+ Auf Thema antworten
Seite 112 von 308 ErsteErste ... 12 62 102 108 109 110 111 112 113 114 115 116 122 162 212 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1.111 bis 1.120 von 3073

Thema: Impfstoffe für Covid-19

  1. #1111
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    95.898

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Man bedenke: das sind 0,1% positiv getestete. Innerhalb 7 Tagen!!! Täglich also 14 "positive" und der Laden bleibt zu.
    Da kennen unsere "Lockdown-Politiker" keine Gnade...

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Für viele nur noch Gespött, für die AfD noch immer Verpflichtung !

  2. #1112
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.316

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Da kennen unsere "Lockdown-Politiker" keine Gnade...

    ...
    Viel dramatischer
    Neben den Toten durch Lockdown, wird jetzt an der Impfung gestorben, bzw. scheint die Impfung nicht zu wirken
    Warten wir mal auf den nächsten Grippe-Herbst/-Winter, wenn die ganzen Geimpften auf das Rohvirus + Mutationen treffen

    Zweifel an Wirksamkeit kommen auf
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Politik, Prominente und Mainstream-Medien rühren kräftig die Werbetrommel für die Corona-Impfung. Sie verfechten die Erzählung, wonach diese der Schlüssel zur Freiheit und Normalität sei. Nun häufen sich die Schlagzeilen über Menschen, die trotz angeblich vollem Impfschutz teils schwer erkrankten oder gar verstarben.

    Eine [Links nur für registrierte Nutzer] trat im norddeutschen Bundesland Mecklenburg-Vorpommern auf: Gleich sieben Menschen starben in etwas mehr als zwei Monaten, obwohl sie schon beide Teilimpfungen mit einem der Vakzine erhielten. Ausgehend von einer angeblichen Wirksamkeit von 80-95 Prozent wurde dies öffentlich als „Einzelfälle“ abgetan. [Links nur für registrierte Nutzer] und stellte fest: So einfach ist das nicht – denn rein statistisch verstarben Voll-Geimpfte sogar eher als gänzlich Ungeimpfte!


    Schockierende Zahlen bei zweimalig Geimpften

    Etwa 90.000 Menschen bekamen zwischen 31. Jänner und 8. April im Bundesland beide Impfdosen. Davon erkrankten 149 und 22 mussten mit schweren Symptomen ins Krankenhaus. Sieben der Doppel-Impflinge verstarben in diesem Zeitraum gar. Für Anja Neutzling vom Landesamt für Gesundheit und Soziales in Rostock ist das eine vernachlässigbare Größe: Sieben Todesfälle – das seien nur 0,01 Prozent aller bislang in MV zweimalig geimpften Personen. Eine zynische Feststellung.

    Statistisch ist dies zwar richtig, tatsächlich bedeuten sieben Tote bei 149 Infizierten aber eine „Case Fatality Rate“ (CFR) von 4,7 Prozent. Im gleichen Zeitraum starben 255 von 12.476 Personen – also 2,04 Prozent der gesichert Infizierten. In einem vergleichbaren Durchschnittszeitraum ab 5. März verstarben 76 von 7.023 Infizierten – also 1,08 Prozent. Das heißt: [B]Quer durch die Bevölkerung war es wahrscheinlicher für Personen nach einer Infektion zu sterben, wenn sie zuvor zweifach geimpft waren.


    Herdenimmunität erscheint höchst zweifelhaft

    ...


    Auch in Österreich viele Corona-Fälle nach Impfung

    ...
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  3. #1113
    Mitglied Benutzerbild von Frankenberger_Funker
    Registriert seit
    30.06.2012
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    4.147

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Viel dramatischer
    Neben den Toten durch Lockdown, wird jetzt an der Impfung gestorben, bzw. scheint die Impfung nicht zu wirken
    Warten wir mal auf den nächsten Grippe-Herbst/-Winter, wenn die ganzen Geimpften auf das Rohvirus + Mutationen treffen
    Ein Bekannter von mir hatte sich heute mit AstraZeneca impfen lassen, und es hat ihn dann auch prompt flachgelegt. Hoffentlich überlebt er es.

    Was ist das bloß für ein verdammtes Dreckszeug?

  4. #1114
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.316

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Frankenberger_Funker Beitrag anzeigen
    Ein Bekannter von mir hatte sich heute mit AstraZeneca impfen lassen, und es hat ihn dann auch prompt flachgelegt. Hoffentlich überlebt er es.

    Was ist das bloß für ein verdammtes Dreckszeug?
    Na, jedenfalls hilft und wird es den Menschen nicht gesundheitlich helfen
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #1115
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    8.894

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Was mich erstaunt, selbst wenn wir 5 Masken übereinander tragen, und den Abstand auf 5 Meter erhöhen würden, täten die "Infektionszahlen" trotzdem weiter ansteigen.
    So langsam habe ich den Eindruck, es geht nicht mal so sehr nur um Corona, sondern hauptsächlich um die Forcierung der "Lockdown-Maßnahmen"...
    Warum nicht gleich ne Plastiktuete.
    Mir faellt auch auf, dass die Maskenwarte nicht gerade darauf erpicht sind, den sozialen Abstand einzuhalten. Diese Massnahmen sind so offenkundig bescheuert, dass man wohl eher am krank lachen stirbt als an irgendeinem magischen Virus.

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Natürlich muß der neu eingestellt werden, da PCR extrem spezifisch ist.
    Nimmt man die, die noch im Schrank rumliegen, findet man nur das wofür sie gebastelt wurden.
    Die zur Zeit verwendeten sprechen auf mehrere Sequenzen an, eben auch auf die englische und brasilianische Tante.
    Unnötig wieder darauf zu verweisen daß das nicht bedeutet daß man infiziert oder krank ist.
    Nein, ist sie nicht. Spezifisch sind lediglich die Primer und auch nur so lange, wie die halten. Denen kann aber alle moegliche RNA ins Netz gehen, also nicht nur imaginierte Viren oder deren Muhtanten. Da die Umgebung aus der die Proben gefischt werden geradezu eine Galaxie von RNA-Molekuelen bzw. Bruchstuecken davon sind, wird man da auch immer mit einem ungewissen Grad von Wahrscheinlichkeit technisch richtige Positive bekommen. Weils aber eben von aller moeglichen menschlich oder mikrobiotischen RNA stammen kann, kann man nie wissen, ob das sachlich richtige Positive sind. Findet man hypothetisch dann mal etwas, dass in etwas den Partikeln entspricht, die auch in den Proben von den atypischen Pneumoniapatienten waren, heisst das auch gar nicht, eben weil das NIE als Ursache von dessen Erkrankung nachgewiesen wurde.

    Daher ist die ganze Uebung auch diagnostischer Humbug vom feinsten. Sozusagen ein High-Tech-Versuch des Kaisers Neue Kleider zu finden.
    Wahrheit Macht Frei!

  6. #1116
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    14.448

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Gestern erste Impfung mit Biontec erhalten. Keine Nebenwirkungen außer leichten Schmerzen am Oberarmmuskel, wo das Vakzin gespritzt wurde. 2 Tage Schonung.
    Der E-Golf schafft 2018 das, was der VW-Käfer schon 1960 konnte: Mit 100 km/h über die Autobahn zuckeln! Leider ohne Heizung wg. Reichweite.
    Vorzugsweise im Windschatten als Buslutscher oder hinter dem Lkw-Auspuff und laut Elon Musk mit KKW-Strom. KKW und E- Ole!

  7. #1117
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    55.198

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen


    Nein, ist sie nicht. Spezifisch sind lediglich die Primer und auch nur so lange, wie die halten. Denen kann aber alle moegliche RNA ins Netz gehen, also nicht nur imaginierte Viren oder deren Muhtanten. Da die Umgebung aus der die Proben gefischt werden geradezu eine Galaxie von RNA-Molekuelen bzw. Bruchstuecken davon sind, wird man da auch immer mit einem ungewissen Grad von Wahrscheinlichkeit technisch richtige Positive bekommen. Weils aber eben von aller moeglichen menschlich oder mikrobiotischen RNA stammen kann, kann man nie wissen, ob das sachlich richtige Positive sind. Findet man hypothetisch dann mal etwas, dass in etwas den Partikeln entspricht, die auch in den Proben von den atypischen Pneumoniapatienten waren, heisst das auch gar nicht, eben weil das NIE als Ursache von dessen Erkrankung nachgewiesen wurde.
    Du hast hier auch keine Ahnung wovon du redest. Das nervt langsam.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #1118
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.699

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Das HPF ist ja nun schon bald durchgeimpft.
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  9. #1119
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    47.507

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Das HPF ist ja nun schon bald durchgeimpft.
    Das HPF ist ja auch systemrelevant!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #1120
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    6.277

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Das HPF ist ja nun schon bald durchgeimpft.
    ICH nicht. Ich sag dann den Überlebenden was los ist.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coronavirus - Covid 19 - Teil 2
    Von ABAS im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 88528
    Letzter Beitrag: Heute, 13:23
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2021, 10:06
  3. Coronavirus - Covid-19
    Von autochthon im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 86220
    Letzter Beitrag: 01.12.2020, 15:53
  4. Covid-23 Thriller „Songbird“
    Von Differentialgeometer im Forum Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2020, 21:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 18:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 269

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben