Umfrageergebnis anzeigen: Was haltet ihr vom Impfen deutscher Schüler an den Schulen?

Teilnehmer
37. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich finde gut, daß die CDU nun unsere Kinder impft und damit vor der globalen Corona-Pandemie schützt!

    3 8,11%
  • Ich finde das Impfen gegen Corona wichtig. Aber gerade die Kinder brauchen diese Impfung nicht.

    2 5,41%
  • Mir ist es egal, ob die CDU unsere Kinder gegen Corona impft oder nicht.

    0 0%
  • Da es keine Notwendigkeit zur Impfung gibt, gibt es sie auch nicht bei Jugendlichen! Ich bin dagegen.

    32 86,49%
Multiple-Choice-Umfrage.
+ Auf Thema antworten
Seite 773 von 870 ErsteErste ... 273 673 723 763 769 770 771 772 773 774 775 776 777 783 823 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 7.721 bis 7.730 von 8698

Thema: Impfstoffe für Covid-19

  1. #7721
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.560

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Ist jemand von Euch mit Biontech oder Pfitzer-Impfstoff geimpft?



    Ein Forscherteam um Prof. Dr. Pablo Campra, Chemiker an der Universidad de Almeira in Madrid, hat festgestellt, dass das Corona-Vakzin von BioNTech und Pfizer (Comirnaty) – bezogen auf die Feststoffe in der Impflüssigkeit – 99,2 Prozent Graphenoxid (747 ng/ul), aber nur 0,8 Prozent mRNA (6ng/ul) enthält. Graphenoxid ist ein Abkömmling des Graphits, das auch in Bleistiften enthalten und zunächst nicht toxisch ist. Graphen ist mehrlagig, Graphenoxid einlagig, kann sich zu Mikroröhrchen im Nanobereich formen und ist wasserunlöslich.

    Der Graphenoxid-Anteil in Cormirnaty wurde in Spanien mithilfe eines Transmissions-Elektronen-Mikroskops nachgewiesen, die Mengenangaben mit einem Absorptions-Spektrometer ermittelt. Es sind also Werte ohne Nachkommastellen. Nach Hersteller-Angaben soll der Impfstoff 30 Mikrogramm mRNA pro 0,3 Milliliter, eingebettet in Lipid-Nanopartikel, enthalten. Die neue Analyse stammt aus einem Interimsreport der spanischen Wissenschaftler vom 28. Juni 2021.

    Zerstörung der Zellen
    Ist Graphenoxid für den Körper ungefährlich? Nein, sagt die US-Gesundheitsökonomin Dr. Jane Ruby, die auf eine Studie aus dem Jahr 2016 verweist, deren Ergebnisse in der Fachzeitschrift Particle and Fibre Toxicology veröffentlicht wurden. Die Substanz verursache oxidativen Stress, Entzündungen, Zytokine und könne buchstäblich alles in der Zelle zerstören, einschließlich der Mitochondrien.

    Außerdem könne es zu einer Entzündung von Lungen-, Herz- und Hirngewebe kommen. Dies könne direkt mit den Fällen von Schlaganfällen und Herzinfarkten nach Corona-Impfungen in Verbindung gebracht werden, so Ruby, die es unverantwortlich findet, dass dieses Vakzin auch schwangeren Frauen und Kindern verbreicht wird.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Covid-19 Fallsterblichkeit: 0,27 % (Prof. John Ioannidis) 0,3 bis 0,7 % (ARD, 02.03.2020), 0,37 % (Heinsberg-Studie)

  2. #7722
    Ex-Schmuddelgerda Benutzerbild von Querulator
    Registriert seit
    25.11.2013
    Ort
    Nördlich des Südpols
    Beiträge
    5.348

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Meine Kinder sind 1 Jahr und ein paar Monate und sie wird bald 3. "Rumgespackt" klingt für mich negativ intoniert. Das bitte ich natürlich bei meinen Kindern zu unterlassen. Vielen Dank.
    Spastik ist eine quälende motorische Störung aber nicht verbunden mit einer Geistesstörung. Auf menschenverachtende Zeitgenossen wirken sie in der Regel, als wären sie geistig gestört, kompensieren aber diesen Eindruck nicht selten durch besondere Entwicklung ihrer Intelligenz und durch Bildung.
    When I'm good I'm very, very good,
    but when I'm bad I'm even better!


  3. #7723
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    12.640

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Ist jemand von Euch mit Biontech oder Pfitzer-Impfstoff geimpft?



    Ein Forscherteam um Prof. Dr. Pablo Campra, Chemiker an der Universidad de Almeira in Madrid, hat festgestellt, dass das Corona-Vakzin von BioNTech und Pfizer (Comirnaty) – bezogen auf die Feststoffe in der Impflüssigkeit – 99,2 Prozent Graphenoxid (747 ng/ul), aber nur 0,8 Prozent mRNA (6ng/ul) enthält. Graphenoxid ist ein Abkömmling des Graphits, das auch in Bleistiften enthalten und zunächst nicht toxisch ist. Graphen ist mehrlagig, Graphenoxid einlagig, kann sich zu Mikroröhrchen im Nanobereich formen und ist wasserunlöslich.

    Der Graphenoxid-Anteil in Cormirnaty wurde in Spanien mithilfe eines Transmissions-Elektronen-Mikroskops nachgewiesen, die Mengenangaben mit einem Absorptions-Spektrometer ermittelt. Es sind also Werte ohne Nachkommastellen. Nach Hersteller-Angaben soll der Impfstoff 30 Mikrogramm mRNA pro 0,3 Milliliter, eingebettet in Lipid-Nanopartikel, enthalten. Die neue Analyse stammt aus einem Interimsreport der spanischen Wissenschaftler vom 28. Juni 2021.

    Zerstörung der Zellen
    Ist Graphenoxid für den Körper ungefährlich? Nein, sagt die US-Gesundheitsökonomin Dr. Jane Ruby, die auf eine Studie aus dem Jahr 2016 verweist, deren Ergebnisse in der Fachzeitschrift Particle and Fibre Toxicology veröffentlicht wurden. Die Substanz verursache oxidativen Stress, Entzündungen, Zytokine und könne buchstäblich alles in der Zelle zerstören, einschließlich der Mitochondrien.

    Außerdem könne es zu einer Entzündung von Lungen-, Herz- und Hirngewebe kommen. Dies könne direkt mit den Fällen von Schlaganfällen und Herzinfarkten nach Corona-Impfungen in Verbindung gebracht werden, so Ruby, die es unverantwortlich findet, dass dieses Vakzin auch schwangeren Frauen und Kindern verbreicht wird.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Der Grieche ist hier mit dem Stoff geimpft...und die Auswirkungen merkt man, sie werden ständig schlimmer. Ich vermute, bei ihm betrifft es die Region, wo normalerweise das Hirn sitzt.....

  4. #7724
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Beiträge
    10.103

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Ist jemand von Euch mit Biontech oder Pfitzer-Impfstoff geimpft?
    ...
    Ein Forscherteam um Prof. Dr. Pablo Campra, Chemiker an der Universidad de Almeira in Madrid, hat festgestellt, dass das Corona-Vakzin von BioNTech und Pfizer (Comirnaty) – bezogen auf die Feststoffe in der Impflüssigkeit – 99,2 Prozent Graphenoxid (747 ng/ul), aber nur 0,8 Prozent mRNA (6ng/ul) enthält. Graphenoxid ist ein Abkömmling des Graphits, das auch in Bleistiften enthalten und zunächst nicht toxisch ist. Graphen ist mehrlagig, Graphenoxid einlagig, kann sich zu Mikroröhrchen im Nanobereich formen und ist wasserunlöslich.

    Der Graphenoxid-Anteil in Cormirnaty wurde in Spanien mithilfe eines Transmissions-Elektronen-Mikroskops nachgewiesen, die Mengenangaben mit einem Absorptions-Spektrometer ermittelt. Es sind also Werte ohne Nachkommastellen. Nach Hersteller-Angaben soll der Impfstoff 30 Mikrogramm mRNA pro 0,3 Milliliter, eingebettet in Lipid-Nanopartikel, enthalten. Die neue Analyse stammt aus einem Interimsreport der spanischen Wissenschaftler vom 28. Juni 2021.

    Zerstörung der Zellen
    Ist Graphenoxid für den Körper ungefährlich? Nein, sagt die US-Gesundheitsökonomin Dr. Jane Ruby, die auf eine Studie aus dem Jahr 2016 verweist, deren Ergebnisse in der Fachzeitschrift Particle and Fibre Toxicology veröffentlicht wurden. Die Substanz verursache oxidativen Stress, Entzündungen, Zytokine und könne buchstäblich alles in der Zelle zerstören, einschließlich der Mitochondrien.

    Außerdem könne es zu einer Entzündung von Lungen-, Herz- und Hirngewebe kommen. Dies könne direkt mit den Fällen von Schlaganfällen und Herzinfarkten nach Corona-Impfungen in Verbindung gebracht werden, so Ruby, die es unverantwortlich findet, dass dieses Vakzin auch schwangeren Frauen und Kindern verbreicht wird.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    danke für die Info und das Bild
    ich habs mal mit Poisen unterlegt



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    die Textzeilen passen auch
    ".. I wanna hold you but my sence tell me to stop"

    man spritzt den Leuten Graphenoxid

  5. #7725
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    33.796

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Der Grieche ist hier mit dem Stoff geimpft...und die Auswirkungen merkt man, sie werden ständig schlimmer. Ich vermute, bei ihm betrifft es die Region, wo normalerweise das Hirn sitzt.....
    Du vermutest wieder mal falsch: Der Grieche ist mit Moderna geimpft, Dumpfbacke.
    Wer zwischen Täter und Opfer eine neutrale Haltung einnimmt, der hilft dem Täter

    FREE KURDISTAN

  6. #7726
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    02.07.2005
    Beiträge
    19.560

    Standard AW: Corona und Impfung : Was hat Euch überzeugt?

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Der Grieche ist hier mit dem Stoff geimpft...und die Auswirkungen merkt man, sie werden ständig schlimmer. Ich vermute, bei ihm betrifft es die Region, wo normalerweise das Hirn sitzt.....
    Mache dich nicht lustig darüber.
    Covid-19 Fallsterblichkeit: 0,27 % (Prof. John Ioannidis) 0,3 bis 0,7 % (ARD, 02.03.2020), 0,37 % (Heinsberg-Studie)

  7. #7727
    Freiwirtschaftler Benutzerbild von Pommes
    Registriert seit
    08.10.2015
    Ort
    westliche Halbkugel Schattenseite Nähe Sonnenuntergang
    Beiträge
    1.007

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Ich sehe es nicht ganz so wie Dr. Wodarg da. Meine Vermutung ist eher, dass ein Teil der Geimpften nach einigen Jahren chronisch krank werden wird und somit zu Dauerkunden fuer diejenigen, die erst in diese Impffirmen investiert hatte. Das wuerde auch zum Abgreifmodell passe. Aber merke:"Wir vertrauen der Wissenschaft und den Experten". Und "Wer sagt, dass die Pharmafirmen was anderes wollen als unser Bestes, ist eine Verschwoerungstheoretiker!"
    Es gibt jetzt schon 18.000 Impftote und 1.8 Millionen teils schwere Nebenwirkungen Europa weit und wir impfen erst seit einem halben Jahr, Insider behaupten das diese Zahlen nur 1-10% der Realität abbilden, in Wirklichkeit sieht es viel schlimmer aus.

    Wodarg hat gesagt das wenn im Herbst die Grippesaison beginnt und das Immunsystem des Geimpften zusätzlich belastet wird käme es zu vielen Fällen von Autoimmunerkrankungen mit tödlicher Folge.

    Das geimpfte Menschen im Laufe ihres Lebens öfter krank werden als Ungeimpfte ist eine Tatsache, welche Langzeitfolgen durch mRNA Impfstoffe zu erwarten sind ist heute noch gar nicht absehbar.
    Wer es vorzieht seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen. Silvio Gesell

    !Die Natürliche Wirtschaftsordnung! Silvio Gesell

  8. #7728
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.953

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Contergan 2.0 ruft.

    Und die Verantwortlichen werden dann rufen:
    "Wir haben von all dem nichts gewusst!"

    "Außerdem haben sich die Leute geradezu aufgedrängt geimpft zu werden!"
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  9. #7729
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.123

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Walter von Rossum: Meine Pandemie mit Dr.Drosten
    Flo Osrainik: Das Corona Dossier
    Wolfgang Wodarg: Falsche Pandemien

  10. #7730
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    12.640

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Auf jeden Fall wird der Widerstand weltweit größer. Immer mehr Menschen begreifen, dass sie mit dem Corona Fake getäuscht worden sind...und das etwas anderes hinter der Impfkampagne und den Lockdowns stecken wird.

    <font size="3">



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coronavirus - Covid 19 - Teil 2
    Von ABAS im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 93808
    Letzter Beitrag: Heute, 00:37
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2021, 10:06
  3. Coronavirus - Covid-19
    Von autochthon im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 86220
    Letzter Beitrag: 01.12.2020, 15:53
  4. Covid-23 Thriller „Songbird“
    Von Differentialgeometer im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2020, 21:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 18:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 278

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

erblindung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

impfschäden

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

impfung

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

tot

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

vovid19

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben