+ Auf Thema antworten
Seite 214 von 216 ErsteErste ... 114 164 204 210 211 212 213 214 215 216 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.131 bis 2.140 von 2153

Thema: Impfstoffe für Covid-19

  1. #2131
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    8.720

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Hier stellt sich die Frage, wie viele Fälle durch offizielle Stellen überhaupt zugegeben werden, bzw. von welcher Vergleichsgröße - " ... an Corona zu erkranken ... " - ausgegangen wird
    Denn, wir wissen ja längst, daß auch diese Zahl der Corona-Erkrankten völlig überzogen ist
    Womit sich das Verhältnis der zugegebenen Nebenwirkungen zu den realen Corona-Erkrankten um ein Vielfaches erhöht

    Hinzukommen außerdem die durch die Maßnahmen Erkankten und Verstorbenen, sowie die wirtschaftlichen Schäden
    Wenn mehr als 90% der Corona-positiv Testenden kerngesund sind, was sagt das ueber den vermeintlichen Erreger aus?

    Was sagt das ueber die dennoch eingefuehrten Massnahmen und ihre Macher aus?
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #2132
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.882

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Wenn mehr als 90% der Corona-positiv Testenden kerngesund sind, was sagt das ueber den vermeintlichen Erreger aus?

    Was sagt das ueber die dennoch eingefuehrten Massnahmen und ihre Macher aus?
    sehr viel
    Nur den vollkommen Durchverblödeten fällt´s nicht auf
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  3. #2133
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    20.318

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Schädliche Corona-Massenimpfungen
    Nobelpreisträger warnt: „In jedem Land folgt die Todeskurve der Impfkurve“


    Der französische Virologe und Nobelpreisträger Luc Montagnier rechnet in einem Interview mit der Corona-Politik und den Massenimpfungen ab. Gerade die Impfungen macht er für die Mutationen des Virus verantwortlich.

    Die Aussagen kommen nicht von irgendwem, sondern von jemandem, der es wissen muss. Luc Montagnier – Virologe und Nobelpreisträger. Den Nobelpreis bekam der fast 90-jährige Franzose gemeinsam mit seinem Kollegen Francoise Barre-Sinoussi im Jahr 2008 für die Entdeckung des Aids-Erregers HIV. Mit Viren kennt sich Montagnier also bestens aus. Daher schlagen die Aussagen des Experten über das Corona-Virus und die Corona-Impfung auch ein wie eine Bombe. In einem Interview auf der Seite der RAIR Foundation USA machte der Virologe die Impfungen für die Mutationen des Corona-Virus verantwortlich……
    Zudem, so Montagnier, lassen sich die Probleme mit den Impfstoffen derzeit in jedem Land mitverfolgen, in dem der Kurve der Impfungen die Kurve der Todesfälle folgt.
    Zudem macht Montagnier in dem Interview ebenfalls die Impfstoffe für die steigenden Todeszahlen unter jungen Menschen verantwortlich. Hier sei es vor allem das große Risiko von Thrombosen. Auch in einem Youtube-Video wird dies in einer erschreckenden Animation dargestellt, anhand der Daten des Institute for Health Metrics and Evaluation der Universität von Washington.......


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Hier für Lesefaule eine Animation, die beweist, wie nach einer Impfung die Todesfälle steigen




    Die Täter aus Politik,Medien und sonstigem Menschenmüll werden sich vor dem Corona-Tribunal nicht auf Unwissenheit rausreden können.....



    kd
    Strategiewähler aufgepasst:

    „Viele haben CDU gewählt, um die CDU zu verhindern. Geholfen hat's nicht.“

    (Anmerkung eines Foristi zur Sachsen-Anhalt-Wahl)

  4. #2134
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.882

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Für viele leider viel zu spät


    Montag, 24. Mai 2021
    Zusammenhang mit Corona-Impfung?
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Berichte sind nicht neu - nun werden sie auch in den USA untersucht. Die Behörden gehen der Frage nach, ob es einen Zusammenhang zwischen der Impfung mit mRNA-Vakzinen und einer Myokarditis gibt. Auch in Europa wird das bereits geprüft. Bislang fehlt es an Belegen.

    ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #2135
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    20.316

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Alles ist Betrug, mit einschlägig bekannten Firmen, vor allem von Roche, Pfizer, welche von Politiker und Institutionen Bestechung lebt, ein Geschäftsmodell, dieses Betrugs Marketing, auch von McKinsey.


    Großes Pharma-Konglomerat mit Vorstrafenregister: Pfizer “übernimmt” den EU-Impfstoffmarkt. 1,8 Milliarden Dosen
    By Prof Michel Chossudovsky
    Global Research, April 20, 2021
    Region: Europe
    Theme: Science and Medicine

    [print]

    All Global Research articles can be read in 51 languages by activating the “Translate Website” drop down menu on the top banner of our home page (Desktop version).

    ***

    Unser Dank geht an Dr. Rudolf Hänsel

    Deutsche Übersetzung des Originalartikels in englischer Sprache durch Dr. Rudolf Hänsel

    Our thanks to Dr. Rudolf Hänsel

    German translation by Dr. Rudolf Hänsel f the original article in English at:

    Big Pharma Conglomerate with a Criminal Record: Pfizer “Takes Over” the EU Vaccine Market. 1.8 Billion Doses

    By Prof Michel Chossudovsky, April 18, 2021

    ***

    “Hunderte von Millionen von Menschen haben eine Injektion erhalten, die es erlaubt, ein bio-reaktives “Gen-Therapie”-Molekül in ihren Körper zu injizieren – aufgrund von Angst, Unwissenheit und der Weigerung, in Betracht zu ziehen, dass die Leute, die dies fördern … Hintergedanken haben.” (Edward Curtin, April 2021)

    Einleitung

    Am 14. April 2021 bestätigte der Präsident der Europäischen Kommission, dass Brüssel einen Vertrag mit Pfizer über die Produktion von 1,8 Milliarden mRNA-Impfstoffdosen aushandelt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    2,3 Milliarden $ Strafe für Pfizer wegen Betrugs Marketing in 2009, was heute praktisch 29 Milliaraden $ wäre. Eine Betrugsfirma, kann ihren Biowaffen Müll ungehindert in Europa verkaufen, weil man erneut die Politiker und EU schmiert

  6. #2136
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    35.882

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Es tauchen die ersten Anzeichen auf, daß die Gen-Modifikation gegen SARS Covid2, auch fälschlicherweise Impfung gennant, Krebs verursachen könnte


    Schock nach Covid-Impfung:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    In Utah hat eine Gruppe von Ärzten im Zuge von Brustkrebs-Vorsorgeuntersuchungen eine beunruhigende Entdeckung gemacht. Bei Covid-geimpften Frauen kamen entzündliche Veränderungen der Lymphknoten in den Brüsten zum Vorschein, die normalerweise Rückschlüsse auf eine Krebserkrankung zulassen. Die Richtlinien für die Vorsorge wurden geändert.

    Diese Entdeckung wurde von Ärzten des Brust-Krebs-Centers der Intermountain Healthcare in Salt Lake City gemacht. Im Zuge von Mammographie-Vorsorgeuntersuchungen war aufgefallen, dass sich in den Brüsten von Frauen, denen kurz zuvor einer der experimentellen Covid-Impfstoffe verabreicht wurde, auffällige Entzündungen gebildet hatten. Auch Radiologen der Nationalen Gesellschaft für Brustbildgebung bemerkten diesen Anstieg geschwollener Lymphknoten.


    Mögliches Anzeichen für Krebs

    „Wenn man geimpft wird, kommt es zu einer Entzündungsreaktion im Arm“, erklärt Dr. Brett Parkinson, medizinischer Direktor des Krankenhauses, laut FOX13. „Wann immer wir diese auf einem normalen Screening-Mammogramm sehen, rufen wir diese Patienten zurück, weil es entweder metastasierenden Brustkrebs bedeuten kann, der in die Lymphknoten wandert, oder Lymphome oder Leukämie“, führt Parkinson aus.


    Mehr Nebenwirkungen nach zweiter Impf-Dosis

    Beim Impfstoff von Moderna würde diese Nebenwirkung bei 11 Prozent nach der ersten Impfung und bei 16 Prozent nach der zweiten Injektion auftreten. Für das Pfizer-Impfserum ginge man von vergleichbaren Zahlen aus, stellt Parkinson fest. Eine derartige Schwellung der Lymphknoten könne aber auch durch andere Impfungen oder Krankheiten ausgelöst werden.

    ...
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #2137
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    14.283

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Es tauchen die ersten Anzeichen auf, daß die Gen-Modifikation gegen SARS Covid2, auch fälschlicherweise Impfung gennant, Krebs verursachen könnte

    Nö, steht dort nicht. Dort steht, dass Impfreaktionen in den Lymphknoten falsch interpretiert werden könnten.


    Eine derartige Schwellung der Lymphknoten könne aber auch durch andere Impfungen oder Krankheiten ausgelöst werden.
    Ich persönlich hatte starke Impfreaktionen im Arm nach einer Tetanus-Impfung.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    2,3 Milliarden $ Strafe für Pfizer wegen Betrugs Marketing in 2009, was heute praktisch 29 Milliaraden $ wäre. Eine Betrugsfirma, kann ihren Biowaffen Müll ungehindert in Europa verkaufen, weil man erneut die Politiker und EU schmiert
    Rechnen kann auch Glückssache sein. Ausser die Strafe für Pfizer war 2009 z.B. in Bitcoin festgesetzt.


    Also weiter schwurbeln Jungs.
    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.
    Vorzugsweise im Windschatten als Buslutscher oder hinter dem Lkw-Auspuff und laut Elon Musk mit KKW-Strom. KKW und E- Ole!

  8. #2138
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Es tauchen die ersten Anzeichen auf, daß die Gen-Modifikation gegen SARS Covid2, auch fälschlicherweise Impfung gennant, Krebs verursachen könnte
    Einfach abwarten und geniessen, denn die Folgen der Gentherapie werden für viele tragisch sein.... Aber wer sich mit demm Thema befasst hat weiß das, und er lässt sich logischerweise damit nicht behandeln. Bei HIV hat man die mRNA Behandlung abgebrochen, weil genau das Gegenteil erreicht worden ist.
    Tierversuche mit 100 % Verlust waren die Regel.
    Corona war die Gelegenheit, wie im dritten Reich mit Menschen zu experimentieren...und zu verdienen, ohne haften zu müssen.
    Impflinge sind per se nicht dumm, sie haben nur viel Pech beim Denken

  9. #2139
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    94.440

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Einfach abwarten und geniessen, denn die Folgen der Gentherapie werden für viele tragisch sein.... Aber wer sich mit demm Thema befasst hat weiß das, und er lässt sich logischerweise damit nicht behandeln. Bei HIV hat man die mRNA Behandlung abgebrochen, weil genau das Gegenteil erreicht worden ist.
    Tierversuche mit 100 % Verlust waren die Regel.
    Corona war die Gelegenheit, wie im dritten Reich mit Menschen zu experimentieren...und zu verdienen, ohne haften zu müssen.
    Impflinge sind per se nicht dumm, sie haben nur viel Pech beim Denken
    Melde gehorsamst:
    "Ich habe mich am 1.Mai anno 2021 mit AstraZeneca erstimpfen lassen, und ich lebe immer noch !"
    <a href=https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=69201&d=1600714507 target=_blank>https://www.politikforen.net/attachm...1&d=1600714507</a>

  10. #2140
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Melde gehorsamst:
    "Ich habe mich am 1.Mai anno 2021 mit AstraZeneca erstimpfen lassen, und ich lebe immer noch !"
    Du kannst dir auch Heroin spritzen, und lebst erst einmal weiter. Die Folgen kommen später...warte einach ab. Vielleicht gehörst du zu den Glücklichen, die verschont werden, wer weiß. Ich würde so ein Risiko nie eingehen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coronavirus - Covid 19 - Teil 2
    Von ABAS im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 81808
    Letzter Beitrag: Heute, 09:48
  2. Coronavirus - Covid-19
    Von autochthon im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 86220
    Letzter Beitrag: 01.12.2020, 15:53
  3. Covid-23 Thriller „Songbird“
    Von Differentialgeometer im Forum Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2020, 21:30
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2020, 14:35
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 18:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 242

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben