamkeit auf sich gezogen als üblich. Umsonst war das Unternehmen jedenfalls nicht. Kostenlos auch nicht gerade, wie man hört.
    Du hast sicher recht, aber meine Meinung gefällt mir besser!


    2021 AfD wählen!

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    1.656

    Standard AW: * vendee globe 20 20 *

    Warum wird diese Regatta VENDEE GLOBE 20 20 genannt?

    Vendee ist ein französisches Departement an der Atlantikküste.
    So heißt es noch immer, aber das Volk/den Stamm der Vendee gibt es nicht mehr.
    Sie haben sich von den "Revolutionären" nicht befreien lassen wollen, widersetzten sich und wurden grauenvoll ausgerottet.
    Das waren die Truppen, die den dummen Menschen die Aufklärung beibringen wollten....die Jakobiner.
    Deren Revolutionstruppen der "Ersten Französischen Republik" begingen den ersten [Links nur für registrierte Nutzer] an der Bevölkerung der Vendée - vor rd. 200 Jahren und galten als Vorbild der Massenmorde im 20. Jh.
    „Mein Freund, ich verkünde Dir mit großem Vergnügen, dass die Räuber endlich vernichtet sind. […] Die Zahl der hierher gebrachten Räuber ist nicht abzuschätzen. Jeden Augenblick kommen neue an. Weil die Guillotine zu langsam ist, und das Erschießen auch zu lange dauert und Pulver und Kugeln vergeudet, hat man sich entschlossen, je eine gewisse Anzahl in große Boote zu bringen, in die Mitte des Flusses etwa eine halbe Meile vor der Stadt zu fahren, und das Boot dort zu versenken. So wird unablässig verfahren.“
    Reiner Zufall,
    dass die Massenmörder der Jakobiner uns als Vorbild hingestellt werden....?



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boston Globe - beeindruckende Bilder
    Von Verrari im Forum Medien
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 18:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 49

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben