+ Auf Thema antworten
Seite 206 von 301 ErsteErste ... 106 156 196 202 203 204 205 206 207 208 209 210 216 256 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 2.051 bis 2.060 von 3004

Thema: Impfstoffe für Covid-19

  1. #2051
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.699

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Aus Beitrag, Zitat, 2043:
    [...] Gleichzeitig lehnt ein Drittel der EU-Bürger einer aktuellen Umfrage zufolge eine Corona-Impfung im Jahr 2021 ab. Infektiologe und Oberarzt Christoph Spinner hat dafür wenig Verständnis.[...]

    Das zeigt, er ist pflichtschuldig in seiner Echokammer gefangen. Was würde er gern tun mit Impfverweigerern?
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  2. #2052
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.968

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Schwabenpower Beitrag anzeigen
    Ich frage mich, welche Schwangeren sich da als Laborratten verkaufen
    Welche die ganz viel Angst vor Corona haben, staats- und wissenschaftsgläubig sind und denken sie tun sich und ihrem ungeborenen Kind, das natürlich auch von dem Schutz vor der schlimmsten Todesseuche die die Menschheit jemals heimgesucht hat ebenfalls profitieren wird und immun auf die Welt kommt, etwas gutes.
    Wird es in genügend hoher Anzahl geben. Garantiert.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  3. #2053
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Senftenberg
    Beiträge
    49.434

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Hrafnaguð Beitrag anzeigen
    Welche die ganz viel Angst vor Corona haben, staats- und wissenschaftsgläubig sind und denken sie tun sich und ihrem ungeborenen Kind, das natürlich auch von dem Schutz vor der schlimmsten Todesseuche die die Menschheit jemals heimgesucht hat ebenfalls profitieren wird und immun auf die Welt kommt, etwas gutes.
    Wird es in genügend hoher Anzahl geben. Garantiert.
    Natürlich, siehe Wahlergebnisse
    Wer das liest, hat sich mit Corona angesteckt

  4. #2054
    Herr der Raben Benutzerbild von Hrafnaguð
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Asgard
    Beiträge
    19.968

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Jesusundmaria -
    Gott und Jesus werden eingespannt für die Impfwerbung der Bundesregierung:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und "Gottvertrauen" heißt auch, Gott vertrauen, dass das mir mitgegebene Immunsystem mich besser schützt als eine eilig zusammengepanschte Impfbrühe aus Menschenküche.
    Hab auf TG mal ein Video gesehen daß die Besucherin einer kath. Kirche gemacht hat, da war
    so ein Ding "interaktive Kirche" aufgebaut auf dem man Knöpfe drücken konnte und dann fing so ein
    Typ an salbungsvoll-geheuchelte Worte runterzuleiern, so richtig hypnotisch. Das war dann auch übelste
    Impfpropaganda was da abgespielt wurde. Video hab ich im Netz nicht gefunden, aber den Text der da
    mit dieser gruseligen Hypnostimme abgespielt wurde und zwar von der fraglichen Kirche selbst:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  5. #2055
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.699

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    auch diese pfarrerin läßt sich vor den gängigen karren spannen, was sonst...gottloses gschwerl.

    es ist erstaunlich - oder auch nicht - ich hab auch dran gedacht. ist das jetzt das malzeichen?

    wenn nicht jetzt endzeit ist, wann dann? es ist echt zum gruseln, 25 stunden am tag.
    Spüre aus dem, was die Bibel in Offenbarung 13 schreibt:

    "[...] Wer ist dem Tiere gleich, und wer vermag mit ihm zu streiten? 5 Und es wurde ihm ein Maul gegeben, das große Dinge und Lästerungen redete; und es wurde ihm Macht gegeben, Krieg zu führen zweiundvierzig Monate
    6 Und es tat sein Maul auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und sein Zelt und die im Himmel wohnen. 7 Und es wurde ihm gegeben, mit den Heiligen Krieg zu führen und sie zu überwinden; und es wurde ihm Macht gegeben über alle Geschlechter und Völker und Zungen und Nationen. 8 Und alle Bewohner der Erde werden es anbeten, deren Namen nicht geschrieben sind im Lebensbuche des Lammes, das geschlachtet ist, von Grundlegung der Welt an. 9 Hat jemand ein Ohr, der höre! 10 Wer in Gefangenschaft führt, geht in die Gefangenschaft; wer mit dem Schwerte tötet, soll durchs Schwert getötet werden. Hier ist die Standhaftigkeit und der Glaube der Heiligen.
    11 Und ich sah ein anderes Tier aus der Erde aufsteigen, und es hatte zwei Hörner gleich einem Lamm und redete wie ein Drache. 12 Und es übt alle Macht des ersten Tieres vor seinen Augen aus und macht, daß die Erde und deren Bewohner das erste Tier anbeten, dessen Todeswunde geheilt wurde. 13 Und es tut große Zeichen, so daß es sogar Feuer vom Himmel auf die Erde herabfallen läßt vor der den Menschen. 14 Und es verführt die Bewohner der Erde durch die Zeichen, die vor dem Tiere zu tun ihm gegeben sind, und es sagt den Bewohnern der Erde, daß sie ein Bild machen sollen dem Tier, welches die Wunde vom Schwert hat und am Leben geblieben ist. 15 Und es wurde ihm verliehen, dem Bilde des Tieres einen Geist zu geben, so daß das Bild des Tieres auch redete und bewirkte, daß alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten. 16 Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Malzeichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, 17 und daß niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. 18 Hier ist die Weisheit! Wer Verstand hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eines Menschen Zahl, und seine Zahl ist 666. [...]"

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  6. #2056
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    36.144

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    *** ****
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>> []


  7. #2057
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    21.970

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    *** ****
    Alles Betrug und von der EU Behörde wie absolut Nichts überprüft, denn sogar die Daten fehlen! Angela Merkel, Jens Spahn, Markus Söder, UvL: lügen mit Vorsatz

    Corona-Vakzine: Wie vertrauenswürdig sind die Studien der Pharmakonzerne?
    Von Steffen Munter8. Mai 2021 Aktualisiert: 8. Mai 2021 13:00

    Regierungsmaßnahmen, Impfstoffe und wissenschaftliche Studien hängen in vielen Bereichen eng zusammen und voneinander ab. Doch wie sicher sind eigentlich die Studien der Pharmakonzerne, auf denen so viele Überlegungen und Handlungen beruhen?

    Während die Gesundheitsbehörden den Nutzen der Corona-Impfungen im Namen der öffentlichen Gesundheit für ungleich größer als die Gefahren möglicher Nebenwirkungen erklärten und die Bevölkerung mit Anreizen zum Impfen bewegten, fühlten sich skeptische Stimmen in die Ecke von Verschwörungsphantasierern oder religiöser Fundamentalisten gedrängt.

    Zu dieser Einschätzung kommt Urs P. Gasche, Chefredakteur der Schweizer Internetzeitung[Links nur für registrierte Nutzer] der gemeinnützigen „Schweizerischen Stiftung zur Förderung unabhängiger Information“ (SSUI) in einem Kommentar. Gasche geht einer der möglichen Quellen verlorenen Vertrauens nach und verweist auf den Umstand, dass die Skepsis teilweise auch auf Erfahrungen mit der Pharmaindustrie beruhe.
    Geheimnisvolle Rohdaten

    Bereits am 25. Januar habe man darauf hingewiesen, dass Pfizer/BioNTech die Rohdaten ihrer Zulassungsstudie für den Corona-Impfstoff „Comirnaty“ vorläufig weder veröffentlicht noch unabhängigen Forschern zur Verfügung gestellt hätten. Auch die anderen Impfstoffhersteller wie Moderna hätten dies nicht getan.

    „Das Hauptproblem: Trotz des evidenten Interessenkonfliktes stellen die Behörden für eine Zulassung nicht die Bedingung, dass die Pharmafirmen sämtliche Rohdaten der von ihnen durchgeführten Studien veröffentlichen müssen“, erklärt Gasche und verweist auf die Vergangenheit, die bereits mehrfach gezeigt habe, wie wichtig Transparenz sei, um grobe Missbräuche zu verhindern. Als Beispiele nannte der Journalist die Skandale um die Medikamente [Links nur für registrierte Nutzer] und[Links nur für registrierte Nutzer].

    Pharma-Milliarden und Pharma-Studien
    ...................

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Non Stop Betrug:: Roche, Novartis ein Club: Heute PCR Tests, Gestern: Tamiflu:: Geschäftspartner damals und heute: Markus Söder



    WHO, auch hier dabei, das selbe Modell. Gefälschte Studien: Alles Super nur für korrupte Politiker: Markus Söder damals Bayer. Gesundheitsminister. oder Horst Seehofer: Bundesgesundheits Minister und Vertrieb. Roche



    Der Betrug, bei Covid - 19, das eine angeblich eine Atemwegs Erkrankung ist, war von der WHO, Christian Drosten, mit seiner Facebook Wissenschaft, dem RKI, frei erfunden, sowas gab es nie. Genau das ist es Nicht, ie die 10 Millionen Wuhan Studie schon feststellte, die Chinesen korrekt informierten auch beim MSC-Treffen in München im Februar 2020! Das haben [Links nur für registrierte Nutzer] (Forscher des Salk-Instituts für Biologie in San Diego, Kalifornien)auch inzwischen festgestellt. Wie kriminell muss die Regierungs Bande nicht nur in Deutschland sein, wenn man teure Beatmungs Geräte und Intensiv Betten mit Milliarden finanziert und nur Leute ermordet.

    Fazit: Die WHO, RKI, WHO,das Bundesministerium für Gesundheit, sindein korrupter Haufen, von Voll Idioten. Alles von Angela Merkel finanziert für Millliarden Betrug und als Mehrfach Täter
    Geändert von navy (08.05.2021 um 12:47 Uhr)

  8. #2058
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.316

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von MANFREDM Beitrag anzeigen
    "Kein Impfstoff ist so gut untersucht": Infektiologe widerspricht Impfskeptikern

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Klar, wer auf russisches Roulette steht

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    uncut-news.ch - April 14, 2021

    Laut einer Studie der britischen Regierung wird der Anstieg von Corona-Toten und Krankenhauseinweisungen von Menschen mit bereits zwei Corona-Impfungen dominiert.

    von Jens Bernert

    Die britische Regierung ist ein nicht neutraler Treiber der Coronakrise, und ihre Angaben sollte man daher zunächst einmal nicht auf die Goldwaage legen. Allerdings sollte man die explosive Meldung beachten, die sich — wenn auch gut versteckt — in einem offiziellen Paper der Regierung findet und so gar nicht zu den üblichen offiziellen Verlautbarungen passt: „Durchgeimpfte“ Menschen mit bereits zwei Impfdosen stellen in Großbritannien nun die Mehrheit der Corona-Geschädigten und dominieren deren Zahl sogar. Sie machen etwa zwei Drittel aller Fälle aus.

    In der auf der Website der britischen Regierung zu findenden Studie mit dem Titel „SPI-M-O: Summary of further modelling of easing restrictions — Roadmap Step 2“ vom 31. März 2021 heißt es, übersetzt auf Deutsch (1 bis 4):

    „Der Wiederanstieg sowohl bei den Krankenhauseinweisungen als auch bei den Todesfällen wird von denjenigen dominiert, die zwei Dosen des Impfstoffs erhalten haben und etwa 60 Prozent beziehungsweise 70 Prozent der Welle ausmachen. Dies kann auf die hohe Durchimpfungsrate in den am stärksten gefährdeten Altersgruppen zurückgeführt werden, sodass Impfversager für mehr schwere Erkrankungen verantwortlich sind als nicht geimpfte Personen. Dies wird in den Abschnitten 55 und 56 weiter erörtert.“

    Im englischen Original:

    ...

    Quellen und Anmerkungen:

    (1) [Links nur für registrierte Nutzer]
    (2) [Links nur für registrierte Nutzer]
    (3) [Links nur für registrierte Nutzer]
    (4) [Links nur für registrierte Nutzer]
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  9. #2059
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    8.699

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    " Superviele glückliche Menschen begegnen einem hier"

    .... so eine Impfhelferin / Impfzentrum, gezeigt (neben diversen und nur positiven Stimmen) vorhin im ZDF, im "Länderspiegel".



    Also, lasst euch impfen, und werdet erstmals in eurem Leben GLÜCKLICH!
    Frau Dr. Merkel hat mein vollstes Vertrauen.

  10. #2060
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    36.316

    Standard AW: Impfstoffe für Covid-19

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    " Superviele glückliche Menschen begegnen einem hier"

    .... so eine Impfhelferin / Impfzentrum, gezeigt (neben diversen und nur positiven Stimmen) vorhin im ZDF, im "Länderspiegel".



    Also, lasst euch impfen, und werdet erstmals in eurem Leben GLÜCKLICH!
    Läuft

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Weil die Fallzahlen jüngst nach oben geschnellt sind, führen die Seychellen neue Einschränkungen des öffentlichen Lebens ein. Dabei hat der Kleinstaat bereits über 60 Prozent seiner Bevölkerung vollständig gegen das Coronavirus geimpft.

    Fabian Urech
    07.05.2021, 05.30 Uhr

    ...

    Diese Entwicklung kommt überraschend. Die Seychellen blicken auf eine rasche und umfassende Impfkampagne in den vergangenen Wochen zurück. Heute sind schon mehr als 60 Prozent der Einwohner vollständig gegen das Coronavirus geimpft – mehr als in jedem anderen Land der Welt (in Israel liegt der entsprechende Anteil gegenwärtig bei rund 58 Prozent). Seit März hatte die Regierung mehrmals betont, dass sich das Land kurz davor befinde, Herdenimmunität zu erreichen. Mitte April hatten die seychellischen Behörden vor dem Hintergrund der raschen Fortschritte bei den Impfungen schliesslich weitgehende Lockerungen eingeführt und sich als attraktive Feriendestination ohne Quarantänepflicht angepriesen.


    Höhere Impfquote als Israel

    Diese Entwicklung kommt überraschend. Die Seychellen blicken auf eine rasche und umfassende Impfkampagne in den vergangenen Wochen zurück. Heute sind schon mehr als 60 Prozent der Einwohner vollständig gegen das Coronavirus geimpft – mehr als in jedem anderen Land der Welt (in Israel liegt der entsprechende Anteil gegenwärtig bei rund 58 Prozent). Seit März hatte die Regierung mehrmals betont, dass sich das Land kurz davor befinde, Herdenimmunität zu erreichen. Mitte April hatten die seychellischen Behörden vor dem Hintergrund der raschen Fortschritte bei den Impfungen schliesslich weitgehende Lockerungen eingeführt und sich als attraktive Feriendestination ohne Quarantänepflicht angepriesen.


    ...

    Zugleich wirft die Entwicklung die Frage nach der Wirksamkeit der verabreichten Impfstoffe auf. Nach Informationen der lokalen Gesundheitsbehörden hatten beträchtliche 35 Prozent der Personen, die sich zuletzt mit dem Virus infizierten, bereits zwei Impfdosen erhalten und galten damit zum Zeitpunkt der Ansteckung als vollständig geimpft.

    ...

    Die Regierung gab zu diesen besorgniserregenden Zahlen keine weitergehende Erklärung ab. Als Grund für den jüngsten Anstieg nannte die Gesundheitsministerin die vielen privaten Treffen um Ostern und eine Verhaltensänderung in der Bevölkerung. Viele hätten sich wohl zu sicher gefühlt und die Schutzmassnahmen daher nur noch halbherzig befolgt. Einen Teil der Verantwortung dafür muss sich die Regierung indes auch selbst zuschreiben. Berücksichtigt man, dass Anfang April erst rund 40 Prozent der Bevölkerung doppelt geimpft waren und der vollständige Impfschutz erst einige Wochen nach der zweiten Dosis erreicht ist, scheint es im Rückblick so, als habe der Inselstaat die Schutzmassnahmen allzu schnell gelockert.

    ...


    Unklare Wirksamkeit der verwendeten Impfstoffe

    Ein weiterer Grund für die relativ hohe Zahl der geimpften Infizierten könnte in der Wirksamkeit der eingesetzten Vakzine liegen. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg wurde bis Mitte April bei rund 60 Prozent der Injektionen der chinesische Impfstoff Sinopharm verwendet, beim Rest jener von AstraZeneca.

    ...
    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Coronavirus - Covid 19 - Teil 2
    Von ABAS im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 88523
    Letzter Beitrag: Heute, 06:20
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2021, 10:06
  3. Coronavirus - Covid-19
    Von autochthon im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 86220
    Letzter Beitrag: 01.12.2020, 15:53
  4. Covid-23 Thriller „Songbird“
    Von Differentialgeometer im Forum Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.11.2020, 21:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 18:02

Nutzer die den Thread gelesen haben : 268

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben