+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 432 1 2 3 4 5 11 51 101 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 4311

Thema: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

  1. #1
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.008

    Standard Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Wertes Forum, ich habe wirklich eine Frage, die mich beschäftigt hat und weiterhin beschäftigt. Ihr wißt ja, ich traue dieser Regierung und diesem System grundsätzlich alles zu. Mit anderen Worten, ich glaube ihnen grundsätzlich nur das, was sich aus meiner Sicht belegen läßt. Und wie oft wurde man belogen, wie oft wurden und werden Dinge gemacht, die gegen unsere Interessen verstießen. Ich erinnere kurz daran: Gastarbeiterpolitik, Asyl-und Flüchtlingspolitik (die in Wahrheit eine Kolonisations- und Besiedlungspolitik ist), EURO, TTIP/GEN-Food, Abtreibungen, Geschichtslügen, Verschmutzung der Umwelt, Raubbau an den Wäldern, Ausverkauf und ständige Benachteiligungen der Restdeutschen etc. pp.

    Frage:

    Was hat Euch aber dazu bewogen, der Bundesregierung im Falle der Coronapolitik und ihrer Impfstrategie zu folgen und Euch impfen zu lassen?


    Hier setzen wir voraus, daß sie nur das Wohl der Bevölkerung, also auch der Deutschen, im Sinne hat. Da ich das nicht glaube und es dafür auch keine Belege gab, noch gibt, die Frage: was hat Euch überzeugt, daß ihr nicht Monopoly mit Eurer Gesundheit, Unversehrtheit und Wohl spielt?
    Bitte nur ernstgemeinte Antworten. Vielen Dank.


    PS: Ich habe Corona im Dezember selbst durchgemacht. Ich verharmlose nicht die 2-3 wöchige Schlappheit und Gliederschmerzen (Rücken) nachts, noch den Geruchsverlust. Trotzdem erkenne ich nicht an, daß diese Form der Influenza, auch wenn die Atemwege betroffen sind und diese Krankheit für ältere und vorgeschädigte Menschen u.U. tödlich sein kann, trotzdem erkenne ich keine Ausnahmesituation an, ähnlich wie bei Pocken, Pest oder Lepra. Was überzeugt Euch, Euch mit einer m-RNA-Impfung "pimpen" zu lassen?
    "Der einzige Unterschied zwischen den Terror-Organisationen CDU und ‚NSU‘ besteht darin, daß es einen ausländermordenden ‚NSU‘ niemals gegeben hat, während die inländermordende CDU leider sehr real ist. Und daß Beate Zschäpe zu Unrecht hinter Gittern sitzt, während Angela Merkel zu Unrecht frei herumläuft.“

  2. #2
    Lanzmann Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    5.357

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Ändere bitte die Überschrift in

    Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt ?

    Und Mods : Bitte in Gesundheit verschieben.

    PS.:
    Als ich die Überschrift gelesen hatte,
    dachte ich, es ginge um NSU und Dergleichen.
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38
    Schulbildung ist zwar kostenlos, in den meisten Fällen aber umsonst. User amendment

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    17.784

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Neben der Spur Beitrag anzeigen
    Ändere bitte die Überschrift in

    Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt ?

    Und Mods : Bitte in Gesundheit verschieben.

    PS.:
    Als ich die Überschrift gelesen hatte,
    dachte ich, es ginge um NSU und Dergleichen.
    da hast du völlig recht, ich glaube auch nicht, dass sich da viele als Schafe outen werden
    Kobold*IN for Präsident

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    17.141

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen

    Was hat Euch aber dazu bewogen, der Bundesregierung im Falle der Coronapolitik und ihrer Impfstrategie zu folgen und Euch impfen zu lassen?
    Ich finde die Fragestellung als nicht korrekt - weil die Impfkampagne ist ja nicht auf einen Nationalstaat und / oder die EU beschränkt....geimpft wird ja de facto auf allen Kontinenten und allen Ländern unabhöngig der Regierungsform.

    Ich bin übngens durchgeimpft - und dies nicht weil mir dies eine Uckermärkin aufgezwungen hätte, sondern weil ich für mich abgewogen habe - ebenso wie ich beispielhaft gegen Zecken geimpft bin. Tetanus eh etc...hab ich mich geirrt, mag sein - bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt und / oder Apotheker - aber Nebenwirkungen gab es nicht und gibt es bis heute nicht. Wie sich die Sache in einem Jahr ausspielt - who knows - wenn ich davor aber Angst hätte dürfte ich nicht einmal Apsirin nehmen.
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  5. #5
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    32.827

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ich finde die Fragestellung als nicht korrekt - weil die Impfkampagne ist ja nicht auf einen Nationalstaat und / oder die EU beschränkt....geimpft wird ja de facto auf allen Kontinenten und allen Ländern unabhöngig der Regierungsform.

    Ich bin übngens durchgeimpft - und dies nicht weil mir dies eine Uckermärkin aufgezwungen hätte, sondern weil ich für mich abgewogen habe - ebenso wie ich beispielhaft gegen Zecken geimpft bin. Tetanus eh etc...hab ich mich geirrt, mag sein - bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren Arzt und / oder Apotheker - aber Nebenwirkungen gab es nicht und gibt es bis heute nicht. Wie sich die Sache in einem Jahr ausspielt - who knows - wenn ich davor aber Angst hätte dürfte ich nicht einmal Apsirin nehmen.
    So ähnlich ist es auch bei mir. Ich wollte mich impfen lassen. Mit Merkel und Co hat das absolut gar nix zu tun. Reine Privatsache.So sollte es bei jedem sein. Auch bei jenen die sich nicht impfen lassen wollen.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    17.141

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    So ähnlich ist es auch bei mir. Ich wollte mich impfen lassen. Mit Merkel und Co hat das absolut gar nix zu tun. Reine Privatsache.So sollte es bei jedem sein. Auch bei jenen die sich nicht impfen lassen wollen.
    So isses - man muss sich dann aber auch darüber im klaren sein, dass es zu Restriktionen kommen kann, welche z.B. dazu führen können, dass man sich mehr oder minder täglich testen lassen müssen oder man gar als "persona non grata" gilt.
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Großmoff
    Registriert seit
    13.08.2019
    Ort
    Todesstern
    Beiträge
    4.574

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Ich wurde noch nicht geimpft, ziehe es aber in Erwägung. Einige meiner Arbeitskollegen und Bekannte sind es schon ohne jede Nebenwirkungen.

    Als reiselustiger Mensch habe ich die Corona-Einschränkungen mehr als satt.

  8. #8
    unausgeschlafen Benutzerbild von MorganLeFay
    Registriert seit
    22.11.2004
    Beiträge
    15.870

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von LOL Beitrag anzeigen
    So ähnlich ist es auch bei mir. Ich wollte mich impfen lassen. Mit Merkel und Co hat das absolut gar nix zu tun. Reine Privatsache.So sollte es bei jedem sein. Auch bei jenen die sich nicht impfen lassen wollen.
    Genauso bei mir.
    Hat den Roten Knopf.
    "I cannot live without books." Thomas Jefferson

  9. #9
    Schaf im Wolfspelz
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.831

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Ich wollte mich nicht impfen lassen, habe dann aber eingesehen, daß ich mich dadurch selbst zum Aussetzungen, der nirgendwo mehr reindarf, gemacht hätte!

    Die 1. Impfung habe ich überlebt!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #10
    Foren-Veteran Benutzerbild von luis_m
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    3.544

    Standard AW: Frage: Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Ich wollte mich nicht impfen lassen, habe dann aber eingesehen, daß ich mich dadurch selbst zum Aussetzungen, der nirgendwo mehr reindarf, gemacht hätte!

    Die 1. Impfung habe ich überlebt!

    Die 1. Impfung habe ich auch überlebt.
    Ob ich die 2. überlebe wird sich aufweisen.
    Ohne geimpft zu sein ziehst du die Arschkarte, wie beschrieben.
    Doch immer mehr komme ich der Überzeugung näher, daß man mit oder ohne Impfung der Arsch ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Keine Obduktion von Älteren, die nach einer Corona-Impfung versterben?
    Von Buella im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 18.07.2021, 10:12
  2. Wirkungsweise der Corona-Impfung
    Von rumpelgepumpel im Forum Deutschland
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.12.2020, 22:54
  3. Wie überzeugt man Gutmenschen...
    Von ksero im Forum Deutschland
    Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 11.09.2013, 08:39
  4. USA überzeugt von Chemiewaffeneinsatz in Syrien
    Von deutschland im Forum Außenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 20:33
  5. Menschen schuld am Klimawandel-ich bin jetzt doch überzeugt
    Von kotzfisch im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 08:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 242

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben